Specialized Levo 2019 Wartezimmer

Diskutiere Levo 2019 Wartezimmer im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; 10 Kilo runter . Respekt !!
N

Niiccii

Mitglied seit
18.06.2019
Beiträge
5
Laut Händler wurde mein Levo nicht storniert und wird definitiv ausgeliefert. Auch bei mir wurde zunächst Dez18/Jan19 als Liefertermin angegeben. Bei anhaltend, schönem Wetter Ende März, habe ich dann beim meinem Händler nachgefragt ob ich das Bike abholen könne. Mir wurde mittgeteilt das ich mich leider bis, voraussichtlich Ende April gedulden müsse. Ende April dann die Aussage, bis Ende Mai würde mein Bike sicher eintreffen. Auch der Mai ging vorbei und seitdem traut sich mein Händler kaum noch zu spekulieren, geschweige denn konkrete Zusagen zu machen.

Specialized weist immer wieder auf die Fachkompetent und die tolle Zusammenarbeit mit den Händlern Vorort hin. Das kann ich so nicht bestätigen, im Gegenteil, Specialized scheint hier die Händler, klein wie groß, verantwortungslos im Stich, ja im dunkeln zu lassen. Liegt das an einzelnen Vertriebsmitarbeitern, die ihrerseits selbst überfordert sind oder ist der vielgerühmte und eingepreiste Specialized-Service einfach nur eine Marketinglegende? Ich kann nur spekulieren und das, zugegeben in leicht ärgerlichem Tonfall. Es ist eben genau diese Unsicherheit, das Gefühl das hier, egal von welcher Seite Informationen vorenthalten werden die mich Zweifeln lässt, an meinem Händler, an Specialized. So vernichtet man Vertrauen in alle Richtungen. Wäre das Levo nicht ein so verdammt geiles Bike oder die Konkurrenz, wie Rotwild mit dem neuen RX 750 bereits auf dem Markt, ich wäre längst abgesprungen.

Heute probiere ich es mal beim Support (ridercare-de), und schaue mich gleichzeitig nach alternativen Bezugsquellen um. Rundum Konstanz, Südschwarzwald, Rahmengröße L (S-Works oder Expert) irgendjemand eine Idee?
 
Stumpi_5630

Stumpi_5630

Mitglied seit
17.06.2019
Beiträge
5
Heute probiere ich es mal beim Support
Den Support hatte ich im Mai auch schon kontaktiert.
Die hatten umgehend zurück geschrieben, mir Ihre bekannte Lieferproblematik nochmal erwähnt und bezüglich eines verbindlichen Liefertermins auf meinen Händler verwiesen.
Die Mail war sehr freundlich aber völlig belanglos.
 
kawa3005

kawa3005

Mitglied seit
07.05.2013
Beiträge
1.034
Ort
Bei München
Details E-Antrieb
Brose-Conti
Dieses miii..miii..ich warte schon sein xxx Monaten ist doch zum lachen :sleep:😀…sorry aber im Net oder bei anderen Händlern gibt es eine Menge an Angeboten.
 
R

Radix

Mitglied seit
10.06.2019
Beiträge
68
Ich kann alle Betroffenen verstehen, die sich auf eine schöne Sache freuen. Ein bisschen wie Weihnachten als Kind.

Als Kunde gerät man aber leicht in die Situation des Frosch im Wasserbad das immer heißer wird. Der Frosch denkt, es wird schon nicht so schlimm - bis er am Ende gekocht ist.
Liebe Specialized Company, so sollte man nicht mit Kunden umgehen, wenn man diese als Kunden behalten möchte.
 
N

Niiccii

Mitglied seit
18.06.2019
Beiträge
5
So, der Specialized Kundenservice hat mich bisher mit keiner Antwort gewürdigt, was am Feiertag liegen kann.

Allerdings habe ich mit einem freundlichen Händler aus dem Allgäu gesprochen, der anscheinend einen besseren Draht zu Specialized hat als mein eigener Händler. Laut Specialized sind die Bikes erst wieder ab September lieferbar. Diese Information ist wohl verbindlich, zumindest und das kann ich nicht überprüfen, für seine Region (Allgäu).
Das reichlich Levo’s im Netz verfügbar wären, kann ich so nicht bestätigen. Es stimmt zwar das einige Händler Bikes auf ihren Seiten zum Verkauf anpreisen, doch bei genauerem nachfragen entpuppt sich dies meist als Etikettenschwindel. Entweder bereits verkauft oder eben doch nicht lieferbar. Gleiches gilt für Bike Exchange, viele Angebote sollten so längst nicht mehr im Netz stehen und ja, ich habe bei einigen Händlern angefragt.

Einen „serösen“ Händler zu finden, der das gewünschte Bike, in der richtigen Rahmengröße hat ist also alles andere als einfach. Viel Spaß dem, der irgendwo bestellt, nur um dann festzustellen das sich die Lieferung endlos verzögert (von wegen auf Lager).
 
pfänder

pfänder

Mitglied seit
23.12.2017
Beiträge
6
Ich habe zwar kein 2019er Levo bestellt, sondern im Herbst 2018 noch ein 2018er mit schönem Rabatt von meinem Freundlichen vor Ort gekauft, da er es noch über hatte. Es war eines der letzten Specialized Bikes, dass er noch angeboten hat. Er hat für die 2019er Saison keine Vororder mehr bestellt (d.h. keine 2019er Bikes mehr im Geschäft) , da Specialized ihm bei der Vororder keine freie Wahl gelassen hat und ihm Bikes "aufgezwungen" hat, auf die er dann später sitzen bleibt, nicht jeder kauft sich z.B. ein Levo S-Works. D.h. mein Freundlicher hat sich praktisch von Specialized getrennt, da auch bei den Margen nichts mehr drin ist. Früher habe ich dort noch schöne Rabatte auf Neubestellungen bekommen (Allez und Epic FSR), zuletzt war das nicht mehr drin. Er mach noch weiter den Service für Specialized Bikes, vor allem für seine Stammkunden. Ich kann zu der Werkstatt meines Vertrauens auch gerne mit einem Specialized Bike kommen, dass ich nicht dort gekauft habe. Aber er tut sich das Geschäft mit Neubikes von dem Hersteller nicht mehr an. Ziemlich Schade, habe ich doch ein Allez, Epic, Diverge und ein Levo im Keller stehen.
 
duffy33333

duffy33333

Mitglied seit
07.06.2017
Beiträge
18
So, der Specialized Kundenservice hat mich bisher mit keiner Antwort gewürdigt, was am Feiertag liegen kann.

Allerdings habe ich mit einem freundlichen Händler aus dem Allgäu gesprochen, der anscheinend einen besseren Draht zu ...
Servus,

Hier in Mainz haben sie noch Experts in L und XL, Monstergreen und grau-orange...
 
N

Niiccii

Mitglied seit
18.06.2019
Beiträge
5
Ich habe mich schließlich doch dazu durchgerungen online zu bestellen. Bei einem der bekannteren Händler hat es dann geklappt. Morgen soll das Levo wohl ankommen. Ich hoffe natürlich keinen Reklamationsfall erwischt zu haben. Von Specialized (dem vielgerühmten Kundenservice) habe ich leider bis heute keine Antwort erhalten. Sollte mein neues Bike morgen tatsächlich, unversehrt und vollständig eintreffen werde ich die Woche die Bestellung bei meinem lokalen Händler stornieren und meine Anzahlung zurückverlangen. Das ist eigentlich gegen meine Natur, lokal ist immer besser als online, aber ich habe jetzt wirklich lange genug gewartet.
 
Nico_93

Nico_93

Mitglied seit
28.05.2016
Beiträge
176
Ort
Münzenberg
Details E-Antrieb
2xSpecialized Levo FSR Comp'18 Brose Drive S (1.3)
Habe am Samstag bei Bikes'n'Boards in Butzbach auch noch ein Expert in M stehen sehen(y) aber viele gibt es da wohl wirklich nicht mehr.... noch ein Carbon Comp in Blue Tint und einige Alu-Modelle. Aber ab Expert bzw. wohl generell den Carbon-Modellen ist nicht mehr sooo viel am Markt.
 
P

petjo

Mitglied seit
27.05.2017
Beiträge
13
Hallo Experen

ich bin jetzt ein Turbo Levo Comp FSR beim Händler Probe gefahren.
Bin mir aber bei der Größe an sich komplett unsicher. Habe SL 81,5 bei 178cm. Händler meint zwar M ist richtig!
Also peinlicherweise gefällt mir die Sitzposition nicht.
Oder ist das normal, dass man mit den Knien mit dem Lenker kolierten kann ?
Oder die Geo vom Levo überbewertet … wobei Probefahrt im Gelände folgt am WE
 
Xduro

Xduro

Mitglied seit
23.08.2012
Beiträge
88
Ort
Trier
Details E-Antrieb
Levo Turbo FSR 2019
Ich bin 188 cm groß bei einer Schrittlänge von 88 und fahre XL. Wollte auf keinen Fall kleiner fahren, habe schon eine deutliche Überhöhung des Sattels (siehe aber Avatar). Mit meinen Knien kann ich beim Lenker auch nicht kollidieren. M erscheint mir für deine Maße relativ klein. Hat der Händler nur ein Modell in Größe M oder stehen beide zur Verfügung? Auf keinen Fall kaufen, bevor du nicht auch ein Levo in Größe L gefahren bist.
 
N

Niiccii

Mitglied seit
18.06.2019
Beiträge
5
Ich habe mich bei 183cm Köpergröße für Rahmengröße L entschieden, hätte aber auch XL fahren können. Der kompaktere Rahmen war/ist für mich einfacher zu händeln. Ich denke aber ebenfalls, dass du bei178cm mit dem größeren Rahmen (L) mehr Spaß haben wirst. Auf jedenfall ausprobieren.
 
Stumpi_5630

Stumpi_5630

Mitglied seit
17.06.2019
Beiträge
5
Mein Liefertermin wäre Übermorgen:oops:.

Ich bin mal gespannt, ob
Specialized diesmal sein Lieferversprechen hält.

Mein Händler hat noch nichts in Erfahrung bringen können und ich habe auch bereits den Glauben an eine Lieferung verloren.
Eine Online- Bestellung kommt für mich nicht in Frage.
Wenn die Lokalen- Händler aufgrund des Internets schließen müssen gibt es demnächst auch kein lokaler Service mehr.

Es bleibt spannend !
Ich werde berichten.
 
Leonid

Leonid

Mitglied seit
17.11.2017
Beiträge
459
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Levo Turbo Comp XL 2018 29"
Eine Online- Bestellung kommt für mich nicht in Frage.
Wenn die Lokalen- Händler aufgrund des Internets schließen müssen gibt es demnächst auch kein lokaler Service mehr.
Wenn du online ein Rad bekommst hat dein Händler wenigstens was zu reparieren bzw. Motoren zu tauschen.:cool:
Wenn du kein Bike bekommst, dann gibt es auch nichts zu richten.
Also ich denke besser ein Bike online als kein Bike beim Händler.
Aber besser natürlich immer über den Händler vor Ort kaufen als beste Variante.
Also zu einem lieferfähigen Händler und Marke vor Ort wechseln.
Was für einen Levo-Fahrer fast nicht möglich ist.
Schwierige, nahezu unlösbare Situation. 😇
Ach ja Wohnungswechsel zu Wohnort mit gut sortiertem Speci-Händler noch als Option.
 
Michael2019

Michael2019

Mitglied seit
15.09.2018
Beiträge
23
Hallo Experen

ich bin jetzt ein Turbo Levo Comp FSR beim Händler Probe gefahren.
Bin mir aber bei der Größe an sich komplett unsicher. Habe SL 81,5 bei 178cm. Händler meint zwar M ist richtig!
Also peinlicherweise gefällt mir die Sitzposition nicht.
Oder ist das normal, dass man mit den Knien mit dem Lenker kolierten kann ?
Oder die Geo vom Levo überbewertet … wobei Probefahrt im Gelände folgt am WE
Ich bin auch 178 hoch bei SL 82, ich konnte mit dem M gar nichts anfangen, das L ist auch so Quirlig genug, könntest ja noch im Notfall den Vorbau kürzen(hab ich auch getan).
 
Allgeier

Allgeier

Mitglied seit
11.06.2019
Beiträge
66
Details E-Antrieb
Levo Comp 29 - Brose 1.3 - MJ 2020
Servus,

da muß ich doch mal eine Lanze für den Hersteller, resp. den Fachhandel brechen:

Hatte mir bei emotion im Fuchstal das Levo comp 29 angeschaut, die Dame meinte die 2019er Modelle sind ausverkauft, kein Problem, meinte ich, sie solle mich informieren sobald sie die 2020er Modelle am Lager hat.
Zwischenzeitlich bat ich Spezialiced p. mail, mir doch bei der Rahmengröße behilflich zu sein, einen halben Tag später bekam ich alle möglichen Tabellen zu dem Thema.
Ob mich die Dame des Händlers wohl jemals zurückruft, wegen eines hardtails der „unteren Mittelklasse“ ...
Gestern am Abend bekam ich eine mail von ihr dass die 2020er Modelle eingetroffen seien und ich herzlich willkommen bin.
Geht doch!
 
T

thurston

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
17
Wow, das wäre ja das erste mal etwas über 2020 Modelle -- schreib doch mal wenn Du mehr weisst.
 
Thema:

Levo 2019 Wartezimmer

Oben