Leichtes Commuter für Tochter

Diskutiere Leichtes Commuter für Tochter im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ich machs ins Haus, wenn es deutlich unter 0 geht. Alles gut. Was die Leistungsstufen angeht: So ticken meine 3 Frauen nicht. Es wird ein Knopf...
Alltagspendler

Alltagspendler

Dabei seit
27.03.2018
Beiträge
246
Details E-Antrieb
Bulls lacuba evo lite 11 mit Brose Smag
Ich machs ins Haus, wenn es deutlich unter 0 geht. Alles gut.
Was die Leistungsstufen angeht:
So ticken meine 3 Frauen nicht. Es wird ein Knopf gedrückt und fertig. Schalten wenns absolut nötig ist.
 
T

tcj

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
103
Ort
Leverkusen
Details E-Antrieb
Victoria eUrban 11.9 - Bosch Performance - ENVIOLO
Alle 3 Dinge sind im Bestellschein aufgeführt und in guter Qualität (Supernova und Racktime) vorhanden.
Ohne geht gar nicht,dass ist klar.
(y) - hattest du nicht erwähnt, da dachte ich mir ich könnte mal darauf hinweisen ehe am Ende jemand enttäuscht ist
 
W

Wurzelsepp

Dabei seit
05.05.2019
Beiträge
1.373
Auch wenn das Coboc "zu teuer" ist, trotzdem eine Probefahrt mit gut eingestellten Unterstützungsstufen machen.
Ich hör schon das "Gemotze" ;) , das wärs genau gewesen, ...........

:)
 
Ewi2435

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
8.130
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Incoming: Ozon-Pinion 1.12, Q100 50,4V 21Ah S-Ped.
Hi,

ich rede nicht von kalten, sondern frostigen Temperaturen.

Und wenn der Akku relativ leer gefahren ist und länger in der Kälte steht dann tut ihm das sicherlich nicht gut. Mal ganz abgesehen davon das man einen Akku nicht kalt laden sollte.

Das alles spricht doch für einen abnehmbaren Akku, oder seht ihr das anders?

Lg

Nico
Ich habe mit dem S-pedelec mittlerweile 20.000km runter. Akkus nehme ich nur fuer den Transport am traeger an der Ahk ab. Geschadet hat es bisher nie. Was schadet ist viel waerme.
 
Purgy

Purgy

Dabei seit
27.05.2013
Beiträge
535
Ort
Im Norden
Details E-Antrieb
Turbo Vado 6.0 / Levo HT Comp 2019 / Coboc Torino
Auch wenn das Coboc "zu teuer" ist, trotzdem eine Probefahrt mit gut eingestellten Unterstützungsstufen machen.
Kann ich auch nur empfehlen, ich habs auch gemacht und nun steht ein Coboc hier ;)
Zumal von den fertig-Leichtbau Rädern der Bafang Motor im Coboc wahrscheinlich der stärkste ist, im Vergleich zu Fazua und Mahle, aber vielleicht
auch nicht der leiseste.
 
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
2.825
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Brose 1.3; AYW Nabenmotor48V
Ich kann auch nur Raten Probe zu fahren, Der Mahle x35 wird ja oft gelobt.
Ich bin 2 Räder damit probe gefahren und den merke ich nicht. Da brauche ich dann auch keinen Motor.
Das Ampler fand ich dagegen richtig kräftig und hat auch gute Komponenten.
 
Alltagspendler

Alltagspendler

Dabei seit
27.03.2018
Beiträge
246
Details E-Antrieb
Bulls lacuba evo lite 11 mit Brose Smag
Okay, Probefahren, Probefahren, Probefahren.
Ich melde dann das Ergebnis.
Danke nochmal an Alle.
 
H

hansmeier2018

Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
167
Ich finds gut. Würde trotzdem auf jedenfall einmal auf Probefahrt achten. Voralle. Tretfreiheit und Einschlagswinkel bei montierten Schutzblech. Von der Geo würde ich schätzen es passt aber testen ist besser.
 
Fiddeli

Fiddeli

Dabei seit
10.03.2020
Beiträge
227
Ort
Elztal/Schwarzwald
Details E-Antrieb
Noch Bosch
Ich kann auch nur Raten Probe zu fahren, Der Mahle x35 wird ja oft gelobt.
Ich bin 2 Räder damit probe gefahren und den merke ich nicht. Da brauche ich dann auch keinen Motor.
Ich habe schon öfter gehört, dass der Mahle vom Ansprechverhalten etwas unnatürlich in der Unterstützung sein soll und er sich nicht so natürlich anfühlen würde.
Aber scheinbar gibt es für 2021 da ein verbessertes Modell.
 
Alltagspendler

Alltagspendler

Dabei seit
27.03.2018
Beiträge
246
Details E-Antrieb
Bulls lacuba evo lite 11 mit Brose Smag
Beim Ampler Stellar ist nach 500km eine Wartung vorgesehen.
Ich fahr aber nicht vom Schwarzwald in die Servicezentren nach München oder Frankfurt für Nachjustierung der Schaltung.
Hat da Jemand Erfahrung?
Bei hiesigen Werkstätten brauche ich damit nicht kommen.
 
Fiddeli

Fiddeli

Dabei seit
10.03.2020
Beiträge
227
Ort
Elztal/Schwarzwald
Details E-Antrieb
Noch Bosch
Ich fahr aber nicht vom Schwarzwald in die Servicezentren nach München oder Frankfurt für Nachjustierung der Schaltung.
Willkommen im Club, ja hier im Südwesten hat man es in dieser Beziehung nicht einfach. Da müsste man sogar für Probefahrten oft mehrere 100 km in Kauf nehmen.
 
Alltagspendler

Alltagspendler

Dabei seit
27.03.2018
Beiträge
246
Details E-Antrieb
Bulls lacuba evo lite 11 mit Brose Smag
Probefahrtweg 1h für 30min. ausprobieren.
Händler wäre mir lieber, aber die Kritik am Mahle kam jetzt mehrfach. Und das Coboc ist so teuer wie meins... das bekomme ich den Damen nicht verkauft.
Die Eyc2 Lampe darfste nicht wechseln laut Ampler AGB.
 
Fiddeli

Fiddeli

Dabei seit
10.03.2020
Beiträge
227
Ort
Elztal/Schwarzwald
Details E-Antrieb
Noch Bosch
Beim Ampler Stellar ist nach 500km eine Wartung vorgesehen.
Ich fahr aber nicht vom Schwarzwald in die Servicezentren nach München oder Frankfurt für Nachjustierung der Schaltung
Frag doch mal bei Ampler nach, ob Du das in einer Werkstatt Deines Vertrauens in der Umgebung machen kannst (natürlich bei Kostenübernahme ihrerseits). Es ist ja nicht Deine Schuld, dass sie keine Servicemöglichkeit in der Nähe anbieten.

Oder habt ihr Euch schon anders entschieden?
 
Alltagspendler

Alltagspendler

Dabei seit
27.03.2018
Beiträge
246
Details E-Antrieb
Bulls lacuba evo lite 11 mit Brose Smag
Noch keine Entscheidung.
Ist das Ampler nicht deutlich schwächer als der Fazua mit Update Black Pepper?
Ich vermute das Ampler ist nichts für die Steigungen am Fuß des Schwarzwaldes.
Also schwanken wir noch zwischen dem Ampler und dem Canyon.
Auf die Homepage von mtbcycletech komme ich gar nicht mehr.
 
KielerSprotte

KielerSprotte

Dabei seit
23.10.2019
Beiträge
35
Schon mal ein Rabeneick angesehen ?
20kg, Bafang, XT Schaltung, Akku hält 35-50 km....
 
Alltagspendler

Alltagspendler

Dabei seit
27.03.2018
Beiträge
246
Details E-Antrieb
Bulls lacuba evo lite 11 mit Brose Smag
Guter Preis.
Sieht gut aus.
Reichweite ist bissle knapp.
Ist der Bafang steigungstauglich?
 
Fiddeli

Fiddeli

Dabei seit
10.03.2020
Beiträge
227
Ort
Elztal/Schwarzwald
Details E-Antrieb
Noch Bosch
Ist das Ampler nicht deutlich schwächer als der Fazua mit Update Black Pepper?
Ich vermute das Ampler ist nichts für die Steigungen am Fuß des Schwarzwaldes.
Falls Freiburg nicht zu weit weg ist, da kann man das Ampler probefahren, der Kontakt mit Lena war sehr angenehm und Steigungen hat es in Richtung Waldseestraße auch. Leider gibt es in BW nur in 3 Städten die Möglichkeit, Heidelberg und Stuttgart sind noch dabei:

Teste unsere E-Bikes - Pedelec Testfahrten | Ampler Bikes

Ohne das Black-Pepper- Update allerdings, gibt dieses Video einen kleinen Einblick in die Leistungsfähigkeit des Fazua, immerhin auf den Kandel mit 1241 m der höchste Berg im mittleren Schwarzwald.


Wenn Fazua in Betracht kommt, da hat Centurion mit dem Overdrive city Z1000EQ auch ein optisch schickes Rad:

1601677651724.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Leichtes Commuter für Tochter

Leichtes Commuter für Tochter - Ähnliche Themen

  • leichtes E-Bike ohne Kette mit abnehmbaren Akku

    leichtes E-Bike ohne Kette mit abnehmbaren Akku: Hallihallo, Ich bin neu hier und habe mich nun ein paar Tage mit dem Thema E-Bike auseinandergesettzt. Mein Wunsch ist ein möglichst starkes...
  • Rennrad möglichst leicht & unauffällig umrüsten

    Rennrad möglichst leicht & unauffällig umrüsten: Liebes Forum, ich spiele mit dem Gedanken, mein älteres Steppenwolf Rennrad umzurüsten und möchte gerne hier mein konkretes Vorhaben absegnen...
  • leichtes, agiles eMTB

    leichtes, agiles eMTB: Eine Frage an die Experten mit Erfahrung. Welches Mountainbike könnt ihr empfehlen (Waldwege, kleine aber steile Berge)? Es sollte möglichst...
  • Leichter fertiger Flaschenakku mit 36V?

    Leichter fertiger Flaschenakku mit 36V?: Hallo, ein Freund überlegt, sich ein Sushi Maki Pedelec zu kaufen. Ich überlege, ob ich ihm nicht stattdessen empfehlen soll, sich besser selber...
  • Ähnliche Themen
  • leichtes E-Bike ohne Kette mit abnehmbaren Akku

    leichtes E-Bike ohne Kette mit abnehmbaren Akku: Hallihallo, Ich bin neu hier und habe mich nun ein paar Tage mit dem Thema E-Bike auseinandergesettzt. Mein Wunsch ist ein möglichst starkes...
  • Rennrad möglichst leicht & unauffällig umrüsten

    Rennrad möglichst leicht & unauffällig umrüsten: Liebes Forum, ich spiele mit dem Gedanken, mein älteres Steppenwolf Rennrad umzurüsten und möchte gerne hier mein konkretes Vorhaben absegnen...
  • leichtes, agiles eMTB

    leichtes, agiles eMTB: Eine Frage an die Experten mit Erfahrung. Welches Mountainbike könnt ihr empfehlen (Waldwege, kleine aber steile Berge)? Es sollte möglichst...
  • Leichter fertiger Flaschenakku mit 36V?

    Leichter fertiger Flaschenakku mit 36V?: Hallo, ein Freund überlegt, sich ein Sushi Maki Pedelec zu kaufen. Ich überlege, ob ich ihm nicht stattdessen empfehlen soll, sich besser selber...
  • Oben