Mein Anhänger mit 48V

Diskutiere Mein Anhänger mit 48V im Ablage Forum im Bereich Plauderecke; Guten abend! Ich würde euch gerne mein Anhänger vorstellen, dem ich gerade 48V mit 18Ah verpasst habe. Mein wunsch war es, wenn ich mit dem...
Volkan

Volkan

Mitglied seit
17.06.2012
Beiträge
499
Details E-Antrieb
MXUSXF39 , 36V, 12-FET LYEN
Guten abend!

Ich würde euch gerne mein Anhänger vorstellen, dem ich gerade 48V mit 18Ah verpasst habe. Mein wunsch war es, wenn ich mit dem Anhänger fahre, nur dessen Akkus laufen zu lassen. Die Akkus in meinem E-Bike bleiben demnach voll. Die Ladekabel kommen noch...

Die verwendeten Ratschengurte haben je eine Zugkraft von 120KG, die Akkus sind Bombenfest auf einer weichen Unterlage. Die Pole sind verlötet und gegen Korrosion eingefettet. Der EIN/AUS Schalter war noch übrig, also direkt mit verbauen. Für den Stecker hab ich sogar ein Parkplatz verbaut.

Mit Hänger fahren = Hänger Strom verbrauchen.

Hier ein Schritt für Schritt Bildergalerie:

 
Zuletzt bearbeitet:
neandertaler

neandertaler

Mitglied seit
01.01.2012
Beiträge
277
Ort
40822 Mettmann
Details E-Antrieb
Cyclone Kettenantrieb mit Doppelritzel
AW: Mein Anhänger mit 48V

Hallo Volkan,
Schlecht finde ich die Idee nicht, zumindest um die Reichweite zu verlängern.
ich wundere mich nur ob der dünnen Kabel, wieviel Strom (A) soll denn da fließen? Das reicht für ein Pedelec meiner Meinung nach ncht unbedingt aus.
Auch der Spannungsverlust mit dem dünnen Verbindungskabel ist sicher nicht ohne.

Gruß Edgar
 
Volkan

Volkan

Mitglied seit
17.06.2012
Beiträge
499
Details E-Antrieb
MXUSXF39 , 36V, 12-FET LYEN
AW: Mein Anhänger mit 48V

Ich lasse die Verkabelung erstmal so. Wenn die Kabel durch schmoren, kommen da dickere dran. So dünn ist der Kupferdraht ja auch nicht, zumal bis 300V Hausanschluss freigegeben. Ehrlich gesagt waren mir die dickeren Kabel zu teuer...:eek:

Ich plane noch 2 Bügel mit Fixierschraube(n) dran zu machen. Hab nur hier im moment keine Bohrmaschine. Stelle mir das ungefähr so vor;





Die Reichweite wird wohl eher auf 150km kommen.

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Mitglied seit
20.07.2008
Beiträge
18.273
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
AW: Mein Anhänger mit 48V

"bis 300Volt Hausanschluss"

du verwechselst da was...


für z.b.
500Watt fließen bei 300Volt ca. 1,7Ampere
für die selben 500Watt bei 48V hingegen fließen 10,5Ampere


oder anders ausgedrückt: bei 2000Watt (z.b. Heizlüfter) fließen 7 Ampere, was immernoch weniger ist als die 10,5Ampere die du bei 500Watt und 48Volt hast


die meisten Leute verwenden aber 14A Regler, 15A Regler oder 17A Regler


sprich: strommässig fliesst da ähnlich viel drüber wie mit 2 Heizlüftern über 1 Kabel (!)

also 14A ist noch nicht soo arg viel, aber du kannst da auf keinenfall mit 300Volt argumentieren
 
R

Riggermoos

AW: Mein Anhänger mit 48V

48V, 72Ah, ohne Überstromschutz, das ganze an einer 0,75mm² Zündschnur.
Respekt!
Das führt spätestens bei einem Isolationsfehler zu einem dokumentationswerten Rums.

Gruß
Klaus
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Mitglied seit
20.07.2008
Beiträge
18.273
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
AW: Mein Anhänger mit 48V

ich denk eher wir sehen hier 48V und 18Ah
 
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
19.751
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
AW: Mein Anhänger mit 48V

Ich lasse die Verkabelung erstmal so. Wenn die Kabel durch schmoren, kommen da dickere dran. So dünn ist der Kupferdraht ja auch nicht, zumal bis 300V Hausanschluss freigegeben. Ehrlich gesagt waren mir die dickeren Kabel zu teuer...:eek:
Da spricht der reinrassige Nichtelektriker. Du solltest solche Überlegungen vielleicht doch jemandem überlassen, der Ahnung davon hat. Der wird dann auch schnell merken, wie viel Geld du mit deiner Sparerei schon verschwendet hast. Oder gibt es hochstromfähige Akkus neuerdings irgendwo zum Nulltarif?


http://library.abb.com/GLOBAL/SCOT/SCOT209.nsf/VerityDisplay/C6ED3B4782C5F804C12572A5003A1CA0/$File/2CDC401002D0102.pdf

Passende Absicherung direkt am Akku darf natürlich auf keinen Fall fehlen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Mitglied seit
20.07.2008
Beiträge
18.273
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
AW: Mein Anhänger mit 48V

ham mal kurz gerechnet:

150km Reichweite - bei 25km/h --> 6h Fahrzeit --> im Schnitt sind wir dann bei 3A ... gut, ist nicht so tragisch

trotzdem gibts ja da die Spitzenströme auch, ich geh von 14A Regler aus

=> mal kurz gerechnet spukt mir der Leitungsrechner von elektromodellflug.de folgendes aus:


bei 2m Leitungslänge und 0,75mm² Litze und 15A Motorstrom haben wir einen Spannungsabfall (ohne Steckverbindungen) von 1,4Volt
und eine verbratene Leistung von 21Watt

21Watt -> das entspricht einem Lötkolben... allerdings halt auf 2x 2m Leitungslänge verteilt

gut: wird wohl doch nicht gleich durchschmoren

trotzdem sind die 1,4Volt Spannungsabfall 3% der Akkuspannung, was nur für die LEitung gerechnet ne Menge ist
bei Vollgas...

in der Regel liegen sicher weniger Ampere an, was die Sache natürlich verbessert

grenzwertig, aber brennen oder schmoren wird wohl noch nix
 
G

ghupft_wia_ghatscht

Mitglied seit
09.06.2012
Beiträge
4.279
AW: Mein Anhänger mit 48V

Sicherung ist Pflicht :dafuer:
Bei so einem Aufbau wie bei dir, würde ich sogar sowohl plus als auch minus mit einer Sicherung versehen.

Die Strapsen werden mMn nicht zuverlässig genung halten, jdenfalls wenn du auch mal einen Bordstein runter musst :dagegen:

Zwei Akkus in einer Hängebauchschlaufe und ohne weitere Sicherungsmassnahme sollte sich was lockern, das solltest du nachbessern, mindestens zB quer dazu nochmals zwei Strapsen.

Mit den 120kg pro Strapse isses ähnlich unzutreffend wie mit den oben erläuterten 300V - in einer Hängebauchschlaufe bleibt davon nur noch ein Bruchteil über, von verrutschen und rausrutschen wenn lose mal ganz zu schweigen.

Grundsätzlich finde ich den Ansatz eine gute Idee
 
Volkan

Volkan

Mitglied seit
17.06.2012
Beiträge
499
Details E-Antrieb
MXUSXF39 , 36V, 12-FET LYEN
AW: Mein Anhänger mit 48V

Ich verstehe die Argumentationen nicht ganz. Als Beispiel ein Heizlüfter im Haushalt, oder Toaster, oder Waschmaschine. Die laufen mit 2 Adern solcher Kabel. Dann wären ja laut Rechnung "nur" 230V-7A was Kraeuterbutter schreibt. Ich glaube nicht das eine Waschmaschine mit 5KG Wäsche bei 1400 Touren schleudern kann oder bei 90°C Kochen kann bei der Rechnung. Ihr tut ja so als wenn ich einen Backofen mit Herdplatten betribe. :D

Reden wir über eine 5er Steckerleiste, wird die ganze Rechnung lustig.

Sicherungen kann ich noch zwischen schalten. Empfehlungen in der Richtung? (Am besten im Baumarkt verfügbar). Helfen mehrere Kabel der selben sorte an der Leitung?

Über die Akkus werd ich nach dem Bau der Bügel eine Abdeckplane spannen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
19.751
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
AW: Mein Anhänger mit 48V

1400 Touren schleudern kann oder bei 90°C Kochen kann bei der Rechnung. Ihr tut ja so als wenn ich einen Backofen mit Herdplatten betribe. :D
Genau diese Leitungsverluste hast du aber! Hier kommt es ausschließlich auf den Strom an. Der Draht weiß nichts von der Spannung. Für Leitungsverluste gilt: P=I^2*R

Sicherung: Üblicherweise Schmelzsicherung amerikanischer Bauart (6,3*32mm) in stabilem Schraubhalter. 20A Oder KFZ-Sicherung in entsprechendem Halter mit Kabeln dran.

http://www.reichelt.de/Sicherungshalter/FKS-HALTER-1/3/index.html?;ACTION=3;LA=446;ARTICLE=7800;GROUPID=3308;artnr=FKS-HALTER+1

http://www.reichelt.de/Sicherungshalter/FKS-HALTER-4/3/index.html?;ACTION=3;LA=2;ARTICLE=7803;GROUPID=3308;artnr=FKS-HALTER+4

http://www.reichelt.de/FKS-KFZ-Flachsicherungen/FKS-20A/3/index.html?;ACTION=3;LA=2;ARTICLE=7785;GROUPID=3303;artnr=FKS+20A
(Ich hoffe, das ist die zum Halter passende, bitte anhand der Datenblätter prüfen!)

http://www.reichelt.de/6-3x32mm-Feinsicherungen/USA-TR-GE-20A/3/index.html?;ACTION=3;LA=2;ARTICLE=22176;GROUPID=3302;artnr=USA-TRÄGE+20A

http://www.reichelt.de/Sicherungshalter/PL-126000/3/index.html?;ACTION=3;LA=2;ARTICLE=14684;GROUPID=3308;artnr=PL+126000

Edit: Ups, der letzte Sicherungshalter ist eigentlich nicht geeignet, da nur für 10A! Auch wenn der in meinem Akku so ähnlich aussieht und mit 30A bestückt ist ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Pedelator

Pedelator

Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
1.975
Details E-Antrieb
Bosch classic im Haibike EQ Trekking mit DIY Helm.
AW: Mein Anhänger mit 48V

Für die Bemessung der Leitung ist allein der Strom entscheidend.
Leistung ist UxI. U ist zu Hause relativ hoch, so das bei gleicher Leistung I kleiner ausfallen kann.
Versuchst du nun viel Leistung aus kleiner Spannung heraus zu holen, muss der Strom höher sein (...UxI). Da aber...
siehe erster Satz...:)
 
Volkan

Volkan

Mitglied seit
17.06.2012
Beiträge
499
Details E-Antrieb
MXUSXF39 , 36V, 12-FET LYEN
AW: Mein Anhänger mit 48V

Jawohl. Ich denk mir da was aus. Der Stecker und Kupplung ist auch am Bike dran. Funktioniert alles so wie ich wollte :D



Erstaunlicherweise rollt der Hänger sehr leicht.
 
L

labella-baron

Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
11.195
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
AW: Mein Anhänger mit 48V

Der Stecker und Kupplung ist auch am Bike dran.
Sowas sollte verboten werden, wenn es nicht sogar ist.
Kommt mal ein Unbefugter vorbei und denkt - ach den kann man ja auch ans Stromnetz anschließen - Stecker passt ja :eek::eek::dagegen:
 
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
19.751
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
AW: Mein Anhänger mit 48V

Schuko, toll!:dagegen:
 
Zuletzt bearbeitet:
Volkan

Volkan

Mitglied seit
17.06.2012
Beiträge
499
Details E-Antrieb
MXUSXF39 , 36V, 12-FET LYEN
AW: Mein Anhänger mit 48V

Gemäß dem Fall, geht die Post ab. :D Die Akkus wären in 1 Sekunde voll :D

Nuja, ich hab mein Hänger seid 2 Jahren im eigenbetrieb, da geht keiner dran. Prototypen oder Eigenbauten sind immer individuell und nicht für die Allgemeinheit bestimmt. Wird aber ein Vogel kommen und was ähnliches mit verpolsicheren Steckern versehen. Die waren mir aber auch "zu teuer". Hab nur 20€ für den Umbau ausgegeben. Die Akkus und einiges an Werkzeug hatte ich schon.
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Mitglied seit
20.07.2008
Beiträge
18.273
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
AW: Mein Anhänger mit 48V

Dann wären ja laut Rechnung "nur" 230V-7A was Kraeuterbutter schreibt. Ich glaube nicht das eine Waschmaschine mit 5KG Wäsche bei 1400 Touren schleudern kann oder bei 90°C Kochen kann bei der Rechnung. Ihr tut ja so als wenn ich einen Backofen mit Herdplatten betribe. :D

Reden wir über eine 5er Steckerleiste, wird die ganze Rechnung lustig.
tja..

du kannst mit einem Lötkolben der nur 20Watt hat mit 12Volt löten

oder aber über relativ dünne Kabel 2000Watt drüber lassen bei 230Volt ohne das was schmilzt

der Strom ist die relevante Grösse beim Leitungsquerschnitt


siehe Auto: da haben wir nur 12V Bordspannung, aber sehr dicke, fette Kabel vorne beim Starter und bei der Starterbatterie
 
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
19.751
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
AW: Mein Anhänger mit 48V

Ich klinke mich aus. Das ist mir zu dumm hier. Sorry, aber irgendwo sind bei Naivität und Leichtsinn Grenzen, wo es keinen Sinn mehr macht, Hilfestellung zu geben.
 
L

labella-baron

Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
11.195
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
AW: Mein Anhänger mit 48V

Gemäß dem Fall, geht die Post ab. :D Die Akkus wären in 1 Sekunde voll :D
Nuja, ich hab mein Hänger seid 2 Jahren im eigenbetrieb, da geht keiner dran. Prototypen oder Eigenbauten sind immer individuell und nicht für die Allgemeinheit bestimmt.
Ich will ja nicht unken, aber auch du lebst nicht ewig - und dann?
Zumindest die Vorausetzungen für ein kürzeres Leben scheinen mir deine Kenntnisse der Elektrik schon zu sein.
 
Thema:

Mein Anhänger mit 48V

Werbepartner

Oben