Massive Umrüstprobleme mit Yosepower Heckmotor Set

Diskutiere Massive Umrüstprobleme mit Yosepower Heckmotor Set im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Hallo in die Runde, zuerst eine Minivorstellung. Ich bin Ralf, 42 Jahre und viel zu klein für mein Gewicht :) Ich habe ein ansich gutes...
M

Monthy

Dabei seit
04.07.2020
Beiträge
10
Hallo in die Runde,

zuerst eine Minivorstellung. Ich bin Ralf, 42 Jahre und viel zu klein für mein Gewicht :)
Ich habe ein ansich gutes Trekkingrad seit 2 Jahren und somit kam ein "Verramschen" und dann Neukauf eines Komplett E-Bikes eigentlich nicht in Frage. Daher zuerst ein Umrüstversuch auf Mittelmotor (Bafang BBS02), der wegen meiner Rahmengeometrie gründlich in die Hose ging. Bedingt durch einen Unterzug im Tragrohr, wo die Bowdenzüge und hydr. Bremsleitungen verlaufen, konnte ich den Mittelmotor nicht verbauen. Nun, verbucht als Lehrgeld, mehr messen kann, ist klar im Vorteil und nur die Tretlagerbreite messen ist nicht immer ausreichend...

Also blieb aus meiner Sicht noch der Hecknabenantrieb, da ich am VR einen Nabendynamo habe und eigentlich auch weiternutzen wollte.

Ursprünglich wollte ich ein Umrüstsatz von ATM verbauen mit ebenfalls Bafang Nabenmotor mit 350W. Durch Corona scheint aber die ganze Welt auf einen Schlag ebenfalls auf Ebike umzurüsten und somit ist alles ausverkauft. Ich habe dann noch einen Umrüstsatz von Yose Power gefunden und auch bestellt.
YOSE POWER E-Bike Conversion Kit 36V350W 28"(700C) Heckmotor Steckkranz Elektrofahrräder Umbausatz Cassette 28 Zoll Schwarz mit LCD Display
Habe mir dann nur noch einen Hall Sensor für die Kennenblattseite bestellt, weil Hollowtech Tretlager.

Das Einpassen der Nabe in meine Rahmenaufnahme war schon spannend, aber das ging letztlich alles noch. (Bremsscheibenaufnahme anpassen). Nabe ist breiter und somit musste ich auch hier nachhelfen. Aber Freilauf und Bremsfunktion sind nun gewährleistet, alles schick.

Nun ging es ans Verkabeln, bzw zusammenstecken und schauen, ob es funktioniert. Und nun...es geht nicht viel.
Ich habe einen Flaschenakku mit 36V (nicht von Yose, aber branneu) und als ich diesen angeschlossen hatte, konnte ich das Display mal kurz zur Mitarbeit bewegen, aber danach ging nicht mehr viel. Das Display flackerte beim Einschalten, Error 24 blinkte darin. Dann mehrfach alle Steckkontakte geprüft, nach dem Ausschlussprinzip einzeln die Stecker durchgetestet..nix.
Im Diplay blinkte der Akku Ladestandsbalken und ich meine, auch BMS gelesen/erkannt zu haben. Also hab ich Richtung Akku geschaut. Der liefert ohne Last 40.6V und ich hab ihn auch mal manuell entladen auf 38.4V und danach wieder mit dem Ladegerät geladen. Alles unauffällig, ich würde als Laie meinen, er funktioniert. Lustigerweise lief das Ganze System ein einziges mal ganz kurz und beim Kurbel drehen (Fahrrad hängt auf Montageständer) setzte auch Unterstützung ein. Aber nach dem Verkabeln wieder dass selbe. Display geht an, man kann nix erkennen und Akku Symbol blinkt. Keine Unterstützung beim Treten. Soviele Komponenten können ja da nicht kaputt sein.

Das Display ansich würde ich wohl erstmal ausschließen, der Akku liefert seine Leistung (getestet mit Betrieb einer Heizspirale und Baustrahler an umgebauter 3fach Steckdose) kein schlagartiger Leistungseinbruch, saubere Abgabe der Leistung.

Ich würde aufs Blaue Richtung Controller tippen, weil ich keine andere Idee habe. Da es einmal funktionierte und beim Drehen die Unterstützung einsetzte, würde ich den PAS Sensor ggf auch ausschließen wollen, werde morgen aber mal den ori Sensor für 4 Kant testen. Aber rein logisch betrachtet müsste unabhängig vom PAS Sensor ja zumindest das Display sauber ansprechen, was es nicht (mehr) tut. Bin ratlos derzeit. Hab ich den Controller beim Einbauen/Testen evtl gleich geschrottet? Ich stehe auch in Kontakt mit Yose, mal sehen, ob die ggf noch was zur Lösungsfindung beitragen können. Stand jetzt hab ich mein Trekking Bike einfach nur um viele Kilo schwerer gemacht, ohne einen Vorteil davon (E-Unterstützung) zu haben :).


Alle Ideen/Vorschläge sind gerne gesehen.
Vielen lieben Dank an euch und Gruß,
Ralf
 
M

Monthy

Dabei seit
04.07.2020
Beiträge
10
Hi,

es ging hier nicht um Bowdenzughalterungen. Das komplette Tragrohr war 2,5cm weiter unten am Tretlagerrohr angeschweißt. Ich hätte den kompletten Rahmen "ausklinken" und neu umschweißen lassen müssen. Preis und Stabilitätssorgen haben mich das Projekt daher verwerfen lassen.

Gruß,
Ralf
 
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
8.336
Diese Chance ergreifen und das Display incl. Controller einfach wegwerfen um den Müll gegen etwas von KuTeng zu ersetzen. Immerhin ist das von den Anschlüssen oft kompatibel.

Gegebenfalls gibt es zum vorhanden Akku einen integrierbare Controller.....

Aber wie immer ist mangels der Informationsdichte alles nur Raterrei.

Ob das PAS diese Problematik hervorzubringen vermag, fraglich, zumal es einfach abgeschlossen werden kann.

Das Display startet auch ohne PAS
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Maggi1970

Dabei seit
24.08.2017
Beiträge
53
Diese Chance ergreifen und das Display incl. Controller einfach wegwerfen um den Müll gegen etwas von KuTeng zu ersetzen. Immerhin ist das von den Abschlüssen oft kompatibel.

Gegebenfalls gibt es zum vorhanden Akku einen integrierbare Controller.....

Aber wie immer ist mangels der Informationsdichte alles nur Raterrei.
Hallo, ich such gerade nach einen Umbausatz, und wollte v Preis her das Yose Set kaufen.
Nun bin ich doch verunsichert.
Könnt ihr mir einen guten und bezahlbaren Umrüstsatz mit Akku empfehlen?
Gedacht für Trekkingrad Stahlrahmen 4 Kant Lager.
Vielen Dank
 
Michael28784

Michael28784

Dabei seit
10.04.2019
Beiträge
392
Ort
Hemeringen
Details E-Antrieb
Yose 48v 1000W Heckmotor
Ich fahre seit jetzt 1500km ein Yose Umbaukit fürs Hinterrad ohne Probleme. Einbau und Verkabelung sind auch für Leien gut zu händeln.
 
M

Monthy

Dabei seit
04.07.2020
Beiträge
10
Hi,

ich habe neuen Stand hierzu, nachdem ich den halben Tag rumgebastelt und nach Ausschlussverfahren versucht habe, das Problem zu lösen.
Also, es liegt am Controller. Eigentlich eher an der Verarbeitung der Kabelanschlüsse ins Innere. Es ist weder der PAS Sensor für HollowTech (rechte Seite), noch das Display, noch der Nabenmotor. Sobald man versucht, den Controller mit den Kabeln ein wenig platzoptimiert unterzubringen, wird irgendwo ein Wackler erzeugt. Dadurch bricht die "Boardspannung" ein und der Controller geht gefühlt in den Notlauf. Die Verarbeitung des Controllers an sich ist.. nun... sie hat Potential. Ja, ich weiß, bei dem Preis und so... Ich werd ihn aufschrauben und ggf die Anschlüsse neu löten. Zumindest hats heute zu einer Probefahrt gereicht.

@RUBLIH, kannst du mir ggf einen Hinweis bez. KuTeng geben (Display und Controller), welche ich stattdessen verwenden könnte? Bin in dem ganzen E-Bike Umbau noch recht unbedarft und auch wohl recht blauäugig rangegangen.

Zumidnest rennt es nun ansich, aber da ist noch Platz für Optimierungen. Grade die verwendeten Kabel werd ich denke neu machen, sonst hab ich da nicht lange Spass dran. Außerdem wolte ich soviel wie möglich an Kabeln innerhalb meines Rahmens unterbringen.

Danke und Gruß,
Ralf
 
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
8.336
Welcher Akku ist denn vorhanden, Bild ?
Welche Anschlüsse hat der Controller ?
Was für ein Anschließend hat das Display ?
 
M

Monthy

Dabei seit
04.07.2020
Beiträge
10
Hi RUBLIH,

Sorry, hatte ich vergessen

Controller:
2020-07-05 18.22.51.jpg


Anschlüsse Controller:
2020-07-05 18.23.50.jpg


Anschluss Display Y02
2020-07-05 18.25.04.jpg


Akku:
2020-07-05 18.25.31.jpg


Ich war heute unterwegs und es kam wie erwartet. Controller funktionierte nicht oder nur mal ganz kurz ohne Displayansteuerung. Ich denke, der ist total Fratze. So macht es keinen Spass, man hat dann nur nen schweres Fahrrad. Mal sehen, ob Yose einen neuen Controller rausrückt. So kann ich das ganze Set gar nicht gebrauchen. Wer billig kauft, kauft 2x... so auch hier. An liebsten würde ich so ein Display mit einem gescheiten Controller verbauen:

1593969430652.png

Vielen Dank für eure Antworten bisher und schönen Restsonntag.

Gruß,
Ralf
 
R

Rico66

Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
134
An liebsten würde ich so ein Display mit einem gescheiten Controller verbauen:

Anhang anzeigen 325077
Dieses Display ist schon mal eines von Kunteng (KT-LCD8).
Das gibt es mit Flachstecker und wasserdichtem Rundstecker, man muß beim Bestellen darauf achten.
Welchen KT-Controller genau überlasse ich mal den Profis.
 
Hiasi

Hiasi

Dabei seit
28.07.2017
Beiträge
518
Ort
Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance, Bafang Max, BMC, GMAC mit Reku
..und der Controller ist ja sicher ein Lishui. Das Display aber wohl auch. Oder eben passend dazu.
 
M

Monthy

Dabei seit
04.07.2020
Beiträge
10
Hi, ich hab heute nach weiterem Kontakt mit Yosepower denen nen neuen Controller aus dem Kreuz geleiert. Ursprünglich wollten sie mir nach Diagnose der Techniker von Yose den Motor tauschen. Ich hatte mehrfach darauf hingeweisen, dass der es nichts ein kann, da er ja funktioniert(e), solange der Controller auch Bock zum arbeiten hatte. Parallel hab ich gestern bei bekanntem Shop nen Kunteng Controller + Display bestellt. Aber da heißt es nun wieder warten, bis es hier aufschlägt. Daher ist die Variante mit dem Ersatzcontroller von Yose ganz gut, um das Problem einzugrenzen. Weiterverwendung für ggf weitere Umrüstung am Rad meines Sohnes ist ja dann immernoch möglich.

Gruß,
Ralf
 
M

Monthy

Dabei seit
04.07.2020
Beiträge
10
Hi, gestern kam der neue Controller von Yose, um den ich gebeten hatte. Und es war wie erhofft. Auspacken, anstecken, einschalten, läuft.
Unabhängig davon kommen irgendwann noch der KT Controller + Display und dann bau ich um. Da das aber erst in Wochen sein wird, kann ich so zumindest ein wenig Erfahrung sammeln mit dem Thema E-Bike :)
Hier muss ich sagen, dass Yose Kontakt und auch die Bereitschaft zur Kulanz gut war.

Gruß,
Ralf
 
Michael28784

Michael28784

Dabei seit
10.04.2019
Beiträge
392
Ort
Hemeringen
Details E-Antrieb
Yose 48v 1000W Heckmotor
Ich habe heute an dem bike meines Bruders den Einbau eines gleichen Umrüstkits fertig gestellt, keinerlei Probleme .
Einzig das Unterbringen der Kabel war wieder eine Herausforderung. Bin gespannt was mein Bruder dazu sagt. Das wäre das 2. Umbaukit von Yose in unserer Familie, ein drittes kommt eventuell auch schon in den nächsten Monaten.
 
herbergsvadder

herbergsvadder

Dabei seit
19.11.2014
Beiträge
181
Ort
Hamm Westf.
Details E-Antrieb
Bafang Mittelmotor
Wie verhält sich das denn im Moment mit den Yose kits bzw. den controllern. Unterstützen die in Leistungsstufen oder Geschwindigkeitsstufen?
Ich habe vor längerer Zeit ein Kit verbaut in dem jede Stufe unterschiedlich stark bis 25km/h unterstützt und so soll es sein.
Unterstützen die aktuellen in ihren Stufen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten? Danke für Auflösung
 
Thema:

Massive Umrüstprobleme mit Yosepower Heckmotor Set

Massive Umrüstprobleme mit Yosepower Heckmotor Set - Ähnliche Themen

  • Bulls E-Bike mit massiven Mängeln.

    Bulls E-Bike mit massiven Mängeln.: Hallo, ich habe mir im Frühjahr ein Bulls E-Bike gekauft. Es ist ein E-Core Evo 27,5 AM Di2 für 5500.-€ mit Zubehör wie 2. Akku und...
  • Motor massiv übervolten?

    Motor massiv übervolten?: Hi Ich habe hier einen Motor, laut Typenschild: 24V, 10,5A, 170W, Innenläufer mit Hallensoren. Diesen würde ich gerne als Testlast für...
  • Schwalbe Hans Dampf Super Gravity von Felge heben - massive Herausforderung

    Schwalbe Hans Dampf Super Gravity von Felge heben - massive Herausforderung: Nach knapp 350 km habe ich mir einen Nagel eingefahren und hatte einen Plattfuss. Also Hinterrad ausgebaut, Flickzeug und Werkzeug aus dem...
  • Massive Preisunterschiede - Grund?

    Massive Preisunterschiede - Grund?: Wie erklaert sich, dass ein Radon 29 Hybrid mit Bosch Motor 2700 Euro kostet, ein Rotwild mit aehnlicher Ausstattung aber jenseits von 4500 Euro...
  • Ähnliche Themen
  • Bulls E-Bike mit massiven Mängeln.

    Bulls E-Bike mit massiven Mängeln.: Hallo, ich habe mir im Frühjahr ein Bulls E-Bike gekauft. Es ist ein E-Core Evo 27,5 AM Di2 für 5500.-€ mit Zubehör wie 2. Akku und...
  • Motor massiv übervolten?

    Motor massiv übervolten?: Hi Ich habe hier einen Motor, laut Typenschild: 24V, 10,5A, 170W, Innenläufer mit Hallensoren. Diesen würde ich gerne als Testlast für...
  • Schwalbe Hans Dampf Super Gravity von Felge heben - massive Herausforderung

    Schwalbe Hans Dampf Super Gravity von Felge heben - massive Herausforderung: Nach knapp 350 km habe ich mir einen Nagel eingefahren und hatte einen Plattfuss. Also Hinterrad ausgebaut, Flickzeug und Werkzeug aus dem...
  • Massive Preisunterschiede - Grund?

    Massive Preisunterschiede - Grund?: Wie erklaert sich, dass ein Radon 29 Hybrid mit Bosch Motor 2700 Euro kostet, ein Rotwild mit aehnlicher Ausstattung aber jenseits von 4500 Euro...
  • Oben