Mal was "Erhellendes" = Licht im Keller ;-)

Diskutiere Mal was "Erhellendes" = Licht im Keller ;-) im Plauderecke Forum im Bereich Community; Flat Panels an die Decke. Gleichmäßige Ausleuchtung, geringer Blendeffekt. Zumeist werden die mit 230V Netzteil betrieben, aber ein Pedelecakku...
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
9.039
Flat Panels an die Decke.

Gleichmäßige Ausleuchtung, geringer Blendeffekt.

Zumeist werden die mit 230V Netzteil betrieben, aber ein Pedelecakku ist natürlich auch funktional.

Es lassen sich auch drei 12V Dinger seriealisieren, ob nun 42 oder 36V oder 30V, ist dann halt heller oder weniger hell ;)

Oder mit einstellbarem Stepdown kombinieren, wie jeder mag....

Bei ca. 15mm Bauhöhe schön flach an der Decke montierbar. Hab vier runde in ca. 20cm Durchmesser zu je 20W mit drei intakten 230V Netzteilen über.

Liegen hier nur im Weg. Mit Seriealisieren und Stepup könnte ein 36V Akku hervorragend geeignet sein. Die bringen gutes helles Licht, versetzt dann schattenfrei, Basteln unclusive.
 
Zuletzt bearbeitet:
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
9.039
Der Sparfuchs verwendet einen defekten Monitor. Alles rausreißen und nur die Hintergrundbeleuchtung als Panel an die Decke. Alte Monitore oder TV's gibt es ja bergeweise, zumindest liegt sowas bis 60" hier regelmäßig im Elektroschrott.....

Bevorzugt natürlich LED
Diese CCFL kann man auch "beherrschen" ist aber Gebastel.....
 
Rob Paulsen

Rob Paulsen

Dabei seit
20.10.2020
Beiträge
31
Danke für die vielen Tipps ! Basteln habe ich nicht vor , ich will eine brauchbare Fertiglösung , und ich werde nicht den ganzen tag Licht im Keller brauchen, nur wenn mal was anliegt was kurzfrisig fixed werden kann brauche ich das . Also 2-3 Std. sollten dicke reichen, aber dann ordentlich Licht, die Idee mit der Stirnlampe ist auch keine schlechte ! ,-)
 
Zuletzt bearbeitet:
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
9.039
Stirnlampe ist Humbug ;)

.......habe alle Petzl Varianten. Die mit der einen LED haben es überlebt, fahren mit.
 
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
9.039
Immer ....

Ich habe sehr viel damit rumgespielt, ich erhalte diese "kostenneutral" muß mir keine Gedanken dazu machen. Dennoch haben die nie den Status "Notfall" verlassen.

Es ist im Keller der planmäßig aufgesucht werden kann genau nie ein Notfall.
 
Zuletzt bearbeitet:
Singing-Bard

Singing-Bard

Dabei seit
07.04.2016
Beiträge
1.912
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (RX2) 36V 468 Wh
rio71

rio71

Dabei seit
15.01.2018
Beiträge
1.271
Ort
Rheintal südl. KA
Details E-Antrieb
ActiveLinePlus
ich habe auch keinen strom in meinem keller, im gang ist licht aber weit weg und finster..
also hab ich vor ca. 10 jahren mal was gebastelt mit ner samsung LED SPHCWTHDD803WHR0JC
5000 k farbtemperatur... war damals eine der effizientesten überhaupt..
betriebe sie allermeist mit 3,82 Watt mit ca. 568 Lumen ; entspricht ca. 500 mA aus dem akku... ca. 3,5 h.
ist auch umschaltbar auf 7,84 Watt mit ca. 988 Lumen ; entspricht ca. 820 mA aus dem akku... ca. 2,2 h.
betrieben sind sie mit nem in reihe zusammengelötetem 8er pack Eneloop AA..

die frage ist, wie groß ist dein keller.. ?? 🕶 ☀ 🔦
die oben genannten 30W oder 50W sind völlig übertieben.. bzw. fantasiewerte der hersteller..
nen autohauptscheinwerfer in led hat weniger als 30W.. und damit vermutlich 2500 lumen.. das braucht niemand im keller außer fotostudio..
mein keller ist ca. 2m breit und 4m lang.. da reicht die kleine stufe mit 568 lumen schon sehr gut.
ich würde heute, wenn sie mal den geist aufgeben sollte, ne andere LED wählen, mit viel mehr fläche um die blendwirkung zu minimieren.
das gabs damals noch alles nicht, auch den passendesn step-up hab ich noch sehr aufwendig gebastelt..
heute ist das viel einfacher dank Aliexpress.. (y)
ich habe zweie von denen 12 V + 24 V bei ali bestellt.. beide in warmweiß.. einfach nur zum rumspielen.. die sind so geil die dinger.. 😁
die kann man bis zu 20 W ganz ohne Kühlkörper betreiben, wenn ringsum ausreichend natürliche konvektion vorhanden ist..
===== Sumbulbs 220-112.7-0484 =====
warmweiß ; neueres Design ; ohne grüne umrandung ; leuchtsilikon-fläche (205 x 104 mm) etwas größer als JH ; Leuchtflächen-Ecken stark gerundet ; Aluminium 220 x 113 mm x 2 mm ;
LED-Matrix ; 28 x 12 = 336 LED's ; 191 x 90 mm ;
9,51 V @ 0,00025 A = 0,00238 W ; leuchtbeginn ;
10,00 V @ 0,010 A = 0,10 W ;
10,11 V @ 0,025 A = 0,253 W ;
10,29 V @ 0,090 A = 0,93 W ;
10,40 V @ 0,190 A = 1,98 W ;
10,61 V @ 0,470 A = 4,99 W ; keinerlei erwärmung feststellbar ; ohne jegliche kühlung, aber senkrecht komplett freistehend ;
10,82 V @ 0,930 A = 10,06 W ; ca. 28 °C nach 10 min ; ohne jegliche kühlung, aber senkrecht komplett freistehend ; 2x = 21,64 V ; 3x = 32,46 V ; 4x = 43,28 V ; 5x = 54,10 V ; 6x = 64,92 V ;
@ 1,400 A = W ;
11,14 V @ 1,800 A = 20,05 W ; ca. 45 °C nach 10 min ; ohne jegliche kühlung, aber senkrecht komplett freistehend ; 2x = 22,28 V ; 3x = 33,42 V ; 4x = 44,56 V ; 5x = 55,70 V ; 6x = 66,84 V ;
11,70 V @ 3,500 A = 40,95 W ; @ 50°C ; temperatur steigt weiter... ;

===== Sumbulbs 112.7*220-42P8S BEBBAC =====
warmweiß ; neueres Design ; ohne grüne umrandung ;
LED-Matrix ; 12 x 28 = 336 LED's ;
19,82 V @ 0,0005 A = 0,01 W ; leuchtbeginn ;
20,3 V @ 0,0025 A = 0,05 W ;
20,6 V @ 0,010 A = 0,206 W
20,8 V @ 0,025 A = 0,52 W ;
21,0 V @ 0,050 A = 1,05 W ;
21,3 V @ 0,100 A = 2,13 W ;
21,5 V @ 0,200 A = 4,3 W ;
21,7 V @ 0,300 A = 6,51 W ;
21,9 V @ 0,400 A = 8,76 W ; ca. 25 °C nach 10 min ; ohne jegliche kühlung, aber senkrecht komplett freistehend ;
22,0 V @ 0,500 A = 11,0 W ;
22,1 V @ 0,600 A = 13,26 W ;
22,3 V @ 0,700 A = 15,61 W ;
22,4 V @ 0,800 A = 17,92 W ;
22,4 V @ 0,900 A = 20,16 W ; ca. 48 °C nach 10 min ; ohne jegliche kühlung, aber senkrecht komplett freistehend ;
22,6 V @ 1,000 A = 22,6 W ;



man könnte sie auch auf nem 40mm - 50mm aluprofil aufkleben um sie dann so abzuhängen..
gibts als 12 V und 24 V.. als kaltweiß oder warmweiß..
dazu nen passendes CC/CV modul.. abhängig vom akku..
die 24V varinate erscheint mir passender.. bzw. zwei oder 3 der 12V varianten in reihe und auf die kellerfläche verteielt sollte alles mit abgedeckt sein.. 😁
das sollte dann auch dafür reichen ---> :X3: 😁
ist halt auch die frage des akkupacks, welcher vorhanden ist. bzw genutzt werden soll..
 
Zuletzt bearbeitet:
1

10tausender

Dabei seit
14.08.2017
Beiträge
712
Ort
Zollernalb,"Balinger" Berge,Region d. 10 Tausender
Details E-Antrieb
Steps E8000
Stirnlampe ist Humbug ;)

.......habe alle Petzl Varianten. ...
Nimm halt was rechtes, von Fenix, ArmyTek, NiteCore etc. . Mit Alugehäuse zwecks der Kühlung. Dann überlebt die Lampe jahrelangen Gebrauch.
Zum Arbeiten sind insbesondere Stirnlampen mit Diffusor ( TIR-Linsensystem ) gut, z.B. die Armytek Wizard Pro USB XHP50.
 
Dede

Dede

Dabei seit
19.02.2017
Beiträge
620
Ort
Heilbronx
Details E-Antrieb
Levo Expert Carbon 2018
Zuletzt bearbeitet:
rio71

rio71

Dabei seit
15.01.2018
Beiträge
1.271
Ort
Rheintal südl. KA
Details E-Antrieb
ActiveLinePlus
so isset.. seit ich 2 stirnlampen habe, sind viiiele meiner taschenlampen arbeitslos..
nen paar mark sollte sich man das aber schon kosten lassen..
die kernkompetenz von petzel ist ne andere als lumen zu produzieren.. 😁
daher also was richtiges..
hab ne Fenix HL55 und ne Skilhunt H03.. beide sehr effizient..

===== skilhunt H03 =====
sensationell leicht mit 44g + 18650 ; aber etwas überfülltes bedienungsmenü
UVLO ; 160 lm - 2,9 V ; 365 lm - 3,15 V ; 490 lm - 3,25 V ;
@ 3,6 V ;
aus = 33 µA ; = 4166 tage ;
0,5 lm = 3,5 mA ; 7 mA/lm ; = 41,6 tage ;
3 lm = 30 mA ; 10 mA/lm ; sind sicher mehr als 3 lumen.. dafür ists viel zu hell.. und die mA/lm tanzt dann auch nicht so aus der reihe..
20 lm = 50 mA ; 2,5 mA/lm ;
70 lm = 140 mA ; 2,0 mA/lm ;
160 lm = 320 mA ; 2,0 mA/lm ;
365 lm = 800 mA ; 2,2 mA/lm ;
490 lm = 1,17 A ; 2,4 mA/lm ;
900 lm = 1,94 A ; 2,16 mA/lm ;
geschlossener raum @ 26°C ohne Luftbewegung ; 160 lm keinerlei erwärmung ; 365 lm leichte erwärmung, etwas über handwarm... ok ; 490 lm zu starke erwärmung ;


===== Fenix HL55 =====
bissl zu schwer, aber herrlich einfaches bedienmenü..
HL55-B V0 ; 2014 0512 ;
UVLO ; 10 lm - 2,80 V ; 55 lm - 3,10 V ; 165 lm - 3,10 V ; 420 lm - 3,20 V ;
@3,6 V ;
aus = 53 µA ;
10 lm = 33 mA ; 3,3 mA / lm ;
55 lm = 112 mA ; 2,04 mA / lm ;
165 lm = 335 mA ; 2,03 mA / lm ;
420 lm = 990 mA ; 2,35 mA / lm ;
1000 lm = 2,12A ; 2,12 mA / lm ;
innendurchmesser der Schalter-Silikonkappe 13,5mm ; S1 über eck 8,9mm ; S1 höhe 2 mm + höhe drückknuppi 1,4 mm ; 2x O-Ring 14,1 x 2,1 ; perfekt fester klicky...
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
18.969
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
ich habe auch keinen strom in meinem keller,
mir geht es so mit dem Dachboden..
der ist trocken und viel Platz (200m²)
den will ich künftig als Lager für meine Modellflieger etc. nutzen
also oben einige alte Schränke/Kästen aufstellen bzw. welchen bauen, Boxen etc.

dachte zuerst an eine mobile Akkulösung...
aber die sind alle sehr teuer und dann vom Licht her doch eher wenig..
dann wollte ich den ganzen Dachboden fix ausleuchten..

weils auch noch cool ausschauen täte: mit LED-Schlangen (die aus dem Outdoorbereich)
die könnte ich oben in 3m höhe auf die Balken des Dachstuhls verlegen...
aber auch das wäre - bei der Lichtmenge die ich gerne hätte - teuer
und eine Fix-Installation mit 230V ist rechtlich auch nicht so ohne am Dachboden




schlussendlich - hatte ich einen Tag Zeit am Dachboden was zu machen und deshalb spontan noch einen weiteren 230V Strahler besorgt als ich an einem Baumarkt vorbeigefahren bin: ich hatte sowieso noch zwei 30Watt LED-Scheinwerfer
einen 50Watt
und hab mir dann eben noch einen 100Watt LED-Scheinwerfer dazu gekauft.. (glaub 8000 Lumen)

damit kann ich nun so 1/5 des Dachbodens ganz brauchbar mit Licht versorgen, sodass ich auch was sehe
und es war recht kostengünstig..
dazu eine Kabelrolle die fix oben am Dachboden verbleibt und immer ausgesteckt ist..
nur wenn ich raufgehe nehm ich das Kabel in die Hand und steck es unten dann in einem Raum an.. dauert Sekunden

sollte nur ne Lösung auf die Schnelle sein für den einen Tag..
aber bin mit dem Licht so zufrieden, dass das so bleibt...
vorerst brauch ich eh nur einen Teil des Dachbodens

die oben genannten 30W oder 50W sind völlig übertieben.. bzw. fantasiewerte der hersteller..
das braucht niemand im keller
naja...
2 x 4m - das ist ja auch eher eine kleine Kammer ;-)


bei z.b. 20m² Kellerraum passen 50Watt LED z.b. denk ich sehr gut


mit viel mehr fläche um die blendwirkung zu minimieren.
ja! wichtig..
bzw. Indirekt montieren..

jedenfalls: Licht ist wichtig...
wenn ich nen Schrank aufmache, will ich sehen was drinnen ist - da reichen dann 10Watt LEDs nicht
 
Oberlandradler

Oberlandradler

Dabei seit
08.10.2020
Beiträge
38
Details E-Antrieb
Panasonic Ultimate GX
Seit gut 1 Jahr nutze ich als Zusatzbeleuchtung die H14R.2 von Ledlenser. Mit 80,- € ist sie zur Zeit bei dem Versandhaus mit A.. zu haben und im Vergleich zu den Chinaprodukten 4x so teuer. Sie leistet mir jedoch gute Dienste und lässt sich über USB aufladen, was mir sehr wichtig war. Wenn ich es vermeiden kann verwende ich keine Baustrahler, da mich der Blendeffekt stört. Als Baustrahler habe ich von 300W Halogen auf 10W LED gewechselt, was für normale Räume ausreicht.
 
1

10tausender

Dabei seit
14.08.2017
Beiträge
712
Ort
Zollernalb,"Balinger" Berge,Region d. 10 Tausender
Details E-Antrieb
Steps E8000
Seit gut 1 Jahr nutze ich als Zusatzbeleuchtung die H14R.2 von Ledlenser. Mit 80,- € ist sie zur Zeit bei dem Versandhaus mit A.. zu haben und im Vergleich zu den Chinaprodukten 4x so teuer. Sie leistet mir jedoch gute Dienste und lässt sich über USB aufladen, was mir sehr wichtig war. Wenn ich es vermeiden kann verwende ich keine Baustrahler, da mich der Blendeffekt stört. Als Baustrahler habe ich von 300W Halogen auf 10W LED gewechselt, was für normale Räume ausreicht.
Bis auf das abfällig gemeinte 'Chinaprodukte' bin ich einig.
Wikipedia zu ledlenser " Die Produktion wird über die 100%ige Tochtergesellschaft, die Ledlenser Corporation Ltd. in Yangjiang, einer bezirksfreien Stadt an der chinesischen Südküste in der Provinz Guǎngdōng, abgewickelt. Im Januar 2019 arbeiteten hier etwa 800 Angestellte. "
Hergestellt werden wohl inzwischen alle höherwertigen LED-Taschen-/Stirnlampen in China. Preislich sind die oben angeführten Firmen auch auf dem Niveau von Ledlenser
 
Oberlandradler

Oberlandradler

Dabei seit
08.10.2020
Beiträge
38
Details E-Antrieb
Panasonic Ultimate GX
Es sollte nicht abfällig rüberkommen. Hintergrund ist, das ich davor eine Stirnlampe für 20,- € hatte.
Die Lichtleisung war identisch, zum Laden habe ich jedoch ein extra Netzteil gebraucht, was mir nicht
so gut gefiehl. Wer billig kauft, kauft oft 2x.
 
S

Strombremse

Dabei seit
24.02.2019
Beiträge
717
Wo lebt ihr alle? Das es Heute immer noch Keller oder Dachboden ohne Stromanschluss gibt, kann ich mir gar nicht vorstellen. Das hatte ich zwar vor 30 Jahren auch mal, aber Heutzutage ein No go ganz ehrlich. Da würde ich alles dransetzen, das hier Strom hingelegt wird. ( Oder selber Kabel dort hinziehen)
 
Jumbo53

Jumbo53

Dabei seit
19.09.2016
Beiträge
49
Details E-Antrieb
Bosch cx, 36V, 500W, Purion Bedienteil
Nehme einfach 2 oder mehr 12 Volt LED Scheinwerfer von Amazon mit ca. 20 Watt und dazu einen 12 Volt Blei Gel Akku und du bist fertig. Etwas ähnliches habe ich mir im Gartenhaus wo keine Netzversorgung ist auch fest eingebaut.
z.b. so etwas
Molie Led Strahler 12V DC 10W 20W LED Außenstrahler Kaltlicht wasserfest IP65 Wandstrahler Aluminium Strahler Flutlicht(20W) [Energieklasse A++]
für 17,39 € je. Etwas Kabel und ein Satz Batterieklemmen und fertig.
Akku aufladen mit einfachem Auto Batterieladegerät.

Ich habe immer gebrauchte Blei Gel Akkus aus Alarmanlagen, Feuermeldeanlagen, Notstromversorgungen ect. genommen. Die werden normal turnusmässig gewechselt nach 2-3 Jahren obwohl sie noch gut sind.
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
18.969
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
Wo lebt ihr alle? Das es Heute immer noch Keller oder Dachboden ohne Stromanschluss gibt, kann ich mir gar nicht vorstellen.
wo ich lebe?
ich "lebe" in einem anderen Haus... Passivhaus, recht modern (vielleicht für einige zu modern, der ganze "Alexa"-Scheiss verbaut ;) , Solar am Dach, alles Netzwerkverkabelt, NAS im Abstellraum, etc.)

das andere Haus hab ich von meiner Großmutter geerbt..
der Dachboden wurde nie genutzt...
gefunden habe ich oben in ner alten Truhe alte Urkunden aus dem 19. Jahrhundert, aus der Kaiserzeit


und ein paar Schi - aber noch mit alter Bindung um mit Lederschuhen reinzusteigen, aus holz ohne Lack ;)

von daher hatten meine Vorfahren nie die Notwendigkeit ein Licht am Dachboden zu haben, wenn sie jahrelang eh nie raufgehen..

ich nutze das Haus im Moment alle 2 Monate mal für 1-2 Tage...
und im Moment hauptsächlich als Lager..
von daher bei mir die Idee, das mal mobil "auf die SChnelle" zu machen, dort Licht hin wo ich es im MOment brauche

aber nicht mit Stirnlampe oder 10Watt Funzel... also schon so dass ich eben auch was sehen kann
 
rio71

rio71

Dabei seit
15.01.2018
Beiträge
1.271
Ort
Rheintal südl. KA
Details E-Antrieb
ActiveLinePlus
hey Kraeuterbutter.. passivhaus und dann solch schlechte effizienz passt doch gar net zusammen.. :X3: :eek:
" und hab mir dann eben noch einen 100Watt LED-Scheinwerfer dazu gekauft.. (glaub 8000 Lumen) "
daher kommen auch die utopischen angaben.. 😁

um die blendwirkung zu reduzieren ist statt den baustrahlern eher sowas empfohlen..
ordentliche lichtausbeute sowieso... z.B. 160 lm/W
LED-Deckenleuchte, V-TAC 8315 (6488) EEK: A++, 15 W, 2400 lm, 4000 K, 600 mm
+
LED-Deckenleuchte, V-TAC 8330 (6491) EEK: A++, 30 W, 4800 lm, 4000 K, 1200 mm
+
LED-Deckenleuchte, V-TAC 8338 (6494) EEK: A++, 38 W, 6080 lm, 4000 K, 1500 mm
 
Thema:

Mal was "Erhellendes" = Licht im Keller ;-)

Mal was "Erhellendes" = Licht im Keller ;-) - Ähnliche Themen

  • Inbusschlüssel mit Drehmoment - brauche mal eine Kaufberatung

    Inbusschlüssel mit Drehmoment - brauche mal eine Kaufberatung: Hallo! Ich habe mir heute einen neuen Sattel gekauft und montiert. An der Sattelhalterung stand dann der Hinweis: 4nm Auch an anderen...
  • 24V Heinzmannmotor einfach mal direkt mit 24V ansteuern?

    24V Heinzmannmotor einfach mal direkt mit 24V ansteuern?: Hallo, ich habe einen Frontmotor von Heinzmann und wollte diesen mal direkt mit 24V ansteuern um zu gucken ob der sich überhaupt dreht. Ich...
  • Pedelec umbau mal andersrum, Pedelec fahren ist mir zu gefährlich geworden.

    Pedelec umbau mal andersrum, Pedelec fahren ist mir zu gefährlich geworden.: Mein umgebautes Fahrrad zum Pedelec wird zurück gebaut, nach einem Unfall mit einem Geisterfahrer und einer angebrochener Schulter bin ich durch...
  • Darf man trotz Corona auch mal lachen

    Darf man trotz Corona auch mal lachen: Hi, wird wohl wieder gelöscht werden, wenn nicht, dann würde ich hier gerne einen netten Plausch zwischen einer besorgten Ehefrau und einem Profi...
  • Ähnliche Themen
  • Inbusschlüssel mit Drehmoment - brauche mal eine Kaufberatung

    Inbusschlüssel mit Drehmoment - brauche mal eine Kaufberatung: Hallo! Ich habe mir heute einen neuen Sattel gekauft und montiert. An der Sattelhalterung stand dann der Hinweis: 4nm Auch an anderen...
  • 24V Heinzmannmotor einfach mal direkt mit 24V ansteuern?

    24V Heinzmannmotor einfach mal direkt mit 24V ansteuern?: Hallo, ich habe einen Frontmotor von Heinzmann und wollte diesen mal direkt mit 24V ansteuern um zu gucken ob der sich überhaupt dreht. Ich...
  • Pedelec umbau mal andersrum, Pedelec fahren ist mir zu gefährlich geworden.

    Pedelec umbau mal andersrum, Pedelec fahren ist mir zu gefährlich geworden.: Mein umgebautes Fahrrad zum Pedelec wird zurück gebaut, nach einem Unfall mit einem Geisterfahrer und einer angebrochener Schulter bin ich durch...
  • Darf man trotz Corona auch mal lachen

    Darf man trotz Corona auch mal lachen: Hi, wird wohl wieder gelöscht werden, wenn nicht, dann würde ich hier gerne einen netten Plausch zwischen einer besorgten Ehefrau und einem Profi...
  • Oben