Specialized Levo MJ 2019 - Facts und Erfahrungsaustausch

Dieses Thema im Forum "Brose" wurde erstellt von verySpecialized, 13.09.18.

  1. CubeMikey

    CubeMikey

    Beiträge:
    339
    Ort:
    Hessen
    Details E-Antrieb:
    ICH: Cube Stereo Hybrid 160 Action Team
    Ich dachte die 3 3.000er wäre auf Nummer Sicher gehen :mad:

    OT Ende... sorry, Männer...nen bisschen Spaß zwischendurch darf ruhig mal sein.
     
    savyfunkt gefällt das.
  2. biker71H

    biker71H

    Beiträge:
    1.094
    Achja vergessen. Hinten ist Mega wenig Platz zwischen Reifen und Schwinge, deswegen auch Mega viele Lackplatzer. Egal ob Lack oder Matt, beide gleich empfindlich !!!! Da muss man def mit 3M Folie direkt nachdem Kauf arbeiten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.18
    midie, savyfunkt und CubeMikey gefällt das.
  3. savyfunkt

    savyfunkt

    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Österreich
    Details E-Antrieb:
    Ich warte auf mein 2019 Expert
    Da muss man echt was machen. Bei meinem 2018 Alu war das kein Problem, hatte beim Verkauf keinen Kratzer oder Lackplatzer.Hat wer einen Tipp für eine gute Folie?
     
  4. biker71H

    biker71H

    Beiträge:
    1.094
    savyfunkt gefällt das.
  5. raptora

    raptora

    Beiträge:
    9.248
    Details E-Antrieb:
    Der Dino fährt Kinivo von Speiseeis
    Keine ähnliche, genau solche :D
    182cm mit 84er SL

    Ich habe M gar nicht in Erwägung gezogen und direkt L gefahren, fand ich auch ganz gut.

    Eine Woche später aus Spaß M gefahren und das grosse :eek:, fand ich noch besser
    Bin noch nie einen M Rahmen gefahren aber würde ich ein Levo kaufen würde ich beide Rahmen nochmal sehr ausgiebig fahren.

    Tendenziell und vom Gefühl her fand ich den M Rahmen wesentlich handlicher und besser für meine Körpermaße.
     
    Bodhran, biker71H und savyfunkt gefällt das.
  6. savyfunkt

    savyfunkt

    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Österreich
    Details E-Antrieb:
    Ich warte auf mein 2019 Expert
  7. biker71H

    biker71H

    Beiträge:
    1.094
    Nee aber gut bewertet. 3M ist mit das beste.
     
  8. jotanmi

    jotanmi

    Beiträge:
    145
    Details E-Antrieb:
    Brose 2017 & Bosch CX 2018
    Die Schrittlänge wird mit Schuhe gemessen, oder? Im Netz steht teilweise immer ohne Schuhe... Danke
     
  9. CubeMikey

    CubeMikey

    Beiträge:
    339
    Ort:
    Hessen
    Details E-Antrieb:
    ICH: Cube Stereo Hybrid 160 Action Team
    Passt gut auf! Denn es gibt bei Amazon Anbieter welche die 3M Folie als vermeintliches Plagiat verkaufen. Lest euch mal die Rezessionen durch. Ich hatte diese auch bestellt und sogar schon angeliefert bekommen. Leider habe ich die Rezensionen erst zu spät gelesen, daher ging das direkt zurück.

    Wenn ihr etwas verwendet, dann muss es 3M sein und ganz wichtig ist der Typ (Stärke) (PU-8591).

    Da hat sogar jemand geschrieben, dass sich nach dem entfernen der Lack gelöst hat.

    Die Verarbeitungsanleitung muss man ganz genau befolgen, dann geht es relativ einfach. Geduld ist allerdings wichtig.

    Beim entfernen wird die Folie mit einem handelsüblichen Fön heiß gemacht und Stück für Stück ganz langsam gelöst.

    Damit gehst du auf Nummer Sicher:

    https://www.foliencenter24.com/autofolie/lackschutz-folien/3m-lackschutzfolie-pu-8591e.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.18
    Danny_Wilde und savyfunkt gefällt das.
  10. savyfunkt

    savyfunkt

    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Österreich
    Details E-Antrieb:
    Ich warte auf mein 2019 Expert
    Gute Frage, im Internet steht ohne, aber am Rad habe ich ja meist Schuhe an. Also würde ich auch mit Schuhen sagen. Am besten mit dem Bikeschuh.
    --- Beitrag zusammengeführt, 12.10.18 ---
    Ich würde es mir am liebsten so wie du, bei einer Fa. machen lassen.Was sind schon 200 Euro bei einem Kaufpreis von 8000
     
  11. biker71H

    biker71H

    Beiträge:
    1.094
    Erstaunlich viele Frauen waren heute auf nem Test Kenevo drauf :whistle:
     
  12. savyfunkt

    savyfunkt

    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Österreich
    Details E-Antrieb:
    Ich warte auf mein 2019 Expert
    Vielleicht wegen der großen Spirale ;)
     
  13. CubeMikey

    CubeMikey

    Beiträge:
    339
    Ort:
    Hessen
    Details E-Antrieb:
    ICH: Cube Stereo Hybrid 160 Action Team
    So sieht’s aus. Frei nach der Devise bin ich ja auch vorgegangen. Mit der dann später Original 3M Folie, welche ich ja dann nicht mehr brauchte, habe ich dann das 20“ Rad meiner Tochter foliert. Da habe ich dann quasi gelernt wie die Folie verarbeitet wird.
     
  14. mike1150

    mike1150

    Beiträge:
    101
    Ort:
    Wuppertal
    Details E-Antrieb:
    Levo Comp Carbon
    Ich sag euch mal was, ganz miese Qualität.
    Und da lass ich mich auch nicht von abbringen!

    Einfach ärgerlich........... für mich zumindest

    Wenn sich das so fortsetzt, sieht die Kiste in 6 Monaten aus, als wenn man mit Schrot drauf geschossen hätte

    Ich lass mich mal überraschen, wie das weiter geht.........

    IMG_4013.JPG
     
  15. savyfunkt

    savyfunkt

    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Österreich
    Details E-Antrieb:
    Ich warte auf mein 2019 Expert
    Bei schwarz geht es noch, einfach mal mit dem Lackstift rüber.
     
  16. mike1150

    mike1150

    Beiträge:
    101
    Ort:
    Wuppertal
    Details E-Antrieb:
    Levo Comp Carbon
    Danke, aber das ist mir natürlich klar und wurde schon erledigt.

    Man kann nur klar erkennen, das sich der Lack nicht wirklich mit dem Alu verbunden hat!
    Ansonsten würde auch nicht so eine großflächige Abplatzung entstehen.

    Aber gut, wollte das auch nur mal anmerken......:mad:
     
  17. flyingdoctor

    flyingdoctor

    Beiträge:
    204
    Ort:
    90607 Rückersdorf
    Details E-Antrieb:
    Turbo Levo Carbon Custom 2018
    Musste meine Neugierde heute befriedigen und hab ein 2019 Levo Expert Carbon getestet. Fahr ein komplett umgebautes 2018 Carbon mit Motor der stärkeren Sorte. Das 2019 scheidet eigentlich für mich eh aus, da ich dringend auf meinen Touren im Hochgebirge mind. 2 Akkus brauche, aber testen wollt ich es trotzdem. Wollte wissen ob der Brose Mag endlich direkter anspricht und fahren mit Pedalkick in verblockten Rampen möglich ist. Zu meiner Enttäuschung spricht der Motor bei voller Leistung (alles auf 100%) sogar noch etwas träger an, als mein 2018er. In der Maximalleistung merke ich einen so geringen Unterschied, dass es keine Rolle spielt. Das für mich unterdimensionierte Rockshox Fahrwerk (vor allem hinten) ist deutlich schlechter als meine aktuelle DVO Ausstattung. Vom Fahrverhalten im Trail runter vom Handling auch kein großer Unterschied (ich fahr eh vorne 29x2.6 und hinten 27.5x2.8).

    Fazit:

    Danke Specialized, habt mir 10.000 € gespart !! (y)
     
    Danny_Wilde gefällt das.
  18. Sliverxy

    Sliverxy

    Beiträge:
    103
    Details E-Antrieb:
    Specialized Turbo Levo Carbon Custom
    1.9/1.6
     
    Dickmann gefällt das.
  19. Peko

    Peko

    Beiträge:
    371
    Ort:
    der Rhön
    Details E-Antrieb:
    Brose
    Es wurde endlich auch mal Zeit, dass Speci das Perpetuum mobile entwickelt hat und dann gleich auch noch in die Vorführrader gebaut hat.:LOL:

    Ernsthaft jetzt? Gings da nur bergab oder über 25km/h?o_O
     
    ADStumpi gefällt das.
  20. biker71H

    biker71H

    Beiträge:
    1.094
    Viel Berg habe ich nicht gefunden ;)
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden