Specialized Levo/Kenevo Software x.22 (+ MC-App 1.1) von 03_2017 bis 05_2018

Diskutiere Levo/Kenevo Software x.22 (+ MC-App 1.1) von 03_2017 bis 05_2018 im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Mache einen neuen Thread auf, sonst wird es noch unübersichtlicher :whistle: Hier bitte ausschließlich Speci Software behandeln, wäre sehr...
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
7.261
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
Mache einen neuen Thread auf, sonst wird es noch unübersichtlicher :whistle:
Hier bitte ausschließlich Speci Software behandeln, wäre sehr freundlich, wenn das respektiert wird.

Aus technischen Gründen kann ich die Software erst morgen oder spätestens Mittwoch aufspielen :cry:
Ist auch nichts, was eben mal in 2 Minuten nebenher gemacht werden kann.
Zuerst muss per App geklärt werden, welche Software auf dem Akku ist, dann die passende rausgesucht werden, Seriennummer eingetippt werden etc.
Das kann die Firma mit dem B (nein, nicht Brose :p ) etwas eleganter.
Aber wir haben ja Formel 1 Technik :whistle:

Mit den Unterschieden beziehe ich mich jetzt auf die Angaben von Speci
Quelle und © Specialized

screen-capture-3.jpg


screen-capture.jpg


So ist es mit der momentanen Software:
screen-capture-1.jpg


So mit der neuen:
screen-capture-2.jpg


Resüme:
Neben höherer Leistung und verbesserter Effizienz(Reichweite) wurde massiv in den Motorstrom eingegriffen. Da sind noch einige Fragen offen, die habe ich an Speci weitergeleitet.

Ich verstehe das momentan so, wenn ich auf Eco fahre, wird der MS limitiert, wohl auf 30%, damit verhindert das System, dass der Verbrauch bei hoher Eigenleistung stark ansteigt, weil der Motor eben doch heftig unterstützt. Das konnte ich bislang nur durch eine generelle Reduzierung des Motorstroms über die App verhindern.
Unklar ist noch, sind die 30/60% MS in Eco und Trail jetzt fix, auch wenn ich auf Eco 20% Unterstützung gehe?
Beeinflusst der Schieber MS jetzt nur noch Turbo oder zieht der weiterhin auch Eco / Trail mit runter?

Info folgt ;)
 
frankyshappys

frankyshappys

Mitglied seit
19.02.2017
Beiträge
33
Ort
Worms
Details E-Antrieb
Specialized Levo 6 Fattie
Hallo,
muss das Bike zum updaten zum Händler oder läuft das alles über die App ?

LG
Franky
 
Urr

Urr

Mitglied seit
18.04.2016
Beiträge
173
Details E-Antrieb
Levo HT Comp 6Fattie, Levo Fsr 6Fattie
... vermutlich ist die Motorsoftware im Motor gespeichert, oder? Sonst müsste man ja nur den Akku updaten. Über die App geht das natürlich nicht.

Interssant finde ich die beiden Diagramme. Im zweiten Diagramm würde man bei Eco nur noch mit sehr hohen Rider Inputs (Watt aus den Beinen) auf ca 100 Watt Motorleistung kommen. Bei Trail wäre das Maximum von ca. 270 Watt Motorleistung bereits bei sehr viel weniger Eigenleistung erreicht. Schön, dass nun der Motorstrom je nach Unterstützngsstufe geregelt wird. Die Anstiege der Leistung (flache oder starke Steigung) erklären sich mir noch nicht. Aber so wie es aussieht, wird man zukünftig häufiger den Modus wechseln.

Auf die anderen Ankündigungen bin ich sehr gespannt.
 
Zuletzt bearbeitet:
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
7.261
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
Nur so ein schnelles Bild, wird mit dem Y Kabel angeschlossen Motor, Akku, Diagnose Tool (Speci), dass geht dann über usb an den Computer.
P1000820.jpg


Zuerst Akku updaten, dann Motor. Kann alle die es interessiert beruhigen, eine bestimmte App, die nicht von Speci ist, funktioniert weiterhin ;)

Die Kurven sollte man vermutlich nicht auf die Goldwaage legen, es geht da wohl in erster Linie um die Verdeutlichung, was hat sich verändert?
 
frankyshappys

frankyshappys

Mitglied seit
19.02.2017
Beiträge
33
Ort
Worms
Details E-Antrieb
Specialized Levo 6 Fattie
....vielen Dank erstmal!

Wie schau es mit der Garantie aus, wenn wir uns da selbst "Hand anlegen" ?
 
Urr

Urr

Mitglied seit
18.04.2016
Beiträge
173
Details E-Antrieb
Levo HT Comp 6Fattie, Levo Fsr 6Fattie
Danke für die Bilder und die Info. Jetzt bin ich mal gespannt und werde zunächst nur eins meiner beiden Räder (meins und das neue meiner besseren Hälfte) für den Test des Updates einsetzten.

Es soll Leute geben, die ihre BMWs selbst am CAN-Bus auslesen und verändern. Ist aber ein ziemlicher Aufwand und man braucht viel Soft- und Hardware dazu:)
 
HPRider

HPRider

Mitglied seit
22.10.2015
Beiträge
1.795
Ort
Markgräflerland / Baden
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo FSR Expert 2019 / Kenevo
Danke für die Infos.
Habe am Donnerstag einen Termin zum updaten vom ersten Levo (y)(y)
Wenns passt sind die anderen beiden Levos ebenso ruckzuck dran :)
 
frankyshappys

frankyshappys

Mitglied seit
19.02.2017
Beiträge
33
Ort
Worms
Details E-Antrieb
Specialized Levo 6 Fattie
Website;

Führen die Händler dies eigentlich Kostenfrei durch?
 

Anhänge

S

Suppenstrullie

Bin gespannt, ob "tunen" über BLE Scanner o. ä. noch möglich sein wird
 
S

stucki75

Mitglied seit
04.03.2016
Beiträge
433
@Urr: das Levo ist ein Leistungsverstärker. Bislang hat man mit den Stufen den Verstärkungsfaktor eingestellt, d.h. wie steil die Rampe ansteigt. Der Motorstrom hat dann die maximale Leistung begrenzt. Damit hat man in allen Stufen die maximale Leistung erreichen können, die bei meinem Levo laut APP > 670 W Peak gewesen sein soll.
Dadurch, dass jetzt pro Stufe auch der Motorstrom geändert wurde (bleibt er einstellbar?), verlaufen die Kurven jetzt in den unteren Stufen deutlich flacher. Sie erreichen immer noch zur gleichen Eingangsleistung die volle Ausgangsleistung, nur ist diese jetzt halt pro Stufe anders. Wenn du aber bei allen 3 Stufen den selben Motorstrom einstellst, bist du wieder beim originalen Verhalten.

Ich vermute auch, dass man damit häufiger die Stufen wechseln wird, da sie sich jetzt deutlicher voneinander unterscheiden. Find aber die Änderung erstmal gut so. Und mit Motorstrom auf 0 bleibt der Motor dann auch aus.

Bin dann mal auf eure Feedbacks gespannt.
 
Mondfuchs

Mondfuchs

Mitglied seit
26.12.2013
Beiträge
690
Details E-Antrieb
Levo SWorks 2016 - für alle Trails (bisher ;-)
Hmmm, ob mir diese Anpassung wirklich gefallen werden...(n)
Zumindest bin ich mal nicht mehr so scharf drauf, Beta Tester zu sein nach dem meine letztjährige Bikeurlaub doch erheblich "gestört" waren.:cautious:
Aber schön dass einige von Euch es wagen und uns berichten werden, dangge!:rolleyes::love:
 
wolfk

wolfk

Mitglied seit
06.08.2010
Beiträge
2.691
Ort
31789 Hameln
Details E-Antrieb
LEVO FSR COMP 6FATTIE/964Wh;-) Brose, Vivax, Bosch
Dadurch, dass jetzt pro Stufe auch der Motorstrom geändert wurde (bleibt er einstellbar?)
Das dürfte für viele eine zentrale Frage sein - speziell für diejenigen, die bisher mit Motorstrom 100% (war das nicht die Werkseinstellung der alten Firmware ?) in allen Stufen gefahren sind.
 
hubsibaush

hubsibaush

Mitglied seit
01.11.2016
Beiträge
1.081
Ort
Fleky
Details E-Antrieb
Specialized, Brose, Levo, Kenevo
Ich geh mal davon aus, daß das Wasser nicht neu erfunden wurde.
Jetzt wird man den Unterschied zwischen den Unterstützungsstufen richtig merken.
Weniger Motorleistung ergibt natürliche größere Reichweite.
Bin jetzt trotzdem neugierig was sich genau verbessert bzw. ändert.
Hab meinen Händler schon angemailt!!!
Also....
Hoffen wir das Beste
und rechnen mit dem Schlimmsten!!!
:)(n)(y):sneaky:;)
 
hubsibaush

hubsibaush

Mitglied seit
01.11.2016
Beiträge
1.081
Ort
Fleky
Details E-Antrieb
Specialized, Brose, Levo, Kenevo
Bin gespannt wie ein Regenschirm!!!
 
Wuschel Express

Wuschel Express

Mitglied seit
17.09.2015
Beiträge
252
Ort
Krefeld
Details E-Antrieb
Specialized Kenevo 2018 in black
Hhhm das mit der Motorstrombegrenzung würde doch gegen den Werbeslogan sprechen, das man den Lenkerschalter eigentlich nicht braucht.
Ich glaube ich warte auch erstmal noch etwas ab :)
 
hasch31

hasch31

Mitglied seit
20.02.2017
Beiträge
67
Ort
KS
Details E-Antrieb
Levo FSR ST Comp 29
also, wenn ich der graphischen Darstellung und den Angaben zur der neuen Regelung des Motorstroms traue, müsste sich für Leute, die bislang nur oder hauptsächlich Eco fahren, einiges ändern... hm ... könnte ich denn, wenn mir das Update doch nicht zusagt, wieder zurück zur alten Version ? (ich fürchte ja eher nicht)
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
7.261
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
Zurück zur alten Version geht nicht.
Zu bedenken gebe ich, dass sehr viele bislang den Motorstrom ziemlich restriktiv runter regelten, damit ja einen ähnlichen Effekt erzielten, aber ohne die Option, dann auf Turbo richtig Dampf zu haben. Bleibt abzuwarten, wie sich der Motor nach dem update insgesamt fährt, ich persönlich glaube an eine Verbesserung.
 
Thema:

Levo/Kenevo Software x.22 (+ MC-App 1.1) von 03_2017 bis 05_2018

Oben