sonstige(s) Licht ein- bzw. ausschalten bei KTM Power Sport 11 Plus

Diskutiere Licht ein- bzw. ausschalten bei KTM Power Sport 11 Plus im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Liebe Experten, habe seit Ende April das Pedelec KTM Power Sport 11 Plus. Es ist mir bis jetzt noch nicht klar, wie bzw. wann sich das Licht ein-...
H

hjoachim

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2022
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
1
Liebe Experten, habe seit Ende April das Pedelec KTM Power Sport 11 Plus. Es ist mir bis jetzt noch nicht klar, wie bzw. wann sich das Licht ein- bzw. ausschaltet. Selbst der Händler weiß nicht genau, ob evtl. eine Taglicht-Einstellung voreingestellt ist, die per Update beim Händler umprogrammiert werden müsste.

Jedenfalls lässt sich das Licht über den Lichtknopf (egal, wie lange man diesen drückt) weder einschalten noch ausschalten, aber das Licht scheint automatisch anzugehen (ausschalten lässt es sich aber dann nicht mehr).

Wenn man bei eingeschaltetem Licht den Lichtschalter betätigt, wird das Licht entweder stärker oder schwächer, geht aber eben nicht aus.

Kennt jemand das Problem und weiß, wie man das ggf. auch ohne Update beim Händler in den Griff bekommt? Ich würde das Licht gerne manuell ein- und ausschalten können. Danke für Eure Hilfe.
 
L

LZ_

Dabei seit
10.05.2020
Beiträge
472
Punkte Reaktionen
291
Beim Händler freischalten lassen, das ist die übliche Option....
Wenn ein Händler so wie du beschreibst es nicht weiss wird er wohl kein Händler im Sinne der Boschvorgaben sein.... Sprich keine Schulungen absolviert und daher auch Diagnosetool...

Abgesehen hilft auch ein Blick in die Betreibsanleitungen von Rad und Antrieb.
 
H

hjoachim

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2022
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
1
Leider steht in der Betriebsanleitung nichts konkretes über das Ein- und Ausschalten bzw. ob die automatische Taglichteinstellung drin ist oder nicht. Die Anleitung von KTM ist sehr dünn und bezieht sich m.E. auf diverse eBikes aus dem Hause KTM. Da LIcht ja ein wichtiges Thema ist, ist das auch meiner Sicht schon sehr schwach von KTM bzw. Bosch - vor allem, dass man nicht zwischen den Einstellungen (Auto-Taglicht oder manuelles Ein- und Ausschalten) einfach per App oder am KIOX-System oder wie auch immer selbst einfach wechseln kann.

Der Händler ist im Übrigen relativ groß und ziemlich sicher auch Händler im Sinne der Bosch-Vorgaben. Er hat ja auch eine Umprogrammierung angeboten, um die Taglicht-Einstellung zu ändern.

Ich hatte gehofft, dass es einen Trick gibt, um diese Änderung ohne Händler-Kontakt vornehmen zu können. Ansonsten werde ich mit der Einstellung leben und bei der ersten Wartung dann ggf. die Umprogrammierung vornehmen lassen. Trotzdem Danke @LZ_ für die Hinweise.
 
L

LZ_

Dabei seit
10.05.2020
Beiträge
472
Punkte Reaktionen
291
Es gibt vom Boschsystem nur die Option den Lichtausgang zu aktivieren und noch eine Reservierung der Batteriekapazität ( in Form einer Eingabe der Wattleistung des Frontscheinwerfers ) zu hinterlegen.
Eine Option Tagfahrlicht muss in Zusammenspiel mit den Features des Scheinwerfers passieren. Um welchen Scheinwerfer handelt es sich. Eventuell beim Hersteller suchen.

Ich würde beim nächsten Service einfach den Lichtausgang schaltbar umändern lassen. Vergiss auch nicht den ausgedruckten Servicebericht zu verlangen. Das steht auf dem dann exakt so drauf. Nebst anderen relevanten Daten.
 
H

hjoachim

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2022
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
1
Mein Gott, ist das kompliziert. Früher machte man den Dynamo an und los gings ;-). Ok, das überlasse ich dann mal den Fachleuten vom freundlichen Fachhändler. Danke für die Infos.
 
Shark58

Shark58

Dabei seit
03.03.2017
Beiträge
1.748
Punkte Reaktionen
1.896
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4, Nyon2
@hjoachim
Das KTM Power Sport 11 Plus ist ein ZEG Sondermodell, das laut Beschreibung mit einem Fuxon (vermutlich dem Modell FS-100 EB) Scheinwerfer ausgestattet ist. Der hat einen eingebauten Lichtsensor, der automatisch in Abhängigkeit vom Umgebungslicht zwischen Tagfahrlicht und voller Lichtstärke umschaltet. Diese Automatik ist nicht abschaltbar.

Grundsätzlich kann der Fuxon, wie alle anderen Scheinwerfer an einem Bosch Motor, mit der entsprechenden Licht Taste ein- und ausgeschaltet werden.

Es gibt jedoch die Möglichkeit die Ein-/Ausschaltung zu unterbinden und den Scheinwerfer auf „immer an“ zu schalten. Das kann eine Werkstatt über die Diagnosesoftware verändern.
 
H

hjoachim

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2022
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
1
Das nenne ich Mal eine perfekte Antwort. Vielen Dank, da kann der Händler noch was lernen. So eine Info müsste ja eigentlich in der Betriebsanleitung stehen.
 
Shark58

Shark58

Dabei seit
03.03.2017
Beiträge
1.748
Punkte Reaktionen
1.896
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4, Nyon2
Gerne!

Das mit dem automatischen Tagfahrlicht steht in der Fuxon BA http://www.fuxon.de/wp-content/uploads/2021/05/BA_070-50187_FS-100-EB.pdf
Die verschiedenen Möglichkeiten den Lichtausgang an einem Bosch Motor zu schalten, lernt man als interessierter Kunde mit der Zeit über Foren oder guten Kontakt zur qualifizierten Werkstatt.
Die BA des Bike Herstellers ist bei E-Bikes fast immer etwas dürftig. Meist ein altes Dokument aus Zeiten ohne Motor und dann E-Bike drüber geschrieben. Zu den einzelnen Komponenten eher allgemeine Informationen ohne Tiefgang. Da kommt man um die eigene Suche beim jeweiligen Hersteller nicht rum.
 
Thema:

Licht ein- bzw. ausschalten bei KTM Power Sport 11 Plus

Oben