Specialized LEVO MJ 2020

Diskutiere LEVO MJ 2020 im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Heute mein Levo Base in Navy abgeholt.Bin von der Farbe, Optik und Habtik mega begeistert!
Michael2019

Michael2019

Mitglied seit
15.09.2018
Beiträge
27
Jemen1709

Jemen1709

Mitglied seit
19.08.2016
Beiträge
508
Ort
Linz
Details E-Antrieb
prepared for 2020 LEVO Alu Comp, Storm Grey
Für die Skinwall Fans kann ich den WTB "Vigilante" empfehlen. Ist zwar etwas dunkler an den Flanken aber auch robuster.
 
ilfer

ilfer

Mitglied seit
19.03.2018
Beiträge
145
Für die Skinwall Fans kann ich den WTB "Vigilante" empfehlen. Ist zwar etwas dunkler an den Flanken aber auch robuster.
Wobei der schwarze ONZA Canis mit der 120tpi FreeRide+ Karkasse schon sehr stabil sein soll. (Skinwall hat nur 60tpi)
Die empfehlen den für All-Mountain und Freeride-Einsätze... dann sollte der für ein Levo nicht unterdimensioniert sein. Schon gar nicht für normale Einsatzzwecke in Mittelgebirgstrails.
Dieser Dauer-Test hier hat mich damals beim Fuse zu den ONZA greifen lassen:
http://twentynineinches-de.com/2017/03/17/onza-canis-275x285-trail-erfahrungen-und-testfazit/
 
crep

crep

Mitglied seit
07.02.2017
Beiträge
419
Ort
Nördlicher Schwarzwald
Details E-Antrieb
Levo FSR Comp 2017, Code RSC, GX Eagle
Wobei der schwarze ONZA Canis mit der 120tpi FreeRide+ Karkasse
Der ONZA Canis ist rel. leicht, rollt gut und bei trockenen Bedingungen kein schlechter Reifen. Sobald das Geläuf aber nass, tief, schmierig ec. wird, kommt der Reifen schnell an seine Grenzen ( flaches, rel. enges Profil, sehr schlechte Selbstreinigung ).

Meine Erfahrung mit dem Biobike ( hinten, 2,3" ).
 
ilfer

ilfer

Mitglied seit
19.03.2018
Beiträge
145
Der ONZA Canis ist rel. leicht, rollt gut und bei trockenen Bedingungen kein schlechter Reifen. Sobald das Geläuf aber nass, tief, schmierig ec. wird, kommt der Reifen schnell an seine Grenzen ( flaches, rel. enges Profil, sehr schlechte Selbstreinigung ).
Meine Erfahrung mit dem Biobike ( hinten, 2,3" ).
Da sagt der Test aber etwas positiveres bei Biobike 2,85" ;-)
Aber klar - ein Matschreifen ist es nicht. Kommt halt auf das bevorzugte Einsatzgebiet an.
 
Stephan II

Stephan II

Mitglied seit
30.10.2017
Beiträge
398
Ort
Südniedersachsen
Details E-Antrieb
Brose S **TurboLevo FSR 29" **
Vor 2 Tage abgeholt...
.Anhang anzeigen 269385

für die kommenden Herbsttage bin ich nun noch auf der Suche nach einem passenden Spritzschutz für Vorder- und Hinterrad. Für Vorschläge wäre ich dankbar.
Möchtest Du die Räder schützen 😉?
Scherz, für den Rahmen den Mudguard... für Menschen obendrauf (PC) den DeFender von Topeak oder vergleichbares von SKS
 
savyfunkt

savyfunkt

Mitglied seit
05.09.2016
Beiträge
3.120
Ort
Österreich
Details E-Antrieb
Turbo Levo FSR Comp 2020
Zuletzt bearbeitet:
L

Luna

Mitglied seit
26.07.2018
Beiträge
63
Details E-Antrieb
Bosch Active Line Plus, Brose Drive S Mag
Sehr sehr schick(y)
 
McInner1

McInner1

Mitglied seit
05.06.2019
Beiträge
27
Hab mir den Mudhugger jetzt auch bestellt, nachdem ich einen massiven Einschlag ins Sattelrohr hatte.

269531
 
Pali 01

Pali 01

Mitglied seit
19.05.2017
Beiträge
68
Ort
Deggendorf/Bayern
Details E-Antrieb
SDURO Fullseven 8.0 PW-X
Nachdem ich mein Haibike Flyon Xduro Nduro 8.0 storniert habe, bin ich auf der alternativen suche beim Turbo Levo Expert 2020 hängen geblieben.
Habe aber keine Erfahrung mit Specialized und auch mit Brose Motoren. Auch bin ich bis dato mein Leben lang immer nur mit Shimano Komponenten unterwegs gewesen.
Das heißt auch Sram ist für mich Neuland!!! 29er ist für mich auch so eine Frage bei der ich nicht sicher bin ob 27+ plus und FlipChip Veränderung ( falls möglich ) und dann statt 175er Kurbel eine 170er zu verwenden wegen der Bodenfreiheit.
Also noch viele offene Fragen in meinem Kopf bevor ich dann die passende Entscheidung treffen werde.
Oder doch warten:oops:
Obwohl mir das Ding schon Sau gut gefällt!!!
Ach, das Leben kann manchmal so anstrengend sein! auch bei Freizeit Entscheidungen🤔;)
 
Levo1982

Levo1982

Mitglied seit
20.05.2018
Beiträge
142
@Pali 01

Also ich kann nur vom 18er Model reden!

Brose Motor für mich der geilst Motor ein Kollege hat den Shimano und ca 5kg mehr auf den Rippen aber sein Akku ist immer weit vor meinem leer!

Geometrie des Levo musst du testen für mich aber absolut geil.

29er und 27,5+ haben jetzt schon sehr viele Hersteller und ist eine gute Kombination!

Ich schwanke momentan zwischen Rotwild RX750 Pro und Levo Expert.
 
levoworks

levoworks

Mitglied seit
27.04.2018
Beiträge
85
Ort
Gebirge
Details E-Antrieb
Levo 2016 FSR Comp 6FATTIE 460 Wh
Vor 2 Tage abgeholt...
.Anhang anzeigen 269385

für die kommenden Herbsttage bin ich nun noch auf der Suche nach einem passenden Spritzschutz für Vorder- und Hinterrad. Für Vorschläge wäre ich dankbar.
IMG_2218.jpg
IMG_2219.jpg

Vielleicht wäre diese Kombi was für Dich, sind Teile von Mudhugger.
Mudhugger Front FRX also die längere Variante.
Mudhugger Rear 29er weil länger auch bei 27,5+ ist der besser.
Bin selber recht begeistert davon allerdings muss man die immer mit Kabelbindern dran fummeln.
Schnell mal ab-& anmontieren ist aber leider nicht.
Zudem sind die sehr robust und halten bombenfest.
Hab mir am Hinterbau transparente Folie auf die Streben geklebt damit die Farbe nicht abschrubbelt.
 
Thema:

LEVO MJ 2020

Werbepartner

Oben