(Langzeit-)Erfahrungen S-Pedelec E45 Suntour Motoren?

Diskutiere (Langzeit-)Erfahrungen S-Pedelec E45 Suntour Motoren? im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Moin Zusammen, gestern war Premiere, das erste mal Regensachen angezogen in diesem Jahr. Ich bin so richtig nass geworden. Nach zehn Kilometern...
B

BorSun

Dabei seit
21.10.2019
Beiträge
85
Ort
Borken
Details E-Antrieb
Bulls E45 aus 05 / 2016 mit Suntourmotor
Moin Zusammen,
gestern war Premiere, das erste mal Regensachen angezogen in diesem Jahr. Ich bin so richtig nass geworden.
Nach zehn Kilometern hatte ich dann Totalausfall, nur die 18 km/h Schiebehilfe ging noch. Das bedeutete noch zehn Kilometer nach Hause ohne Unterstützung. Ab und zu kam die Unterstützung wieder für ein paar hundert Meter.
Das Phänomen hatte ich schon mal im Dezember 2018, damals war eingedrungenes Wasser in den Sensor unten am Kettenblatt schuld. Den neuen, ebenfalls schlecht ab Hersteller abgedichteten Sensor hatte ich damals zusätzlich mit Dichtmasse versehen.
Nun tritt das mit dem Ausfall des Systems wieder auf bei Starkregen den ich gestern seit langer Zeit mal wieder hatte. Ich werde mal eine Sprühdose mit Druckluft mitnehmen und den nächsten Starkregen erwarten.
Den Latz von Fahrer habe ich am vorderen Schutzblech dran.
Kennt jemand von Euch noch zusätzliche Plastikanbauteile die man um den vorhanden Kettenblattschutz zusätzlich an der Innenseite noch anbauen kann?

Sensor.jpg
 
B

BorSun

Dabei seit
21.10.2019
Beiträge
85
Ort
Borken
Details E-Antrieb
Bulls E45 aus 05 / 2016 mit Suntourmotor
Guten Abend Zusammen,

als ich heute Morgen los zur Arbeit wollte, bin ich nicht weit gekommen. Nach 200 Metern hatte ich Ausfall der Tretunterstützung, nur die Schiebehilfe mit 18 km/h ging noch. Kurzzeitig hatte ich den Fehlercode E 22 im Display, dann aber nicht wieder.
Ein Reset per Akkuausbau bei eingeschaltetem System hat nichts gebracht, ebenso der Abnahme des Display und auch Ein- und Ausschalten des Akku hat die Tretunterstützung nicht wieder zum Leben erwecken können.
Bin dann mit dem Auto zur Arbeit und habe gerade nach Feierabend alle Kontakte geprüft aber leider nichts erreicht.
Das Display lässt sich ganz normal einschalten, die Unterstützungsstufen lassen sich ganz normal hoch und runterschalten, die Schiebehilfe bis 18 km/h funktioniert. Nur beim Treten erscheinen keine Balken der Tretunterstützung rechts im Display.
Hat jemand eine Idee was ich sonst noch prüfen kann?
 
trifi70

trifi70

Dabei seit
25.12.2018
Beiträge
1.533
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS + diverse BionX 250 W
B

BorSun

Dabei seit
21.10.2019
Beiträge
85
Ort
Borken
Details E-Antrieb
Bulls E45 aus 05 / 2016 mit Suntourmotor
Das 2013 Modell ist das mit Go Swiss Drive Motor.
Ich fahre das Green Mover E45 mit Suntourmotor!
 
trifi70

trifi70

Dabei seit
25.12.2018
Beiträge
1.533
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS + diverse BionX 250 W
Ah, entschuldige bitte, das habe ich übersehen, es steht ja sogar in Deinem Profil. Ich nehme alles zurück.

Schiebehilfe geht: Akku, Controller und Motor in den Basisfunktionen also ok. Es scheint ein Sensor ausgefallen zu sein, Suntour hat glaube so ein Spezialkonstrukt in der Kurbel integriert, um das Drehmoment zu messen? Kabel(baum) mal nachschauen ob was abgerissen oder durchgescheuert ist oder eine Halterung verbogen o.ä. Mehr als augenscheinlich prüfen wirst Du erstmal nicht können. Ev. meldet sich jemand mit mehr Erfahrung, weil er den Fehler kennt...

ps. ich sehe gerade weiter oben: du hast den Fehler ja nicht zum ersten Mal. Ich glaube da hilft nur systematische Fehlersuche und eine dauerhafte Lösung finden. Was sagt Dein Händler dazu? Hilflos? Manchmal gibts ja interne Anleitungen, um serienmäßig eingebaute Probleme in den Griff zu bekommen.
 
B

BorSun

Dabei seit
21.10.2019
Beiträge
85
Ort
Borken
Details E-Antrieb
Bulls E45 aus 05 / 2016 mit Suntourmotor
Schau mal in #41. Das Bild ist auch von mir. Den Ausfall der dort beschrieben ist hatte ich am 25.02.20 im Starkregen und ein Jahr zuvor hatte ich den Sensor erneuert da der seit Kauf verbaute nicht genügend gegen Wasser abgedichtet war und nur nach Ausblasen mit Pressluft wieder funktionierte.
Vor einer Woche war die Tretunterstützung auf der Hälfte meiner Pendelstrecke ausgefallen und ich durfte 10 km ohne Unterstützung nach Hause radeln.
Sporadisch war für 200 m die Unterstützung zwischendurch ein paar Mal da. Dann wieder weg.
Ich vermute den Sensor als Ursache für mein jetziges Problem.
 
trifi70

trifi70

Dabei seit
25.12.2018
Beiträge
1.533
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS + diverse BionX 250 W
Würde ich auch so sehen. Versuche Dich zu erinnern, welche Bedingungen jeweils Vorlagen. Gibt es Gemeinsamkeiten? Regen, Frost, starke Verschmutzung etc. Ev. findest Du so eine Lösung. Rein von den Bildern her kann ich da nicht genaueres zu sagen. Vl. hast du Glück und jemand anderes mit diesem Motor meldet sich noch.
 
B

BorSun

Dabei seit
21.10.2019
Beiträge
85
Ort
Borken
Details E-Antrieb
Bulls E45 aus 05 / 2016 mit Suntourmotor
In #22 ist ein besseres Foto des Sensors und in #38 der Link zur Patentschrift.

Zitat aus der Patentschrift von Suntour: "Ein U-förmiger Photosensor 14, der mit Bolzen 21 an einem Sensorgehäuse 15 befestigt ist, ist zusammen mit dem Sensorgehäuse 15 über Bolzen 28 so an der inneren Abdeckung 12 befestigt, dass die Sensoröffnungen 10a und die Sensoröffnungen 9a davon umfasst sind. Genauer sind der Licht aussendende Abschnitt 14a und der Licht empfangende Abschnitt 14b des Photosensors 14 so auf der Normalen der Sensoröffnungen 9a und der Sensoröffnungen 10a angeordnet, dass der Licht aussendende Abschnitt 14a des Photosensors 14 zur Außenseite der Sensoröffnungen 9a und der Sensoröffnungen 10a des äußeren Sensorunterbrecherrads 9 kommt und der Licht empfangende Abschnitt 14b zur Innenseite der Sensoröffnungen 10a des inneren Sensorunterbrecherrads 10 kommt. Natürlich können der Licht aussendende Abschnitt 14a und der Licht empfangende Abschnitt 14b miteinander vertauscht sein. Es ist anzumerken, dass der Photosensor 14 durch eine Sensorgehäuseplatte 16 abgedeckt ist."
 
brako

brako

gewerblich
Dabei seit
10.04.2012
Beiträge
113
Ort
49565 Bramsche
Details E-Antrieb
Go Swiss Drive
Hallo Bor Sun,
damit mußt Du wohl mal zum nächsten ZEG Händler gehn,
der soll sich mal mit Herrn Schröder von Suntour in Düsseldorf in Verbindung setzen,
Tel Nr. 0175 190 43 21 diese Service Nr. ist nur für Händler!!
Gruss helmut
 
B

BorSun

Dabei seit
21.10.2019
Beiträge
85
Ort
Borken
Details E-Antrieb
Bulls E45 aus 05 / 2016 mit Suntourmotor
Danke.
Ich habe guten Kontakt zu meinem Händler. Werde mich morgen bei ihm melden und Deinen Hinweis erwähnen.
Gleichzeitig einen neuen Sensor bestellen.
 
B

BorSun

Dabei seit
21.10.2019
Beiträge
85
Ort
Borken
Details E-Antrieb
Bulls E45 aus 05 / 2016 mit Suntourmotor
Habe gerade mit meinem Händler telefoniert.
Er hat mit dem Motorenhersteller telefoniert und folgende Auskunft erhalten:
Es sei bekannt das gerade Bulls mit dem System Schwierigkeiten hat. Es soll nicht am Sensor liegen, sondern der Kabelbaum soll auf Massekontakt durchgemessen werden.
Ich werde mein Rad heute nach Feierabend hinbringen und als ersten Schritt den Kabelbaum durchmessen lassen.
Dann sehen wir weiter.....
 
B

BorSun

Dabei seit
21.10.2019
Beiträge
85
Ort
Borken
Details E-Antrieb
Bulls E45 aus 05 / 2016 mit Suntourmotor
So, mein Rad ist in der Werkstatt und es gibt schon Neuigkeiten. ;)
Es gibt beim Händler genau so viel Verwirrung wie hier im Forum um die verschiedenen Bulls E45 Green Mover mit den beiden Motorvarianten.
Die Aussage von #51 trifft auf den Go Swiss Drive zu und der Service Mitarbeiter hat dies auch bei meiner Ankunft sofort richtig gestellt. Er hat aber auch heute dann noch bei Suntour angerufen und dort bedeutet die Fehlermeldung etwas ganz anderes.
"E22" bedeutet: Fehler in der Tretlagereinheit.
Das hat mich stutzig gemacht und ich habe der Aussage von Suntour widersprochen und die Funktion des inneren Sensorunterbrecherrads und des äußeren Sensorunterbrecherrads live am Fahrrad erklärt und wir stellten zusammen fest das die Öffnungen sich mit Ausüben einer Pedalkraft verändern und ohne Pedalkraft in die Ausgangslage zurückkehren. Dieses Wissen um die Funktion habe ich mir in groben Zügen beim Überfliegen der Patentschrift aus #38 angeeignet. Die optische Sichtprüfung hatte ich auch schon gestern Abend im eigenen Keller durchgeführt. Wir sind zusammen zu dem Entschluss gekommen es als Erstes mit einem neuen Sensor zu versuchen das System wieder zum Leben zu erwecken. Der Sensor ist mit ca. 60 € auch deutlich preiswerter als eine neue Tretlagereinheit mit ca. 280 €. Der Servicemitarbeiter erwähnte noch das die aktuellen Tretlagereinheiten anders konstruiert sind und den Sensor integriert haben und der nicht mehr so anfällig sein soll.

Nun ja, morgen wird der Sensor bestellt, mit etwas Glück Samstag noch geliefert und Montag gibt es ein Ergebnis.
Drückt mir die Daumen dass es der Sensor ist. ✊
 
Pend-el-biker

Pend-el-biker

Dabei seit
29.06.2016
Beiträge
83
Ort
Frankfurt
Details E-Antrieb
SR Suntour 500W Heck
Kurze Laienfrage dazwischen. Da beim meinem Suntour E45 das Tretlager inzwschen Geräusche macht, kann man das mit einem handelsüblichen Tretlager tauschen oder braucht es dazu die o.g. teure "Tretlagereinheit"?
 
B

BorSun

Dabei seit
21.10.2019
Beiträge
85
Ort
Borken
Details E-Antrieb
Bulls E45 aus 05 / 2016 mit Suntourmotor
Das eigentliche Tretlager ist ein ganz normales Tretlager. Ist weiter oben auch beschrieben.
 
Im #23
 
Zuletzt bearbeitet:
Badwulf

Badwulf

Dabei seit
21.05.2015
Beiträge
38
Ort
Kölle
Details E-Antrieb
Bulls Green Mover E45
Hallo zusammen, möchte mich hier gerne anschließen und Erfahrungen weitergeben.
Von 2014 bis Ende 2019 hatte ich das E45 in Trekking Version mit GoSwiss Motor. Anfangs hielt der Akku auf gerader Strecke bei Frühlings Temperaturen fast 60KM Vollgas. Das hat sich dann über die Jahre deutlich verringert, bis er zum Schluss knappe 45KM hielt, was für den Weg zur Arbeit und zurück (2 x 22KM) aber ausreichend war.
An der Ampel schummelte ich mich immer nach vorne, hatte immer einen super Start, weil der Motor sofort reagierte. Und Schwuppdiwupp war ich auf 45 KM/h.

Im Nov 2019 trennte ich mich, und hielt Ausschau nach einem guten gebrauchten Outlaw, da es mir optisch schon immer besser zusagte.

Ende Januar 2020 fand ich ein gut gebrauchtes mit nur 2300 KM und Suntour antrieb.
Den Motor empfinde ich als sehr laut, reagiert sehr träge und saugt Akku ohne Ende. Nach nur 35KM in der höchsten Stufe ist jetzt Feierabend.
D.h. jetzt für mich, das ich im Büro nachladen muss, was meinem Chef leider nicht so recht ist
Kla könnte ich nen Gang runter schalten, werde dann aber auf den Kölner Straßen mit 30-35 Km/h zum Opfer, da man nicht mit schwimmen kann.

Meine ersten Ausbaumaßnahmen waren, Spiegel ab, andere Griffe sowie Sattel tausch.

Zurzeit basteln ich an einer Rücklichthalterung, welche am Sattel verschraubt ist und mit einer Klickfixhalterung fürs Nummernschild versehen wird. Hin und wieder muss das Ding mal runter.
Zudem bin ich auf der suche nach einem bezahlbaren 2. Ladegerät, fürs Büro.
Ist aber gerade nicht so einfach, weil, kann nicht geliefert werden.

Um nochmal auf den GoSwiss Motor zurückzukommen.
Leider stellt GoSwiss die Eike Motoren Produktion ein, oder hat sogar schon
Quelle: Go SwissDrive gibt geordnete Auflösung bekannt - Pedelecs und E-Bikes.
Da wird’s dann wohl auch schwer werden, an Motor oder Motor-Ersatzteile zu kommen.
 
B

BorSun

Dabei seit
21.10.2019
Beiträge
85
Ort
Borken
Details E-Antrieb
Bulls E45 aus 05 / 2016 mit Suntourmotor
Kurzes Update zu der Lieferung meines Sensors:
Der Sensor ist leider noch nicht bei meinem Händler eingetroffen.
Meine telefonischen Nachfragen die letzten Tage haben gestern folgendes ergeben:
Die Mitarbeiter von Suntour sind aktuell alle im Homeoffice und nur einmal die Woche (Freitags) im Büro. Der Mitarbeiter aus #49 kennt meinen Fall und hat zu meinem Händler gesagt: Der Sensor wird am kommenden Freitag zu meinem Händler geschickt.
Morgen vor drei Wochen war der Ausfall, ich bin jetzt schon drei Wochen ohne Rad.:cry:
Ich geh schon Abend mit meiner Frau und unseren zwei Hunden laufen weil mir die Bewegung fehlt.🏃‍♀️🏃‍♂️🐶🐶
Ich sehne mich so danach wieder mit dem Rad endlich pendeln zu können! 🚴‍♂️
 
B

BorSun

Dabei seit
21.10.2019
Beiträge
85
Ort
Borken
Details E-Antrieb
Bulls E45 aus 05 / 2016 mit Suntourmotor
Kurzes Statement:
Mein Rad läuft wieder seit gestern Abend.
Genauere Beschreibung folgt.
Schöne Ostern bleibt gesund
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AMM
Pend-el-biker

Pend-el-biker

Dabei seit
29.06.2016
Beiträge
83
Ort
Frankfurt
Details E-Antrieb
SR Suntour 500W Heck
Ich bin gerade dabei mein Innenlager zu wechseln und komme nicht weiter. Vielleicht kann mir von euch jemand hier (Innenlager / Tretlager beim E45 (Suntour) wechseln.) helfen?

Die Patentschrift in Beitrag #38 stimmt, was das Innenlager angehet, jedenfalls nicht. Es ist kein Vierkanttretlager und auf Kettenseite ist auch keine Sechskantmutter verbaut.
 
B

BorSun

Dabei seit
21.10.2019
Beiträge
85
Ort
Borken
Details E-Antrieb
Bulls E45 aus 05 / 2016 mit Suntourmotor
Moin Zusammen,
mir ist am Freitag auf dem Weg nach Hause mit einem Knall eine Speiche gerissen. Hab die dann von Hand herausnehmen können und bin direkt bei meinem Händler vorbei um einen Termin für den Einbau einer neuen Speiche zu machen. Der Meister des Händlers hat dann lange im Lager und Katalog gesucht.
Die Speichen des E45 mit Suntourmotor scheinen nicht so gängig zu sein.
Länge 244 mm und eine Verdickung an der Motorseite.
Hat jemand eine Bezugsquelle?
IMG_20200630_113107.jpg
 
Thema:

(Langzeit-)Erfahrungen S-Pedelec E45 Suntour Motoren?

(Langzeit-)Erfahrungen S-Pedelec E45 Suntour Motoren? - Ähnliche Themen

  • Haibike Wer hat Langzeit-Erfahrungen mit dem 745 WK Akku?

    Haibike Wer hat Langzeit-Erfahrungen mit dem 745 WK Akku?: Wer hat Langzeit-Erfahrungen mit dem 745 WK Akku? Hat den schon jemand im Einsatz ? Kann schon jemand was sagen der ihn schon seit einem Jahr...
  • Langzeit Erfahrungen BBS01 gesucht

    Langzeit Erfahrungen BBS01 gesucht: Hallo, wie ist denn eurer Langzeit Erfahrung mit dem BBS01 250 Watt in Sachen Zuverlässigkeit, Haltbarkeit. Ich würde mir gern einen in ein...
  • Bergamont E Line MGN 2014 Langzeit-Erfahrungen gesucht

    Bergamont E Line MGN 2014 Langzeit-Erfahrungen gesucht: Hallo Zusammen, hat jemand konkrete Erfahrungen mit diesem Rad? Insbesondere der Geräuschpegel des Antriebs (Motor/Riemen) würde mich...
  • Specialized Vado 4.0 Langzeit-Erfahrungsbericht

    Specialized Vado 4.0 Langzeit-Erfahrungsbericht: Hallo, hier möchte ich von meinen Ergahrungnen mit dem Specialized Vado 4 berichten. Dieses habe ich genau vor einem Jahr gekauft und bin bisher...
  • Ähnliche Themen
  • Haibike Wer hat Langzeit-Erfahrungen mit dem 745 WK Akku?

    Haibike Wer hat Langzeit-Erfahrungen mit dem 745 WK Akku?: Wer hat Langzeit-Erfahrungen mit dem 745 WK Akku? Hat den schon jemand im Einsatz ? Kann schon jemand was sagen der ihn schon seit einem Jahr...
  • Langzeit Erfahrungen BBS01 gesucht

    Langzeit Erfahrungen BBS01 gesucht: Hallo, wie ist denn eurer Langzeit Erfahrung mit dem BBS01 250 Watt in Sachen Zuverlässigkeit, Haltbarkeit. Ich würde mir gern einen in ein...
  • Bergamont E Line MGN 2014 Langzeit-Erfahrungen gesucht

    Bergamont E Line MGN 2014 Langzeit-Erfahrungen gesucht: Hallo Zusammen, hat jemand konkrete Erfahrungen mit diesem Rad? Insbesondere der Geräuschpegel des Antriebs (Motor/Riemen) würde mich...
  • Specialized Vado 4.0 Langzeit-Erfahrungsbericht

    Specialized Vado 4.0 Langzeit-Erfahrungsbericht: Hallo, hier möchte ich von meinen Ergahrungnen mit dem Specialized Vado 4 berichten. Dieses habe ich genau vor einem Jahr gekauft und bin bisher...
  • Oben