Möchte altes Diamondback umrüsten

Diskutiere Möchte altes Diamondback umrüsten im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Ich habe jetzt gerade mal in meinem Fahrradladen angerufen ... Wenn ich ein breiteres Lager einbaue, verändert sich auch die Kettenlinie auf der...
T

ToFr

Mitglied seit
04.06.2019
Beiträge
40
Ich habe jetzt gerade mal in meinem Fahrradladen angerufen ...
Wenn ich ein breiteres Lager einbaue, verändert sich auch die Kettenlinie auf der rechten Seite.
Die Lösung hat man mir nicht empfohlen.

So sieht es gerade im Detail aus:

Sensor_2.jpg
 
holgiB

holgiB

Mitglied seit
28.09.2008
Beiträge
2.287
Ort
60389
Details E-Antrieb
Pedelec MTB mit Mxus Nabenmotor und Groetech
@ToFr: Du hast es schon richtig erkannt: Dieser PAS Typ passt nicht. Der Abstand könnte selbst für eine reine Magnetscheibe zu knapp werden. Ich würde mich eher Richtung Kettenblattseite orientieren.
 
T

ToFr

Mitglied seit
04.06.2019
Beiträge
40
Da ist aber absolut null Platz
Stecke gerade fest :(
 
Meister783

Meister783

Mitglied seit
03.11.2010
Beiträge
10.575
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
Ich habe das damals so gemacht.
sensor.jpg
magnet.jpg

Ist aber schon eine Bastelei.
 
T

ToFr

Mitglied seit
04.06.2019
Beiträge
40
Ich habe gerade mit einem Freund (Maschinenbau-Ing) telefoniert, wo ich später hinfahre.
Er sagte, eventuell könne man von der Rückseite des Pedalarms etwas abtragen.
Ich fahre da um 16:00 Uhr hin.
Er guckt sich das an :)

Ich kann leider nur alles mit Holz :)
 
holgiB

holgiB

Mitglied seit
28.09.2008
Beiträge
2.287
Ort
60389
Details E-Antrieb
Pedelec MTB mit Mxus Nabenmotor und Groetech
Meister783

Meister783

Mitglied seit
03.11.2010
Beiträge
10.575
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
Es gab auch mal fünf Arm Kurbeln in der Steinzeit,
Naja, Steinzeit.....
Shimano baut jetzt asymmetrische 4 Arm Kettenblätter im Rennradbereich, aber wahrscheinlich nur damit ja keine anderen passen.
 
holgiB

holgiB

Mitglied seit
28.09.2008
Beiträge
2.287
Ort
60389
Details E-Antrieb
Pedelec MTB mit Mxus Nabenmotor und Groetech
Naja, Steinzeit.....
Shimano baut jetzt asymmetrische 4 Arm Kettenblätter im Rennradbereich, aber wahrscheinlich nur damit ja keine anderen passen.
OK, Steinzeit ist ein bissi übertrieben, aber zumindest im MTB, Trekking, Fitnessbike-Bereich hab ich schon ewig nichts mehr mit mehr als vier Armen gesehen. Mit Rennrad beschäftige ich mich nicht. Aber böse Zungen behaupten in der Tat, dass es regelmäßig Änderungen in den Normen und Ausführungen gibt, damit man eben auch regelmäßig mal was Neues kaufen muss. Nach Sinn und Unsinn fragt heute keiner mehr. Sieht man ja auch daran, dass gefühlte 99.9% aller E-Bikes mit Tretlagerantrieb verkauft werden, obwohl für viele ein popliger Nabenmotor völlig ausreichen würde. /OT Ende.
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
5.349
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Das passt so nicht. Kettenlinie dürfte bei dem Rad ziemlich egal sein da kettenschaltung oder ?

Da hilft dann nur: Magnete einzeln auf das kleine Ritzel der Kurbel vorne kleben, gleicher Abstand zueinander, 4 Stück reichen. Sensor irgendwie am Rahmen fest kleben.
 
holgiB

holgiB

Mitglied seit
28.09.2008
Beiträge
2.287
Ort
60389
Details E-Antrieb
Pedelec MTB mit Mxus Nabenmotor und Groetech
@Ewi2435: Auch bei der Kettenschaltung ist die Kettenlinie bzw. die Breite des Innenlagers nicht egal, da der Umwerfer nur innerhalb eines bestimmten Schwenkbereichs nutzen lässt.

Den Tipp mit vier Magneten hatten wir gerade drüben im anderen Fred.

Meine Meinung: 4 Stück reichen definitiv nicht, wenn man auch auf sauberes Anfahren und saubere Ansteuerung bei extrem langsamen Fahren wert legt. 4 Magnete gehen ohnehin nur mit den alten PAS Sensoren und die neueren V12 PAS-Sensoren haben nicht ohne Grund mindestens 8 oder 12 Magnete an der Scheibe.

Besagte Magnetscheibe für das Kettenblatt mit einem modernen PAS-Sensor ist IMO schon das "Maß der Stunde". Da hilft auch keine Gefasel anderer User von wegen "Im Gelände fahren eh die Wenigsten".
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
5.349
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
@Ewi2435: Auch bei der Kettenschaltung ist die Kettenlinie bzw. die Breite des Innenlagers nicht egal, da der Umwerfer nur innerhalb eines bestimmten Schwenkbereichs nutzen lässt.

Den Tipp mit vier Magneten hatten wir gerade drüben im anderen Fred.

Meine Meinung: 4 Stück reichen definitiv nicht, wenn man auch auf sauberes Anfahren und saubere Ansteuerung bei extrem langsamen Fahren wert legt. 4 Magnete gehen ohnehin nur mit den alten PAS Sensoren und die neueren V12 PAS-Sensoren haben nicht ohne Grund mindestens 8 oder 12 Magnete an der Scheibe.

Besagte Magnetscheibe für das Kettenblatt mit einem modernen PAS-Sensor ist IMO schon das "Maß der Stunde". Da hilft auch keine Gefasel anderer User von wegen "Im Gelände fahren eh die Wenigsten".
Also ich habe an der Hollowtech kurbel 4 magnete mit standard PAS wo eine 10er Scheibe beilag. Das reagiert nach einer viertel Umdrehung gefühlt schon direkt. Als ich letztes Wochenende 1000hm auf 5km gemacht habe hatte ich zum anfahren auch wenig Probleme. Kann daher nichts negatives berichten.

Hält nun schon >10.000km so.
 
holgiB

holgiB

Mitglied seit
28.09.2008
Beiträge
2.287
Ort
60389
Details E-Antrieb
Pedelec MTB mit Mxus Nabenmotor und Groetech
Echt ? Also ich habe mal bei einem Umbau am MTB eines Kumpels die Variante mit vier Permadyn-Magneten in den Kettenblattschrauben und einem alten "V2"-PAS-Sensor gemacht. Das war "damals" mit einem älteren KT36 Controller und LCD3. War absolut grottig. Selbst in der sensibelsten Stufe für den PAS Sensor im langsamen Trittfrequenzbereich quasi unfahrbar und völlig unrund. Mir geht es hierbei auch nicht mal um das Einsetzen der Motoransteuerung, sondern eine saubere kontinuierliche Unterstützung durch den Antrieb. Erst der Wechsel auf eine Kettenblattscheibe mit 6 Magneten brachte Besserung. Für mich legt aber ein "Standard PAS" mit ner 10er Scheibe nahe, dass es sich bei dir eher um einen V12er PAS-Sensor handelt, der von Haus aus mehr Impulse generiert und vermutlich somit auch mit 4 Magneten eine saubere Ansteuerung erlaubt. YMMV.....

Alte V2er Sensoren sind zugegebenermaßen aber auch nicht mehr so gängig.
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
6.035
Hab 5 und 6 Magente - mir sind irgendwelche Probleme damit nicht bekannt. Es reagiert sofort und ohne jedwelches Geruckel an KT Controllern oder irgendein Irgendetwas, unsauber verstehe ich in dem Zusammenhang nicht.

Zwar in den Spiderschrauben, aber das ist wohl nicht wesentlich. Die Magnete habe ich zumindest alle mit gleicher magnetischer Ausrichtung eingeklebt, was zwingend notwendig ist....
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
5.349
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Also genau diesen Aufbau mit KT Controller und LCD3 läuft bei 2 Rädern einwandfrei. (Focus mit Riemen und mein S-Pedelec) Keine Ahnung was da bei dir los war. Da war nichts unrund oder sonst was.
 
Hergerit

Hergerit

Mitglied seit
16.01.2018
Beiträge
116
Ort
Osnabrück
Details E-Antrieb
BBS 01; Tongsheng TSDZ2, LeonCycle, Yosepower
Un Himmels Willen- bloß nicht zerlegen!
Einfach die li Tretkurbel abziehen, den Ring auf den Vier Kant schieben Tretkurbel wieder drauf und festschrauben.
 
T

ToFr

Mitglied seit
04.06.2019
Beiträge
40
Du musst zwischendurch auch mal lesen ;)
 
T

ToFr

Mitglied seit
04.06.2019
Beiträge
40
Ja klar.
7 mm Gehäuse passen nicht in 3 mm Raum.
Hatten wir doch schon, oder?
 
Thema:

Möchte altes Diamondback umrüsten

Oben