M1 Spitzing Evolution Besitzer - Ist es zu stark, bist du zu schwach 👍😉

Diskutiere M1 Spitzing Evolution Besitzer - Ist es zu stark, bist du zu schwach 👍😉 im Weitere Mittelmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hab heute das Rad soweit auf das sram ASX umgebaut, die fĂŒr die Feinjustierungen wurde es beim mir in der Werkstatt vorhin dann doch zu dunkel...
Cornbiee

Cornbiee

Dabei seit
03.05.2017
BeitrÀge
175
Punkte Reaktionen
112
Ort
Bad Bergzabern
Details E-Antrieb
M1 Spitzing Bobby Root
Wenn das Blech ganz ab ist, wird es mit der Montage etwas knifflig. Nicht unmöglich, aber knifflig.

Hab heute das Rad soweit auf das sram ASX umgebaut, die fĂŒr die Feinjustierungen wurde es beim mir in der Werkstatt vorhin dann doch zu dunkel, den Rest mach ich morgen. Demontiert, bzw Montiert ging ja ruck zuck, aber die Schaltung sauber einzustellen erschien mir schwerer als ne mechanische. Vieleicht bin ich aber auch nur zu blöde.
Hab auch den Sensor ausgebaut und musst dazu auch das Blechle von Stevie mit seinen Chinaschrauben abbauen. Junge, Junge. Bei der ersten Schraube die ich gelöst habe, kam erstmal etwa 300ml abgestandenes Regenwasser, nach dem Abauen fiel mir erst mal ein Dreckklumpen vor die FĂŒsse. Was dahinter zum Vorschein kam war echt lustig. Hab aber ohne Probleme das Blech nach dem SĂ€ubern wieder montieren können, ich hab zuerst alle 4 Schrauben nach einander leicht eingesetzt und danach abwechselnd wieder festgezogen. Die verbleibenden Löcher die nun der Schaltzug hinterlassen hat, werde ich morgen mit etwas Silikon dichtmachen, sonst wohnt da bald ne neue Ameisenkolonie in der Schwinge. Rost hab ich kaum festgestellt, obwohl da bei mir regelmĂ€ssig nass wird. Wird nach jeder Ausfahrt zumindest grob mit dem Schlauch abgespritzt, sonst bekommt meine Liebste nen Tobsuchtsanfall, wenn ich ihr ein dreckiges Bike in den Hausflur stelle.

Guckst du @Stevie , war bei dir genau so viel Dreck hinter dem Blech?
 

AnhÀnge

  • IMG_9239.JPG
    IMG_9239.JPG
    98,6 KB · Aufrufe: 110
  • IMG_9240.JPG
    IMG_9240.JPG
    138,1 KB · Aufrufe: 102
  • IMG_9241.JPG
    IMG_9241.JPG
    232,7 KB · Aufrufe: 95
  • IMG_9242.JPG
    IMG_9242.JPG
    284,3 KB · Aufrufe: 88
  • IMG_9244.JPG
    IMG_9244.JPG
    123,5 KB · Aufrufe: 86
  • IMG_9245.JPG
    IMG_9245.JPG
    362,7 KB · Aufrufe: 85
  • IMG_9247.JPG
    IMG_9247.JPG
    174,9 KB · Aufrufe: 85
  • IMG_9246.JPG
    IMG_9246.JPG
    186,5 KB · Aufrufe: 107
Pede Lexle

Pede Lexle

Dabei seit
18.01.2014
BeitrÀge
3.222
Punkte Reaktionen
3.881
Ort
Im Trailparadies
Details E-Antrieb
Levo SL, Spitzing Evo , Kenevo SL, Giant Reign E+
Hab heute das Rad soweit auf das sram ASX umgebaut, die fĂŒr die Feinjustierungen wurde es beim mir in der Werkstatt vorhin dann doch zu dunkel, den Rest mach ich morgen. Demontiert, bzw Montiert ging ja ruck zuck, aber die Schaltung sauber einzustellen erschien mir schwerer als ne mechanische. Vieleicht bin ich aber auch nur zu blöde.
Hab auch den Sensor ausgebaut und musst dazu auch das Blechle von Stevie mit seinen Chinaschrauben abbauen. Junge, Junge. Bei der ersten Schraube die ich gelöst habe, kam erstmal etwa 300ml abgestandenes Regenwasser, nach dem Abauen fiel mir erst mal ein Dreckklumpen vor die FĂŒsse. Was dahinter zum Vorschein kam war echt lustig. Hab aber ohne Probleme das Blech nach dem SĂ€ubern wieder montieren können, ich hab zuerst alle 4 Schrauben nach einander leicht eingesetzt und danach abwechselnd wieder festgezogen. Die verbleibenden Löcher die nun der Schaltzug hinterlassen hat, werde ich morgen mit etwas Silikon dichtmachen, sonst wohnt da bald ne neue Ameisenkolonie in der Schwinge. Rost hab ich kaum festgestellt, obwohl da bei mir regelmĂ€ssig nass wird. Wird nach jeder Ausfahrt zumindest grob mit dem Schlauch abgespritzt, sonst bekommt meine Liebste nen Tobsuchtsanfall, wenn ich ihr ein dreckiges Bike in den Hausflur stelle.

Guckst du @Stevie , war bei dir genau so viel Dreck hinter dem Blech?
Die B screw musst du voll reingeredet, dann passt es..
 
S

Stevie

Dabei seit
25.06.2018
BeitrÀge
1.163
Punkte Reaktionen
1.053
Details E-Antrieb
Bosch Performance & TQ
Hab auch den Sensor ausgebaut und musst dazu auch das Blechle von Stevie mit seinen Chinaschrauben abbauen.
Das sind aber gaaarrr nicht meine billigen Chinaschrauben! 😉
Das sind M1's billige Chinaschrauben! ...und so etwas gehört an kein Bike. ...und an ein so teures schon gar nicht.
...und an so einer exportieren Stelle ist das nicht nur Geiz, sondern Schlamperei.đŸ€ź
Bei mir waren 2 von 4 Schrauben nur noch Altmetall, als ich sie heraus operiert hatte.

Bei mir war an dieser Stelle deutlich weniger Dreck. Ich hatte jedoch in das "U" der Schwinge und auch ĂŒber das Blech Steinschlagschutzfolie geklebt. Die kommt jetzt auch wieder dran.

FĂŒr die erneute Befestigung habe ich mir jetzt u.a. 6-Kantschrauben besorgt, um einen besseren "Pack-an" zu haben. An der Stelle ist genĂŒgend Platz und das Hinterrad kommt da auch nirgends an. Mal sehen...

Den Ausgang (dort wo der Schaltsensor sitzt) werde ich mit noch abdichten. Ist m.E. die einzige Stelle wo der Modder unter das Blech kommen kann, wenn man die Steinschlagschutzfolie verklebt hat.
 
H

honda steffen

Dabei seit
02.06.2017
BeitrÀge
1.051
Punkte Reaktionen
879
Stevie - was macht eigentlich dein motortechnischer RĂŒckbau?

Und Cornbiee.....das ist ja ne Ranzkiste die du da hast - Pfui Teufel aber auch :)
 
Cornbiee

Cornbiee

Dabei seit
03.05.2017
BeitrÀge
175
Punkte Reaktionen
112
Ort
Bad Bergzabern
Details E-Antrieb
M1 Spitzing Bobby Root
Die B screw musst du voll reingeredet, dann passt es..
Moin Pede, Schraube ist fast bis zum Anschlag drinne, Mit der Lehre kontrolliert, hab sogar etwas darĂŒber drehen mĂŒssen damit ich die SchleifgerĂ€usche der Kette rausbekomme. Umschlingungswinkel sind jetzt etwa grob geschĂ€tzt 2 Glieder.
Hab mal vorhin ne erste Probefahrt bei uns durch die Weinberge gemacht. Weiss net!! Im Eco Modus supi, schaltet sauber, direkt und leise.
Ab Stufe 3 fÀngts an Problematisch zu werden, Bei Last muss man unbedingt den Druck von der Kette nehmen (Ungesunde GerÀusche meldet da der Hinterbau).
Da ich jemand bin der sich in Sekundenbruchteilen intuitiv entscheidet ob er sich nun fĂŒr links (Über 15 Grad Steigung) oder rechts downhil um das Hindernis bewegt, und dabei auch schnell die Entsprechende Übersetzung reinhaut, muss ich am Wochenende sofern das Wetter mitmacht mal testen ob ich damit glĂŒcklich werde.
UiUiUi, bei Stufe 4 knallts dann aber ordentlich auf der Kasette, ich muss Umlernen, Losballern wie ich es seit knapp 3000 Km gewohnt bin wird nimmer klappen, man muss Mitdenken.
Wie gewohnt AC&DC in den Ohrstöpseln und laufen lassen was der Riemen zieht wird wahrscheinlich vorbei sein.
Beim Umstieg von Haibike mit dem Yamaha Motor auf das M1 musste ich auch zuerst das Radfahren neu erlernen, hab etwa 200-300 Km gebraucht um mich neu einzustellen (Gang-UnterstĂŒtzungsstufe- Kurbelumdrehungen) Ich gebe dem neuen Antrieb ebenfalls diese Zeit um mal wieder Umzuschulen, wennÂŽs net passt bau ich zurĂŒck.
Wenn ich mich auf den Schaltvorgang mehr konzentieren muss als auf die Textpassagen der Ohrstöpsel, wars das fĂŒr mich net wert, ich will ja entspannen beim Biken.
Meine jetzige Frau bekam ja auch ne Chance sich zu BewÀhren und ich habs bis heute net bereut.
Schau mer mal - sagte Beckenbauer! Also lassen wirÂŽs mal soweit laufen! Umgebaut ist nun eh alles.

Hells Bells
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Stevie

Dabei seit
25.06.2018
BeitrÀge
1.163
Punkte Reaktionen
1.053
Details E-Antrieb
Bosch Performance & TQ
Anything goes! 😉
Ist von einem neueren Album.

Hast du dir dann jetzt mit der SRAM das "angetan", was du bei der Rohloff nicht haben wolltest?đŸ€”
 
H

honda steffen

Dabei seit
02.06.2017
BeitrÀge
1.051
Punkte Reaktionen
879
Hau halt mal nicht AC/DC auf die Kopfhörer - eher was ruhigeres - wirkt sich vielleicht auch auf die Schaltung aus :LOL:
 
Cornbiee

Cornbiee

Dabei seit
03.05.2017
BeitrÀge
175
Punkte Reaktionen
112
Ort
Bad Bergzabern
Details E-Antrieb
M1 Spitzing Bobby Root
Anything goes! 😉
Ist von einem neueren Album.

Hast du dir dann jetzt mit der SRAM das "angetan", was du bei der Rohloff nicht haben wolltest?đŸ€”
Jezzzz, hat aber auch ganz gut gepasst grade, Kette und Kassette hĂ€tte ich eh bald wieder erneuern mĂŒssen/sollen.
Die ASX steckte mir eh schon lange im Auge, - jetzt bin ich schneller, wollte eigentlich heute ne Runde drehen, musste aber noch meine CNC einrichten. Meine Alu Opferplatte musste ich 1mm runterfrÀsen da mir immer die Haltestege weggeflogen sind.
Hoffe morgen macht das Wetter mit, zuerst noch nach Karlsruhe mit dem Weibchen,.- danach gehts biken.
Ich werden dann fĂŒr Morgen meine Kuschelrock CD aufÂŽs iPhone ziehen, und ganz gemĂ€chlich vor mich hin Pedallieren @honda steffen :) :) :) :)
 
S

Stevie

Dabei seit
25.06.2018
BeitrÀge
1.163
Punkte Reaktionen
1.053
Details E-Antrieb
Bosch Performance & TQ
Letzteres klingt aaabÀÀÀrrr seeehrrr laaannngwaaailig! 😉
 
Pede Lexle

Pede Lexle

Dabei seit
18.01.2014
BeitrÀge
3.222
Punkte Reaktionen
3.881
Ort
Im Trailparadies
Details E-Antrieb
Levo SL, Spitzing Evo , Kenevo SL, Giant Reign E+
Jezzzz, hat aber auch ganz gut gepasst grade, Kette und Kassette hĂ€tte ich eh bald wieder erneuern mĂŒssen/sollen.
Die ASX steckte mir eh schon lange im Auge, - jetzt bin ich schneller, wollte eigentlich heute ne Runde drehen, musste aber noch meine CNC einrichten. Meine Alu Opferplatte musste ich 1mm runterfrÀsen da mir immer die Haltestege weggeflogen sind.
Hoffe morgen macht das Wetter mit, zuerst noch nach Karlsruhe mit dem Weibchen,.- danach gehts biken.
Ich werden dann fĂŒr Morgen meine Kuschelrock CD aufÂŽs iPhone ziehen, und ganz gemĂ€chlich vor mich hin Pedallieren @honda steffen :) :) :) :)
löblich.. immer Material schonen
 
S

sauschnell

Dabei seit
07.08.2021
BeitrÀge
1
Punkte Reaktionen
0
Tja, dann weiß ich jetzt eigentlich nicht, was mich noch vom Umbau auf eine Rohloff abhalten soll :unsure:
Sieht dann ja eher mal so aus, als hĂ€tte man mir an der M1-Hotline Mist erzĂ€hlt. Vermutlich wird es dann nur eine Überwachung des grĂ¶ĂŸten Ganges geben, um die Vmax zi ĂŒberwachen.
Mal sehen....
Bei einem M1 S-pedelec ist es nicht möglich, die vorgegebene Übersetzung zu Ă€ndern. Nach ein paar Metern springt die Antimanipulationssoftware ein und das Bike UnterstĂŒtzt nur noch mit weniger wie Stufe 1. In der Software ist jedes Ritzel der Kassette mit ZĂ€hnezahl hinterlegt, deswegen geht nur Shimano XT 11-46. Oder,.......man fĂ€hrt mit seinem Bike zum HĂ€ndler und lĂ€sst das aktuelle Motor Update aufspielen, dann kann ich die Übersetzung Ă€ndern, was dann allerdings auch vom HĂ€ndler ĂŒber das Servicetool eingestellt werden muß. Bei Pedelec und R-Pedelec ist das egal.
 
Cornbiee

Cornbiee

Dabei seit
03.05.2017
BeitrÀge
175
Punkte Reaktionen
112
Ort
Bad Bergzabern
Details E-Antrieb
M1 Spitzing Bobby Root
Erstes vorlÀufiges Zwischenfazit: PrÀdikat "wertvoll". Das Weibchen war beim Schuhesichten schneller als erhofft! So blieb mir noch die Zeit um kurz vor der Dunkelheit ne kurze ca.25km Runde zu drehen, dabei waren Steigungen bis etwa 15 % und auch einige ausgedehnte Waldautobahnen mit leichter Steigung bzw. GefÀlle.
Im Eco, bzw. Standardmodus (Bikespeed aktiviert) , moderates GelÀnde ohne Probleme Sauber, direkt und schnell durchschaltbar, - so wie auch in der ersten Testrunde schon bestÀtigt.
Im sogenanten "Sportmodus" bei moderaten Anstiegen, sowie auch in der Ebene soweit Problemlos. Die Kasette quittiert kurz, mit einem leichten Knacken den neuen gewÀhlten Gang. HauptÀchlich auf den oberen und untern ZahnrÀdern.
Gang 3- 9 laufen auch hier völlig GerĂ€uschlos. Ab Stufe 4 (Stufe 5 benutze ich eigentlich Nie, Heute ebenso wenig) muss man beim Rauf - bzw. ebenso Runterschalten, nur in Steigungen bzw. GefĂ€lle bei ab gefĂŒhlt 7 Grad den Druck kurz von der Kette nehmen um den "Ruck" von der Kassette zu vermeiden, auf Ebenen ist das Schalten hier ebenfalls kein Problem - Direkt,- schnell und prĂ€zise.
Ich glaube ich werde mit der ASX auf dem M1 glĂŒcklich. Damit kann man Arbeiten.
Kurzes Tippen genĂŒgt, vorbei scheinen die Zeiten als man fast KrĂ€mpfe im Daumen hatte vom Gangeinlegen, die 11fach Orginal war schon sehr zĂ€h.

Im Anschluss noch ein paar Fotos die ich Unterwegs gemacht habe, leider vergessen vom QuadLock den Regenponcho abzuziehen, leider etwas Unscharf, aber man kann das Wesentliche ja aber gut erkennnen.
@Pede Lexle - war der Umschlingungswinkel bei DIr in etwa gleich?

Haut rein MĂ€dels, - bis die Tage

Michael
 

AnhÀnge

  • IMG_9271.JPG
    IMG_9271.JPG
    181,3 KB · Aufrufe: 67
  • IMG_9272.JPG
    IMG_9272.JPG
    106,9 KB · Aufrufe: 70
  • IMG_9274.JPG
    IMG_9274.JPG
    110,9 KB · Aufrufe: 65
  • IMG_9275.JPG
    IMG_9275.JPG
    76,5 KB · Aufrufe: 66
Zuletzt bearbeitet:
S

Stevie

Dabei seit
25.06.2018
BeitrÀge
1.163
Punkte Reaktionen
1.053
Details E-Antrieb
Bosch Performance & TQ
Wenn ihr jetzt doch sowieso elektronisch schaltet, findet sich dann kein Weg (mit einem Arduino o.Ă€) dem Eingang am Motor, fĂŒr den Schaltsensor, ein kurzes Signal zu schicken? Ist vermutlich ein 3,3 oder 5V -Peak. Dass die die Sendoren mit den 12V Bordspannung betreiben glaube ich eher nicht.
Hat der Schalter von der SRAM evtl. sogar noch einen 2. Schaltausgang?
 
H

honda steffen

Dabei seit
02.06.2017
BeitrÀge
1.051
Punkte Reaktionen
879
Stevie, was macht eigentlich dein Motorupdate oder downgrade (wie auch immer man das nennen will)? ;)
 
S

Stevie

Dabei seit
25.06.2018
BeitrÀge
1.163
Punkte Reaktionen
1.053
Details E-Antrieb
Bosch Performance & TQ
Ich bin noch in der Meinungsfindung.
Im Moment, bin ich froh, mit dem Bock wieder fahren zu können. Ich werde da wohl im Herbst (also "nach" der Saison) noch mal aktiv werden.
 
H

honda steffen

Dabei seit
02.06.2017
BeitrÀge
1.051
Punkte Reaktionen
879
Du sprichst in RĂ€tsel...............du hast jetzt aus nem 45er ein 25er gemacht, oder?
Laufleistung "neuer" Motor?

FĂ€hrt halt jetzt langsamer als vorher - aber mit mehr UnterstĂŒtzung......und du brauchst bis Herbst um uns was zu erzĂ€hlen?:LOL:.

Wir sind neugierig ;)
 
S

Stevie

Dabei seit
25.06.2018
BeitrÀge
1.163
Punkte Reaktionen
1.053
Details E-Antrieb
Bosch Performance & TQ
Ich bin noch in der Meinungsfindung! Habe ich doch gesagt. :) Es ist noch nichts entschieden...
 
Cornbiee

Cornbiee

Dabei seit
03.05.2017
BeitrÀge
175
Punkte Reaktionen
112
Ort
Bad Bergzabern
Details E-Antrieb
M1 Spitzing Bobby Root
Moin MĂ€dels,

nach nun etwa 300km mit dem neuen Antrieb (hat sich mittlerweile soweit eingelaufen) , kann ich sagen es war eine gute Entscheidung. Es macht Spass mit solch einer PrÀzision und Leichtigkeit zu schalten.
Wie Stevie schon sagte, ist wie beim Kuplung treten im KFZ. Geht nach kurzer Zeit wirklich intuitiv den Druck bei hoher Eigenlasst kurz vom Pedal zu nehmen. Im Chruisermodus, soll heissen, beim normalen durchschnittlichem Pealieren Stufe 1-3 ist dies kaum nötig.
Der Umbau ist definitv eine Verbesserung und hat sich fĂŒr mich gelohnt. Vorbei die Zeiten in denen man mit viel, viel Druck auf dem Daumen noch den nĂ€chsten Gang reindrĂŒcken musste.

(y) (y) (y)
 
Thema:

M1 Spitzing Evolution Besitzer - Ist es zu stark, bist du zu schwach 👍😉

Oben