Mein Specialized Turbo: Umbau

Diskutiere Mein Specialized Turbo: Umbau im Vorstellung von Mitgliedern und ihren Pedelecs Forum im Bereich Community; Guten Tag allerseits ... Ich nehme mal die Gelegeneheit beim Schopf, hier mein Specialized turbo vorzustellen ... Das Rad nutze ich jeden Tag...
mgweb

mgweb

Mitglied seit
16.04.2013
Beiträge
45
Ort
Mönchengladbach
Details E-Antrieb
GO SwissDrive 250W 40Nm 36V Specialized Turbo
Guten Tag allerseits ... Ich nehme mal die Gelegeneheit beim Schopf, hier mein Specialized turbo vorzustellen ...

Das Rad nutze ich jeden Tag bei fast jedem Wetter, da reicht die Serienausstattung nicht, insbesondere Schutzbleche und Gepäckträger sind für ein Allwetter-Alltagsrad Pflicht ... Das Specialized turbo ist werksseitig schon bestens mit Anlötteilen ausgestattet, sodass es einfach war, die Teile sauber zu befestigen ... siehe Fotos https://www.dropbox.com/sh/tdlwixl9ogi8y1b/wcA9hbtNsh ... Einige Teile mussten dennoch angepasst bzw. angefertigt werden, hier ein kurzer Bericht:

DSC_0011.JPG DSC_0025 17.JPG
SCHUTZBLECHE Die Curana C-Lite Schutzbleche habe ich auf gesammter Länge von 55 mm auf 48 mm Breite zugeschnitten, damit die Bleche zwischen den Tubus Fly und exakt zwischen den Gabelkopf passen … Zwischen den Kettenstreben musste das Blech mit der Rundfeile angepasst werden, damit das gut an dem Steg anliegt … Mit Hilfe eines kleinen angefertigten Alublock mit Innengewinde konnte ich das Schutzblech unsichtbar von unten im Steuerkopf verschrauben … Leider gibt es keine schwarzen Schutzblechstreben zu kaufen, deshalb wurden die Edelstahlstreben mit Schrumpfschlauch überzogen …

DSC_0034.JPG DSC_0035.JPG
ANHÄNGERKUPPLUNG Auch für unseren ex Kinderanhänger heute Einkaufsanhänger (Burley d'lite) musste ein Kupplungsadapter montiert werden … Die Aufnahme für das Elastomer der Burley Kupplung habe ich aus einem Stück Aluquadratrohr ausgesägt ... Das Teil konnte dann an die extra solide Aufnahme am Ausfallende befestigt werden. Mustergültig von Specailized, hier an die Anhängernutzer zu denken, und eine solide Besfestigungsmöglichkeit anzubieten …
DSC_0023.JPG GEPÄCKTRÄGER Der Tubus Fly war einfach zu montieren. Das reduzierte Design passt zum beinahe perfekten Design des Rades, und trotz meiner großen Füße können sowohl die Office-Bag als auch die Back.Roller Ortleib-Taschen so montiert werden, dass ich nicht mit der Ferse an die Taschen stoße … Das Rücklicht wurde an der Sattelstütze belassen, sodass ich den Rücklichthalter mit einem Busch&Müller Reflektor 313/3ZPB besetzt habe ...

DSC_0014 21a.jpg DSC_0014 21b.jpg
KENNZEICHENHALTER Über den Eigenbau klickfix Kennzeichenhalter habe ich an anderer Stelle in diesem Forum schon berichtet ...
GABELSCHAFTREFLEKTOREN Die waren nur beigelegt, die soll man sich selber dran machen … Das geht aber nicht, weil die mitgelieferten Gabelschaftreflektoren von Busch&Müller eine plane Rückseite haben ... der Gabelschaft hat aber eine gebogene Oberfläche … Obendrein ist das werksseitige Schaumklebeband hässlich weiß … Auf mein Meckern hin meinte Specialized, nur für den deutschen Markt wäre das Vorschrift, da lohne sich kein Werkzeug zu machen … Mit mehrlagig übereinander verklebten Spiegelklebeband, etwas Schnitzerei und schwarzem Spray hebe ich mir dann ein exakt passendes dreidimensionales Klebepad gebastelt ... was unternimmt man nicht alles, um StVO konform zu fahren ...

DSC_0045.JPG
SONSTIGES Da der original Specialized Carbon Sattel auseinander gefallen ist, und der Austauschsattel noch nicht da war, habe ich übergangsweise meinen schon eingesessenen Brooks Team Pro Special montiert ... Der serienmäßigen Spiegel von Busch&Müller im Mopeddesign, ist nicht zu gebrauchen gewesen, da das Fahrrades dann beim besten Willen nicht mehr durch unsere Bürotüre gepasst hat. Nach einer Zeit ganz ohne Spiegel habe ich dann einen Busch&Müller Cyclestar Typ 901/3 montiert, der ist vollkommen ausreichend ...

DSC_0040.JPG
SCHLOSS Als Schloss kam nur das Abus Brodo X-Plus (das mit dem besseren Zylinder) in Frage, weil die unkompliziert an dem Flaschengalter befestigt werden kann … Leider kostet mich der Diebstahlschutz 1,6 kg (warum gibt es keine Fahrradschlösser aus Titan?) Falls jemand an einem allgemeinen Bericht zum Specialized turbo unter harten Alltagsbedingungen intressiert ist, bitte Info, dann schreibe ich das einmal zusammen ...
 

Anhänge

mgweb

mgweb

Mitglied seit
16.04.2013
Beiträge
45
Ort
Mönchengladbach
Details E-Antrieb
GO SwissDrive 250W 40Nm 36V Specialized Turbo
AW: Mein Specialized Turbo: Umbau

hier noch das Rad in voller Größe, ist übrigens Rahmengröße XL Baujahr Baujahr 9/2012 ...

DSC_0007 red.jpg
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
11.152
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
AW: Mein Specialized Turbo: Umbau

ANHÄNGERKUPPLUNG ... was unternimmt man nicht alles, um StVO konform zu fahren ...
Ich glaube mich zu entsinnen, dass Ahängerbetrieb am s-Pedelec nicht zulässig ist (?)
 
t.y

t.y

Mitglied seit
18.06.2010
Beiträge
701
Ort
GM
Details E-Antrieb
GoSwissdrive & BBS01+2
AW: Mein Specialized Turbo: Umbau

Ich glaube mich zu entsinnen, dass Ahängerbetrieb am s-Pedelec nicht zulässig ist (?)
Kann ich mir nicht vorstellen:

http://www.gesetze-im-internet.de/fzv_2011/BJNR013900011.html
Verordnung über die Zulassung von Fahrzeugen zum Straßenverkehr (Fahrzeug-Zulassungsverordnung - FZV)
§ 3 Notwendigkeit einer Zulassung
(2) Ausgenommen von den Vorschriften über das Zulassungsverfahren sind
2. folgende Arten von Anhängern:
f ) einachsige Anhänger hinter Krafträdern, Kleinkrafträdern und motorisierten Krankenfahrstühlen
 
C

Creative_Inspire

Mitglied seit
01.08.2011
Beiträge
4.258
Ort
Somewhere
AW: Mein Specialized Turbo: Umbau

Oh Gott wie verbittert muss man sein, wenn einem beim Anblick dieses mehr als traumhaften Bikes nur irgendwelche "Verstöße" einfallen.

Das Rad ist ein endgeiles Teil!
 
ibgmg

ibgmg

Mitglied seit
14.10.2012
Beiträge
1.635
Details E-Antrieb
R+M Delite Bosch DU25 Stromer ST2, S-Pedelec
AW: Mein Specialized Turbo: Umbau

Hallo,

Klasse Umbau, Gratulation zu dem tollen Rad.
Dieses Rad werde ich meinem Delite bestimmt noch zur Seite stellen :D.

Gruß Markus
 
Zuletzt bearbeitet:
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Mitglied seit
20.07.2008
Beiträge
18.123
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
AW: Mein Specialized Turbo: Umbau

Anhänger vs. Anhänger mit Kind

da liegt glaub ich der Unterschied


Einkaufsanhänger = ok


spiegel wurde nachgerüstet ?
ich dache, S-pedelecs müssen sowas haben... war da keiner dabei ?


Gepäckträger gefällt mir gut... werd ich mir wohl für meine Frontroller besorgen
 
FischerTrochtelfingen

FischerTrochtelfingen

gewerblich
Mitglied seit
15.02.2011
Beiträge
458
Ort
Trochtelfingen
Details E-Antrieb
diverse :-)))
AW: Mein Specialized Turbo: Umbau

@ kraeuterbutter
Vollkommen richtig !
Das Turbo ist wie die ganzen anderen S Ped. auch, ein einsitziges KFZ - daher nicht zur Personenbeförderung zugelassen.
Lastenhänger sind, wie auch bei Mofas, kein Problem

Grüße

martin
 
jm1374

jm1374

Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
5.690
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Bulls E45,06/13 86000km; Haibike Xduro FS RS
AW: Mein Specialized Turbo: Umbau

Toller Bericht und gute Fotos. Mit dem Specialized Turbo hab ich meine erste schnelle E-Bike Fahrt gemacht. Und war von Anfang an begeistert. Das Design hat mir auf Anhieb gefallen und mit deinem Umbauarbeiten wäre es für mich sogar fast benutzbar. Einziges Manko außer dem gesalzenen Preis ist der zu kleine Akku. Nach 6km waren 20% vom Akku leer. Da ich pro Tag über 50km fahre, reicht mir das nicht. So ist es halt ein E45 geworden.

Trotzdem ein geiles Bike.
 
B

beta2morita

Mitglied seit
24.07.2013
Beiträge
8
Details E-Antrieb
Specialized Turbo 2013
AW: Mein Specialized Turbo: Umbau

Danke für den informativen Beitrag und die guten Fotos. Ich möchte mir selber gern ein Turbo zulegen, wegen dem Kaufpreis käme für mich aber nur eine Dienstfahrrad/Leasinglösung über den Arbeitgeber in frage. Daher wird es wohl erst 2014 werden. An einem Bericht über die Erfahrungen mit dem Turbo unter Alltagsbedingungen wäre ich sehr interessiert. Bisher hatte ich leider nur die Gelegenheit ein Modell mit Rahmengröße M testweise zu fahren. Da ich fast 2 m groß bin war das natürlich deutlich zu klein. Daher ist es sehr interessant mal ein XL-Modell zu sehen. Das wäre wohl auch für mich die passende Rahmengröße.
 
I

ice-age

AW: Mein Specialized Turbo: Umbau

Super Umbau! Wie hast du den Alublock an der Gabel befestigt?

Der Turbo2014 soll 20% mehr Akku-Kapazität haben!
 
Schnipp

Schnipp

Teammitglied
Mitglied seit
25.03.2013
Beiträge
8.258
Ort
33397 Rietberg
Details E-Antrieb
noch reine Pedalkraft :)
AW: Mein Specialized Turbo: Umbau

Es sind sogar deutlich mehr als 20%.

2013: 342Wh
2014: 504Wh

Macht also eine Steigerung von 47%.
 
mgweb

mgweb

Mitglied seit
16.04.2013
Beiträge
45
Ort
Mönchengladbach
Details E-Antrieb
GO SwissDrive 250W 40Nm 36V Specialized Turbo
AW: Mein Specialized Turbo: Umbau

... und kostet VK 1.000 €, ab Herbst erhältlich und voll kompatibel mit dem 2012/2013 Modell

Das Specialized turbo 2014 kommt ohne Carbonteile und mit seitlich versetzem Display und der Farboption matt schwarz ... Ich konnte bis auf den Akku jedoch keine funktionale Verbesserung feststellen, ist ja auch nicht nötig ...

IMG_2800.JPG IMG_2801.JPG IMG_2802.JPG
 
T

TomTsch

AW: Mein Specialized Turbo: Umbau

@mgweb
Habe mir letzte Woche ein Turbo gekauft und gestern die Curana Schutzbleche montiert. Sieht echt toll aus. Vielen herzlichen Dank für die super Anleitung.
 
mgweb

mgweb

Mitglied seit
16.04.2013
Beiträge
45
Ort
Mönchengladbach
Details E-Antrieb
GO SwissDrive 250W 40Nm 36V Specialized Turbo
AW: Mein Specialized Turbo: Umbau

@TomTsch ...
Glückwunsch zu deiner Anschaffung ... Lass uns hier im Forum über das Turbo weiterhin austauschen ...

z.B. Überlege ich, mir Wintereifen zuzulegen ... Ich denke da an Schwalbe Marathon Deluxe in 40-622 ... Der Reifenverschleiß ist eh höher als bei einem normalen Rad, da kann ich von Dez. bis März auch ruhig Winterreifen aufziehen und die Sommerreifen schonen ...
 
T

TomTsch

AW: Mein Specialized Turbo: Umbau

Ich habe extrem Freude am Turbo und fahre täglich zur Arbeit damit. Leider fällt mir ein bis zweimal pro Tag die Kette vom vorderen Kettenkranz. Habt ihr das Problem auch? Ist bei euch der Motor komplett lautlos? Ich höre da ein sehr hohes Pfeiffen. Das ist mir bei der Testfahrt nicht aufgefallen und weiss nicht ob das normal ist. Werde ebenfalls Winterreifen montieren weiss aber noch nicht welchen.
 
Haifisch

Haifisch

Mitglied seit
23.05.2012
Beiträge
66
Ort
Schweiz
Details E-Antrieb
SPEEDPED 500 W, 1'600 Wh
AW: Mein Specialized Turbo: Umbau

Anhänger vs. Anhänger mit Kind

da liegt glaub ich der Unterschied


Einkaufsanhänger = ok


spiegel wurde nachgerüstet ?
ich dache, S-pedelecs müssen sowas haben... war da keiner dabei ?


Gepäckträger gefällt mir gut... werd ich mir wohl für meine Frontroller besorgen
In der Schweiz ist's mit Kind oder Bierkasten erlaubt. Sowohl Kindersitz wie auch Kinderanhänger.
 
E

El Mo

AW: Mein Specialized Turbo: Umbau

Ich habe extrem Freude am Turbo und fahre täglich zur Arbeit damit. Leider fällt mir ein bis zweimal pro Tag die Kette vom vorderen Kettenkranz. Habt ihr das Problem auch? Ist bei euch der Motor komplett lautlos? Ich höre da ein sehr hohes Pfeiffen. Das ist mir bei der Testfahrt nicht aufgefallen und weiss nicht ob das normal ist. Werde ebenfalls Winterreifen montieren weiss aber noch nicht welchen.
Ja, das Problem mit der Kette ist mir bekannt. Auf meiner heutigen Fahrt zur Arbeit (25 km) ist mir die Kette fünfamla abgesprungen. Immer beim schnellen runterschalten zwischen Gang 5 bis 10. Ich habe das Problem von Anfang an gehabt, aber das heute ist neuer Negativrekord.

Der Motor ist bei mir nicht zu hören. Lediglich der Ständer klappert auf unebenen Wegen. Das klingt etwas unseriös für ein solches Gefährt, aber die Kosntruktion gibt leider keine festere Arretierung her.

Die Reifenwahl für den Winter beschäftigt mich ebenfalls. Ich dachte sogar schon an Spikes, aber die haben weder eine Zulassung noch sind die besonders hilfreich wenn grade kein Schnee liegt. ;) Vermutlich wird es dann doch der Schwalbae Marathon Deluxe!
 
E-Bike-Company

E-Bike-Company

gewerblich
Mitglied seit
26.06.2012
Beiträge
670
Ort
55116 Mainz
Details E-Antrieb
BOSCH, Yamaha, Brose, TQ u.w. ...
AW: Mein Specialized Turbo: Umbau

Man kann eine Kettenführung zur Lösung des Problems installieren. Diese ist von Specialized. Es gehen aber auch andere (Rohloff etc.).
Um den Ständer festzuziehen hat sich Specialized was tolles ausgedacht : Man muss einen 8er Inbus mit Nuss absägen, ansonsten kommt man nicht dran .....

8er Nuss.jpg

VG
Mitch
 
W

waldit6

AW: Mein Specialized Turbo: Umbau

Hallo Turbo Fahrer,

seit Ende letzter Woche bin ich auch Besitzer eines 2013 er Turbos. Ich bin zwar erst ca. 50 km gefahren, aber das Teil macht auf guten Straßen schon extrem viel Spaß!!

Ich will es hauptsächlich nutzen um bei trockenen Verhältnissen zur Arbeit und zurück zu kommen, da ich keine Schutzbleche anbauen will

Wenn ich ein mehr Erfahrungen gesammelt habe, werde ich hier berichten

Das Problem mit dem Schalter hatte ich schon (ging nur noch im Turbo Modus, einen Tag später funktionierte er wieder normal...)

Gruß Thomas

PS: E-Bike Company, an die Imbusschraube vom Ständer kommt man auch mit einem normalen Imbusschlüssel dran (hab ihn abgebaut)
 
Thema:

Mein Specialized Turbo: Umbau

Werbepartner

Oben