Specialized LEVO MJ 2020

Diskutiere LEVO MJ 2020 im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Find ich total bescheuert. Warum soll das an E-Bikes der Fall sein und bei normalen nicht? Das wäre dann wohl ein Grund wieder aufs unmotorisierte...
Jemen1709

Jemen1709

Mitglied seit
19.08.2016
Beiträge
420
Ort
Linz
Details E-Antrieb
2019 LEVO Alu Comp Acid Kiwi
Mein Händler tauscht an Pedelecs keine Teile aus, wegen Haftung. Ich wurde für diese Aussage hier schon oft blöd angemacht. Sobald man gewiesen Teile tauscht, ist man selber der Hersteller und im Falle eines Unfalls zahlt die Versicherung eventuell nicht. Auch wenn z.B auf der Federgabel für e-bikes steht, heißt es nicht, dass diese einfach verbaut werden darf @crep hat es eh gut aufgeschrieben. So eine Liste hat mir mein Händler auch gezeigt.Gewisse Teile dürfen getauscht werden, andere nicht.
Find ich total bescheuert. Warum soll das an E-Bikes der Fall sein und bei normalen nicht?
Das wäre dann wohl ein Grund wieder aufs unmotorisierte Rad zu wechseln, dann die meisten an E-MTB'sverbauten Bremsen find ich z.B
total mies, Lenker und Vorbauten abgrundtief hässlich.
.
 
crep

crep

Mitglied seit
07.02.2017
Beiträge
405
Ort
Nördlicher Schwarzwald
Details E-Antrieb
Levo FSR Comp 2017, Code RSC, GX Eagle
Mein Händler tauscht an Pedelecs keine Teile aus, wegen Haftung. Ich wurde für diese Aussage hier schon oft blöd angemacht.
Mach dir nix draus - ab und zu ist der Umgangston hier im Netz schon etwas derber :sneaky:

Viele/manche Händler gehen mit dem Thema durchaus vorsichtig um. Auch mein Händler hat sich beim Austausch der Bremse und der Schaltung bei Speci rückversichert.
In Davos wurde ich in dem Speci-Store beim Austausch der Kurbel auf die Dächle Bremsscheibe angesprochen ( von wem montiert, freigegeben ec. ).

Also - das Thema wird vielleicht heiser gekocht als es bedarf. Aber Fragen bleiben offen ( Rechtslage, Versicherungsleistung bei einem Unfall ec. ).
 
savyfunkt

savyfunkt

Mitglied seit
05.09.2016
Beiträge
2.935
Ort
Österreich
Details E-Antrieb
Turbo Levo Expert 2019
Find ich total bescheuert. Warum soll das an E-Bikes der Fall sein und bei normalen nicht?
Das wäre dann wohl ein Grund wieder aufs unmotorisierte Rad zu wechseln, dann die meisten an E-MTB'sverbauten Bremsen find ich z.B
total mies, Lenker und Vorbauten abgrundtief hässlich.
.
Ob es Sinn macht oder nicht, ist halt leider so. Aber gerade du solltest das mit der Liste wissen. Ich kann nur bestätigen, dass es diese Liste gibt und ich sie von meinem Händler vorgelegt bekommen habe. An "normalen" Biks darf man weiterhin schrauben und tauschen, an Pedelcs nicht. Ich finde es auch doof. Wobei du kannst natürlich alles machen, nur haftest du dann auch dafür. Wenn du dann das umgebaute Bike auch noch verkaufst, ohne es dem Käufer zu sagen und dieser einen Unfall hat. Dann wird es richtig blöd laut meinem Händler.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mondfuchs

Mondfuchs

Mitglied seit
26.12.2013
Beiträge
703
Details E-Antrieb
Levo SWorks 2016 - für alle Trails (bisher ;-)
Oha, bin ja gespannt ob wir auch einen solchen Leitfaden in der Schweiz haben :unsure:.
Spannend finde ich ja dass man die Speichen noch selber tauschen kann...o_O - aber die Laufräder nicht...
 
T

thurston

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
18
Apropos Schweiz, ich bin aktuell auf der Suche nach einem Levo in M für meine Frau in der Nähe von Zürich. Weiss jemand ob es schon Rabatte für 2019 Modelle gibt?
 
A

Alex1111

Mitglied seit
27.11.2016
Beiträge
111
Wo ist der Bike Händler? Direkt in Livigno? Wenn ja musst aber noch die Einfuhrsteuer drauf rechnen ;)..
 
kawa3005

kawa3005

Mitglied seit
07.05.2013
Beiträge
1.064
Ort
Bei München
Details E-Antrieb
Brose-Conti
Na ja.... ist eigentlich nicht ok.. aber geht immer.😇
Freunde habe dort 4 St. gekauft..haben nochmal 5 % bekommen und sind eine 4 Tages Tour gefahren um dann anschließen nachhause zu fahren.😎

Aber man sieht was so geht…der Händler hat ja auch nichts zu verschenken.
 
A

Alex1111

Mitglied seit
27.11.2016
Beiträge
111
Wie alt ist das Foto schon?
Bei einem Biobike hätte ich auch keine Probleme damit aber ein Ebike mit solchen bekannten Problemen stell ich mir eher schwierig vor.. wie siehts dann in Garantiesachen aus? Muss die jeder Specialized Händler ausführen auch wenn das Bike im Ausland gekauft wurde?
 
ED30

ED30

Mitglied seit
17.02.2019
Beiträge
13
Ort
Hessen
Details E-Antrieb
Brose SMag - Levo CompCarbon 2019 mit 700er Akku
Mein Händler tauscht an Pedelecs keine Teile aus, wegen Haftung. Ich wurde für diese Aussage hier schon oft blöd angemacht. Sobald man gewiesen Teile tauscht, ist man selber der Hersteller und im Falle eines Unfalls zahlt die Versicherung eventuell nicht. Auch wenn z.B auf der Federgabel für e-bikes steht, heißt es nicht, dass diese einfach verbaut werden darf @crep hat es eh gut aufgeschrieben. So eine Liste hat mir mein Händler auch gezeigt.Gewisse Teile dürfen getauscht werden, andere nicht.
Man kann in Rücksprache mit Specialized schon Teile tauschen, man muss aber welche nehmen, die Specialized selbst verbaut bzw aus deren Regal sind. Laufräder Roval Carbon waren bei mir ok, Bremsen Magura nicht, da hätte ich dann etwas von SRAM nehmen müssen. Kassette geht glaube ich auch, sofern für E-Bikes vorgesehen. Auf eine FOX 36 zu gehen, dürfte auch ok sein, weil im S-Works verbaut. Mein Händler hat Rücksprache gehalten und die Teile verbaut.
 
alterfuchs

alterfuchs

Mitglied seit
25.05.2016
Beiträge
451
Ort
Ruhrpott
Details E-Antrieb
Levo 2019 Comp Alu
Weil ich etwas am MJ 2020 ändern wollte und noch mehr, weil hier viel über Komponentenänderungen geschrieben wird. Ich gehe davon aus, dass sich die Menschen, die Änderungen vornehmen, sich mit der Materie beschäftigt haben und mir helfen können.
Passt am 20er Modell die Klingel vom 19er? :X3:
 
T

too_heavy

Mitglied seit
01.08.2019
Beiträge
31
Details E-Antrieb
Bosch CX
Da ist dann aber das eintägige Klingelseminar im Pfälzer Wald enthalten :)
 
Seeralf

Seeralf

Mitglied seit
01.04.2016
Beiträge
14
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
Brose MagS, Bosch Performance CX
Steh auch kurz davor mir noch ein 2019er zu holen. Saß heute auf einem XL. Sehr angenehme Sitzposition - würde ich sofort so fahren. Aber bei 183cm weiss ich nicht ob vielleicht L noch etwas wendiger ist im Handling. Kann aber leider kein L in der Nähe testen...
 
Seeralf

Seeralf

Mitglied seit
01.04.2016
Beiträge
14
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
Brose MagS, Bosch Performance CX
Ich habe das Turbo Levo Expert in L bei 184cm. Passt optimal!
 
Jemen1709

Jemen1709

Mitglied seit
19.08.2016
Beiträge
420
Ort
Linz
Details E-Antrieb
2019 LEVO Alu Comp Acid Kiwi
Unbedingt ein L nehmen.
 
Thema:

LEVO MJ 2020

Werbepartner

Oben