Mein Vado 6.0

Diskutiere Mein Vado 6.0 im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, nachdem ich tatsächlich seit gut 1 1/2 Jahren mit dem Kauf eine S-Pedelecs geliebäugelt hatte, habe ich nun Ende August eines der...
C

cachescrubber

Dabei seit
29.08.2020
Beiträge
4
Hallo zusammen,

nachdem ich tatsächlich seit gut 1 1/2 Jahren mit dem Kauf eine S-Pedelecs geliebäugelt hatte, habe ich nun Ende August eines der Saison-Ende-Abverkaufs-Angebote im Netz genutzt und ein Specialized Vado 6.0 Modelljahr 2020 für stolze 4299,00 € bestellt und auch prompt geliefert bekommen.

Es gab im wesentlichen zwei Gründe für das lange zögern

- Die schikanöse Behandlung der S-Peds durch den Gesetzgeber,
- Die Preise, die Momentan für Räder im allgemeinen abgerufen werde.

Zum ersten Punkt: Ich bin für mich persönlich zu dem Entschluss gekommen, das ein frisiertes Pedelec nicht in Frage kommt - und statt dessen hier und da gegen das Radwegeverbot zu verstossen, sollte es die Situation erfordern.

Die Preisentwicklung scheint unaufhaltsam nach oben zu gehen. Z.B. das Vado 6.0 (2019: 4399; 2020: 4799; 2021: 4999). Dabei ist das Rad fast unverändert. Also entweder jetzt irgendwann ein gutes Angebot wahrnehmen, oder es eben ganz sein lassen mit dem S.

Letztes Jahr um diese Zeit habe ich ein Trek Supercommuter S auch im Abverkauf für 3600 schon bestellt, die Bestellung wurde aber leider vom Händler storniert. Das Trek hätte mir auch sehr gut gefallen, wollte ich auch erst keine Federgabel.

Einsatzzweck

Das Rad hat genau einen Zweck: Pendeln zur Arbeit. Ein Weg gut 20 km, mit einer Teilstrecke in der Innenstadt, der Rest über Land (Feld-Wald und Wiesen), inklusive einiger kurzer Steigungen. Ich bin den Weg schon oft mit dem dem Biobike (sportliches Gravelbike, c. 12 kg) gefahren, teilweise auch sehr Regelmässig. Die Erwartungshaltung ist ein deutlicher Zeitgewinn durch a) die höhere Geschwindigkeit und b) nicht mehr nach jeder Fahrt unter die Dusche zu müssen. Ich kann zwar auf der Arbeit duschen, wollte mir die Zeit dafür aber sparen. Abends das selbe. Anstatt erst mal platt auf dem Sofa zu sitzen und anschliessend zu duschen, kann ich mit direkt um die Kids kümmern, etc. Passt. Ich bin zwar manchmal leicht angeschwitzt, es ist aber kein Vergleich zu einer Fahrt mit dem Gravelbike. Ein frisches T-Shirt anziehen, weiter gehts. Ich kann die Strecke mit dem S wirklich täglich fahren, ohne erschöpft zu sein. Bisher habe ich für die Strecke zwischen 36:00 und 43:00 Minuten benötigt, je nach Windverhältnissen und eigener Power. Auf der Teilstrecke in der Innenstadt geht halt viel Zeit verloren, da habe ich eigentlich keine Vorteil zum Gravelbike und auch nicht wirklich zu den Autos, hinter denen ich mich ja zum Teil einreihen muss mit dem S. Trotzdem: Ich geniesse es gerade sehr, die ca. 1:20 Stunde am Tag an der frischen Luft zu sein und Bewegung zu haben.

Zum Bike: Das Vado gefällt mir sehr gut, optisch wie auch das Fahrverhalten. Die Geometrie passt für mich obwohl ich sehr gross bin (195 cm). Ich denke, ich fahre das Vado nahe am Limit, was Gewicht und Grösse angeht. Es macht einfach einen Riesenspass, das Rad weit über die 25er Grenze hinaus zu beschleunigen und schnell unterwegs zu sein. Der Motor ist sehr leise, neben den Windgeräuschen fast unhörbar, es sei denn man konzentriert sich drauf.

Speed

Um es gleich zu sagen: Auf die 45 Km/h komme ich nur unter optimalen Bedingungen, also auf gerader Strecke und vor allem kein Gegenwind. Im höchsten Gang braucht es eine 86er Kadenz und ca. 160 - 200 W eigene Power oder im leichteren Gang eine entsprechend höhere Kadenz. Ich war anfangs etwas entäuscht - angesichts der Nachteile des S-Ped sollte es doch leichter sein, die 45 auch tatsächlich zu erreichen. Aber es ist schliesslich immer noch ein Rad und kein Motorrad - und die eigene Bewegung soll ja auch sein. Ich fahre so mit 35 - 38 Km/h ganz locker, 39 - 42 Km/h immer noch entspannt und ab 43 dann eben mit mehr Anstrengung. Die Unterstützungsstufe ist fast immer Turbo - entweder um schnell zu sein, oder um locker zu fahren.

Reichweite

Ich brauche für eine Teilstrecke zwischen 40 und 45 Prozent Akkuladung, komme also ohne Nachladen hin und zurück im Turbomodus - so lange der Akku noch 100% Leistung hergibt. Das passt in etwas mit den 42 Km, die Specialized angibt. Teile ich die Gesamtkilometer durch die Anzahl Ladezyklen lande ich bei 38 Km. Auch gut. Nach Lesen hier im Forum habe ich mir angewöhnt, immer auf ca. 80% zu laden, also nie ganz Voll und nie ganz Leer laufen zu lassen.

Was fällt mir sonst noch ein

Gerade hatte das Rad die erste Inspektion hinter sich. Ich hatte erst sorgen, keine Werkstatt zu finden, die sich des Rades annimmt, da ja nicht hier gekauft. Habe aber zum Glück eine gute Werkstatt in der Nähe gefunden die auch Specialized authorized ist.

Dabei gab es dann die ersten Probleme: Die Mechaniker haben den Spider mit dem Kettenblatt nicht vom Motor lösen können. Die Schraube sitzt einfach zu fest. Ich kann zwar fahren, aber wenn man später an den Motor oder das Kettenblatt muss ? Eine Anfrage bei Spezi, was zu tun ist, läuft. Und ich hoffe, das sie dafür eine Lösung finden, die nicht bedeutet das ich das Rad wieder in den Karton packe und einschicke :-o

Bis auf weiteres fahre ich so oft es geht (Wetter und Corona ;-) weiter die Pendelstrecke. Ich habe nicht vor, bei Ansage mit Regen zu fahren, auch Schnee, ist ein no-go. Niedrige Temperaturen hingegen sind Ok, ich werde also auch im Winter weiter unterwegs sein.

sportliche Grüsse,
Lars
 
iGude

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.775
Details E-Antrieb
Stromer Cyro Drive , Bosch CX, 8Fun Front
- Die schikanöse Behandlung der S-Peds durch den Gesetzgeber,

...

Zum ersten Punkt: Ich bin für mich persönlich zu dem Entschluss gekommen, das ein frisiertes Pedelec nicht in Frage kommt - und statt dessen hier und da gegen das Radwegeverbot zu verstossen, sollte es die Situation erfordern.
Das ist eine sehr gute Entscheidung gewesen.
Wenn man dann selbst aktiv mit dem S unterwegs ist sollte jeder relativ schnell merken das sich dieses Fahrzeug, trotz der stiefmütterlichen Reglementierung, relativ unproblematisch benutzen lässt.

Toller Bericht 👍
 
Thema:

Mein Vado 6.0

Mein Vado 6.0 - Ähnliche Themen

  • verkaufe Specialized Turbo Vado 5.0 MJ 2020 Gr. L

    verkaufe Specialized Turbo Vado 5.0 MJ 2020 Gr. L: Verkaufe mein Specialized Turbo Vado 5.0 MY 2020 in Gr L 14 Monate alt Sehr guter Zustand Super leiser und trotzdem mega starker Brose Motor...
  • Ladegerät Specialized 42V 3A für Turbo, Levo & Vado Rosenberger

    Ladegerät Specialized 42V 3A für Turbo, Levo & Vado Rosenberger: Wieder bei uns erhältlich... Ladegerät mit Rosenberger verbindungsstück für die Pedelecs von Specialized vom Typ Turbo, Levo und Vado. 62,99€...
  • Vergleich der Specialized Turbo Vado SL

    Vergleich der Specialized Turbo Vado SL: Hallo zusammen, ich habe mal zur besseren Entscheidungsfindung die Ausstattungsmerkmale der vier unterschiedlichen Vado SL Versionen...
  • sonstige(s) Frage: Specialized Akku Gesundheit / Garantie (Vado)

    sonstige(s) Frage: Specialized Akku Gesundheit / Garantie (Vado): Hallo Leute, was denkt Ihr denn wie das zu verstehen ist? Speci Helpdesk antwortet nicht und meinem Händler traue ich leider nicht so. Bei Speci...
  • Ähnliche Themen
  • verkaufe Specialized Turbo Vado 5.0 MJ 2020 Gr. L

    verkaufe Specialized Turbo Vado 5.0 MJ 2020 Gr. L: Verkaufe mein Specialized Turbo Vado 5.0 MY 2020 in Gr L 14 Monate alt Sehr guter Zustand Super leiser und trotzdem mega starker Brose Motor...
  • Ladegerät Specialized 42V 3A für Turbo, Levo & Vado Rosenberger

    Ladegerät Specialized 42V 3A für Turbo, Levo & Vado Rosenberger: Wieder bei uns erhältlich... Ladegerät mit Rosenberger verbindungsstück für die Pedelecs von Specialized vom Typ Turbo, Levo und Vado. 62,99€...
  • Vergleich der Specialized Turbo Vado SL

    Vergleich der Specialized Turbo Vado SL: Hallo zusammen, ich habe mal zur besseren Entscheidungsfindung die Ausstattungsmerkmale der vier unterschiedlichen Vado SL Versionen...
  • sonstige(s) Frage: Specialized Akku Gesundheit / Garantie (Vado)

    sonstige(s) Frage: Specialized Akku Gesundheit / Garantie (Vado): Hallo Leute, was denkt Ihr denn wie das zu verstehen ist? Speci Helpdesk antwortet nicht und meinem Händler traue ich leider nicht so. Bei Speci...
  • Oben