Leistung Motor Bosch Classic+

Diskutiere Leistung Motor Bosch Classic+ im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Hallo, ich fahre ein S-Pedelec Riese & Müller Delite HS von 2014 mit dem Bosch Classic+ Motor. Welche Leistung hat der Motor für die S-Pedelecs...
P

prittstift69

Themenstarter
Dabei seit
30.08.2021
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
3
Ort
Dortmund
Details E-Antrieb
Bosch Classic (45 km/h)
Hallo,
ich fahre ein S-Pedelec Riese & Müller Delite HS von 2014 mit dem Bosch Classic+ Motor.
Welche Leistung hat der Motor für die S-Pedelecs?
Der Katalog von Riese & Müller sagt 350 Watt, die CoC sagt 250 Watt.
Was ist richtig?
Danke
Stephan
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
25.928
Punkte Reaktionen
12.990
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Richtig ist, dass die Zahlen nichts aussagen und ein reiner Papiertieger sind.
Die alten S durften 350W Nenndauerleistung haben, also stand au der 45 km/h-Version halt 350 drauf, während auf der 25 km/h-Version halt 250 stand.
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
7.810
Punkte Reaktionen
11.399
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
Stromer ST2 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Richtig ist, dass die Zahlen nichts aussagen und ein reiner Papiertieger sind.
Das ist richtig. Mein erstes S-Pedelec mit BionX Motor hatte auf Motor und CoC 250W gedruckt. Geleistet hat er locker das 3-4fache. Die Dauerleistung wurde mehr von der Akkukapazität bestimmt als vom Motor. Ne halbe Stunde Vollgas und dann war der Akku eh leer.
Die alten S durften 350W Nenndauerleistung haben, also stand au der 45 km/h-Version halt 350 drauf, während auf der 25 km/h-Version halt 250 stand.
Nö, die alten S durften 500W Nenndauerleistung haben, 350W gabs nie als Vorschrift. Bei meinem 2017er Performance Speed steht auch 350W drauf und in den Papieren 0,25kW. Keine Ahnung wie die Zahl in die Papiere kommt. Die Realität dürfte eher beim höheren Wert liegen, Spitzenleistung ist sicher irgendwas um 500W.

Warum ist das eigentlich wichtig? Dass die Bosch Motoren für S-Pedelecs eher schwach von der Leistung sind ist ja bekannt. Wer sich also für möglichst hohe Motorleistung interessiert ist bei Bosch falsch. Als Hilfsantrieb für S-Pedelec (und nicht E-Motorrad mit Alibi-Pedalen) ist das aber voll o.k. Nervig nur das niedrige Drehmoment, weswegen man fleissig schalten muss man anfahren an der Ampel.
 
Thema:

Leistung Motor Bosch Classic+

Leistung Motor Bosch Classic+ - Ähnliche Themen

angezeigte Reichweite (Bosch Classic, 400Wh, Bordcomputer Intuvia): Hallo, welche Reichweite zeigt ein neuer 400Wh Bosch Classic Akku im Turbo Modus auf dem Bordcomputer Intuvia an? Ich habe hier drei 400Wh Akkus...
BionX HS Motor: Überhitzungsprobleme?: Hallo, wir haben ein Riese & Müller S-Pedelec mit 36V-Akku und dem alten HS-Motor mit 25 (oder 28?) Nm erstanden. Dass der "normale" 36V-HT-Motor...
Alternative zum R&M Tinker HS - Kompakt S-Pedelec: Hallo, ich suche ein S-Pedelec Kompaktbike als Zweitfahrrad für meine Campingreisen. Gibt es eine Alternative zum Riese + Müller Tinker HS...
S-Pedelec Bosch Enviolo Gates ist zu langsam: Hallo Forum, man hat ja öfter gelesen, dass viele mit ihrem Bosch Speed in Verbindung mit einer Enviolo 380 und Gates Riemen in Sachen...
R&M Delite Hybrid HS 2013 - Suche ABE der Kettenschaltungsvariante: Hallo, ich habe hier eine R&M Delite Hybrid HS 2013 (S-Pedelec mit Bosch Classic Motor). Die original verbaute Nuvinci Nabenschaltung ist defekt...
Oben