Langsam reicht es hier im Boschforum!

Diskutiere Langsam reicht es hier im Boschforum! im Plauderecke Forum im Bereich Community; AW: Langsam reicht es hier im Boschforum! Die Leute lesen nicht bzw. richten sich nicht nach dem was Reinhard im Thread "Forenupdate...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Christopher

Christopher

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
608
Punkte Reaktionen
9
Ort
3018 Bern (Schweiz)
Details E-Antrieb
Bakfiets 3x3 Transportrad 2x250W
AW: Langsam reicht es hier im Boschforum!

achja: was noch dazukommt:
weil ichs grad vorher wo von Grosserschnurz gesehen habe:
die Rote karte wird scheinbar von den Jungs hier mittlerweile auch vergeben, wenn man nicht einer Meinung mit dem Schreiber ist..
soll das so sein ?
ne Rote Karte (bei anderen Bewertungsystemen, z.b. Amazon) steht eigentlich für "schlechter Beitrag" oder "schlechte Rezession"
eine Rote Karte zu vergeben, weil man nicht derselben Meinung ist?
also ich bin dafür: weg mit diesem Bewertungssystem


Die Leute lesen nicht bzw. richten sich nicht nach dem was Reinhard im Thread "Forenupdate 16.12.2012" geschrieben hat.

Die Idee, Verfasser von völlig unpassenden Beiträgen auf ihr Off-Topic hinzuweisen ohne gleich zu den Mitteln "Beitrag melden" oder "Persönliche Nachricht" zu greifen, finde ich im Prinzip gut.
Doch es ist ähnlich wie beim Sozialismus: Die beste Idee nützt nix, wenn am Ende die Leute in der Realität so ziemlich das Gegenteil vom Beabsichtigten machen... ;)
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
24.162
Punkte Reaktionen
11.258
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Reinhard

Reinhard

Dabei seit
12.07.2008
Beiträge
8.673
Punkte Reaktionen
3.494
AW: Langsam reicht es hier im Boschforum!

Ich werte das mal stark in die Richtung, dass es nicht so gedacht war, dass die Leute gleich massenhaft rote Karten reindrücken sollen, wenn sie nur anderer Meinung sind.

Deine Wertung trifft exakt meine Vorstellung.
 
R

raptora

AW: Langsam reicht es hier im Boschforum!

Deine Wertung trifft exakt meine Vorstellung.

O.K, Vorstellung vom Admin und die harte Realität sind aber anscheinend zwei paar Schuhe :eek:

Ich fand die Idee mit den Karten am Anfang auch ganz gut, scheint nur leider im Moment aus dem Ruder zu laufen. :confused:
 
as19

as19

Dabei seit
15.07.2009
Beiträge
454
Punkte Reaktionen
95
Ort
Esslingen
Details E-Antrieb
bosch bionx xingfeng
AW: Langsam reicht es hier im Boschforum!

Hi
es geht wohl in erster linie darum, daß manche leute meinen, die threads zumüllem zu müssen. und das ist einfach nicht ok!!
leider sind das fast immer die gleichen leute. hauptsache was gepostet egal ob zum thema oder nicht. :mad::mad:
mfg as19
 
Mesh

Mesh

Dabei seit
14.05.2011
Beiträge
910
Punkte Reaktionen
12
Ort
CH - Basel
Details E-Antrieb
BLUE XTR SPECIALE 3.0 / 900 Watt
AW: Langsam reicht es hier im Boschforum!

...aber genau dieser Fred wird jetzt schon wieder wegen dem Bewertungssystem zugemüllt, statt beim Thema zu bleiben. Paradox ne?
 
udogigahertz

udogigahertz

Gesperrt
Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
2.099
Punkte Reaktionen
1.011
Ort
41812 Erkelenz
AW: Langsam reicht es hier im Boschforum!

achja: was noch dazukommt:

weil ichs grad vorher wo von Grosserschnurz gesehen habe:
die Rote karte wird scheinbar von den Jungs hier mittlerweile auch vergeben, wenn man nicht einer Meinung mit dem Schreiber ist..

soll das so sein ?

Das finde ich auch gewöhnungsbedürftig, denn wenn man anderer Meinung ist, bekommt schon allein dafür ne rote Karte, obwohl man sachlich geblieben ist und seine Meinung begründet hat. Das führt dazu, dass man geneigt ist, nur noch nach dem Munde zu schreiben, quasi eine Art Selbstzensur. Auf der einen Seite (wenn man solche roten Karten nicht möchte) führt das natürlich zu angepassten Beiträgen, ohne Widersprüche, aber auch zu Beiträgen, die nie geschrieben werden ....... das freut die einen, verfälscht aber die Realität und führt auf Dauer zu Plaudereien im Wolkenkuckucksheim ("Neues Plastik-Zahnrad für den Bosch-Antrieb? Geil, will ich auch, bin bereit, dafür 200 Euro zu bezahlen").

ne Rote Karte (bei anderen Bewertungsystemen, z.b. Amazon) steht eigentlich für "schlechter Beitrag" oder "schlechte Rezession"
Schlechte Rezession? Klasse Schreibfehlerwitz, das soll wohl "Rezension" heißen, nehme ich an? Jedenfalls Danke für den Lacher, wenn auch unbeabsichtigt.
Edit: ein weiterer Grund: bei Rezessionen/Tests kann man selektieren, und sich die besten bewerteten Testberichte raussuchen.. das heißt jetzt dann nicht: "hier wurde das Produkt lobgehudelt", sondern: "hier wurde ein guter Testbericht verfasst der lesenswert ist"
Ja, sowas wird hier nicht funktionieren, wie kannst Du von den Bosch-Fanboys nur verlangen, dass sie ihrem Antrieb gegenüber kritisch sind? Das wird nicht gehen, wenn einer was gegen Bosch sagt, auch wenn ers gut meint, wird er allein dafür von den Bosch-Fanboys gemassregelt. So oder so ähnlich wird es sich auch bei den anderen Foren verhalten: Sagt einer was gegen das dort besprochene Fabrikat, hagelt es rote Karten, also wird man dort über kurz oder lang einsam unter sich sein und sich gegenseitig auf die Schulter klopfen, für welch tollen Antrieb man sich da entschieden hat.


Grüße
Udo
 
udogigahertz

udogigahertz

Gesperrt
Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
2.099
Punkte Reaktionen
1.011
Ort
41812 Erkelenz
AW: Langsam reicht es hier im Boschforum!

Deine Wertung trifft exakt meine Vorstellung.

Nur leider hält sich da niemand dran, schau Dir mal meine roten Karten im Bosch Forum (Schon wieder ein Motor hin) an, dann weißt Du was ich meine. Da bekommt man rote Karten zuhauf wenn man etwas gegen Bosch schreibt, wenn man die Meinung vertritt, dass dieses Plastikzahnrad entweder falsch dimensioniert ist oder aus einem dafür ungeigneten Material, wenn es bei einigen Kunden nach nur wenigen Hundert Km bricht, und nicht nur einmal. Dass Bosch da Mist gebaut hat, wissen sie inzwischen selber, denn man hat dieses Bauteil inzwischen verbessert/geändert, meine Meinung war also objektiv gesehen richtig, trotzdem bekam ich dafür rote Karten ...... und kann nichts dagegen tun, außer mich zu rächen, indem ich ebenfalls rote Karten an die rote Karten-Verteiler austeile ........ was soll das Spiel?


Grüße
Udo
 
T

Tiger1

Dabei seit
21.07.2012
Beiträge
1.372
Punkte Reaktionen
44
Ort
Angeln in Schleswig Holstein
Details E-Antrieb
Electric Move B3
AW: Langsam reicht es hier im Boschforum!

also ich bin dafür: weg mit diesem Bewertungssystem

Ich habe bis eben nicht gewußt das das überhaupt geht, und das eben war nur ein Versuch, in Zukunft werde ich es halten wie bisher, und das Bewertungssystem links liegen lassen
Ich werde mir nicht anmassen über Andere Ihre Post auf diese Weise zu urteilen
Gruß
Paule
 
Christopher

Christopher

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
608
Punkte Reaktionen
9
Ort
3018 Bern (Schweiz)
Details E-Antrieb
Bakfiets 3x3 Transportrad 2x250W
AW: Langsam reicht es hier im Boschforum!

...... und kann nichts dagegen tun, außer mich zu rächen, indem ich ebenfalls rote Karten an die rote Karten-Verteiler austeile ........ was soll das Spiel?


Hast Du es wirklich nötig, auch bei solchen Spielen mitzumachen?

Es gibt Leute, die glauben Niveau ist etwas um auf die Haut zu schmieren.
Denen kann man nicht helfen, die muss man ignorieren (auch wenn's nervt).
;)
 
G

Globuli

Gesperrt
Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
295
Punkte Reaktionen
13
AW: Langsam reicht es hier im Boschforum!

Nur leider hält sich da niemand dran, schau Dir mal meine roten Karten im Bosch Forum (Schon wieder ein Motor hin) an, dann weißt Du was ich meine. Da bekommt man rote Karten zuhauf wenn man etwas gegen Bosch schreibt, wenn man die Meinung vertritt, dass dieses Plastikzahnrad entweder falsch dimensioniert ist oder aus einem dafür ungeigneten Material, wenn es bei einigen Kunden nach nur wenigen Hundert Km bricht, und nicht nur einmal. Dass Bosch da Mist gebaut hat, wissen sie inzwischen selber, denn man hat dieses Bauteil inzwischen verbessert/geändert, meine Meinung war also objektiv gesehen richtig, trotzdem bekam ich dafür rote Karten ...... und kann nichts dagegen tun, außer mich zu rächen, indem ich ebenfalls rote Karten an die rote Karten-Verteiler austeile ........ was soll das Spiel?


Grüße
Udo
Soll ich Dir eine rote Karte vergeben? Oder Du mir?
 
X

XT-Fan

Dabei seit
26.09.2012
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
2
AW: Langsam reicht es hier im Boschforum!

ich fände eine Rückkehr zum simplen "DANKE"-Button würde gut tun[/QUOTE]

Ich bin der gleichen Meinung, einfach "Danke" anklickten war viel besser, das neue System gefällt mir nicht so gut.
Na ja, dafür mag ich das Forum um so mehr, es gibt eine Menge guter Beiträge und man bekommt auch sehr gute Unterstützung wenn man anständig um Hilfe bittet.

LG XT-Fan
 
Will Lee

Will Lee

Dabei seit
12.01.2012
Beiträge
209
Punkte Reaktionen
40
Ort
Südbaden
Details E-Antrieb
Bosch
AW: Langsam reicht es hier im Boschforum!

Ich sehe das Hauptproblem in der ineffizienten Arbeit der Moderatoren.
Ich denke diese sollten zielorientierter abreiten. Mit der Sperrung eines Users für einen Tag oder eine Woche ist es nicht getan.
Davon wird der Inhalt der Beiträge auf Dauer nicht besser wie man gesehen hat.
Statt dessen sollten Beiträge, welche am Titelthema vorbei gehen konsequent gelöscht werden oder das Thread auch gleich geschlossen werden.
So bleiben Themen sachlich und informativ.

Menschen sind nun mal unterschiedlich geprägt, vor allem in der Anonymität des Internets treten Verhaltensweisen auf welche an keinem Stammtisch (also im persönlichen Kontakt) zu Tage kämen.
 
G

grosserschnurz

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
8.176
Punkte Reaktionen
1.628
Ort
Grossraum Stuttgart
AW: Langsam reicht es hier im Boschforum!

Hallo udogigahertz,

man muss einfach mal die Kirche im Dorf lassen.

Wenn man die wirklichen defekten Boschantriebe wertet, ohne die Ursache des Defektes zu kennen, dann muss man hier echt vorsichtig agieren.

Hier werden doch überwiegend die Antriebe eingestellt, die kollabiert sind und / oder vielleicht durch Fehlbelastungen geschrottet wurden.

Schätze mal, dass Bosch inzwischen rund 100 000 Antriebe ausgeliefert hat und da sind die ca. 1 Dutzend defekte Antriebe, die hier im Forum diskutiert werden, sicher keinen Aufstand wert. Über die Stückzahlen lasse ich mich gerne belehren!

Ok, jeder kaputte Antrieb ist einer zu viel und die Betroffenen haben halt Ärger.

Sie werden sicher wissen, unter welchen Belastungen die schlapp gemacht haben; aber da stehen einige 1000 funktionierende Antriebe dagegen.

Grundsätzlich bin ich aber auch der Meinung, dass hier Mängel / Fehler aufgezeigt werden, diese im Forum diskutiert werden und es Abgleiche geben muß, aber dies sollte nicht in unerträgliches Pallaver ausarten und mit roten Karten besiegelt werden.

grosserschnurz
 
Zuletzt bearbeitet:
G

ghupft_wia_ghatscht

Gesperrt
Dabei seit
09.06.2012
Beiträge
4.279
Punkte Reaktionen
403
AW: Langsam reicht es hier im Boschforum!

Statt dessen sollten Beiträge, welche am Titelthema vorbei gehen konsequent gelöscht werden oder das Thread auch gleich geschlossen werden.
So bleiben Themen sachlich und informativ.

Es dürfte eher schwierig sein, stets die richtigen Unterscheidungen zwischen sich anbahnenden, anderen Sichtweisen welche über Umwege zum Thema beitragen bzw Fanboy-Tümmelei & Bashig & Dummschwätzen zu erwischen.
Zu entscheiden : "kommt da noch was oder kommt da nix mehr", verlangt dann bereits hellseherische Fähigkeiten

Ist das nun ineffizient ?

:)
 
Reinhard

Reinhard

Dabei seit
12.07.2008
Beiträge
8.673
Punkte Reaktionen
3.494
AW: Langsam reicht es hier im Boschforum!

[...] und kann nichts dagegen tun, außer mich zu rächen, indem ich ebenfalls rote Karten an die rote Karten-Verteiler austeile ........ was soll das Spiel?

Was soll überhaupt der Gedanke von Dir? Hier muss sich niemand "rächen" ...
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
19.563
Punkte Reaktionen
8.530
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
AW: Langsam reicht es hier im Boschforum!

und trotzdem passiert es.. ist mir hier schon aufgefallen
ich nenne absichtlich keinen Namen

aber es werden dann Beiträge von einer bestimmten Person sehr sehr schnell mit ner roten Karte bewertet wo ich mir denke: "hey.. wieso kriegt der dafür ne rote Karte ?"
und dann sehe ich: "ah, der Rotekarten-Vergeber hat den ja die letzten 4 Postings auch schon mit ner roten Karte bewertet"

ich sags ja: dieses Bewertungssystem geht nach hinten los....

über ein Danke zuviel wird sich niemand aufregen, über ein nicht vergebenes Danke wird sich niemand ärgern

aber ne Rote Karte... da tun sich "zwischenmenschliche" Probleme auf....

"warum hab ich eine rote Karte gekriegt"
"warum hat der für dieses Posting eine Rote Karte gekriegt"
"warum gibt mir der schon wieder ne rote Karte"
.
.
.
drum nochmal meine Frage: was soll (positiv) mit den roten Karten erreicht werden ? 10% Nutzen, 90% Schaden (so mein Eindruck)
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
24.162
Punkte Reaktionen
11.258
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
AW: Langsam reicht es hier im Boschforum!

Die einen werden es heimlich machen und zu verschleiern versuchen, die anderen weniger. Aber es wird vermutlich darauf hinauslaufen: Wenn man sich ein paarmal geärgert hat, wird man das Bedürfnis haben, zurück zu ärgern. Der positive Anreiz durch positives Feedback, hier gute Beiträge zu schreiben und sich stärker zu bemühen, seinen Forenfreunden nicht unnötig auf den Schlipps zu treten, wird wieder zunichte gemacht und es tendiert in Richtung Gleichgültigkeit und gegenseitiges aufeinander herum trampeln.

Ich glaube, dass positives Feedback eher zu positivem Verhalten führt als zu häufiges negatives Feedback.
 
E

entavio

Dabei seit
25.07.2011
Beiträge
244
Punkte Reaktionen
7
Ort
Ingolstadt
Details E-Antrieb
Bosch
AW: Langsam reicht es hier im Boschforum!

Was mich speziell im Technikbereich nervt, ist das ewige Abschweifen vom Thema. Ein klitzekleines, recht harmloses Beispiel: "Bosch Ladegerät defekt oder......."

Die ersten Beiträge konzentrieren sich noch auf den Titel. Scheint das Thema dann irgendwann ausgelutscht, wird über das Wetter und entsprechende Klamotten schwadroniert. Der Informationssuchende wendet sich ab mit Grausen.

Würzt man ein Thema noch zusätzlich mit Beiträgen von Dampfplauderern, Salbader oder Phrasendreschern mit ihrem Halbwissen, der Diffamierung Andersdenkender und der Lobhudelei des eigenen Systems, nennt sich so ein Thread "Wieder ein Motor hin...."

Das war nicht immer so. Als das Boschsystem auf den Markt kam, war die Neugier groß und das Wissen klein. Durch Foren wie diesem hat sich das grundlegend verbessert. Anfangs unbekannte Fehlermeldungen wie err100 bis err3xx verloren dank fundiertem Wissen einiger Forumsmitglieder ihren Schrecken, so daß auch ein Ahnungsloser wie ich das irgendwann kapierte. Auf der mechanischen Seite waren abgefallene Kurbeln und knacken beim Boschantrieb lange ein Dauerthema. Aber immer gab es am Ende eine Antwort auf die Fragen nach dem warum und was kann man dagegen tun.

Heute sind leider die Müllmänner auf dem Vormarsch.
 
G

ghupft_wia_ghatscht

Gesperrt
Dabei seit
09.06.2012
Beiträge
4.279
Punkte Reaktionen
403
AW: Langsam reicht es hier im Boschforum!

Würzt man ein Thema noch zusätzlich mit Beiträgen von Dampfplauderern, Salbader oder Phrasendreschern mit ihrem Halbwissen, der Diffamierung Andersdenkender und der Lobhudelei des eigenen Systems, nennt sich so ein Thread "Wieder ein Motor hin...."
...
Heute sind leider die Müllmänner auf dem Vormarsch.


Vielleicht hatte das auch mit dem dortigen TO zu tun ?

Ich meine, einerseits wurde ein reisserisches Bild eingestellt und andererseits sehr indifferent auf handfeste technische Erklärungen reagiert.
Die Frage bleibt für mich: was wollte der TO eigentlich ?

Ein starker Zwiespalt zeigt isch mMn auch im dz Endpunkt des Thread => eine Wurscht wird vorgehalten und der TO amüsiert sich in seinem stillen Kämmerlein ?

https://www.pedelecforum.de/forum/showthread.php?19142-Wieder-ein-Motor-hin&p=267844#post267844


Ähnlich isses mMn auch hier:

https://www.pedelecforum.de/forum/s...-am-unteren-Lenkkopflager&p=267393#post267393


Kann man natürlich auch so machen, jeder wie er meint. Is halt a bisserle die youtube generation => die "show" is der Zweck, nicht das verstehen von Zusammenhängen und schon gar nicht das erarbeiten von Ergebnissen.
MMn hat das forenmässige "Event" mit allen Nebenwirkungen eben auch (!) mit der Intention oder deren Absenz zu tun.
:cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Langsam reicht es hier im Boschforum!

Oben