Specialized Levo MJ 2019 - Facts und Erfahrungsaustausch

Diskutiere Levo MJ 2019 - Facts und Erfahrungsaustausch im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; im Mai wird Kenevo 2020 vorgestellt :whistle:
Mondfuchs

Mondfuchs

Mitglied seit
26.12.2013
Beiträge
688
Details E-Antrieb
Levo SWorks 2016 - für alle Trails (bisher ;-)
Erfolg definiere ich zwar etwas anders @raptora , aber ich weiß wie du das meinst. Einfach überflüssig die ganze Geschichte.

Aber Lieferzeit Mai ist schon krass.... ob Speci vielleicht sogar ein 2019 Levo 3.0 rausbringen wird? Möglich ist alles...
im Mai wird Kenevo 2020 vorgestellt :whistle:
 
2wheels

2wheels

Mitglied seit
24.08.2018
Beiträge
67
Ort
Wien
Details E-Antrieb
Men's Turbo Levo FSR Comp 6Fattie/29
20181226_140440.jpg
20181226_140447.jpg
20181226_141018.jpg
20181226_143843.jpg
20181226_143847.jpg
20181226_143851.jpg


Hier mal mein Bike in Größe L, bin 182cm groß.
Laufräder 27,5 Pancho Wheels,
Tubolito Schläuche,
Gabel Lyrik RC2 Charger 2019 170mm,
Renthal Carbon Lenker,
Pedale HT ME03,
Sonst wie Serie.
Meine Erfahrungen: Bin beide Laufradgrößen gefahren und für mich sind die 27,5er nochmal einen ticken agiler und mit den 2,6 Baron ist der Grip im Nassen unglaublich gut, besser als die Butcher in 29.
Die Lyrik ist sehr smooth, supersensibel und spricht richtig gut an, dabei habe ich erst eine Grundeinstellung. Das Rad Bügelt extrem gut weg, Springt super und fühlt sich sehr schnell und wendig an. Ähnlich wie das Kenevo, nur leichter. Gewicht derzeit komplett 21,45kg.
Ich hab lang zwischen Kenevo und 2019er Levo geschwankt, bin aber mit der jetzigen Ausführung sehr zufrieden. Noch zu Ändern ev. die Bremse, da mit einem Finger schon sehr viel Kraftaufwand benötigt wird. Bremsleistung ist aber gut. (Guide RE)
LG
 

Anhänge

Hahnenkamm

Hahnenkamm

Mitglied seit
01.10.2014
Beiträge
782
Ort
Mömbris
Details E-Antrieb
Brose C161+ Bosch performance
Bitte schauts euch das an!KW20! Das ist im Mai:eek:
Das hängt aber stark vom Händler ab. Wer früh viel bestellt hat bekommt wohl auch mehr. Bei meinem Händler waren einige S und M Größen, auch Carbon, da. XL auch. Nur L ein S-Works, vermutlich als Ausdtellungsstück in L und ein Alu in L. Kenevo waren bis auf ein Troy Lee alle weg. Aber das ist ja ein anderer Thread.
 
yamsen250

yamsen250

Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
137
Ort
Südostbayern
Details E-Antrieb
Specialized Kenevo
@2wheels

21,45kg ist aber ein gutes Gewicht ! Sind die 27,5er Laufräder um so vieles leichter??
 
Pede Lexle

Pede Lexle

Mitglied seit
18.01.2014
Beiträge
1.823
Ort
Im Trailparadies
Details E-Antrieb
Turbo Levo Comp Carbon 2019 und was Dickes
Und zusätzlich hat er noch ein paar hunderter mehr in der Geldbörse beim 500er, das kommt noch oben drauf :D
Da hast du was falsch verstanden Walter:p

Ich meinte 500 und 700 als Kombi macht keinen Sinn, weil du mit dem 500er ja maximal auf der halben Tour das Gewicht sparst, irgendwann muss er ja in Rucksack:p
Ergänzung:
im Mai wird Kenevo 2020 vorgestellt :whistle:
Mal gespannt, da müsste ja eventuell der MAHLE Motor drin sein..:D
 
A

ager

Mitglied seit
05.12.2018
Beiträge
7
Hab mal ne Frage in die Runde:

Hat noch jemand das Problem, dass die Sensoren des 19er Levo auf dem Garmin Edge 820 komplett falsche Werte auswerfen?
1.) Die Watt Angaben des Leistungsmessers sind bei mir deutlich zu hoch, gehen direkt nach dem Anfahren hoch auf ein paar Tausend Watt (teilweise werden auch gar keine Werte geliefert -> nur zwei Striche, als ob kein Sensor da wäre)
2.) Der Geschwindigkeitsmesser liefert auf dem Garmin nach zwei/drei Umdrehungen des Hinterrades eine konstante Geschwindigkeit von 25,1 und zwar bis die 25,1 erreicht sind, dann geht's ganz normal weiter mit variabler Geschwindigkeit (die Geschwindigkeitswerte in der MC App schauen dagegen über das gesamt Spektrum stimmig aus)

Zusatzinfo:
Ich hab den Original Laufradsatz gegen einen DT Swiss getauscht und momentan einfach einen Magneten auf die Bremsscheibe geklebt (der Originalmagnet geht nicht wg. Centerlock). Das Geschwindigkeitsproblem könnte ich mir evtl. noch mit einem falschen oder falsch positionierten Magneten erklären...
Aber das mit dem Leistungsmesser ist komplett unverständlich, das kann ja eigentlich nichts mit dem Speed Sensor zu tun haben?!

Irgendeiner ne Idee??
VG

PS: Motorfirmware 6.0.0
Hallo,
hat sich das Problem bei dir gelöst?

FG
Ager
 
Manfred

Manfred

Teammitglied
Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
4.836
Ort
Baden-Baden
Details E-Antrieb
Bosch Classic; Brose -S (1.3)
Ich möchte hier gerne noch einmal auf das Thema der Folien kommen.
Nein das machen wir hier nicht, dafür gibt es ein gesondertes Thema.
https://www.pedelecforum.de/forum/index.php?threads/levo-mj-2019-lackqualität-lackabplatzer-schutzfolien-lackstifte.59445/page-4
Beiträge verschoben.

Wem es aus unerfindlichen Gründen nicht möglich ist, mal die ersten paar Seiten im Brose-Bereich durchzusehen, findet entsprechende Themen auch hier über Post #1:
"Alle relevanten Themen zum MJ2019 findet man inzwischen unter dem Schlagwort: levo mj 2019 "

Bitte Entsprechendes in den gesonderten Themen behandeln und nicht hier im allgemeinen Erfahrungsaustausch. Das geht hier sonst unter.
 
Zuletzt bearbeitet:
.Konafahrer.

.Konafahrer.

Mitglied seit
13.02.2017
Beiträge
217
IMG_20181229_113141-01.jpeg

Heute zum ersten Mal live gesehen :love:

Lieferstatus für weitere Levos derzeit von meinem Händler nicht einsehbar ... vor Februar rechnen sie nicht damit.

PS @Expert-Besitzer: GLÜCKWUNSCH! (y)
 
HPRider

HPRider

Mitglied seit
22.10.2015
Beiträge
1.795
Ort
Markgräflerland / Baden
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo FSR Expert 2019 / Kenevo
Nachtrag und Richtigstellung von meinem Reifenumbau !!

Der Maxxis Minion DHR 2.6 WT passt problemlos in den Hinterbau bei genügend Platz zum Horseshoe.
Sollte man, so wie ich z. B. das kleine Mudhugger Schutzblech fahren will, passt es nicht mehr. Ich hab es gedrückt und gewürgt, doch irgendwo hat der DHR immer geschliffen :mad: Die Breite passt mit 61 bis 62mm problemlos, doch es liegt an der Höhe des Reifens.

Habe mich nun für den HR2 2,5WT in DD Ausführung entschieden. Durch die doppelte Lagen (2x120TPI) ein sehr stabiler und schwerer Reifen. Gemessen an meiner Yingding Kofferwaage mit 1235 Gramm. Die Breite von diesem Reifen beträgt 57 bis 58mm und die Höhe ist dadurch deutlich geringer.
Nach der Folierung und Bereifung habe ich lediglich eine kurze Installationsrunde gedreht.
Fazit: Läuft (y):ROFLMAO:

D7F7C6BD-AE55-4597-B35A-18E45EF427D8.jpeg
7ABA66D0-3CFD-409B-B2AA-58AADCA44CB2.jpeg
B179532D-FADF-4089-87DF-6B434F11E007.jpeg
 
Sol69

Sol69

Mitglied seit
13.11.2017
Beiträge
147
Habe gestern ein Update für die TCU am neuen Levo Carbon bekommen. Kann mir jemand sagen, was es damit auf sich hat oder ob es da Veränderungen gegeben gibt? Freue mich über Rückmeldungen.
Ergänzung:
Das auf dem Foto ist ein L, ja. Ist allerdings schon versprochen, so wie ich das mitbekommen habe.

ABER: das Warten lohnt! Das Expert ist ein Traum von einem Bike. :love::love::love:;)
Übrigens, mein Handler in Erlangen hat noch diverse Levo Carbon auf Lager.....
 
Thema:

Levo MJ 2019 - Facts und Erfahrungsaustausch

Oben