Leichtbau, was ist möglich

Diskutiere Leichtbau, was ist möglich im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Hi, warum definierst du es denn nicht? Hi didi, bleib wo du bist, hier schlägt das Wetter um. Ansonsten gut Heimfahrt. Bin gestern mit dem...
G

grosserschnurz

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
7.590
Ort
Grossraum Stuttgart
Hi,

warum definierst du es denn nicht?
Wohl auch HolgiB und ich haben natürlich u.a. deswegen diese Alternative angesprochen. Bei dem Bike hier passt es jetzt nicht, aber bei vielen anderen vielleicht schon und es ist bisher kaum bekannt, dass es 12-fach auch passend für die üblichen Shimano MTB / SRAM MTB Freilaufkörper gibt, die an den gängigen Nabenmotoren mit Freilaufkörpern verbaut sind.


Danke, wir haben uns ziemlich spontan auf dem Campingplatz Stella Maris an der Adriaküste zwischen Feno und Ancona einen Bungalow gemietet und lassen es uns gut gehen. ☀🍉🍹

Was mir gerade noch aufgefallen ist, Bilder vom eingeschalteten Display sind übrigens viel schöner als vom ausgeschalteten Display. ;):D
Hi didi,

bleib wo du bist, hier schlägt das Wetter um. Ansonsten gut Heimfahrt.

Bin gestern mit dem kleinen Antrieb zum Kaffee Trinken unterwegs gewesen. Meine Frau mit BBS02 hat mich gejagt. Gut 40 km und der 10S 4 P war noch halb voll, oder nur halb leer. Ok, mit der 2. Hälfte geht nicht mehr so viel.

War echt überrascht, wie sich das Motörchen im leicht hügligen Gelände verhält.

Mehr demnächst! Bin immer noch am Überlegen ob ich den etwas größeren einbauen sollte bzw. ob ich den brauche. Schauen wir mal.
 
G

grosserschnurz

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
7.590
Ort
Grossraum Stuttgart
Ein leichtes Fahrrad, ein leichter Motor und ein leichter Akku - schon hat man ein Leichtbau-Pedelec.
11 kg Fahrrad, 2 kg Motor (z.B. Q100) 1,5 kg Akku und noch ein knappes Kilo für Controller, Akkutasche, Kabel etc. - fertig ist das Pedelec unter 16 kg.
Hi,

ein so kleiner Akku wäre für mich ein absolutes NoGo. So schlau umgedacht, wäre für mich mit so einem "Spielzeugakku" kein vollwertiges Pedelec.

Ich möchte, bezogen auch auf mein Alter, sorgenfrei 70 und mehr km in unsrer Region fahren und das funktioniert mit meinem Teil. ;)(y)
Ein leichtes Fahrrad, ein leichter Motor und ein leichter Akku - schon hat man ein Leichtbau-Pedelec.
11 kg Fahrrad, 2 kg Motor (z.B. Q100) 1,5 kg Akku und noch ein knappes Kilo für Controller, Akkutasche, Kabel etc. - fertig ist das Pedelec unter 16 kg.
 
G

grosserschnurz

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
7.590
Ort
Grossraum Stuttgart
Hi,

bin eigentlich positiv überrascht wie der kleine Antrieb abgeht und denke darüber nach, ob ich eine Nummer größer eigentlich brauche.

Neugierig macht es mich schon und 1 kg mehr dürfte auch noch erträglich sein.;):unsure:(y)
 
G

grosserschnurz

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
7.590
Ort
Grossraum Stuttgart
Hi,

die neue Rahmentasche von Rutzki ist 100 Gr. leichter als die von mir verbaute; wieder 100 Gr. Einsparpotential. (y):)
 
Meister783

Meister783

Dabei seit
03.11.2010
Beiträge
11.755
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
Ein 10S3P kann je nach Zellen 10Ah haben. Damit kann man schon richtig was machen.
Ich habe 3 Akkus:
Einen 10S2P für mal schnell ums Eck, zum See oder Biergarten. Mit dem leichten Rad mit Nabenmotor komme ich damit über 40 km.
Einen 10S3P wenns weiter gehen soll. Den kann ich auch gut mit dem Mittelmotor Rad fahren.
Einen 10S5P den ich nehme wenn ich wirklich weit fahren will, oder nicht täglich laden will.
Der 20 und der 30 Zellen Akku sind beide schon tüchtig alt, aber gehen immer noch ganz gut.
Bei dem 13,5 kg Rad kann man auch mal den Motor abschalten ohne das es in Stress ausartet.
 
G

grosserschnurz

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
7.590
Ort
Grossraum Stuttgart
Hi,

ich stimme dir zu, aber bezogen auf mein Alter und die Topografie hier vor Ort ist ein so kleiner Akku nicht mein Ding.
Ich möchte nicht in Abhängigkeit meines kleinen Akkus meine Touren wählen müssen, die z. Z. rund gut 80 km mit 1200 hm sind.
Dieser 10S 4P macht das auch nicht, aber so an die 60 km und ein paar weniger hm kommt man hiermit schon hin.

Ich baue mir doch kein leichtes Pedelec nur um "leicht", sondern um es "artgerecht" zu nutzen. (y):D(y)
 
Meister783

Meister783

Dabei seit
03.11.2010
Beiträge
11.755
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
Eigentlich liegt das Problem bei der Belastbarkeit.
Ein kleiner Akku braucht einfach Hochstromzellen sonst bricht er zu schnell ein.
 
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
3.700
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Eigentlich liegt das Problem bei der Belastbarkeit.
Ein kleiner Akku braucht einfach Hochstromzellen sonst bricht er zu schnell ein.
Aber macht ja auch sinn 35e für einen 10s2p zu nehmen und ihn nur mit 5A max zu belasten.

Nur...hält man das durch?

Funktionieren tut das...im Flachland...gut
 
HolgiB

HolgiB

Dabei seit
05.01.2020
Beiträge
335
Aber schwerer als 30 18560 Zellen.
Aha ?
Nenngewicht 21700 = 70g pro Zelle
Macht bei 10s2p=20 Zellen in meinem Universum 1400 Gramm Nettogewicht.
Nenngewicht 18650 = 50g pro Zelle
Macht bei 10s3p = 30 Zellen 1500 Gramm Nettogewicht
Das ist leichter als 1400 Gramm ?
Die paar Gramm für Plastehalter und Schrumpfschlauch vernachlässige ich mal. BMS ist identisch, falls man es sich nicht spart und ohne fährt.

Eigentlich liegt das Problem bei der Belastbarkeit.
Ein kleiner Akku braucht einfach Hochstromzellen sonst bricht er zu schnell ein.
Dem gibt es nichts zu widersprechen.

Kurzer Fremdeinschub:
Samsung INR21700-50E - 5000mAh 3,6-3,7V Lithium Ionen Akku | akkuteile.de
Dementsprechend verkraften besagte 21700er um die 10 Ampere Dauerstrom und und um die 15 Ampere Spitzenstrom. Davon ausgehend, dass wir hier von Leichtbau sprechen bedeutet das für mich dass wir uns leistungsmäßig irgendwo im legalen Bereich bewegen. Halt im Mittel 5-7 Amp, wenn man mal ein bisschen mehr Leistung abruft und kurze Spitzenleistungen an Rampen oder so. Keine Leistungsbereiche wie z.B. so manche Keksdose am 25 oder 30 Amp Peak Controller beatmet werden. Das würde auch kein mir bekannter leichter Getriebemotor auf Dauer mitmachen. Auf der Webseite ist auch das Original Samsung Datenblatt verlinkt. Aus meiner Sicht leistungsmäßig nicht schlechter als ne Samsung 35E.
Selbst wenn wir annehmen, dass die knapp 10 A Dauerstrom beschönigend sind, dann reicht selbst die Entladung bei 1C pro Zelle im Doppelverbund immer noch für entspannte 10 Ampere Dauerbelastbarkeit.
 
HolgiB

HolgiB

Dabei seit
05.01.2020
Beiträge
335
@Meister783 Ah, das erklärt sich. Aber wie gesagt: Die reinen Zellen sind im direkten Vergleich sogar 100g leichter. Aber ehrlich....in Summe mit den Brocken für nen identisch gebauten Akku mit Zellhalter, Nickelband, BMS, Schrumpfschlauch, usw. ist das Ergebnis bei identischer Ausführung für beide Akkus identisch schwer. Enerprof gibt das Gewicht für den kompletten Akku inkl. BMS und Gedöhns ein.
 
HolgiB

HolgiB

Dabei seit
05.01.2020
Beiträge
335
Mich persönlich juckt aktuell eher der Aufbau eines 10s5p aus besagten Zellen, da der bei nur 1 kg Mehrgewicht im Vergleich zu 18650 geradezu gigantische 25 Ah bietet und immer noch locker in meine Topeak Gepäckträgertasche passt. Perfekt für wirklich lange Touren ohne Wechselakku aber natürlich geradezu das Gegenteil zu Threadthema...... :ROFLMAO:
 
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
3.700
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
@Meister783 Ah, das erklärt sich. Aber wie gesagt: Die reinen Zellen sind im direkten Vergleich sogar 100g leichter. Aber ehrlich....in Summe mit den Brocken für nen identisch gebauten Akku mit Zellhalter, Nickelband, BMS, Schrumpfschlauch, usw. ist das Ergebnis bei identischer Ausführung für beide Akkus identisch schwer. Enerprof gibt das Gewicht für den kompletten Akku inkl. BMS und Gedöhns ein.
Die 18650 wiegen aber nur 48g*30 sind 1440g....

Paar gramm hin und her...gehopst wie gesprungen....kein Unterschied
 
Thema:

Leichtbau, was ist möglich

Leichtbau, was ist möglich - Ähnliche Themen

  • verkaufe Tune starkes Stück Sattelstütze 31,6mm extrem Leichtbau

    verkaufe Tune starkes Stück Sattelstütze 31,6mm extrem Leichtbau: Komplett mit Carbon Befestigungsmaterial, Länge 33 cm gebraucht, leichte Gebrauchsspuren VHB 75,- Versand DHL Paket 5,-
  • Leichtbau Kurbel f. Active Line Plus

    Leichtbau Kurbel f. Active Line Plus: Leider wird man aus den Online Shops nicht wirklich schlau. Seit längerem sichte ich passende Kurbeln für den Active Line Plus Antrieb (angeblich...
  • Leichtbau ist alles ;)

    Leichtbau ist alles ;): https://www.der-postillon.com/2018/08/marginal-gains.html?m=1
  • erledigt 2x Tubolito Tubo-MTB 29" Leichtbau-Schlauch - 85 Gramm! -NEU-

    erledigt 2x Tubolito Tubo-MTB 29" Leichtbau-Schlauch - 85 Gramm! -NEU-: Hi, zum Verkauf stehen hier zwei neue, originalverpackte Tubolito-Leichtbauschläuche. Verkauft werden sie, da am entsprechenden Rad nun doch auf...
  • Ähnliche Themen
  • verkaufe Tune starkes Stück Sattelstütze 31,6mm extrem Leichtbau

    verkaufe Tune starkes Stück Sattelstütze 31,6mm extrem Leichtbau: Komplett mit Carbon Befestigungsmaterial, Länge 33 cm gebraucht, leichte Gebrauchsspuren VHB 75,- Versand DHL Paket 5,-
  • Leichtbau Kurbel f. Active Line Plus

    Leichtbau Kurbel f. Active Line Plus: Leider wird man aus den Online Shops nicht wirklich schlau. Seit längerem sichte ich passende Kurbeln für den Active Line Plus Antrieb (angeblich...
  • Leichtbau ist alles ;)

    Leichtbau ist alles ;): https://www.der-postillon.com/2018/08/marginal-gains.html?m=1
  • erledigt 2x Tubolito Tubo-MTB 29" Leichtbau-Schlauch - 85 Gramm! -NEU-

    erledigt 2x Tubolito Tubo-MTB 29" Leichtbau-Schlauch - 85 Gramm! -NEU-: Hi, zum Verkauf stehen hier zwei neue, originalverpackte Tubolito-Leichtbauschläuche. Verkauft werden sie, da am entsprechenden Rad nun doch auf...
  • Oben