Leichtes Damen E Bike

Diskutiere Leichtes Damen E Bike im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Suche ein E Bike mit Trapezrahmen oder Tiefeinsteiger mit Licht, Schutzblech und Gepäckträger - Gewicht, möglichst 16-19kg (Bike muss von ihr...
W

Win

Mitglied seit
29.09.2019
Beiträge
16
Suche ein E Bike mit Trapezrahmen oder Tiefeinsteiger mit Licht, Schutzblech und Gepäckträger
- Gewicht, möglichst 16-19kg (Bike muss von ihr getragen werden können)

- Für mich "Herren" habe ich schöne E Bikes gefunden (Orbea Gain F10 oder das neue Centurion Overdrive Z1000EQ)
- Für meine Frau bisher nur das Coboc Seven Kallio =17,5kg (das gefällt ihr optisch sehr gut) oder das etwas schwere Bergamont E-Solace, das ohne Antrieb und Akku auch nur ca. 17kg wiegt.

Gibt es aktuell bzw. demnächst weitere Anbieter?
Die Cannondales City (kein Trapezrahmen) oder Canvas Neo (ginge zur Not auch), aber ich suche eher nichts mit Mittelmotor, eher mit gutem Nabenmotor bzw. Fazua Antrieb

Begründung:
Sind seit 45 Jahren Freizeitradler und wollen "nur" ab und zu "kleine Anschiebhilfe" für kleine Steigungen (weil wir jetzt über 60 sind). Fahren 3-4 Mal im Jahr 1-3 Tagestouren oder jedes 2. oder 3. Jahr gut geplante 14 Tagestouren (z.B. Düsseldorf, Mainz, Bamberg, oder Düsseldorf Basel, oder Hamburg Bad Schandau oder 5 Flüsse Tour Rhein, Main,Tauber, Altmühl, Donau usw., oder Eisenbahntrassen Wuppertal, Ruhr, Rhein, Waal, Nordsee) , aber, immer gemütlich (Tagesetappen 40-60km) und als Biobiker nicht schneller als im Schnitt 15-20km/h....Sightseeing und Quatschen beim fahren....also eher unortodox. Liege ich da eurer Meinung nach richtig bei den genannten Radtypen? Über Kommentare zu meinen Fragestellungen würde ich mich freuen.
 
W

Win

Mitglied seit
29.09.2019
Beiträge
16
Ach so, Ampler für uns beide (über 60 hätten wir beide den Trapezrahmen genommen) ist echt klasse, der Style gefällt uns auch sehr sehr gut, aber ich hab mich dagegen entschieden, weil ich bei Ausgaben von 2.000-4.000 Euro dann doch einen Händler in der Nähe haben will. Wenn ich, wie Du in Berlin wohnen würde, klar. Wenn die `ne Filiale/Vertretung/Händler hier in der Nähe (Köln, Düsseldorf) hätten, wäre ich sofort dabei.
Das "My Esel" sieht ja irre aus (ohne gepäckträger), aber toller Tipp,
Danke für die Tipps aus der Hauptstadt.
 
Fraenker

Fraenker

Mitglied seit
19.09.2013
Beiträge
8.379
Ort
40789
Details E-Antrieb
Klever X Commuter2017 Bosch 2013
@Vito :
Wenn ich oder meine Frau mal ein neues Ped haben möchte, werde ich vorher mal bei dir Vorschläge einholen.
Du hast ein gutes Gespür, außergewöhnliche Pedelecs zu identifizieren(y).
(Holz sieht ja auch klasse aus. Aber ich hätte da doch nicht so recht Vertrauen in die Langzeitstabilität)
 
Vito

Vito

Mitglied seit
15.07.2018
Beiträge
1.405
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX
@Vito :
Wenn ich oder meine Frau mal ein neues Ped haben möchte, werde ich vorher mal bei dir Vorschläge einholen.
Du hast ein gutes Gespür, außergewöhnliche Pedelecs zu identifizieren(y).
(Holz sieht ja auch klasse aus. Aber ich hätte da doch nicht so recht Vertrauen in die Langzeitstabilität)
Danke und gerne:)

Das "myesel" finde ich auch wirklich sehr gelungen - wegen des Rahmens mache ich mir eigentlich auch wenig Gedanken.
Höchstens die "Übergänge" Holz---->Metall könnten vielleicht etwas problematisch sein.

Ich glaube, die verwenden den gleichen Motor von Aikema wie Ampler. darüber weiß ich aber leider eher weniger.
 
Georg

Georg

Mitglied seit
17.06.2009
Beiträge
5.823
Ort
Marburg/Lahn
Details E-Antrieb
Raleigh Dover Lite (Panasonic) 26V, 25 Ah - Akku
Für was ist der Holzrahmen gut?
 
Thema:

Leichtes Damen E Bike

Werbepartner

Oben