Leichtes, fahrradähnliches Trekking-Pedelec gesucht - mit abnehmbarem Akku

Diskutiere Leichtes, fahrradähnliches Trekking-Pedelec gesucht - mit abnehmbarem Akku im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo miteinander. Ich suche für meinen Vater ein Pedelec in Richtung Specialized Turbo Vado SL 4.0 EQ. Leicht, handlich, halbwegs sportliche...
T

Tryggvassen

Dabei seit
04.07.2020
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
3
Hallo miteinander. Ich suche für meinen Vater ein Pedelec in Richtung Specialized Turbo Vado SL 4.0 EQ. Leicht, handlich, halbwegs sportliche Sitzposition, sollte sich auch ohne Motorunterstützung gut fahren lassen. Das Vado stände ganz oben auf der Liste, ein Souplesse scheint auch ganz nett zu sein, wenn auch reichlich überteuert.
Leider lassen sich bei beiden die Akkus nicht zum laden entnehmen*, was für Mehrtagestouren natürlich blöd ist.

*: Lässt sich der Akku beim Vado überhaupt irgendwie tauschen wenn er defekt ist?

- Gewicht sollte unter 18 kg komplett mit Schutzblechen, Pedalen und Akku liegen
- Preis gerne um die 2.000€, die 3.2k Listenpreis des Vado wären schon fast die oberste Schmerzgrenze
- Motor und Akku dürfen gerne weng schwächer sein, da geht es mehr um Unterstützung bei langen Steigungen als um Beschleunigungsrekorde
- Mittelmotor fände ich am besten, ev. auch in der Hinterradnabe möglich.
- Federgabel und Scheibenbremsen müssen nicht sein, schaden aber auch nicht.
- Farbe wäre schön. Keine Ahnung warum plötzlich jedes Rad schwarz oder grau sein muss

In Summe wäre ein Vado mit aussen sitzendem Akku ideal, oder ein anderes fertig zu kaufendes Pedelec, aber ich fürchte es wird eher auf die Nachrüstung eines klassischen Rades mit Heckmotor hinauslaufen?
Was meint Ihr?

Besten Dank schonmal
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tryggvassen

Dabei seit
04.07.2020
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
3
Hmm.. das hatte ich fast befürchtet. Dann heißt es wohl auf die 21er Modelle warten und dann mal sehen was dem Vado am nächsten kommt. Oder jetzt ein gutes leichtes Trekkingrad kaufen und dann irgendwann mal auf E-Antrieb umrüsten. Nur sind die ja leider auch weitgehend ausverkauft.
Blöder Zeitpunkt, sich das Rad klauen zu lassen... :(
 
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
1.836
Punkte Reaktionen
1.530
Hmm.. das hatte ich fast befürchtet. Dann heißt es wohl auf die 21er Modelle warten und dann mal sehen was dem Vado am nächsten kommt.

Brot und Butter Trekkingräder sind ziemlich ähnlich aufgebaut.
Sportliche Sitzposition in Kombination mit leichten Komponenten und Akku außen sind Out.
Glaube nicht daß du 2021 groß was anderes findest.

Bei deinen Vorgaben in schnell lieferbar.
Würde ich nach einem gebrauchten Rad umschauen.
Ein Kalkhoff Pro Connect, Raleigh Dover, Rixe Nancy von 2010/2011 mit Panasonic 26V Motor bekommt man günstig und sind relativ leicht.

In 26 Zoll bietet sich ein Raleigh Leeds, Kalkhoff Sahel, Focus Jarifa 2010/2011 an.
Neuen Akku, leichte Laufräder und Reifen drauf.
Und du hast für 1000-1500€ ein fast neues Rad mit unter 18kg ohne Akku.
5-600Wh Akku liegt bei 3kg.

Nachteile:
Die niedrige Trittfrequenz kann man durch andere Motorritzel anpassen.


Königlich Fahrrad fahren
Kalkhoff Pro Connect S10 DL/18Ah (2011) | E-Bikes bis zu 45KmH | fahrräder | Trekking | 28 Zoll | magicblackmatt | www.fahrradgigant.de - günstig online kaufen
E-Bike Vision GmbH: Power Pack – kompatibel zu Panasonic 26V
 
Thema:

Leichtes, fahrradähnliches Trekking-Pedelec gesucht - mit abnehmbarem Akku

Leichtes, fahrradähnliches Trekking-Pedelec gesucht - mit abnehmbarem Akku - Ähnliche Themen

Leichtes, kleines Pedelec gesucht: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem leichten, kleinen Pedelec. Ich hätte gern einen Nabenantrieb, Pinion, Akku im Rahmen (idealerweise...
Pedelec zum Pendeln (16 km einfach) mit Gepäck (kein Lastenrad, kein S-Pedelec): Hallo zusammen, vorab die Kurzfassung: Fährt hier jemand mit ordentlich Gepäck (10-20 kg) eine flache oder nur leicht hügelige Pendelstrecke von...
Einfaches aber robustes Pedelec für Lastenanhänger: Hallo liebe Pedelec-Forist*innen, ich lese seit einiger Zeit hier mit, da ich mich intensiv mit Elektrifizierung meines eigenen Rades (Velonom...
Gutes Trekking Pedelec bis MAXimal 2.000 Euro (Bin Einsteiger): Hallo liebe Radfahrer und Profis da draußen! Ich bin jetzt schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem guten Pedelec, bisher bin ich nur mit...
Pedelec Trekking/City für Behinderung gesucht: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Pedelec um damit im Alltag das Auto ersetzen zu können. Mir fehlt aber der linke unterarm weshalb...
Oben