sonstige(s) Levo 2022 - Besitzer und Fans

Diskutiere Levo 2022 - Besitzer und Fans im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ja, das ist wohl war und ich kann es aus eigener Erfahrung bestätigen. Da Specialized hier mit leisen Motoren wirbt, die auch unter höherer/hoher...
T

Trailbundy

Dabei seit
28.06.2021
Beiträge
190
Punkte Reaktionen
72
Ja, das ist wohl war und ich kann es aus eigener Erfahrung bestätigen. Da Specialized hier mit leisen Motoren wirbt, die auch unter höherer/hoher Last im Vergleich zu Mitbewerbern deutlich ruhiger sein sollen. Reklamiert werden können, wenn man den Aussagen vertraut, Motoren die unter Last(z.B. steile Anstiege) und/oder hoher Kadenz(80-100 U/Min; Quelle: Specialized) lauter sind, bzw. durch heulen auffällig sind.
Es ist halt fraglich, was denn nun vom Verständnis des Herstellers der „normale“ Sound ist.
Vielleicht helfen hier dann zumindest meine Dateien, besser zu beurteile, was möglich ist und was man gerade unterm Rahmen verbaut hat, unabhängig von der Motorgeneration. Denn die, so meine Erfahrung, ist offenbar für die Geräuschentwicklung kein Merkmal nach dem man Ausschau halten muss, wenn es einen Austausch geben sollte.
Die anderen “Verbesserungen“ bleiben uns zumindest bis dato verborgen😉
Grüsse
 
Raptora

Raptora

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
2.818
Punkte Reaktionen
8.183
lauter sind, bzw. durch heulen auffällig sind.

Meiner hatte sogar ein ganz tolles Gimmick,
wenn man einen steilen Anstieg hatte und mit hoher Unterstützung ohne viel Eigenleistung fuhr
machte er ein ähnliches Geräusch wie unser Renault Zoe unter 30km/h 😁

Hörte sich etwas nach Raumschiff an :LOL:
 
T

Trailbundy

Dabei seit
28.06.2021
Beiträge
190
Punkte Reaktionen
72
Oh, Renault .
Naja, war auch mal im eigenen Fuhrpark- wäre eine laaange Geschichte😎. To make a long story short, Kadjar ging zurück zum Hersteller nach zwei Jahren😂.
Hast Du denn noch ein Specialized?
 
TrailRider

TrailRider

Dabei seit
14.02.2014
Beiträge
817
Punkte Reaktionen
1.584
Details E-Antrieb
Bosch Classic 2.4 / Brose S-Mag das Abfallprodukt
Raptora

Raptora

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
2.818
Punkte Reaktionen
8.183
Hast Du denn noch ein Specialized?

Aktuell beide verkauft und jetzt nur noch Bosch und PW-X3.

Kommt aber bestimmt mal wieder ein Speci in die Sammlung (y)

Mit dem Zoe fahren wir jetzt 2 Jahre problemlos und haben knapp 40.000 km auf der Uhr :)
 
D

Dirkkro

Dabei seit
11.01.2017
Beiträge
678
Punkte Reaktionen
240
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
2x Brose 1.3 , TSDZ 2 mit Open
Mit dem Zoe fahren wir jetzt 2 Jahre problemlos und haben knapp 40.000 km auf der Uhr :)
Dann ist der Zoe wahrscheinlich von den Nissaan Leuten designt worden ... Den Nissan Leaf hatten die ja schon recht ordentlich hinbekommen

P.S. wie ist das Reign auf dem Trail? Wie schon woanders geschrieben, mit dem Extender und dem PWX3 und Giant Software / Motorabstimmung ein heisser Kanidat für mich in nächsten Jahr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Raptora

Raptora

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
2.818
Punkte Reaktionen
8.183
P.S. wie ist das Reign auf dem Trail? Wie schon woanders geschrieben, mit dem Extender und dem PWX3 und Giant Software / Motorabstimmung ein heisser Kanidat für mich in nächsten Jahr.

Mit dem Reign bin ich noch keinen Meter gefahren, nach dem ersten einschalten ist der Controller abgeraucht
und auf Ersatz warte ich jetzt so ca. 3-5 Wochen.

Der Controller sitzt extern eng am Rahmen und wenn man den Motor ausbaut und nicht ganz genau aufpasst
kann man den wahrscheinlich schon beschädigen. Denke mal das ist direkt beim Einbau im Werk passiert.

Beim abholen hat es zwar funktioniert (selber getestet) aber am nächsten Tag war schon Schicht, gehe also von einem Vorschaden aus.
Weiss nicht ob beim alten PW-X2 der Controller intern verbaut war, wäre auf jedenfall die bessere Lösung.

Klar kann man einen Motor kleiner machen wenn man den Rest der Teile in den Rahmen baut 😁

Gehe auf jedenfall ganz stark von Einzelfall aus, sieht auch Giant so.

Die Giant Abstimmung ist zwar stärker aber meiner Meinung nach auch spürbar weniger effizient als die Haibike Abstimmung.
Hab ja damals auch das alte Reign gehabt und gleichzeitig auch das Fatsix mit dem PW-X2.

Kann natürlich auch sein das die Giant Akkus nicht so gut sind ?
Auf jedenfall kam ich mit dem Fatty immer weiter als mit dem Reign obwohl ich die Leistung schon auf
Haibike Niveau gedrosselt hatte (was immer noch bärenstark ist)

Ansonsten war schon das alte Reign ein Hammerteil und das einzige was mich gestört hat war das wirklich tiefe Tretlager,
das haben sie ja mit dem neuen behoben + einige andere Leckerlies :) (y)

Ich denke auch das die neue Reign Reihe eine Super Alternative zu den bekannten Krachern ist (y) (y)

PS: Mit 750er Akku + Extender ist ein wenig mehr Akkuverbrauch auch verschmerzbar 😁
 
D

Dirkkro

Dabei seit
11.01.2017
Beiträge
678
Punkte Reaktionen
240
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
2x Brose 1.3 , TSDZ 2 mit Open
Das 2022 er Regine ist ja schon komplett anders, ich habe mal das 2020er von einem Kumpel gefahren, War OK , aber das Kenevo und mein Levo waren schon besser ( vom Motor her sowieso ) Das Problem war ja nicht das Tretlager, sondern der Bauch darunter, somit ist man oft aufgesetzt. Die Geo war nicht so weit weg von meinem Full E. Es wäre gut zu wissen ob sie den Kompromiss Tourer / Enduro Bergan / Downhill gut hinbekommen haben. Da ist mein altes Kenevo immer noch führend. Transalp und Winterberg Freeride, passt beides!!
Gibt es das 2022er Levo eigendlich mittlerweile auch als Einstiegsmodell zu kaufen'? Oder bleibt es das Standard Levo auf Stand 2021 stehenbleibt ( vorn und hinten 29")
 
Raptora

Raptora

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
2.818
Punkte Reaktionen
8.183
Gibt es das 2022er Levo eigendlich mittlerweile auch als Einstiegsmodell zu kaufen'?

Wird jetzt irgendwann kommen, tippe auf Frühjahr.

Das 2022 er Regine ist ja schon komplett anders

Das ist richtig, alleine wenn ich draufsitze fühlt sich das schon ganz anders an als die alte Variante.
An dem Bike haben sie schon viel geändert gegenüber dem Vorgänger :)

An das schlichte grau meines E+ 1 hab ich mich mittlerweile auch gewöhnt.
Da war mein 22er Levo Expert in Punkto Lackierung doch "etwas" vorne :p
 
T

Trailbundy

Dabei seit
28.06.2021
Beiträge
190
Punkte Reaktionen
72
So nun mal ein paar Aufnahmen (akustisch&optisch) damit man mal vergleichen kann.
Im Video zu sehen und zu hören ist ein S-Works, Gen.3 mit neuestem Motor, 200---.
Aufgenommen wurde hier die Fahrt übers Feld, Strecke gerade.
Motor ist m.M.n. sehr laut und wenn man es mit dem YouTube Video vergleicht, dass Specialized anführt für berechtigte Reklamationen, so wäre das sicherlich hier der Fall...
Entscheidend ist, so habe ich es mit einem anderen Video dokumentiert, dass man zumindest bei diesem Bike im Uphill nicht schneller als 10km/h i.V.m. niedriger Trittfrequenz, fahren sollte. Denn darunter ist der Motor relativ ruhig. Über 10km/h, wie auch hier auf gerader Strecke zu sehen, inakzeptabel laut.
Ich werde noch zwei Audiodateien im direkten Vergleich, leiser(alter Motor), neuer(lauter Motor) einstellen. Ich habe hierfür direkt meine Garagenausfahrt bemüht:cool:. Vergleicht selbst;)
Für die nicht ordnungsgemäße Kleidung auf dem Bike, sorry:whistle::LOL:
 
pierre

pierre

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
157
Punkte Reaktionen
324
Details E-Antrieb
Brose 2.2 und 2. Gen. Bosch CX
Es gibt ein offizielles Video von Speci? Kannst Du das bitte verlinken?
 
T

Trailbundy

Dabei seit
28.06.2021
Beiträge
190
Punkte Reaktionen
72
Anbei nun die Audiodateien per Link.(Alt, steht für alte Generation, Neu, steht natürlich für neueste Generation.
Ich habe sie mir kurz noch angehört.
Ehrlich gesagt, ist der hörbare Unterschied doch sehr gering:unsure:. Vielleicht war ich mit dem Handy zu weit weg.😳
Wie auch immer, der ältere Motor ist definitiv leiser, aber auch hier ist es nach meiner Erfahrung Glücksache und nicht eine Frage der Evolution des Brose Motors. Jedenfalls bis dato.

https://easyupload.io/m/cfepgm
 
pierre

pierre

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
157
Punkte Reaktionen
324
Details E-Antrieb
Brose 2.2 und 2. Gen. Bosch CX
Ah ok ist von Rob und betrifft ein 2019er. Aber so wie der heult ist klar. Bin bei meinem noch unschlüssig, vielleicht gehe ich wenn das Wetter richtig mies ist mal damit zum Händler.

Das hier ist auch sehr interessant:

 
T

Trailbundy

Dabei seit
28.06.2021
Beiträge
190
Punkte Reaktionen
72
Ja, ist wohl korrekt.
Wenn aber bereits für die Modelle 2019 die Lautstärke bei hoher/höherer Kadenz und/-oder hoher Last hier eine gerechtfertigte Reklamation vorlag, sobald entsprechende Auffälligkeiten zu beklagen waren, dann sollte das erst Recht für die aktuelle, aktuellsten Modelle Gültigkeit haben.
Sofern die Aussage auf der HP immer noch Relevanz haben soll, dass Specialized der Geräuschpegel vom Niveau her unter dem Niveau anderer E-MTB Motoren am Markt liegen soll, kann ich das zumindest nicht bestätigen - leider.
Was ist denn mit Deinem, welches Bike hast Du?
 
pierre

pierre

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
157
Punkte Reaktionen
324
Details E-Antrieb
Brose 2.2 und 2. Gen. Bosch CX
Einer 2022er Expert lt. Aufkleber produziert im April 2021. Motor Nummer muss ich mal auslesen, der Akku liegt zur Zeit im Keller und das bike ist in der Garage...
 
T

Trailbundy

Dabei seit
28.06.2021
Beiträge
190
Punkte Reaktionen
72
Wenn Du Mission Control hast, ist das ja ganz einfach mit dem „Auslesen“😉
Ich vermute aber stark, dass es ein 100er Motor irgendwann nach August 2020 sein wird. Mein Kollege mit dem S-Works und „alten“ Motor hat seins auch aus April 2021, Motor ist aus Oktober 2020😉
Aber was ist denn nun mit Deinem Expert, was bemängelst Du?
 
J

j.e.

Dabei seit
11.06.2020
Beiträge
103
Punkte Reaktionen
43
Möchte mein Levo mit Maxxis Assegai DD vorne und DHRII DD hinten ausstatten. Der Assegai wiegt 1.400 g anstatt deklarierten 1.305 g :oops:. Behalten oder umtauschen? Besteht die Chance, einen leichteren zu erwischen?
 
HPRider

HPRider

Dabei seit
22.10.2015
Beiträge
1.972
Punkte Reaktionen
5.844
Ort
Markgräflerland / Baden
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo FSR Expert 2019 / Kenevo
1.400 g anstatt deklarierten 1.305 g :oops:. Behalten oder umtauschen? Besteht die Chance, einen
Du willst doch nicht wirklich einen Reifen wegen 95 Gramm Differenz hin und Zurücksenden ???
Sag jetzt bitte nicht das dies Dein Ernst ist? 😳😳🙄🙄
Nicht wenn Du Dich für die DD Variante entschieden hast

Mach die Reifenkombi drauf und sei glücklich damit 👍
 
Zuletzt bearbeitet:
S

spider1750

Dabei seit
17.01.2020
Beiträge
46
Punkte Reaktionen
23
Das mit den Mehrgewicht der Reifen ist oft so. Die Maxxis Reifen wiegen bei mir mehr als angegeben und die Contis wiegen wie angegeben, oft sogar weniger.
Aber wie HPrider schreibt ist das beim E-Bike egal. Beim XC-Biobike wo vielleicht dein Ziel ist unter 10, 9 oder 8Kg zu kommen kann das schon eher wichtiger sein. Da wiegen manche sogar die Reifen aus. Da wiegen aber die Reifen auch schon viel weniger, als jetzt 1.3kg, wo es vielleicht auch Sinn machen würde. Aber da ist es eben auch ihr Hobby ein bestimmtes Gewicht zu erreichen und da wollen die bei jeden Gramm sparen.
Beim E-Bike einfach drauf machen und Spaß haben. Hast ja sogar 95 Gramm mehr Profil, was nach ein paar Fahrten dann auch weggeschruppt ist.
 
Thema:

Levo 2022 - Besitzer und Fans

Levo 2022 - Besitzer und Fans - Ähnliche Themen

erledigt Levo Expert Carbon 2022 in Größe S4, Sichtcarbon schwarz/grau: Hallo zusammen, wie schon erwähnt biete ich erstmal hier mein 4 Tage altes Levo Expert Carbon in Größe S4 an. Knapp 50km gelaufen und erst einmal...
verkaufe Specialized Turbo Levo S-works 2022 S4 wNeu. Super-Extra-Spitzenklasse: Hallöle, nach Raptora‘s Werbung ist mir nur noch das eingefallen .. Die genauen Details findet ihr hier: Specialized Turbo Levo S-Works 2022 S4...
erledigt Specialized Levo SL Comp Carbon XL Castberry / Lyrik Ultimate / DPX2 / Cascade Link: Hallo, Ich trenne mich hier wegen Neuanschaffung von meinem Levo SL in der Größe XL, Farbe Castberry. Das Bike ist knapp über ein Jahr alt (Juni...
erledigt Specialized Levo Pro 2022 S6: Specialized Levo Pro 2022 S6 Gekauft im Mai 2022. Damit noch annähernd die volle Garantie über zwei Jahre. Ich verkaufe es, weil ich mir ein...
Kaufempfehlung eMtb. Simplon vs. Trek vs. Flyer GoRoc 2022: Hallo liebe Radelfreunde/innen! Ich bräuchte euer Schwarmwissen, weil ich mich trotz ausführlichen Recherchen einfach nicht entscheiden kann...
Oben