sonstige(s) Lebensdauer: Wer hat mehr als 10 000 km auf seinem Bosch Motor?

Diskutiere Lebensdauer: Wer hat mehr als 10 000 km auf seinem Bosch Motor? im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; @sentino danke für das Angebot! Ich hatte Erkältungspause und konnte nicht fahren. Aber demnächst wird sich schon rausstellen, ob das Rad...
FreddieK

FreddieK

Dabei seit
18.09.2018
Beiträge
200
Punkte Reaktionen
343
Ort
Raum Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch Performance (s-Ped)
@sentino danke für das Angebot! Ich hatte Erkältungspause und konnte nicht fahren. Aber demnächst wird sich schon rausstellen, ob das Rad schlimmer wird. Dann komme ich ggf. gern auf dich zu.
 
D

doctms

Dabei seit
09.11.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
3
habe mit nach 7 Jahen 400 W jetzt einen 500 W aku zugelegt. Prima. alles andere nach 10000 km ohne probleme. Bosch gen 2, riese müller delight
 
Ralf2013

Ralf2013

Dabei seit
31.01.2013
Beiträge
91
Punkte Reaktionen
14
Details E-Antrieb
Senglar, Bafang Hinterradantrieb
Hallo,
ich habe vor ein paar Tagen bei einer Pause einen älteren Mann kennengelernt ( 83 Jahre ). Er hatte ein E-Bike für seine Frau gekauft, diese konnte es aber nicht mehr sicher bewegen. Aus diesem Grunde hat er das Fahrrad übernommen und innerhalb von drei Jahren gerade die 25000 km überschritten mit seinen Bosch Motor runtergeradelt. Er fährt wohl jeden Tag und ist mit anderen Radlern im Trupp auch im benachbarten Ausland unterwegs. Alles mit dem ersten Akku und keinerlei Werkstattaufenthalten, außer den normalen Sachen- Reifen und Kette.
Leider kann ich nur schreiben, das es ein Tiefeinsteiger war, allerdings kann ich zum Modell nichts sagen.

MFG
Ralf
 
jx-frank

jx-frank

Dabei seit
27.11.2016
Beiträge
1.660
Punkte Reaktionen
1.542
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH CX NuVinci, Performance NV H-Sync N380 autom
Im Herbst hatte mein Generation 2 18.000 km,
Auf einer Tour in NL war plötzlich mitten im Fahrbetrieb ein hell klingendes Lagersingen zu hören.
Mir kam sofort das 1. kleine Lager nach dem e-Motor in den Sinn, da alle dahinter liegenden Getrieberäder sich nicht so schnell drehen, um eine entsprechende Tonhöhe zu erzeugen.
Dieses Geräusch war in allen Unterstützungsstufen gleich laut, und war bei ausgeschalteter Unterstützung auch weg.

Alle Versuche, wie rückwärts schieben und trampeln, haben nichts behoben.
Ich bin dann 4 km mit diesen piependen Geräusch zur FeWo gefahren.
Meine Frau konnte das Geräusch ebenfalls hören. Laut genug war es. Also nichts mit "Tinnitus" 😊
Am nächsten Tag war ohnehin Abreise.

Da das Rad knapp 3 Jahre alt war, hab ich über den Händler einen Kulanzantrag bei Bosch gestellt,
und das Problem sehr genau beschrieben.
Irrwitziger weise ist es in den Tagen danach auf Touren nicht mehr aufgetreten.
Dennoch wurde der Motor zu Bosch eingeschickt, und auch nach einer zermürbenden Wartezeit von 7 Wochen glücklicherweise auf Kulanz ausgetauscht.

Warum schreibe ich diese ganze Litanei ?
Also als Tipp für alle die ähnliches erleben:
zückt sofort euer Handy und filmt bei plötzlich auftretenden Geräuschen die Sache.
Ich hatte das nicht gemacht weil ich davon ausgegangen bin,
dass sich sowas nicht von allein heilt,
und man später dieses nicht mehr glaubhaft vermitteln kann.
 
K

Kingfisher

Dabei seit
18.01.2019
Beiträge
292
Punkte Reaktionen
136
Ort
Norwegen
Details E-Antrieb
CX gen.2, Nyon
Also als Tipp für alle die ähnliches erleben:
zückt sofort euer Handy und filmt bei plötzlich auftretenden Geräuschen die Sache.
Das ist ein guter Rat, den ich auch befolgt habe. Dieser Motor wurde von Bosch ersetzt, nachdem er ca. 4000 km gelaufen war.
Bosch hat nach dem Austausch keine Rückmeldung gegeben, was los war, aber ich bin sicher, dass das Kurbelwellenlager defekt war. Und nur ein paar Monate später brachte Bosch Filzringe für den CX gen.2 auf den Markt, um defekten Kurbelwellenlagern (rechte Seite) entgegenzuwirken.
(Lauter stellen im Video)
 

Anhänge

  • Right-crank-bearing.mp4
    7,3 MB · Aufrufe: 0
jx-frank

jx-frank

Dabei seit
27.11.2016
Beiträge
1.660
Punkte Reaktionen
1.542
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH CX NuVinci, Performance NV H-Sync N380 autom
Hallo nach Oslo,
hört sich ziemlich fies an, ist aber bei mir ein gleichmäßig heller Ton gewesen.
Ich nenne es mal "Lager singen" ,
was ich so in früheren Motor-Störungsbeschreibungen noch nicht gelesen hatte.
 
B

Bollomat

Dabei seit
02.08.2019
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
2
Ich fahre seit Mai 2019 den R&M Supercharger als S-Pedelec mit Rohloff. Vor 1 Monat musste er nach knapp über 10000 km gewechselt werden. Ein neuer Motor wurde aus Kulanz gewährt,den Austausch musste ich zahlen. Ist keine unerhebliche Summe. Da mir das Bike ein Auto ersetzt, sind es vergleichsweise jedoch Peanuts (man verzeihe mir die Anspielung in dieser Woche). Ich liebe das Rad.
 
O

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
2.843
Punkte Reaktionen
2.289
Ein Mittelmotot hat aber eine Welle, an der man kurbeln kann, könnte man Kurbelwelle nennen.
Wobei man bei einem Mittelmotor in der Regel nicht an der Welle des Elektromotors kurbelt, sondern der Elektromotor die "Kurbelwelle" antreibt.
 
S

Siegfried

Dabei seit
06.03.2013
Beiträge
45
Punkte Reaktionen
22
Details E-Antrieb
Flyer,Panasonic 36V. R-M Homage,Bosch Performance
Bei meinem Riese u. Müller Homage Bj. 2015 musste nach knapp 3 Jahren und 20800km der Motor gewechselt werden. Beim bergfahren trat man immer wieder ins leere. sehr unangenehm.
Der Motor wurde auf Kulanz erneuert.
Jetzt, bei ca. 49800km, also 29000 Motorkilometern wird wohl der 2. Motor bald fällig. Zwischendurch, über 4-5 Kurbelumdrehungen ratscht es im Motor. Hört sich an wie wenn die Scheibenbremsbeläge komplett weg sind und Metall auf Metall reibt. Die sind es aber nicht. Wurden von mir trotzdem erneuert um sicher zu sein.
Das Geräusch lässt sich aber nicht provozieren.
Bei der Winterwartung lass ich mal danach schauen.
 
torredesesanimes

torredesesanimes

Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
287
Punkte Reaktionen
170
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Ein Hallo aus dem Bergischen an die werte Foren-Runde!
Hatte letzten Freitag mit meinem KTM Fun XL die 10.000 km geschafft.
Der CX Gen. 3 läuft seit Anfang an einwandfrei. Keine Geräusche, kein Ins-Leere-treten, kein Garnix.
Dies im Gegensatz zu meinem Kalkhoff Agattu mit dem Impulse-Motor.
Die Deore-10 Gang harmoniert dabei wunderbar mit dem Bosch-Antrieb - ein tolles Rad für Vollschlanke in der 3.000 EUR-Klasse.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Micasso

Dabei seit
17.11.2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Für Jenss: Kenne reichlich Leute mit ca. 15 - 20.000 km. Bosch Motor läuft tadellos, alle mit 1. Akku.
Verrückt ist auch keiner von denen; sind lediglich gerne an der frischen Luft.
Ausserdem - wenn du täglich nur 30 km fährst, sind 20.000 in 3 Jahren schnell erreicht. Man sollte halt regelmäßig zur Inspektion, wer da zu knausrig ist, spart an der falschen Stelle.
Mikele
 
V

vboss

Dabei seit
11.06.2015
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
32
Für Jenss: Kenne reichlich Leute mit ca. 15 - 20.000 km. Bosch Motor läuft tadellos, alle mit 1. Akku.
Verrückt ist auch keiner von denen; sind lediglich gerne an der frischen Luft.
Ausserdem - wenn du täglich nur 30 km fährst, sind 20.000 in 3 Jahren schnell erreicht. Man sollte halt regelmäßig zur Inspektion, wer da zu knausrig ist, spart an der falschen Stelle.
Mikele
Das sehe ich anders. Ich habe bisher alles selber machen können. Wüßte nicht was eine Inspektion bringen könnte außer den Geldbeutel zu schmälern. Erst wenn ein ernstes für mich unlösbares Problem eintreten würde, ginge ich zum Händler. Das ist bisher in 6 Jahren und 18000km noch nicht der Fall gewesen.
Ein Bike ist keine Raketen-Wissenschaft.
Gruß Volker
 
S

sentino

Dabei seit
24.08.2021
Beiträge
66
Punkte Reaktionen
38
Ort
Großraum Stuttgart
Details E-Antrieb
Focus Thron 2 6.8 (B Gen4), Grace MX-S (B Gen 1)
@Micasso @vboss ich denke ihr habt beide recht. Primär sollte man an Euren Aussagen zusammenfassen:
Auch ein Fahrrad/Pedelec will gepflegt werden und wenn regelmäßig Ersatzteile/Verschleißteile werden, dann halten manche Komponeten auch länger (gelängte Kette VS Ritzelpaket, Bremsbeläge VS Scheiben etc).
Auch sollten manche Schrauben kontrolliert/nachgezogen werden. Viele Sachen lassen sich sicher auch einfach selbst machen, Kenntnis und Geschick vorausgesetzt.
Problem ist eher, wenn man gar nichts macht. Solche Personen gibt es aber beim Auto auch.
Auch die Dämpfer (Dichtungen) freuen sich, wenn man Sie regelmäßig von Dreck befreit.
Alle paar Jahre kann man auch mal einen Dämpfer/Gabelservice machen (lassen) und wenn man nur die alte Suppe raus macht und die noralgischen Dichtungen/Abstreifer tauscht.
Beim Thema Motor wird es dann schon schwieriger.
Viel ist es sonst tatsächlich nicht. Über Reifenwechsel und andere offensichtliche Dinge schaue ich mal weg.
 
H

husky110

Dabei seit
30.11.2019
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
41
Hallo zusammen,

ich wollte mich mal wieder melden: Zwischenzeitlich läuft mein Bosch Classic, eingebaut in ein 2012er KTM Macina, 28-Zoll, 8-Gang-Nabe Nexus, mit dem 2. Akku (400er) in Richtung 45.000 km. Immer noch ohne Probleme. Jeden Werktag bei Wind und Wetter Richtung Arbeit und wieder heim. Und auch immer öfters in der Freizeit, dann nervt der Spritpreis an der Tankstelle nicht so.

Das nächste Ziel ist die 50.000er Marke zu knacken. Mal sehen. Ich hoffe auf jeden Fall, dass es klappt. Ein Freund von mir, mein Fahrradhändler, schüttelt öfters den Kopf.....

Viele Grüße an Alle!
 
Zuletzt bearbeitet:
oxygen36

oxygen36

Dabei seit
13.11.2014
Beiträge
3.435
Punkte Reaktionen
1.058
Ort
Linz-Donau HTL Matura85 auch Add-E Next2021 450Wh
Details E-Antrieb
BoschCX Perform 250W 500Wh+2x400Wh 20m/h 75,4km/h
Habe jetzt über 24.000 km gefahren
Willkommen im Forum.
Schön Rolf.
Mit 1sten Bosch motor und 1sten Akku aus Baujahr... ?
Da ist die Leistung vom Akku beachtlicher als die vom Motor. Oder hast 2 oder sogar 3 Akkus?
 
Thema:

Lebensdauer: Wer hat mehr als 10 000 km auf seinem Bosch Motor?

Lebensdauer: Wer hat mehr als 10 000 km auf seinem Bosch Motor? - Ähnliche Themen

Lebensdauer: Wer hat mehr als 10 000 km auf seinem Shimano 8000 Motor?: Hallo Habe vor einiger Zeit mal das Thema Lebensdauer: Wer hat mehr als 10 000 km auf seinemBosch Motor? sonstige(s) - Lebensdauer: Wer hat...
sonstige(s) Bosch Activ Plus. Tacho geht mind1 km/h vor Motor regelt bei 24,5 ab: Flyer Gotour6 Der Tacho im Auslieferungszustand zeigte im Vergleich zu 2 GPS Geräten und 2 normalen Tachos 1,2 km/h zu viel an. Gemessen wurde...
S-Pedelec Bosch Performance Line Speed Gen. 2: Bestandsaufnahme nach 25.000km und Erfahrung Kundendienst: Liebe Mitfahrer:innen, ende letzten Jahres verließ mein Bosch Performance Line Speed (45 km/h) seine Garantiezeit, Anfang des Jahres, nach 27...
Gesundheit erfordert Motor in meinem Velotraum: Hallo, zunächst erstaml danke dass es dieses sehr informative Forum hier gibt. Ich habe mich schon etwas eingelesen. Da ich absoluter Neuling bin...
MTB mit Bosch-Motor und mehr als 10/11 Gängen oder andere Alternative: Hallo Zusammen, nachdem ich den ganzen Nachmittag das Forum und andere Pedelec-Websites durchforstet habe, bin ich leider genauo unwissend wie...
Oben