Specialized Levo MJ 2019 Hardware Tuning

Diskutiere Levo MJ 2019 Hardware Tuning im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Lieber Stümper , du sabelst nur Mist raus!! Du bist ein Witz, dein Bild im Übrigen auch !! Lustig wenn Möchtegern aus einem Hügel ein Berg...
B

Blume 2001

Mitglied seit
12.12.2016
Beiträge
401
Details E-Antrieb
Levo Carbon 19,5 Kg
Specialized hat in den vergangenen Jahren bei den Evo Modellen genau das gemacht, mehr Federweg vorne, und hinten sogar mit einer anderen Wippe das Heck runtergesetzt.
Deine ewige Bauernschläue ist echt unerträglich.
Lieber Stümper ,

du sabelst nur Mist raus!!

Du bist ein Witz, dein Bild im Übrigen auch !!

Lustig wenn Möchtegern aus einem Hügel ein Berg Machen hahahahaha
Dafür brauchst du ein Kenevo???

Ich bin raus
 
toranoxx

toranoxx

Mitglied seit
07.01.2019
Beiträge
39
Warum wegen 10 mm zusätzlichem Federweg gleich so garstig??:unsure:
Ein Theoretiker sollte doch sachlich bleiben;)
 
ADStumpi

ADStumpi

Mitglied seit
30.08.2016
Beiträge
822
Ort
48161 Münster
Details E-Antrieb
KENEVO Expert
Lieber Stümper ,

du sabelst nur Mist raus!!

Du bist ein Witz, dein Bild im Übrigen auch !!

Lustig wenn Möchtegern aus einem Hügel ein Berg Machen hahahahaha
Dafür brauchst du ein Kenevo???

Ich bin raus
Schreibt der, wo im Trail in einer Senke mit Kompression mit 120KG Fahrergewicht im Carbonsättelchen sitzen bleibt und eben diesen mit einem lauten Knall in seine Einzelteile zerlegt.
Mit dir nehme ich es in jeder Disziplin mit einem Klapprad auf, egal ob bergauf oder bergab.
Im Gegensatzzu dir habe ich ein E-MTB weil ich es möchte, du hast es weil du es brauchst, denn schon 100 HM wären unfahrbar ohne Akku u Motor für dich.
Genau solche wie du sind es schuld, das die E-MTB Fahrer so einen schlechten Ruf haben, denn ohne Strom wärst du sicher nicht auf dem Trail oder oben am Berg.
 
hawk77

hawk77

Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
155
war eine woche in saalbach und hab die neue Trickstuff 223er Scheibe vorn getestet.
Kann ich uneingeschränkt empfehlen:love: selbst bei längeren steilen Schleiffahrten ist die Bremse nicht überhitzt oder hat gerubbelt oder sonst was.
Hinten kam da schon eher an die Grenze(entgegen dem Bild war auch hier die Trickstuff 203 montiert).
Preislich ist die 223 natürlich kein Schnäppchen...:sneaky:


266276
 
criscross

criscross

Mitglied seit
05.02.2017
Beiträge
1.279
Ort
OWL
Details E-Antrieb
CX Moped Power
war eine woche in saalbach und hab die neue Trickstuff 223er Scheibe vorn getestet.
Kann ich uneingeschränkt empfehlen:love: selbst bei längeren steilen Schleiffahrten ist die Bremse nicht überhitzt oder hat gerubbelt oder sonst was.
Hinten kam da schon eher an die Grenze(entgegen dem Bild war auch hier die Trickstuff 203 montiert).
Preislich ist die 223 natürlich kein Schnäppchen...:sneaky:


Anhang anzeigen 266276
dann schau dir mal die 223er Galfer Scheibe an, die gibt es schon ab 36€...
hatte noch nie so eine Kraftvolle und leise Bremse wie mit der Scheibe...
 
RoedeOrm

RoedeOrm

Mitglied seit
04.08.2019
Beiträge
26
Wer eine 160er Gabel in ein 2019er Levo einbaut, kann doch den Flipchip drehen und das Heck damit wieder etwas nach oben bringen. Habe ich bei meiner 150er Gabel schon ausprobiert. Das Bike wird ein klein wenig wendiger, aber auch spürbar kopflastiger. Die Aufsetzer werden etwas reduziert. Bin aber wieder runter, weil es mir in Gänze so besser passt. Bei einer 160er Gabel würde ich es noch mal probieren.
 
Fireball

Fireball

Mitglied seit
04.06.2017
Beiträge
288
Wer eine 160er Gabel in ein 2019er Levo einbaut, kann doch den Flipchip drehen und das Heck damit wieder etwas nach oben bringen. Habe ich bei meiner 150er Gabel schon ausprobiert. Das Bike wird ein klein wenig wendiger, aber auch spürbar kopflastiger. Die Aufsetzer werden etwas reduziert. Bin aber wieder runter, weil es mir in Gänze so besser passt. Bei einer 160er Gabel würde ich es noch mal probieren.
Du hast aber immer noch einen Unterschied von 1° dann. Ich hab Antwort von Speci bekommen und durch die Blume hat er mir eig. davon abgeraten. Die Downhill Performance verbessert sich zwar aber der Uphill wird schlechter. Lenkwinkel ändert sich von 66,4 auf 65 Grad, selbt mit Chip drehen hast noch 65,5. Auf Bike neu Vermessen hatte ich dann keine Lust und habs gelassen.
 
Fireball

Fireball

Mitglied seit
04.06.2017
Beiträge
288
Mach das, du wirst es lieben! Ich hab die Pike Ultimate (Charger2.1 RC) in mein neues Biobike eingebaut. 150mm, 1 Token, 85psi, Dämpfung alles auf mittleren Wert, Körpergewicht 82kg —> Drops, Tables, Bremswellen, etc. = kein Durchschlagen!
Also Freitag wurde umgebaut und was soll ich sagen, kein Vergleich zum Standard Charger, Welten besser. Samstag auf den Trails getestet, kein Durchschlagen mehr, viel Sensibler, bessere Kontrolle und das Wichtigste, keine Schmerzen mehr im Handgelenk 🥳
Aber mal eine Grundsätzliche Frage jetzt, ich hab LSR auf -9, LSC auf 8 und HSC auf 2 stehen, 1 Token verbaut und 93psi bei 80kg Fahrfertig (genau 25% SAG) Jetzt hab ich das Problem dass ich nicht den ganzen Federweg der Gabel ausnutze, vorher war das nicht so bei gleichem Luftdruck nur ohne Token.
Hab heute mal etwas gespielt, selbst wenn ich lsc und hsc ganz weich mache fehlt noch ein gutes Stück.
Ist der Luftdruck zu viel oder muss der Token raus?
 
B

Blume 2001

Mitglied seit
12.12.2016
Beiträge
401
Details E-Antrieb
Levo Carbon 19,5 Kg
Also Freitag wurde umgebaut und was soll ich sagen, kein Vergleich zum Standard Charger, Welten besser. Samstag auf den Trails getestet, kein Durchschlagen mehr, viel Sensibler, bessere Kontrolle und das Wichtigste, keine Schmerzen mehr im Handgelenk 🥳
Aber mal eine Grundsätzliche Frage jetzt, ich hab LSR auf -9, LSC auf 8 und HSC auf 2 stehen, 1 Token verbaut und 93psi bei 80kg Fahrfertig (genau 25% SAG) Jetzt hab ich das Problem dass ich nicht den ganzen Federweg der Gabel ausnutze, vorher war das nicht so bei gleichem Luftdruck nur ohne Token.
Hab heute mal etwas gespielt, selbst wenn ich lsc und hsc ganz weich mache fehlt noch ein gutes Stück.
Ist der Luftdruck zu viel oder muss der Token raus?

Bevor es wieder anfängt und jeder dir „DEN“ Tipp gibt, es hängt von deinem Fahrstil ab.

Als ersten LSC 9 von wieviel?

Bist du aktiver lass den Token drin, passiver geht mit dem Luftdruck runter.

Bevor du etwas machst schau dir dein Fahrwerk an prozentual sollte die Gabel soweit genutzt werden wie der Dämpfer. Wenn du jetzt auf Dein Dämpfer anschaust ist das mehr oder weniger Ferderweg genutzt als an der Gabel.

Kannst du am Ring sehen, wenn der Dämpfer mehr genutzt wird, Token raus .

Sind beide gleich Luftdruck senken (wenn beim Dämpfer die Druckstufe unterteilt ist LSC noch 1-2 Klicks auf)
 
Zuletzt bearbeitet:
Fireball

Fireball

Mitglied seit
04.06.2017
Beiträge
288
Bevor es wieder anfängt und jeder dir „DEN“ Tipp gibt, es hängt von deinem Fahrstil ab.

Bist du aktiver lass den Token drin, passiver geht mit dem Luftdruck runter.

Bevor du etwas machst schau dir dein Fahrwerk an prozentual sollte die Gabel soweit genutzt werden wie der Dämpfer. Wenn du jetzt auf Dein Dämpfer anschaust ist das mehr oder weniger Ferderweg genutzt als an der Gabel.

Kannst du am Ring sehen, wenn der Dämpfer mehr genutzt wird, Token raus .

Sind beide gleich Luftdruck senken (wenn beim Dämpfer die Druckstufe unterteilt ist LSC noch 1-2 Klicks auf)
Am Dämpfer nutze ich den gesamten Weg, der Ring ist auf der unteren Markierung wo 52.5 steht. Bei der Gabel hab ich noch genau 30mm Luft nach oben.
 
B

Blume 2001

Mitglied seit
12.12.2016
Beiträge
401
Details E-Antrieb
Levo Carbon 19,5 Kg
Na so kommen wir der Sache schon näher TOKEN raus!

Ich kenne die RS nicht Persönlich
Wieviel LSC klick hat sie?
Also 9 von wieviel?
 
Fireball

Fireball

Mitglied seit
04.06.2017
Beiträge
288
Bevor es wieder anfängt und jeder dir „DEN“ Tipp gibt, es hängt von deinem Fahrstil ab.

Als ersten LSC 9 von wieviel?
Gesamt 17 Klicks . Hab oben einen Fehler drin, wo ich -9 Klicks geschrieben habe meine ich den rapid Recovery rebound unten an der Gabel.

Also untere Stellschraube ist 9 von 19
LSC ist auf 8 von 17
HSC ist auf 2 von 4
 
B

Blume 2001

Mitglied seit
12.12.2016
Beiträge
401
Details E-Antrieb
Levo Carbon 19,5 Kg
Gut
Gesamt 17 Klicks . Hab oben einen Fehler drin, wo ich -9 Klicks geschrieben habe meine ich den rapid Recovery rebound unten an der Gabel.

Also untere Stellschraube ist 9 von 19
LSC ist auf 8 von 17
HSC ist auf 2 von 4
Gut,

wenn du den Token entfernt hast dreh am Anfang LSC 2-3 Klicks zu, und schau wie der Dämpfer mit der Gabel läuft.


Viel Glück
 
B

Blume 2001

Mitglied seit
12.12.2016
Beiträge
401
Details E-Antrieb
Levo Carbon 19,5 Kg
@Fireball Du hast aber immer noch einen Unterschied von 1° dann. Ich hab Antwort von Speci bekommen und durch die Blume hat er mir eig. davon abgeraten. Die Downhill Performance verbessert sich zwar aber der Uphill wird schlechter. Lenkwinkel ändert sich von 66,4 auf 65 Grad, selbt mit Chip drehen hast noch 65,5. Auf Bike neu Vermessen hatte ich dann keine Lust und habs gelassen.


Durch die Blume finde ich gut, aber was haben diese Theoretiker den für eine Ahnung im Gegensatz zu manch anderen hier.

Noch eine Theorie:

Durch den Mehrfederweg an der Gabel wandert die Achse des VR noch weiter vom Rahmen weg.

D.h. (das 2019 Levo hat schon ein längeren Hauprahmen= Frontlastiger) das man das Rad noch Frontlastiger (Gewicht nach vorne) fahren muß um Druck auf das Rad zu bekommen, was das Rad bei unbefestigtem Gelände mit wegrutschen quittiert.

Für Leute den dieser Fahrstil liegt, oder in können kein Problem, die machen unüberlegt, schnell, und überzeugt diese Aussage.
Der Rest tut sich schwer damit.
Wenn dann noch der Rat kommt: Mach ein kurzen Vorbau hin das ist DIE Lösung.................
 
P

prrave

Mitglied seit
29.07.2017
Beiträge
37
Mein :) hat mir die
SRAM GX Eagle Type 3.0 Schaltwerk 12-fach Modell 2018
im Levo Expert eingebaut. Funktioniert mit dem 50t Eagle Kettenblatt und Träger GX Eagle 12-fach hi. top
Hallo Cirrus, blieb beim Umbau auf die Eagle 12 fach das Original Kettenblatt vorne? Danke für 1 Info. Gruß
 
Fireball

Fireball

Mitglied seit
04.06.2017
Beiträge
288
Gut


Gut,

wenn du den Token entfernt hast dreh am Anfang LSC 2-3 Klicks zu, und schau wie der Dämpfer mit der Gabel läuft.


Viel Glück
So heute getestet, ohne Token und LSC 2 klicks weniger nur minimale Veränderung im Federweg, selbst HSC voll auf hat nix gebracht. Hab dann kurz bissle Luft abgelassen nach Gehör :LOL: (waren sogar genau 5psi) und HSC wieder ganz auf gedreht. Federweg komplett genutzt und Durchschlag provoziert. HSC wieder 2 zu und LSC auf 7 und 8 getestet, läuft Perfekt, kein Durchschlag mehr und bis auf paar mm komplette Nutzung vom Federweg. Gabel und Dämpfer sind jetzt Syncron. Die Gabel fühlt sich jetzt sogar noch fluffiger an, gefällt mir ✌
 
Jabomania

Jabomania

Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
2
Hi,

weiß jemand oder kann jemand nachmessen, was die max Einstecktiefe der Sattelstütze beim Levo 2019 Gr.M ist ?



Würde mich sehr freuen, wenn da einer fundiertes Wissen hätte.

Ich danke euch
 
Thema:

Levo MJ 2019 Hardware Tuning

Oben