Mein Pedelec und was bisher geschah

Diskutiere Mein Pedelec und was bisher geschah im Vorstellung von Mitgliedern und ihren Pedelecs Forum im Bereich Community; Ein herzliches Hallo in die Runde 👋 Vielleicht hat der Eine oder Andre meine BeitrĂ€ge in meinem Thread zur Kaufberatung schon gesehen, möchte...
M

Monkeyhead

Dabei seit
13.12.2019
BeitrÀge
46
Ein herzliches Hallo in die Runde 👋

Vielleicht hat der Eine oder Andre meine BeitrÀge in meinem Thread zur Kaufberatung schon gesehen, möchte aber wie versprochen hier noch mal meine Erfahrungen der letzten Wochen wiedergeben, nach dem es etwas ruhig um mich geworden ist.

Ich fahre seit Dezember 2019 ein Bulls Lacuba Evo 10 und bisher sehr zufrieden.
Wenn sich jemand fĂŒr das Rad interessiert und ein Ă€hnliches Streckenprofil hat, kann sich in der umfangreichen Kaufberatung umsehen.
Suche Pedelec fĂŒr den tĂ€glichen Arbeitsweg

Jetzt zu mir und was bisher geschah...

Mein Fahrradsteckbrief:

Marke und ModellBulls Lacuba Evo 10
MotorBrose DriveS Mag 25/ 90NM
MotorunterstĂŒtzungbis 25 km/h
Akku-HerstellerBMZ Lithium Ionen 36V 750Wh
DisplayTopology DS103
Rahmenhöhe53 cm
RadgrĂ¶ĂŸe28 Zoll
GabelSR Suntour SF17 NCX-D DS LO Air CTS
SteuersatzCH-6201TBW, 1.5" tapered 1-1/8"
SchaltwerkShimano Deore RD-M6000-SGS
SchalthebelShimano Deore SL-T6000
Schaltungsart10 Gang Kettenschaltung
KurbelgarniturFSA CK-745/IS
KassetteShimano CS-HG500-10 11-42T
BremsenShimano BR-MT200 Hydraulische Scheibenbremse
SattelSQlab 621 Ergolux active Infinergy 2.0
SattelstĂŒtzeSuntour FedersattelstĂŒtze SR SP12
KetteKMC X10E (e10)
FelgenRyde, Taurus 2000, Double Wall
Nabe (Vorderrad)Shimano HB M6000 QR
Nabe (Hinterrad)Shimano FH M6000 QR
BereifungSchwalbe Marathon Plus Tour
LenkerKalloy HB-RB12L-ENM
VorbauKalloy AS-ZGD2
PedaleWellgo C-211
GepÀcktrÀgerStandwell SW-KM079S
FrontleuchteFuxon DHL-F170EB LED
RĂŒckleuchteFuxon R99 EB LED
SchutzblecheSKS Pet A56

Mein Bike hat mich jetzt gute 1.800km begleitet, den ersten Sturz hinter sich und braucht jetzt eine neue Kette. Ich fahre pro Woche 4 bis 5 mal zur Arbeit und wieder zurĂŒck, das Streckenprofil von mir seht ihr in der Kaufberatung, fĂŒge ich euch aber informativ noch mal hier in dem Beitrag ein.

1590438671312.png

Die ersten Wochen im Januar waren doch etwas sehr kalt aber dank der passenden Kleidung hat ich viel freude am fahren. Selbst regen hĂ€lt mich nicht davon ab und dummerweise war ich nach gut zwei Monaten auch bei Schnee etwas ĂŒbermĂŒtig... Das war dann auch die Zeit als ich den ersten Sturz erlebt habe, zum GlĂŒck keine grĂ¶ĂŸeren SchĂ€den davon getragen. Mein Bike hat dadurch jetzt ein paar kleine Kratzer bekommen, die Halterung vom Licht musste mit Sekundenkleber repariert werden und meinen Helm habe ich vorsichtshalber auch gleich ausgetauscht.
Die darauf folgenden Wochen waren teils durch Homeoffice geprÀgt und zeitlich sehr anstrengenden, weshalb ich nun erst dazu gekommen bin meine Erfahrungen mit euch zu teilen.

Ich ziehe auch weiterhin vor mein Auto in der Garage zu parken und mit dem Fahrrad zu fahren. Einen Vorsatz auch Kleinigkeiten einzukaufen habe ich dabei aber dann doch aufgegeben, denn einen Einkauf fĂŒr die ganze Familie war mir dann zu UmstĂ€ndlich und nicht wirklich realisierbar auf diesem Pedelec. Also muss auch weiterhin das Auto dafĂŒr herhalten.
Durch das stĂ€ndige pendeln mit dem Fahrrad bin ich jetzt etwas entspannter beim Autofahren und genieße es auch mal wieder in einem bequemen Auto zu sitzen.

An meinem Pedelec wurden zum Originalzustand diverse Dinge verĂ€ndert. Zum einen hat mein HĂ€ndler mit eine gefederte SattelstĂŒtze dazu gegeben und zum anderen hab ich jĂŒngst den Sattel gewechselt. Habe zwar auch einen bequemen Sattel von meinem HĂ€ndler bekommen aber selbst nach 5 Monaten bin ich damit nicht zufrieden gewesen und die HaftoberflĂ€che ist ein Hosenkiller gewesen. Nach dem ich festgestellt habe das man zielgerichtet sich auch einen passenden Sattel suchen kann, hab ich mich an die Anleitung von SQlab gehalten und mir den 621 in der passenden Breite bestellt. Der Sattel ist sensationell und hĂ€tte ich gewusst wie ein guter Sattel sitzen muss und man diesen gezielt aussuchen kann dann hĂ€tte ich noch viel mehr Spaß auf meinem alten Mountainbike gehabt...

Die erste Kette hat sich mittlerweile auch gut gelĂ€ngt und wird die nĂ€chsten Tage durch eine neue KMC e10 ersetzt. Ich hab zwar die passende Schablone um den Verschleiß festzustellen aber bei meiner Fahrweise und Strecke macht sich die Kette durch hĂ€ufiges springen von selbst bemerkbar... Wenn einem am Antriebsritzel nach einer Bodenwelle sich stĂ€ndig die Kette verabschiedet und einklemmt macht das irgendwann keinen Spaß mehr.

Ansonsten bin ich mit dem Brose Antrieb begeistert und fahre gerne ĂŒber die Begrenzung drĂŒber hinaus. Mein Pedelec ist nicht getuned und schaltet dementsprechend bei 25 km/h + Tolleranz die UnterstĂŒtzung sehr sanft ab. Der Übergang von voller UnterstĂŒtzung bis hin zu keiner UnterstĂŒtzung ist wirklich gut gemacht und der Freilauf ist eine wahre Pracht. Der große 750Wh Akku von BMZ ermöglicht es mir 2 Tage zu pendeln und sogar noch etwas Reserve zu haben.

Die nĂ€chsten Tage zeig ich auch noch ein paar Bilder inkl. Beschreibung von meiner GepĂ€cktrĂ€ger Modifikation. Denn aus dem iRack2 GepĂ€cktrĂ€ger lĂ€sst sich sehr einfach eine KompatibilitĂ€t zu Racktime herstellen. Der Umbau ist reversibel und lĂ€sst sich leicht wieder in den ursprĂŒnglichen Zustand umbauen, in dem aktuellen Zustand kann man aber iRack2 und Racktime im wechsel verwenden.
Habe den Umbau durchgefĂŒhrt weil mir ein Schloß fĂŒr das iRack2 Zubehör gefehlt hat und mit Racktime dies möglich war. So hab ich die Möglichkeit meine Regenkleidung in einer KlickFix Fahrradbox am Bike zu lassen und muss diese nicht stĂ€ndig mit mir herumtragen.

An eminem Rad hab ich von Abus das Rahmenschloß und ein Faltschloß, die genaue Bezeichnung kann ich fĂŒr interessierte noch nachschauen. FĂŒr alles komme ich dank Abus mit einem SchlĂŒssel aus. FĂŒr das andere Zubehör hab ich noch separate SchlĂŒssel, was sich aber auch demnĂ€chst Ă€ndern wird... mehr dazu kann ich euch in ein paar Wochen verraten. ;)

Fragen beantworte ich gerne und hoffe dem einen oder anderen gefÀllt mein kleiner Bericht.
 
perro

perro

Dabei seit
13.09.2015
BeitrÀge
2.662
Ort
Salzkammergut OÖ
Details E-Antrieb
SDuro Yam PW, Giant syncdrive Pro, Bulls Brose s
dem einen oder anderen gefÀllt mein kleiner Bericht.
sogar sehr - besten Dank dafĂŒr! Sachlich und informativ, ich war fĂŒr sowas immer zu faul....
HĂ€tte ich frĂŒher ein paar solche Berichte gelesen, hĂ€tte ich mir auch einen drive s mag zugelegt - die angeblich nötigen höheren Kadenzen haben mich abgeschreckt. FĂ€hrt sich aber anscheinend ganz normal?
Weiter viel Spass damit!
 
M

Monkeyhead

Dabei seit
13.12.2019
BeitrÀge
46
... Die angeblich nötigen höheren Kadenzen haben mich abgeschreckt. FÀhrt sich aber anscheinend ganz normal?
Vor dem Kauf hab ich auch erst damit gezweifelt ob man wirklich das Maximum aus dem Antrieb holen kann. Auf der Probefahrt hat mich damals aber der Antrieb dann ĂŒberzeugt.
Die Kadenz ist fĂŒr einen normalen Fahrer eigentlich kein Problem und man sollte sowieso fĂŒr die Effizienz des Fahrers im Bereich 80 bis 90 liegen. Ich glaube fĂŒr sehr langsame Fahrer und schaltfaule Fahrer spielt die benötigte Höhere Kadenz eine Rolle. Manchmal sieht man Ă€ltere Menschen auf dem Fahrrad die nur noch in Zeitlupe in die Pedale treten, die werden mit einem Brose dann nicht glĂŒcklich.

Generell bleibt auch noch zu sagen das der DriveS mag eigentlich ein eher sportlicher Motor ist und normalerweise in guten Mountainbikes zum Einsatz kommt. Bulls hat den Motor wegen der Markenausrichtung in ein Trekkingrad verbaut, ein Umstand der mir voll in die Karten gespielt hat und meine BedĂŒrfnisse erfĂŒllt. Normalerweise findet man in dem Bereich die schwĂ€cheren Motoren oder bei Bosch die active line.

Wenn ich im richtigen Gang unterwegs bin und bei konstant 90 meine Kadenz halte, dann bin ich schnell ĂŒber die Begrenzung drĂŒber. Mit 80 hat man auch noch gute UnterstĂŒtzung aber alles darunter merkt man schon wie der Motor nicht mehr weiter möchte.
Das StĂŒck mit der etwas steileren Steigung in meinem Profil schaff ich im 2. von 10 GĂ€ngen mit Turbo rund 15 km/h. Andere ohne Motor bleiben auf dem StĂŒck hĂ€ngen und gehen zu Fuß oder mit 5 km/h hoch.
Die Tage schau ich fĂŒr dich noch mal nach wie meine Trittfrequenz auf dem Abschnitt aussieht. Kann die Werte Dank Connect Modul auslesen wĂ€hrend der Fahrt.
 
perro

perro

Dabei seit
13.09.2015
BeitrÀge
2.662
Ort
Salzkammergut OÖ
Details E-Antrieb
SDuro Yam PW, Giant syncdrive Pro, Bulls Brose s
danke, das ist schon eine sehr gute Beschreibung! Ich konnte noch keinen Mag testen, Bulls usw sind in meiner Gegend schwach vertreten. Mit meinem Drive S bin ich sehr zufrieden - da ich eher selten mehr als 85 trete (da geht dem Yam schon die Luft aus) habe ich anscheinend doch den richtigen Motor gewĂ€hlt, fĂŒr den Mag bin ich wohl doch schon zu alt. Also alles bestens, ich muß kein neues Bike kaufen.....
 
Alltagspendler

Alltagspendler

Dabei seit
27.03.2018
BeitrÀge
172
Details E-Antrieb
Bulls lacuba evo lite 11 mit Brose Smag
Hallo Monkeyhead,
Schön, dass Du immernoch begeistert bist und ausfĂŒhrlich kommunikativ wie immer.
Habe bei ca. 5000km einen neuen Motor bekommen. Hoffe dein Riemen im Motor hÀlt 3 mal so lange.
Habe mir auch einen neuen Egon Sattel gegönnt und bin glĂŒcklich.
Unbedingt deinen Umbau auf Racktime reinstellen.
Bleib gesund.
 
Thema:

Mein Pedelec und was bisher geschah

Mein Pedelec und was bisher geschah - Ähnliche Themen

  • China pedelec supplier(whole bike and e parts system)

    China pedelec supplier(whole bike and e parts system): I am from Tianjin China, I have been working in this industry ten years. I am very familiar with china riding industry, especially the assemble...
  • Fuell-Pedelec

    Fuell-Pedelec: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit dem Pedelec "Flluid" der Marke Fuell? Finde das Bike recht interessant, nicht zuletzt deshalb, weil es sich bei...
  • HundeanhĂ€nger fĂŒr S-Pedelec

    HundeanhĂ€nger fĂŒr S-Pedelec: Hallo, ich ĂŒberlege, einen HundeanhĂ€nger anzuschaffen. Ich habe gelesen, LastenanhĂ€nger sind erlaubt, jedoch gebe es noch keine AnhĂ€ngerkupplung...
  • Pedelec fĂŒr ein Körpergewicht von 140Kg

    Pedelec fĂŒr ein Körpergewicht von 140Kg: Ich möchte einen Mitarbeiter ein Pedelec leasen, er wiegt aber aktuell noch ca. 140Kg... Welches Pedelec könnt ihr bis ca. 3.000€ empfehlen...
  • Ähnliche Themen
  • China pedelec supplier(whole bike and e parts system)

    China pedelec supplier(whole bike and e parts system): I am from Tianjin China, I have been working in this industry ten years. I am very familiar with china riding industry, especially the assemble...
  • Fuell-Pedelec

    Fuell-Pedelec: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit dem Pedelec "Flluid" der Marke Fuell? Finde das Bike recht interessant, nicht zuletzt deshalb, weil es sich bei...
  • HundeanhĂ€nger fĂŒr S-Pedelec

    HundeanhĂ€nger fĂŒr S-Pedelec: Hallo, ich ĂŒberlege, einen HundeanhĂ€nger anzuschaffen. Ich habe gelesen, LastenanhĂ€nger sind erlaubt, jedoch gebe es noch keine AnhĂ€ngerkupplung...
  • Pedelec fĂŒr ein Körpergewicht von 140Kg

    Pedelec fĂŒr ein Körpergewicht von 140Kg: Ich möchte einen Mitarbeiter ein Pedelec leasen, er wiegt aber aktuell noch ca. 140Kg... Welches Pedelec könnt ihr bis ca. 3.000€ empfehlen...
  • Oben