Specialized Levo 2019 Comp oder 2020 Base?

Diskutiere Levo 2019 Comp oder 2020 Base? im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ich habe mich durch hunderte Seiten in diesem Forum gewühlt und viel gelernt, würde mich aber über eure Einschätzungen zum Levo 2019 und 2020 sehr...
W

Wedi

Mitglied seit
26.05.2019
Beiträge
13
Ich habe mich durch hunderte Seiten in diesem Forum gewühlt und viel gelernt, würde mich aber über eure Einschätzungen zum Levo 2019 und 2020 sehr freuen.

Für 4999 habe ich so eben ein Levo Comp 2019 erworben.
aber aus zwei Gründen hadere ich nun. Erstens haben mich all die Heuler-Berichte hier sehr abgeschreckt. Zweitens habe ich es in einem weit entfernten online Store erworben (in der Nähe meines verfügbar).
Nun lese ich aber, dass die Levo 2020 Base Version über einen dropper post und ordentliche Federung (SPECIALIZED TURBO LEVO FSR - Termékek - Specialized kerékpár és Bulls e-bike kerékpár szaküzlet, Budapest) verfügen soll. Zudem dürfte das braubedingte Motorenproblem nun gelöst sein.
Daher scheint wenig dagegen zu sprechen trotz des günstigen Preises für das 2019 comp lieber das 2020 Base zu bevorzugen zu einem ähnlichen Preis. Oder übersehe ich hier etwas?

Habt ihr eine Ahnung, wann mit den 2020er Modellen zu rechnen wäre oder müsste ich mir diese Saison mit dem 2020er Modell klemmen?

Ich wäre für eure sachkundigen Hinweise sehr dankbar.
 
B

biker71H

Mitglied seit
15.12.2017
Beiträge
2.566
2020 Modelle sind ab September verfügbar.
Jedoch hat Speci an der Motoraufnahme nichts verändert.
Ob Brose was verändert hat , ist auch nicht bestätigt.
 
McInner1

McInner1

Mitglied seit
05.06.2019
Beiträge
27
Für 4999 habe ich so eben ein Levo Comp 2019 erworben...
Mach dich nicht verrückt...
Dein Comp 2019 hat doch auch ein „dropper post“ und eine ordentliche Federgabel!
Men's Turbo Levo Comp FSR | Specialized.com

„Heuler“ gab es nur bei den 2018 ausgelieferten 2019er-Levos. Dann gab es einen langen Lieferstopp und das Problem wurde behoben.
Das Produktionsdatum deines Levos steht auf einem Aufkleber am Rahmenrohr über dem Dämpfer.

Freu dich an deinem Schnäppchen!
 
W

Wedi

Mitglied seit
26.05.2019
Beiträge
13
Mach dich nicht verrückt...
Dein Comp 2019 hat doch auch ein „dropper post“ und eine ordentliche Federgabel!
Men's Turbo Levo Comp FSR | Specialized.com

„Heuler“ gab es nur bei den 2018 ausgelieferten 2019er-Levos. Dann gab es einen langen Lieferstopp und das Problem wurde behoben.
Das Produktionsdatum deines Levos steht auf einem Aufkleber am Rahmenrohr über dem Dämpfer.

Freu dich an deinem Schnäppchen!
Danke für eure Hinweise. Da die 2020er so bald kommen werde ich nun dennoch warten und die base Version ergattern. Für denjenigen, der mit 500wh leben kann, scheint mir das eine sinnvolle Variante.
Vor allem aber warte ich, weil es gut ist einen Händler an seiner Seite zu wissen.
 
McInner1

McInner1

Mitglied seit
05.06.2019
Beiträge
27
Und was passiert mit dem „soeben um 4.999,- erworbenen Levo Comp 2019“ ?
 
B

Blume 2001

Mitglied seit
12.12.2016
Beiträge
293
Details E-Antrieb
Lenevo Carbon Federweg 160 /180
2020 Modelle sind ab September verfügbar.
Jedoch hat Speci an der Motoraufnahme nichts verändert.
Ob Brose was verändert hat , ist auch nicht bestätigt.
Es wurde nichts an die große Glocke gehängt, laut Spatzen soll das Gehäuse an den Aufnahmen „gestülpt“ sein. Was auch immer das sein soll
 
M

Markus23

Mitglied seit
28.08.2019
Beiträge
26
Details E-Antrieb
Noch Nix
@Wedi

Stehe gerade vor ähnlicher Entscheidung bei noch günstigeren Preisangebot für das Comp 2019 ( quasi Preisgleichheit 2019Comp -> 2020Base).
Sind die wichtigen Komponenten ( Federungselemente, Schaltung, Bremsen) beim Base 2020 wirklich vergleichbar mit dem Comp2019 ?
Denke eher das die Comp2019 noch bisschen hochwertiger sind, oder ? (zumindest für mich bei der Bremse zu sehen 4/4 Kolben zu 4/2 Kolben und bei Schaltung GX -> NX).

Ob der das alles die vermutete Motorverbesserung aufwiegt , hmm ?
 
Fireball

Fireball

Mitglied seit
04.06.2017
Beiträge
255
Wo ist das Problem ein 19er zu kaufen und falls der Motor tatsächlich lauter wird einfach in 3 Monaten einen neuen einbauen lassen der dann aus der 20er Charge is?

Ich hab schon mit meinem Mechaniker geredet wir machen das auch so, im Herbst wird ein neuer eingebaut und gut ist.
 
savyfunkt

savyfunkt

Mitglied seit
05.09.2016
Beiträge
3.113
Ort
Österreich
Details E-Antrieb
Turbo Levo FSR Comp 2020
Wer sagt das die 2020 Motoren besser sind?
 
B

biker71H

Mitglied seit
15.12.2017
Beiträge
2.566
Wer sagt das die 2020 Motoren besser sind?
In Sachen Leistung, Entfaltung, Geräuschkulisse gibt es keine Alternative im Moment egal wie oft man es noch dreht und analysiert. Und was kaputt ist wird auf Gewährleistung getauscht.
 
savyfunkt

savyfunkt

Mitglied seit
05.09.2016
Beiträge
3.113
Ort
Österreich
Details E-Antrieb
Turbo Levo FSR Comp 2020
So ist es, aber mir kommt vor, das viel glauben, das die was verändert haben. Das wurde leider noch nirgends bestätigt. Wie gesagt, sollten die Riemen meinen Fahrstiel aushalten, würde ich sofort wieder eines kaufen. Aber alle 300km Riemenriss, nein Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
B

biker71H

Mitglied seit
15.12.2017
Beiträge
2.566
Da wird, auch wenn so sein sollte, sicher nichts offiziell kommuniziert.
Wäre mir auch völlig egal - auch da wird es Motoren geben die dann schneller verrecken, als andere.

Kollege hat nun 8500km runter und 0,0 Problem. Weder Noise, noch Überhitzung noch Leistungsabfall. Läuft einfach. Lebensgewicht knapp 95kg.
 
savyfunkt

savyfunkt

Mitglied seit
05.09.2016
Beiträge
3.113
Ort
Österreich
Details E-Antrieb
Turbo Levo FSR Comp 2020
Kommt Zeit, kommt Rad ;)
 
T

too_heavy

Mitglied seit
01.08.2019
Beiträge
66
Details E-Antrieb
Bosch CX
Es ist eben die Automobilindustrie. Wenn man mal verstanden hat, wie die arbeiten (Kunde ist Betatester, Produkt reift beim Kunden usw.), kauft man nichts mehr aus dem ersten Produktionsjahr.
Ich habe mit einem Nachbarn eine Wette laufen, dass wir in 2020/21 etwas ähnliches mit dem neuen Bosch erleben.
 
Thema:

Levo 2019 Comp oder 2020 Base?

Werbepartner

Oben