M1 Spitzing Evolution Besitzer - Ist es zu stark, bist du zu schwach 👍😉

Diskutiere M1 Spitzing Evolution Besitzer - Ist es zu stark, bist du zu schwach 👍😉 im Weitere Mittelmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Die meisten Hersteller von eMTB`s beschrĂ€nken sich ja auf die Minimalfunktionen, Wahl der Fahrstufe, Akkustand, Geschwindigkeit, zurĂŒckgelegte...

BigLion

Dabei seit
07.05.2016
BeitrÀge
84
Ort
Wallgau
Details E-Antrieb
TQ Systems, Bosch CX Performance Line
Die meisten Hersteller von eMTB`s beschrĂ€nken sich ja auf die Minimalfunktionen, Wahl der Fahrstufe, Akkustand, Geschwindigkeit, zurĂŒckgelegte Wegstrecke, ggf noch Ein/Ausschalter der "Maschine".
Mir genĂŒgt das nicht - bin da etwas verwöhnt von der Strategie von Bosch, habe ich jahrelang sehr genossen.
Die recht einfache Übertragung von geplanten Routen, die Anbindung an Komoot und so einiges mehr.
Ich verstehe die Hersteller nicht, die diesen Schritt nicht gehen. Hardwareseitig ist es eher kein Problem,
softwareseitig ist das natĂŒrlich ein nicht unherheblicher Aufwand. Aber das macht man eben einmal mit evtl. Anpassungen an neue Modelle. Ich denke es wĂŒrde sich durchaus rechnen, ansonsten wĂŒrde Bosch die Strategie nicht weiter verfolgen und ausbauen. Ich verwende akuell ein Sigma ROX, aber da fehlt eben die Anbindung an den Antrieb - aber abwarten, vielleicht springt TQ auf den Zug auf, programmieren können die nĂ€mlich, sonst könnten sie ihre Produkte im Bereich HMI nicht verkaufen, insofern verstehen sie auch etwas von intuitiver BenutzerfĂŒhrung.
 

SuperCharger

Dabei seit
06.05.2017
BeitrÀge
232
Details E-Antrieb
TQ 120 48V
@BigLion ich hatte TQ/M1 wegen der BLE Verbindung ja angehauen fas man es aufs Garmin bekommt was in der Tahuna App ja auch gemacht wurde.
Aber das Format ist nicht mit Garmin kompatibel, somit wird das halt nix.
Wenn TQ das fixen wĂŒrde wĂ€re es schon toll, am besten ANT Signal, aber das ist bestimmt nicht möglich
 

Stevie

Dabei seit
25.06.2018
BeitrÀge
912
Details E-Antrieb
Bosch Performance & TQ
Letztlich kann es durchaus ein HW-Problem sein. Die EinkĂ€ufer, die ich so kenne, kaufen EXAKT fĂŒr den aktuellen Bedarfsfall ein. Wenn jetzt noch nachtrĂ€glich mehrere BT-Protokolle implementiert werden sollen, kann der Controller / CPU bzw. das RAM ratzfatz am Anschlag sein und die SW-Entwickler wissen nicht, wie sie den erhöhten Payload dem System auflasten sollen. Das zieht dann ganz schnell weite Kreise bzgl. Systemdesign.
Zu verstehen ist das nicht, da CPUs und RAM in diesem Segment quasi "nichts" kosten.
Ich kenne sogar FĂ€lle in denen die diplomierten BWL-Pappnasen noch eine Kategorie kleiner eingekauft haben als ursprĂŒnglich spezifiziert, weil der nĂ€chst kleinere Chip 1/10!!! Cent gĂŒnstiger war. Die SW-Engineers, die in Sachen HW-Spezifikation eh schon "an die Wand gedrĂŒckt wurden", standen anschließend da und wussten nicht, wie sie den geforderten Funktionsumfang auf dem Fingerhut voll HW implementieren sollten. :X3:
Anschließend traf man sich dann im war room und das finger pointing ging los. Den SW-Engineers wurde dann UnfĂ€higkeit vorgeworfen, weil der GF die Kosteneinsparung der EinkĂ€ufer wichtiger war...

TQ wird da nichts tun...die bauen "nur" Motoren.
M1 wird da nichts tun...die laminieren "nur" Carbonrahmen und kaufen die Parts dazu.
WĂ€re da nun nicht Sigma gefordert? ...aber vermutlich mĂŒssten die jetzt eine komplett neue Bedieneinheit entwickeln.
 

BigLion

Dabei seit
07.05.2016
BeitrÀge
84
Ort
Wallgau
Details E-Antrieb
TQ Systems, Bosch CX Performance Line
@Stevie@Supercharger - schaut mal auf diese Seite:
Willkommen bei der TQ-Group
Es ist beileibe nicht so, dass TQ "nur" Motoren baut. Letztlich war es ein Ingenieur von TQ der den Zug aufs Gleis gesetzt hat, sprich den Motor entwickelt hat. Ich habe lange Jahre in Bereich Elektronik bei einem Wettbewerber von TQ gearbeitet. Ich kann euch versichern, DIE haben das kowhow um ein entsprechendes GerĂ€t zu entwickeln, und vor allem, die hĂ€tten auch das Budget dafĂŒr. Warum sie es dennoch nicht tun liegt wohl in den tiefsten Tiefen der Unternehmenspolitik - ist meine Vermutung.
 

Pede Lexle

Dabei seit
18.01.2014
BeitrÀge
2.893
Ort
Im Trailparadies
Details E-Antrieb
1 SpeiseEIS , 1 STARKES und 1 FETTES und 1x MILKA
@Stevie@Supercharger - schaut mal auf diese Seite:
Willkommen bei der TQ-Group
Es ist beileibe nicht so, dass TQ "nur" Motoren baut. Letztlich war es ein Ingenieur von TQ der den Zug aufs Gleis gesetzt hat, sprich den Motor entwickelt hat. Ich habe lange Jahre in Bereich Elektronik bei einem Wettbewerber von TQ gearbeitet. Ich kann euch versichern, DIE haben das kowhow um ein entsprechendes GerĂ€t zu entwickeln, und vor allem, die hĂ€tten auch das Budget dafĂŒr. Warum sie es dennoch nicht tun liegt wohl in den tiefsten Tiefen der Unternehmenspolitik - ist meine Vermutung.
Der TQ Motor ist der ehemalige CleanMobile. Dessen Entwickler hat TQ aus der Insolvenz damals mitĂŒbernoimmen..
 

BigLion

Dabei seit
07.05.2016
BeitrÀge
84
Ort
Wallgau
Details E-Antrieb
TQ Systems, Bosch CX Performance Line
@Stevie

ob SIGMA da was macht bezweifle ich stark. Ein GerĂ€t fĂŒr eine "Nischenanbieter", wenn auch zweifelsfrei ein tolles eMTB, zu entwickeln, da fehlts wohl an StĂŒckzahlen.
 

Stevie

Dabei seit
25.06.2018
BeitrÀge
912
Details E-Antrieb
Bosch Performance & TQ
TQ wird seine GrĂŒnde haben, warum sie nicht, so wie z.B. Bosch, ein Komplettpaket aus Antriebs- und Bedieneinheit anbieten. đŸ€·â€â™‚ïž
 

marcimarc

Dabei seit
03.01.2021
BeitrÀge
8
Guten Mittag allerseits,
ZunĂ€chst tut es mir leid, dass es hier durch meine Fragen zu einem Schlagabtausch kommen musste. Ich bedanke mich jedoch ausdrĂŒcklich fĂŒr alle wertvollen Hinweise und sammele weiter Daten, um einen besseren Überblick ĂŒber das Restreichweiteanzeigeproblem zu bekommen. TatsĂ€chlich bin ich schon gut 60 km in wechselnden Stufen gefahren.
Ich habe aber seit gestern ein neues PhĂ€nomen. Ich habe mich hier inspiriert und die Tahuna app geladen und mit dem m1 verbunden. Sobald ich die Navigation starte, die mir Angaben ĂŒber restreichweite liefert (im ĂŒbrigen sehr viel beruhigendere Werte bis 150 km in Stufe 1 wie das Fahrrad selbst), erscheint nach kurzer Zeit Fehler 'CAN 3-10'. Kennt das jemand und kann es eventuell mit dem gerade neu verbauten Bike speed RSc zusammen hĂ€ngen?
Lieben Dank und Gruß Marc
 

SuperCharger

Dabei seit
06.05.2017
BeitrÀge
232
Details E-Antrieb
TQ 120 48V
1610367863755.png


könnte das weiter helfen?
 

Pede Lexle

Dabei seit
18.01.2014
BeitrÀge
2.893
Ort
Im Trailparadies
Details E-Antrieb
1 SpeiseEIS , 1 STARKES und 1 FETTES und 1x MILKA
EOX ist plug and Play beim M1. Gerade BestÀtigung bekommen.
 

Pede Lexle

Dabei seit
18.01.2014
BeitrÀge
2.893
Ort
Im Trailparadies
Details E-Antrieb
1 SpeiseEIS , 1 STARKES und 1 FETTES und 1x MILKA
Guten Mittag allerseits,
ZunĂ€chst tut es mir leid, dass es hier durch meine Fragen zu einem Schlagabtausch kommen musste. Ich bedanke mich jedoch ausdrĂŒcklich fĂŒr alle wertvollen Hinweise und sammele weiter Daten, um einen besseren Überblick ĂŒber das Restreichweiteanzeigeproblem zu bekommen. TatsĂ€chlich bin ich schon gut 60 km in wechselnden Stufen gefahren.
Ich habe aber seit gestern ein neues PhĂ€nomen. Ich habe mich hier inspiriert und die Tahuna app geladen und mit dem m1 verbunden. Sobald ich die Navigation starte, die mir Angaben ĂŒber restreichweite liefert (im ĂŒbrigen sehr viel beruhigendere Werte bis 150 km in Stufe 1 wie das Fahrrad selbst), erscheint nach kurzer Zeit Fehler 'CAN 3-10'. Kennt das jemand und kann es eventuell mit dem gerade neu verbauten Bike speed RSc zusammen hĂ€ngen?
Lieben Dank und Gruß Marc
WĂŒrde ich eher auf Bike speed tippen
 

Fritti

Dabei seit
17.05.2019
BeitrÀge
502
Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass man das neue Sigma einfach so einstecken kann und es funzt? Also Display und Steuereinheit? WĂ€re ja fast unglaublich.
 

Stevie

Dabei seit
25.06.2018
BeitrÀge
912
Details E-Antrieb
Bosch Performance & TQ
@Pede Lexle ...auch von mir vielen Dank fĂŒr die Info.
Hole mein Bike gleich aus der Werkstatt...dann brauche ich nicht mehr zu fragen (y)
 

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
BeitrÀge
4.552
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Ich habe nur mal eine (vlt 2) Fragen an die spitzing user.

Wie verhÀlt sich das bike im (normalen) Trail Einsatz? Eher Oberliga oder eher behÀbig? Könnt ihr das vlt mit "normalen bikes" vergleichen? Hatte zuletzt ein stereo 140tm und das fuhr sich dort sehr gut. Ein nikolai eboxx hingegen fÀhrt besser geradeaus ist aber nicht so gut in engen Kurven z.B.

Ist die Geometrie fĂŒr Touren von ~100km zu gebrauchen? Der nĂ€chste Trail ist hier 25km entfernt und da nerven mich einfach die 25 km/h auf an und Abreise....

;)

Ich bin kein MTB Freak, aber Spaß muss es schon machen!
 

Stevie

Dabei seit
25.06.2018
BeitrÀge
912
Details E-Antrieb
Bosch Performance & TQ
Hmmm...der Radstand ist etwas lÀnger als an meinem Haibike, aber ich komme im GelÀnde mit dem Spitzing besser zurecht. Ich fahre allerdings auch keine Trail-Oberliga. Es ist jedenfalls alles andere als behÀbig.

Böse formuliert, hĂ€ngst du auch beim Spitzing "wie ein Affe auf dem Schleifstein" 😂 vorn ĂŒber (also so, wie bei jedem typischen MTB). Ob das nun fĂŒr 100km zu gebrauchen ist, hĂ€ngt auch von deiner Physis ab (HĂ€nde, Hand- und Schultergelenke).
Ich hatte zu Anfang genau an diesen Stellen Probleme moniert, weil ich hoffte, es wĂ€re beim Spitzing besser als beim Haibike. Lag dann aber an einem eingeklemmten Brustwirbel. Das ĂŒbliche Bikefitting ist natĂŒrlich auch weiterhin obligatorisch.

Ob du mit einer Akkuladung 100km schaffst, ist fraglich. Letztlich macht das Bike so viel Speed und Spaß, da fĂ€llt langsam fahren und mit Akku geizen echt nicht leicht.:X3:
Ich bin Ü50 und nicht der ĂŒbertrainierte Nahkampfradler, aber die 42km/h (lt. Tacho) schaffe ich durchaus ĂŒber lĂ€ngere Strecke in der 2. UnterstĂŒtzungsstufe. Dann kannst du aber, trotz hoher EIgenleistung, die 100km Reichweite knicken. ...sind dann eher um die 70km
 

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
BeitrÀge
4.552
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Am Trail können mensch und Maschiene nachladen, das ist also kein Problem. ;)

"Affe auf Schleifstein" kenne ich vom stereo 140 tm auch so, das ist schon leicht nervig auch wenn es natĂŒrlich im GelĂ€nde Vorteile bringt.
 
Thema:

M1 Spitzing Evolution Besitzer - Ist es zu stark, bist du zu schwach 👍😉

M1 Spitzing Evolution Besitzer - Ist es zu stark, bist du zu schwach 👍😉 - Ähnliche Themen

M1 Sterzing (HT): Hi Leute, ich interessiere mich fĂŒr das Sterzing (HT) mit TQ Motor als S-Pedelec. Ich wĂŒrde gerne eure Erfahrung interessieren. Ich habe schon...
Oben