Lingbei MM28.250 Mittelmotor mit Drehmomentkurbel

Dieses Thema im Forum "E-Motoren" wurde erstellt von lektro, 09.06.18.

  1. lektro

    lektro

    Beiträge:
    428
    Alben:
    1
    Details E-Antrieb:
    Cute C100 Heck
    scheint's hätten sich ein paar Ingenieure von Bafang selbständig gemacht, und scheint's sei der gelobte TDSZ2 zu wenig leise, zu wenig stabil, und fordere zu viel Mittreten bei zu tiefer Kadenz.. daher wäre der Lingbei MM28.250 eine Bereicherung des Angebotes. Die Welle misst 158mm, er baut also 8mm breiter als der TDSZ2.
    auf endless-sphere gibt's etwas Diskussion dazu:
    https://endless-sphere.com/forums/viewtopic.php?f=28&t=94220
     
    notger und Hochsitzcola gefällt das.
  2. Hochsitzcola

    Hochsitzcola

    Beiträge:
    1.424
    Details E-Antrieb:
    NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
    Leider gibt es in dem Thread noch keine Infos, was da für eine Drehmomentsensor verbaut ist :-(
    Auch die Unterstützungscharkateristik ist wohl gewöhnungsbedürftig.

    Gruß
    hochsitzcola
     
  3. notger

    notger

    Beiträge:
    282
    Nur grob geschätzt und weil Lingbei-Motors auch einen derartigen Torque Sensor "baut" oder verkauft.
    Geh ich davon aus das ein derartiger Sensor im Kit verbaut ist:

    https://bmsbattery.com/ebike-kit/689-b-b-torque-sensor-system-ebike-kit.html
    ..
    https://opensourceebikefirmware.bit...Torque_sensors--BMSBattery_torque_sensor.html
     
  4. Hochsitzcola

    Hochsitzcola

    Beiträge:
    1.424
    Details E-Antrieb:
    NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
    Ich bin mir nicht sicher, ob das der gleiche Sensor ist, leider reagiert die Lingbei Seite gerade nicht.
    http://lingbeimotor.com/a/products/

    Schön ist aber, daß meine Bildchen aus diesem Forum den Weg in die weite Welt gefunden haben. Casainho hat immerhin einen Link auf die Quelle angefügt :)

    Gruß
    hochsitzcola
     
  5. lektro

    lektro

    Beiträge:
    428
    Alben:
    1
    Details E-Antrieb:
    Cute C100 Heck
    Ja, das Produkt wirkt ziemlich unreif... grundsätzlich wäre sicher Platz für einen weiteren drehmomentgeregelten Nachrüstmotor, der vielleicht gegenüber dem TDSZ2 sogar einige Verbesserungen, oder einfach andere Eigenschaften, aufweisen würde. Bisher seh ich auch eher 'Minuspunkte', ausser, dass er robuster sein soll.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden