Specialized LEVO MJ 2020

Diskutiere LEVO MJ 2020 im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; N'Abend, wie lange hält der Akku von der Uhr durch, wenn du gekoppelt mit dem Levo Touren fährst?
tippy

tippy

Mitglied seit
19.07.2015
Beiträge
125
Ort
Pfalz
Details E-Antrieb
Specialized Levo Comp Carbon 2019
Ich achte da nicht so drauf, mehr als 20% sind es aber nicht bei einer 2,5 - 3 stunden fahrt.
 
J

JensL

Mitglied seit
16.06.2019
Beiträge
70
Details E-Antrieb
Levo Comp '20
Klingt gut. Ich hatte mal eine TomTom Spark. Die hatte mit aktiviertem GPS Probleme einen Ausflug durchzuhalten.
 
Paddy_g

Paddy_g

Mitglied seit
15.09.2019
Beiträge
138
Zuletzt bearbeitet:
G

ghost48

Mitglied seit
25.01.2019
Beiträge
158
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo Expert 2020
Motor sieht schon merkwürdig aus. Hast du mal geschaut ob der Magnet verdreckt ist?
Nah kurzer Facebook Recherche, war bei einem der Drehmoment Sensor deckt und ein anderer hat einen neuen Motor bekommen.

Welche Maxxis hast du verbaut und wie zufrieden bist du?
 
Zuletzt bearbeitet:
H

haga67

Mitglied seit
10.08.2018
Beiträge
6
Kam mir bei meinem 2020er Kenevo auch merkwürdig vor.
Jedoch laufen bei allen 3 Levos mit denen ich das vergleichen konnte die Motoren auch 1 Umdrehung nach.
 
J

JensL

Mitglied seit
16.06.2019
Beiträge
70
Details E-Antrieb
Levo Comp '20
N'Abend,
seit letzten Freitag tummeln sich 2 Levo Comp '20 bei uns mit denen wir durch die Landschaft hoppeln. Levo war noch im November unsere 2. Wahl. Aber Giant hat Lieferprobleme in Verbindung mit dem 625er Akku und in der jetzigen Situation war unser Händler ganz froh seinen Bestand abzubauen, die Levo waren somit schnell gekauft.

Wir kommen von Fox Performance und mit der verbauten Lyrik Select Federgabel bin ich nicht wirklich glücklich. Der Dämpfer ansich ist so schlecht nicht vom ersten Eindruck. Wir haben hier um die 5°C , nicht ideal um eine Luftfederung abzustimmen. Die Gabel ist einfach nur bockig. Ansprechverhalten, nutzbarer Federweg ... irgendwie passt das nicht.
Mein Händler hat mir gesagt ich soll Kettenspray, F100 oder so, an die Gabel sprühen damit sie besser gleitet und feiner anspricht. Was sind eure Erfahrungen? Zerlegen, neu fetten, ölen usw., also ähnlich einem kleinen Service, wäre nicht das Problem, wenn es Erfolg verspricht.

Die Bremse Sram Guide RE braucht ordentlich Fingerkraft gegenüber der Shimano XT die wir vorher gefahren sind. Nun wiegt das Bike aber auch 10kg mehr als unsere Biobike. Die oft empfohlenen Trickstuff Power sind dann die 840, oder?

Danke schon mal und bleibt gesund :)
 
Momocop

Momocop

Mitglied seit
02.11.2018
Beiträge
72
Ort
Bergisches Land
Details E-Antrieb
Specialized Levo, Bird Aeris am9
N'Abend,
seit letzten Freitag tummeln sich 2 Levo Comp '20 bei uns mit denen wir durch die Landschaft hoppeln. Levo war noch im November unsere 2. Wahl. Aber Giant hat Lieferprobleme in Verbindung mit dem 625er Akku und in der jetzigen Situation war unser Händler ganz froh seinen Bestand abzubauen, die Levo waren somit schnell gekauft.

Wir kommen von Fox Performance und mit der verbauten Lyrik Select Federgabel bin ich nicht wirklich glücklich. Der Dämpfer ansich ist so schlecht nicht vom ersten Eindruck. Wir haben hier um die 5°C , nicht ideal um eine Luftfederung abzustimmen. Die Gabel ist einfach nur bockig. Ansprechverhalten, nutzbarer Federweg ... irgendwie passt das nicht.
Mein Händler hat mir gesagt ich soll Kettenspray, F100 oder so, an die Gabel sprühen damit sie besser gleitet und feiner anspricht. Was sind eure Erfahrungen? Zerlegen, neu fetten, ölen usw., also ähnlich einem kleinen Service, wäre nicht das Problem, wenn es Erfolg verspricht.

Die Bremse Sram Guide RE braucht ordentlich Fingerkraft gegenüber der Shimano XT die wir vorher gefahren sind. Nun wiegt das Bike aber auch 10kg mehr als unsere Biobike. Die oft empfohlenen Trickstuff Power sind dann die 840, oder?

Danke schon mal und bleibt gesund :)
Ohman Kettenspray auf die Gabel, da dreht sich mir der Magen um...
Muss ein echter Fachmann sein. Ein
kleiner Service kann schon was bringen, aber über kurz oder lang solltest du dir Gedanken über eine vernünftige Kartusche machen, wenn deutlich bessere Performance wünscht.
 
J

JensL

Mitglied seit
16.06.2019
Beiträge
70
Details E-Antrieb
Levo Comp '20
Ohman Kettenspray auf die Gabel, da dreht sich mir der Magen um...
Muss ein echter Fachmann sein. Ein
kleiner Service kann schon was bringen, aber über kurz oder lang solltest du dir Gedanken über eine vernünftige Kartusche machen, wenn deutlich bessere Performance wünscht.
Moin, Kartusche regelt doch die Dämpfung, oder?
Mir geht's erst mal ums Ansprechverhalten. Also das Eintauchen. Passt der Sag ist sie sehr hart. Senke ich den Luftdruck bleibt trotzdem, wie soll ich sagen, ein stuckeriges ansprechen. Man muss schon gut drücken das sie eintaucht. Dann rückte es aber auch gleich 1 bis 2 cm. Kenne ich so von Fox nicht. Ausfedern ist dann wieder ganz normal. Am Wochenende wird es 15°C. 2 Token liefert Speci ja mit. Vielleicht ist es bei der Lyrik so gewollt? Meine 100kg fahrfertig fordern das Fahrwerk schon mal ganz ordentlich. Ich werde mal auf 30 bis 35% Sag gehen und sollte sie durchschlagen die Token einbauen.
 
Raptora

Raptora

Mitglied seit
04.07.2019
Beiträge
1.106
Mir geht's erst mal ums Ansprechverhalten.
Hast du schon mit den Einstellungen "Schildkröte" / "Hase" experimientiert.

Ich hatte meine entnervt am Ende offen auf "Hase" für schnelles Ausfedern/weniger Dämpfung
was man normalerweise nicht so macht als schwerer Fahrer.

Danach fand ich sie wesentlich besser im Ansprechverhalten und halbwegs fahrbar.
 
Pali 01

Pali 01

Mitglied seit
19.05.2017
Beiträge
268
Ort
Deggendorf/Bayern
Servus,
ich werde meinen Dämpfer ersetzen.
Entweder auf DPS Factory oder DPX2 Factory 2020
Einbaulänge 210 x55
Levo Expert Carbon 2020
Sollte man eigentlich ein Buchsenset für 6mm oder 8mm mit bestellen???
Oder ist das nicht von Nöten???
 
Zuletzt bearbeitet:
Momocop

Momocop

Mitglied seit
02.11.2018
Beiträge
72
Ort
Bergisches Land
Details E-Antrieb
Specialized Levo, Bird Aeris am9
Moin, Kartusche regelt doch die Dämpfung, oder?
Mir geht's erst mal ums Ansprechverhalten. Also das Eintauchen. Passt der Sag ist sie sehr hart. Senke ich den Luftdruck bleibt trotzdem, wie soll ich sagen, ein stuckeriges ansprechen. Man muss schon gut drücken das sie eintaucht. Dann rückte es aber auch gleich 1 bis 2 cm. Kenne ich so von Fox nicht. Ausfedern ist dann wieder ganz normal. Am Wochenende wird es 15°C. 2 Token liefert Speci ja mit. Vielleicht ist es bei der Lyrik so gewollt? Meine 100kg fahrfertig fordern das Fahrwerk schon mal ganz ordentlich. Ich werde mal auf 30 bis 35% Sag gehen und sollte sie durchschlagen die Token einbauen.
Die Dämpfung hat auch wesentlichen Einfluss auf den Komfort und das Ansprechverhalten.
Wenn du es dir zu traust kannst du ja den kleinen Service erstmal selbst machen.
 
G

ghost48

Mitglied seit
25.01.2019
Beiträge
158
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo Expert 2020
Auf keinen Fall Kettenspray auf die Gabel. Zum einen kann es dir die Dichtungen kaputt machen, zum anderen anhaftenen Dreck in die Gabel „spülen“.

Bin früher auch Rockshox gefahren und kann das geschriebene Verhalten nachvollziehen. Bin fahrfertig ca bei 95 Kg.
Seit letzten Jahr fahre ich ein Fox Fahrwerk. Und was soll ich sagen. Unterschied wie Tag und Nacht vom Ansprechverhalten. Evtl solltest über einen Wechsel nachdenken.

Für mich gilt, nie wieder RockShox (zumindest Luft).
 
C

Chillbreak

Mitglied seit
26.03.2020
Beiträge
2
Hallo in die Runde,

war bisher eher der Stille mitleser und hätte da doch gern einen Ratschlag.

ich besitze jetzt genau 3 Jahre ein Haibike sduro hardnine 7.0 kurz nach dem Kauf Bandscheibenvorfall und ja wie soll ich sagen,Zähne zusammengebissen und bisher mit dem Rad geradelt.

ich plane ein neues zu leasen und habe mich für Spezialized entschieden.
Jetzt hadere ich aber zwischen dem 6199,00€ teuren Alu und dem 8299,00€ teurem Carbon.

Die Carbon Version hat natürlich die bessere Gabel, bessere Schaltung und bessere Bremskomponenten verbaut. vom Gewicht her liegen die bikes wohl c.a 700g ausseinander. Ich frag mich ob ich nicht unnötig Geld rauswerfe um mit einer besseren Ausstattung zu fahren... die Frage ist natürlich auch ob ich diese Ausstattung überhaupt benötige? Der Händler riet mir zum Levo Alu 2020 und meinte sinngemäß es gäbe für etwa 300€ eine bessere Kartusche die man in der Gabel installiert? Dadurch werden jedoch brems und Schalttechnik nicht besser.

ich fahre viel durch Wälder / Wander und Radwege.. keine Sprünge und downhills.

Was meint ihr? Für mich ich ein Fully schon „die“ Aufwertung, bin das Alu bike Probe gefahren und fand den Motor vom Drehmoment und Geräuschkulisse schon mega genial. Wär toll wenn ihr mir da eventuell mehr zu den beiden bikes erzählen könnt...

Einen direkten Vergleich, was nun für welches bike spricht habe ich nicht gefunden. Carbon ist natürlich schon von der Fertigung her eine andere Nummer und arbeitet anders mit Kräften als Alu, die besseren Komponenten sprechen natürlich für das Carbon. Aber gerechtfertig über 2000€ mehr auszugeben? Ich weiß nicht..
 
Zuletzt bearbeitet:
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
8.388
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
@Chillbreak
letztendlich die Frage, ob es dir den Aufpreis wert ist, Fox Gabel, Bremsen etc. sind schon eine andere Hausnummer.
Klar, benötigen ist immer so eine Sache. Aber es ist Hobby, Spass an der Technik.
Sicher geht das mit dem Comp auch alles, aber das Bessere ist...
 
roccobarocco

roccobarocco

Mitglied seit
04.09.2018
Beiträge
64
Ort
Alb-Donau-Kreis
Details E-Antrieb
Bosch CX
Nimm das Comp, das was Speci für Aufpreise verlangt ist überhaupt nicht vertretbar! Kannst nach und nach dann Upgraden auf die Komponenten die du möchtest, das Carbongedöns ist den Aufpreis nicht wert.

Grüsse roccobarocco
 
G

ghost48

Mitglied seit
25.01.2019
Beiträge
158
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo Expert 2020
Sehe ich anders. Die Bremse ist auf beiden nicht so prall. Aber die Fox Komponenten sind definitiv besser als der RockShox Kram auf dem Comp.
 
C

Chillbreak

Mitglied seit
26.03.2020
Beiträge
2
Na irgendwie muss Mann 2100€ Aufpreis rechtfertigen, frage ist ob es sich so dermaßen für uns Lohn?
 
Thema:

LEVO MJ 2020

Oben