Mein nächstes Display: EggRider V2?

Diskutiere Mein nächstes Display: EggRider V2? im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Ja dann viel Erfolg damit. Meines ist für heute avisiert. Mal sehen. Komme aber vermutlich erst am WE dazu es einzubauen und zu testen.
mws-k

mws-k

Mitglied seit
24.05.2018
Beiträge
42
Ja dann viel Erfolg damit. Meines ist für heute avisiert. Mal sehen. Komme aber vermutlich erst am WE dazu es einzubauen und zu testen.
 
T

teddy38

Mitglied seit
20.06.2014
Beiträge
1.141
@mws-k

Genieße erst einmal den Urlaub. Danach werde ich testen.


Kennt jemand einen guten Handyhalter fürs Rad?
 
mws-k

mws-k

Mitglied seit
24.05.2018
Beiträge
42
SP-Connect. Hab ich fürs Auto, fürs Motorrad und fürs Fahrrad. Perfekt und für einige Modelle gibt es fertige Hüllen. Größter Konkurrent ist Quad Lock. Auch sehr gut.
 
mws-k

mws-k

Mitglied seit
24.05.2018
Beiträge
42
So heute ist das Teil angekommen und ich sehr begeistert. Ich hab es schon eingebaut und konfiguriert und es macht auf den ersten Blick was es soll.

Ich hab nur nicht raus gefunden wie man die km die mit dem alten Display schon gefahren wurden eintragen kann. Geht das überhaupt?
 
flyingcubic

flyingcubic

Mitglied seit
05.03.2011
Beiträge
1.223
Details E-Antrieb
Bafang BBS Kurbelantrieb 37V Sony V3 15Ah (540Wh)
Ich hab nur nicht raus gefunden wie man die km die mit dem alten Display schon gefahren wurden eintragen kann. Geht das überhaupt?
das geht leider nicht
wieder nur ein lumpiges FW update nötig aber die bekommen selbst so einfache funktionen nicht auf die reihe
 
mws-k

mws-k

Mitglied seit
24.05.2018
Beiträge
42
Ok schade aber es gibt schlimmeres. Freue mich schon auf die erste Tour am Montag zur Arbeit.
 
flyingcubic

flyingcubic

Mitglied seit
05.03.2011
Beiträge
1.223
Details E-Antrieb
Bafang BBS Kurbelantrieb 37V Sony V3 15Ah (540Wh)
@Pete3
@mws-k
@DerTimon

es gibt eine neue app und neue firmware
hab ich direkt mal installiert man kann jetzt den strom einstellen
werd ich gleich mal testen

in der neuen android beta app musste ich den code den ich per mail erhalten habe neu eingeben zum aktiviren



eggrider_fv_2_4_08
- asi: read settings from motor if no user settings have been written before
eggrider_fv_2_4_06
- changed strategy for the second screen: it disappears when pressing Mode button again, not after timeout
- bafang: fixed failure in reading settings from motor when the request is longer than 5s
- ASI redesign
- reccomended ASI firmware version 5.9.xx
- currently it works either in speed limit mode (if ASI motor control is speed mode) or in power limit mode (if ASI motor control is set in torque mode)
- in case of temporary fault, eggrider clears it. For permanent faults Eggrider displays error description
- at startup initialize reg 210 with 7 (assist mode source LIN) to allow eggrider to set levels
- compatible with eggrider app 2.4.11 for ASI settings
- power limit registers: 121, 122, 131, 73
- speed limit registers: 236, 229, 123, 124
- mode change additional registers: features register 212, digital remote command register 496
- for regen it requires features bit 4 to be set previously
- power and speed limits are set to 0 initially, so the app is needed at first use to set defaults


EggRiderV2.4.xBeta_ASI – Google Drive
 
Z

zeroBike

Mitglied seit
04.05.2019
Beiträge
164
Und nix drin was mich irgendwie juckt, das meiste alles kein Bafang Kram...
Vermisst du noch was an der Software für BBS hinsichtlich Features?
Mir fehlt einfach die Möglichkeit die Display Anzeige anzupassen, z.B. Road/Offroad brauch ich nicht auf der Anzeige, dafür wäre aber eine Anzeige des verbleibenden Akkustroms welche man auch sehen kann ohne dass man 10cm an das Display ran muss sehr hilfreich.
 
andreas70

andreas70

Mitglied seit
12.06.2016
Beiträge
1.598
Ort
FrankenPfalz
Details E-Antrieb
BBS01, TSDZ2
Die "ECO/SPORT" (oder wie man die Modis auch immer nennt) Anzeige sollte schon bleiben, könnte aber ruhig kleiner ausfallen. Größere Spannungs- bzw. Füllstandsanzeige für den Akku wäre gut. Frei konfigurierbar das ganze wär natürlich optimal. Ist allerdings wohl ziemlich schwer umzusetzten und bedürfte einiges auch an Arbeit in der App für das zugehörige Konfigurations-GUI.
 
Z

zeroBike

Mitglied seit
04.05.2019
Beiträge
164
Ist allerdings wohl ziemlich schwer umzusetzten und bedürfte einiges auch an Arbeit in der App für das zugehörige Konfigurations-GUI.
Ich bin nicht sicher. Die Basis für den Eggrider ist ja das SW102 und da sieht die Anzeige ganz anders aus. Das LED Board lässt sich wohl schön customizen. Eine Anzeige für den Modi will ich natürlich auch weiterhin aber das Road/Offroad läd bei einer Kontrolle ja regelrecht ein genauer drauf zu sehen.

Eggrider vs SW102
 
andreas70

andreas70

Mitglied seit
12.06.2016
Beiträge
1.598
Ort
FrankenPfalz
Details E-Antrieb
BBS01, TSDZ2
Andere Displayaufteilung hardcoded zu machen ist sicher kein Problem, das ist ein Pixel-Display ohne feste Anzeigeblöcke. Was deutlich schwieriger wäre ist das für den Bediener frei einstellbar zu machen, also was wo und wie groß dargestellt wird frei nach Gusto. Zwei oder drei verschieden aufgeteilte Darstellungsarten zur Auswahl sollte allerdings mit mäßigem Aufwand zu machen sein.
 
Z

zeroBike

Mitglied seit
04.05.2019
Beiträge
164
Man kann ja die Anzeige durchaus in 4/5 Bereichsblöcke einteilen (Akku, Fahrmodi/Fahrstufen, Geschwindigkeit, Trip, ?) und für jeden Bereich 2-3 Ansichten anbieten.

Ich geb zu, es schaut auf dem Foto ober sehr edel aus, die feinen Linien mit der Einteilung, sehr viele Infos ... aber in der Praxis hat das leider keinen Wert. Das einzige was ich auf dem Display beim Fahren ablesen kann ist die Geschwindigkeit und Road oder Offroad.
 
maspalomas

maspalomas

Mitglied seit
07.09.2011
Beiträge
1.216
Ort
35100 Maspalomas / Spanien
Details E-Antrieb
Mountain Cycle San Andreas BBS02
Die Basis für den Eggrider ist ja das SW102
Gut zu wissen.
Hier bei uns fahre ich mein BBS02 "offen", also die Unterstuetzungsstufe 9 auf 25A und 100% Drehzahl.
Da die Groessen gleich sind, und da kommt es mir drauf an, werde ich fuer weniger als die Haelfte ein SW102 aus China kaufen.
Danke.
 
Z

zeroBike

Mitglied seit
04.05.2019
Beiträge
164
Das muss jeder für sich abwägen. Zur Software des SW102 kann ich nichts sagen. Die Möglichkeiten des Eggriders sind mir den Aufpreis wert.
 
flyingcubic

flyingcubic

Mitglied seit
05.03.2011
Beiträge
1.223
Details E-Antrieb
Bafang BBS Kurbelantrieb 37V Sony V3 15Ah (540Wh)
also leute das mit dem strom offset(current calibration) funktioniert jetzt sehr gut

so kann man das exakt einstellen dass die anzeige den realen wert in mAh und Wh anzeigt

der wert in meinem fall 1.18A ist irreführend
das ist nur ein reiner multiplikator

Screenshot_2019-09-12-21-04-27.png
 
Zuletzt bearbeitet:
peline

peline

Mitglied seit
09.08.2008
Beiträge
2.649
Ort
Köln
Details E-Antrieb
Bafang CST, MXUS FX08, ATM-Set,V3,LG MH1, 30Q,29E
Moin
ich betreibe ein EggPower Display an einem Kunteng-Controller. Ich habe immer wieder Aussetzer (Striche auf dem Display, was ja soviel heisst wie: "Ich erkenne den Controller nicht mehr" oder so ähnlich) während der Fahrt (und dann ist natürlich auch die Unterstützung weg). Ein- und Ausschalten (manchmal mehrmals) hilft meist. Die Geschwindigkeitsanzeige springt (mal 20 dann 40, dann wieder längere Zeit gleichmässig und realistisch). Mein Verdacht:
  1. mein selbstgelöteter Adapterstecker ist schlecht gelötet und die Kommunikation funktioniert nicht richtig.
  2. Der neu angebaute PAS Sensor (Doppelhall) liefert komisches Zeug und bringt das Display aus dem Takt.
  3. Das Display mit der aktuellen Firmware funktioniert nicht richtig.
1. kann ich heute Abend mal mit nem anderen Kabel testen. Ist sowas schon mal bei jemandem aufgetreten? Ansonsten ist EggPower genau das was ich gesucht hab. Klein und unscheinbar. Mir gefällt es super.
Ist ja schon etwas alt dieser Post, aber da ich nun auch ein Eggrider am Kunteng-Controller habe, kann ich hierzu etwas schreiben.

Ich hatte von einem Forenmitglied einen gebrauchten Kunteng in der Yose-Version gekauft. Der reagierte immer schon komisch und manche Einstellungen, z.B. 6 km/h Gasgriffeinstellungen funktionierten nicht oder Geschwindigkeit nur bis 2 km/h.
Also LCD-3 ab und Eggrider dran - alle Updates gemacht und die Tachoanzeige ging mal und mal nicht, die Unterstützung setzte aus, mal ließen sich keine Daten vom Smartphone übertragen...

Die Lösung: Ich hatte noch einen fast baugleichen Controller aus dem ATM-Set von letztem Jahr. Angeschlossen und alles funktioniert bestens. Der erste Controller hat halt anscheinend irgendwo einen Defekt. Funktioniert noch ok am LCD3 aber nicht am Eggrider.
 
Thema:

Mein nächstes Display: EggRider V2?

Werbepartner

Oben