Specialized Levo MJ 2019 Hardware Tuning

Diskutiere Levo MJ 2019 Hardware Tuning im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Rubbeln oder kreischen war ich immer der Meinung hĂ€tte verschiedene Ursachen 🙄 Fahre selber nun Trickstuff organisch mit deren Scheiben und Rest...
Löwenburger

Löwenburger

Mitglied seit
04.02.2013
BeitrÀge
593
Ort
53177 Bonn
Rubbeln oder kreischen war ich immer der Meinung hĂ€tte verschiedene Ursachen 🙄
Fahre selber nun Trickstuff organisch mit deren Scheiben und Rest Original
Funktioniert recht gut
Nur bei wirklich langen steilen StĂŒcken rubbbeln sie mal kurz
 
hawk77

hawk77

Mitglied seit
15.01.2018
BeitrÀge
135
Welche EinbaugrĂ¶ĂŸe vom DPX2 hast du gekauft? Specialized verwendet ja mal wieder ihr eigenes Maß. Musstest du einen speziellen Yoke nutzen?
Ich erlaub mir mal dir zu antworten :p
Du brauchst 210 x 52.5 wenn du den gleichen Federweg willst.
Yoke ist nicht nötig beim 2019er Levo.
Den DĂ€mpfer gibts zum Beispiel aus dem Stumpjumper Evo 27.5.
Du kannst dir aber auch n 210x50 kaufen und den Hub(per Spacer) Àndern lassen

Ich habe noch einen DPX2 mit 210x52.5 da den ich die Tage noch Online stell, falls du was suchst(ich hab 3 DĂ€mpfer momentan daher Verkauf).

gruss hawk
 
Bayer69

Bayer69

Mitglied seit
26.09.2018
BeitrÀge
58
Ort
MĂŒnchen
Details E-Antrieb
Levo 2019 Expert Carbon
Vielen Dank fĂŒr deine Tipps! Der FH hat da keine Erfahrung mit ,sagte er mir zumindest am Telefon. Mal sehen ob wir uns da einig werden. Mit dem Handy muss ich wo gucken hier im Forum oder wolltest du da was verlinken?
Gibt es andere Hersteller die sowas besser "gelöst " anbieten?
Sorry wenn ich soviel Frage aber im Inet finde ich dazu sehr wenig, vermute mal das meine Anforderungen da zu speziell sind.... Wer rĂŒstet schon sein geiles Fully in ein Strassenbike um 😖
Servus,
Ich persönlich fahre vorne:
Lupine mit Fernlicht am Motorausgang (war schon freigeschaltet)
SL SF Brose (StVZO)
hinten:
ROTLICHT MAX (StVZO)
Laden Handy, RĂŒcklicht usw. wĂŒrde ich kaufen:
3.5 Ah Smartcore Fastclick Akku
USB ONE
FastClick Akku Rahmenhalterung

Ist wahrscheinlich nicht die gĂŒnstigste Variante aber immer noch gĂŒnstiger als ein FlugzeugtrĂ€ger. :)
Funktioniert einwandfrei und durch die Rahmenhalterung mit Klett kann man das ganze Zeug auch im Rucksack mitnehmen und das Handy usw. da laden.

Achso: Mein Bike wird auch als Pendelbike benutzt. Wald, Kies, Eisdiele :cool:
 
Fireball

Fireball

Mitglied seit
04.06.2017
BeitrÀge
233
Hat schon mal jmd ein Upgrade von 150 auf 160mm Federweg gemacht an der Gabel? Falls ja, verĂ€ndert sich die Geo spĂŒrbar dadurch?
 
voika

voika

Mitglied seit
10.04.2018
BeitrÀge
231
Ort
Salzkammergut
Details E-Antrieb
Brose Drive-S (Levo), Steps8000 (BMC Trailfox)
Ich habs beim 18er gemacht. Die Geo Àndert sich nicht viel. Theoretisch 7mm bei 30% Sag - kommt aber viel mehr auf die Gabeleinstellung an, also wie hoch sie im Federweg steht.
Aber Revelation und Pike sind mit 29“ nur bis 150mm vorgesehen. Klar kann man die 160mm einbauen, die StabilitĂ€t ist halt trotzdem niemals so wie bei einer Yari/Lyrik.
 
Fireball

Fireball

Mitglied seit
04.06.2017
BeitrÀge
233
Ach das hatte ich gar nicht auf dem Schirm, danke. Aber mal eine generelle Frage evtl brauch ich ja nicht mehr Federweg. Ich fahre aktuell ohne Tokens und hatte am Wochenende auf dem Trail bei einem Sprung einen krassen Durchschlag. Liegt das nur an den Tokens?
 
D

Danny_Wilde

Mitglied seit
21.06.2018
BeitrÀge
281
Ort
Pforzheim
Details E-Antrieb
Brose Drive S im Turbo Levo FSR Comp 6Fattie
Tokens erhöhen die Endprogression.
Die Gabel fĂŒr am Schluss des Federwegs strammer.
 
toranoxx

toranoxx

Mitglied seit
07.01.2019
BeitrÀge
15
ich fahr ne Fox mit 160mm. Passt so fĂŒr mich genau(y)20190721_115742.jpg
 
Fireball

Fireball

Mitglied seit
04.06.2017
BeitrÀge
233
Hast du eine große VerĂ€nderung in der Geo gespĂŒrt? Laut Rob sein Video soll sich der Winkel ja von 66 auf 65 Grad Ă€ndern bei 160mm
 
B

Blume 2001

Mitglied seit
12.12.2016
BeitrÀge
276
Details E-Antrieb
Lenevo Carbon Federweg 160 /180
Naja das ist ein ewiges Thema, Fakt ist das bei einer Erhöhung des Hubes an der Gabel die Balance aus dem Lot kommt.

D.h. das mehr Fahrergewicht auf den Hinterbau = DĂ€mpfer drĂŒckt.

Nun sackt der DĂ€mpfer ein, oder man pumpt das gute StĂŒck so auf das es trotz feinster Technik
bockiges Elastomere.

Wenn man dann noch sich vor Augen fĂŒhrt das der Hinterbau +DĂ€mpfer eh schon Progressiv ausgelegt ist, und das Ganze Chassis auf untersteuern(Frontlastiger) Fahrweise hin arbeitet
..



Ja bevor der Erste Eidesstattlich erklÀrt das geht super, und er fÀhrt schon seit Kaisers Zeiten so.

Gehen tut so was, ABER es ist NICHT das Optimale!!!, und nicht im Sinne des Erbauers.
 
Fireball

Fireball

Mitglied seit
04.06.2017
BeitrÀge
233
Ich hab mal bei speci angefragt was die davon halten. Da ich aber eh schon die neue charger2.1 liegen habe werde ich die erst mal einbauen und testen. Falls das nicht hilft muss ich ĂŒberlegen wie ich es mache.

Hinten wollte ich eh auf coil gehen, denke ein öhlins wird's werden. Evtl kann man da ja auch auf 160 gehen dann, dann wÀre es ja wieder im Lot. Die Performance des LuftdÀmpfers empfinde ich aktuell als nicht zufriedenstellend.
 
aloisius

aloisius

Mitglied seit
22.12.2018
BeitrÀge
259
Ort
Lienz
Details E-Antrieb
Bosch CX + Brose MagS
Ich hab mal bei speci angefragt was die davon halten. Da ich aber eh schon die neue charger2.1 liegen habe werde ich die erst mal einbauen und testen. Falls das nicht hilft muss ich ĂŒberlegen wie ich es mache.

Hinten wollte ich eh auf coil gehen, denke ein öhlins wird's werden. Evtl kann man da ja auch auf 160 gehen dann, dann wÀre es ja wieder im Lot. Die Performance des LuftdÀmpfers empfinde ich aktuell als nicht zufriedenstellend.
guck mal ins Handbuch, dort steht was von +-10mm kein Problem fĂŒr die Geo. Nur so fĂŒrs Gewissen :)
Aber in Kombi mit dem Öhlins wirds dann schon etwas schrĂ€g, der sackt z.B. bei mir trotz korrekter Feder schon mal auf ĂŒber 30%Sag ein. Kriegst normal ĂŒbern Flipchip wieder hoch, ich hab das Pulver aber mit 27,5 Plus teilweise wieder verschossen, vorne bleibts bei mir bei 150 (vorne zu hoch mag ich gar nicht). War etwas tricky das als Laie alles einzustellen, aber das Teil lĂ€uft richtig gut, (aus meiner Sicht als Hobbyfahrer...), den Coil geb ich nicht mehr her...(y)
 
P

prrave

Mitglied seit
29.07.2017
BeitrÀge
26
Hi ich habe das Kassenmodell mit PIKE, Reverb und XT 4 Kolben als upgrade. Jetzt möchte ich an die LaufrĂ€der. Wenn ich etwas e-mtb taugliches suche, komme ich kaum auf meine angestrebten < 2000g. Habe ein Systemgewicht von 120kg, fahre gerne trails aber keine SprĂŒnge.

Habt Ihr Ideen. Preisrahmen ca. 500-800€
 
voika

voika

Mitglied seit
10.04.2018
BeitrÀge
231
Ort
Salzkammergut
Details E-Antrieb
Brose Drive-S (Levo), Steps8000 (BMC Trailfox)
Da ich aber eh schon die neue charger2.1 liegen habe werde ich die erst mal einbauen und testen.
Mach das, du wirst es lieben! Ich hab die Pike Ultimate (Charger2.1 RC) in mein neues Biobike eingebaut. 150mm, 1 Token, 85psi, DĂ€mpfung alles auf mittleren Wert, Körpergewicht 82kg —> Drops, Tables, Bremswellen, etc. = kein Durchschlagen!
 
toranoxx

toranoxx

Mitglied seit
07.01.2019
BeitrÀge
15
@Blume 2001 - da kommt beim Levo keineswegs die Balance aus dem Lot! FĂŒr meinen Einsatzzweck des Radls ist die DĂ€mpfer/Gabel-Kombi perfekt(y) Ist ja nicht so, dass ich die Expert-Ausstattung nicht vorher ausgiebig gefahren wĂ€re🙃
 
B

Blume 2001

Mitglied seit
12.12.2016
BeitrÀge
276
Details E-Antrieb
Lenevo Carbon Federweg 160 /180
Aber sicher doch, was immer du sagst !!!
 
Thema:

Levo MJ 2019 Hardware Tuning

Werbepartner

Oben