Kühlkörper Scheibenbremsen?

Diskutiere Kühlkörper Scheibenbremsen? im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; € 10,98 32%OFF | RIDEREVER MTB Bicycle Brake Pads Metal Road Bike Dustproof Heat Dissipation Cooling Brake Pad for SHIMANO XTR DEORE XT ULTEGRA...
S

SilbernerSurfer

Themenstarter
Dabei seit
21.06.2020
Beiträge
1.674
Punkte Reaktionen
1.152
Ort
München
Details E-Antrieb
Bafang MAX DRIVE M400 48V
scheune24

scheune24

Dabei seit
28.05.2014
Beiträge
367
Punkte Reaktionen
197
Ort
Mittleres Jagsttal
Details E-Antrieb
Simplon Sengo Pmax
Für mich sieht das wie Hobbykeller Bastelei aus :rolleyes: Den Chinesen fällt doch immer wieder irgend eine unsinnige Konstruktion ein. Wenn ich unbedingt Bremsbeläge mit Kühlkörper bräuchte würde ich z.B. Originalbeläge von Shimano kaufen, die wären auch nicht teurer . ( Gibt es natürlich auch von anderen Herstellern) und die taugen dann auch was.
 
S

SilbernerSurfer

Themenstarter
Dabei seit
21.06.2020
Beiträge
1.674
Punkte Reaktionen
1.152
Ort
München
Details E-Antrieb
Bafang MAX DRIVE M400 48V
Für mich sieht das wie Hobbykeller Bastelei aus :rolleyes: Den Chinesen fällt doch immer wieder irgend eine unsinnige Konstruktion ein. Wenn ich unbedingt Bremsbeläge mit Kühlkörper bräuchte würde ich z.B. Originalbeläge von Shimano kaufen, die wären auch nicht teurer . ( Gibt es natürlich auch von anderen Herstellern) und die taugen dann auch was.
Meine Frage bezog sich nicht auf Chinesen.

Sondern auf Kühlkörper bei Scheibenbremsen generell.

Meinst du z. B. diese?

https://www.amazon.de/Shimano_-Sche...t=&hvlocphy=9068181&hvtargid=pla-871720498461
 
Grainger

Grainger

Dabei seit
25.04.2019
Beiträge
1.143
Punkte Reaktionen
681
Details E-Antrieb
Mahle Ebikemotion X 35 Fazua
bei Extrembelastung mach die wahrscheinlich Sinn.
Für Normalos: nice to have

an meinem Gravel mit GRX Sattel werkeln die ganz effen K02S ( könnten jetzt K05 heißen) auf 160er Scheibe.
Kosten unter 10 €

Könnte ich auch mit Kühlfinnen kaufen. aber dafür 100% oder mehr Aufpreis ? ?

Muss jeder selbst entscheiden.
 
U

uli12us

Dabei seit
03.09.2020
Beiträge
187
Punkte Reaktionen
46
Ich hab ein Radl mit Rollenbremse, fragt mich aber bloss keiner wie die funzt. Da ist ganz offiziell vom Hersteller Shimano ein Kühlkörper mit angebaut, das ganze sieht aber wie ne Scheibenbremse aus.
 
S

speedskater

Dabei seit
23.01.2022
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
32
Ich habe zwei Surly Ogre, eines mit SLX - Kühlfinnenbremsbelägen, das andere mit normalen XT- Belägen. Was soll ich sagen? Konnte bisher mit beiden immer rechtzeitig zum Stehen kommen.
 
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
3.005
Punkte Reaktionen
2.508
Ich hab ein Radl mit Rollenbremse, fragt mich aber bloss keiner wie die funzt. Da ist ganz offiziell vom Hersteller Shimano ein Kühlkörper mit angebaut, das ganze sieht aber wie ne Scheibenbremse aus.

Alle geschlossenen Bremsen, wie Rücktritt, Trommelbremse, Rollenbremse haben die Problematik daß wenn die Hitze nicht schnell genug an die Umgebung abgegeben werden kann. Die Bremsen stark an Bremsleistung verlieren. "Fading"
Deshalb sind an den Rollenbremsen standardmäßig Kühlkörper verbaut.

Bei Scheibenbremsen ist Fading bei Dauerbremsern ein Problem.
Hat man durch die größeren Bremsscheiben, aber schon deutlich reduziert.
Hitze tut aber auch der Bremsflüssigkeit nicht gut.
Und deshalb verwendet man Kühlkörper an den Bremsbelägen.
 
O

Oschtallgoier

Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
1.763
Punkte Reaktionen
1.345
Als shimano fanboy...
JO2aO
HO3a

... eindeutig 👍, vorne, egal ob Bio oder Pedelec, habe ich eher den Eindruck die Kühlrippen sind zu viel des Guten, subjektiv habe ich den Eindruck die Bremse wird nicht richtig warm, oder wie in meinem Fall, es dauert zu lange bis sie die richtige Betriebstemperatur erreicht hat.

Hinten dagegen unbedingt "wärmstens" zu empfehlen. Egal ob 2 - oder 4 Kolben Bremse.
 
H

Habberdash

Dabei seit
09.12.2013
Beiträge
4.175
Punkte Reaktionen
2.574
Ort
St. Niklaus
Details E-Antrieb
Bosch Classic mit NuVinci Harmony
subjektiv habe ich den Eindruck die Bremse wird nicht richtig warm, oder wie in meinem Fall, es dauert zu lange bis sie die richtige Betriebstemperatur erreicht hat.
Was ist denn deiner Meinung nach die richtige Betriebstemperatur einer Fahrradscheibenbremse? Gibt es schon bald Sensoren zur Temperaturmessung der Bremsscheiben für 25 km/h Pedelecs?
 
O

Oschtallgoier

Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
1.763
Punkte Reaktionen
1.345
Was ist denn deiner Meinung nach die richtige Betriebstemperatur einer Fahrradscheibenbremse?
Servus
Pfeifen, kratzen, stumpf, kaum zu vermeiden das sie kurzfristig blockiert. Zu heiß oder kalt weisen ähnliche Symptome auf.

Hast du überhaupt schon mal den Unterschied gemerkt, wenn du ihm strömenden Regen eine längere Zeit nicht gebremst hast, plötzlich bremst du...und die Bremse geht für einen kurzen Moment nicht wie sie soll. Uuuups... Aber gleich noch einmal gebremst geht sie komplett anders, fein, ansprechend, von der ersten Hebelwirkung an Kontrolle über die Bremse...siehst du, exakt das gleiche, die Bremse ist noch nicht richtig auf Betriebstemperatur, darum fahre ich im strömenden Regen immer ❗mit ganz leicht angelegter Hinterrad Bremse, vor allem in der Stadt.

Ich hoffe geholfen zu haben. Hast trotzdem ein "like" von mir bekommen 😜
 
Geierlamm

Geierlamm

Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
2.478
Punkte Reaktionen
2.924
Servus


....
darum fahre ich im strömenden Regen immer ❗mit ganz leicht angelegter Hinterrad Bremse, vor allem in der Stadt.

Hä??

Immer mit leicht schleifender Bremse?
Am Hinterrad?
Damit das möglichst schnell blockiert, weil sich ja vorne nicht soviel tut bei Nässe?

Also ich weiss nicht, ich mag so nicht fahren !

Gruss


Geierlamm
 
H

Habberdash

Dabei seit
09.12.2013
Beiträge
4.175
Punkte Reaktionen
2.574
Ort
St. Niklaus
Details E-Antrieb
Bosch Classic mit NuVinci Harmony
die Bremse ist noch nicht richtig auf Betriebstemperatur, darum fahre ich im strömenden Regen immer ❗mit ganz leicht angelegter Hinterrad Bremse, vor allem in der Stadt.
Vielleicht hat dies etwas mit Wasser zu tun? Bei mir ist der Regen immer nass und auf einem Wasserfilm rutscht es sich Bestens. :unsure:
 
Glücksrad

Glücksrad

Dabei seit
12.03.2013
Beiträge
4.187
Punkte Reaktionen
6.382
Ort
Nähe Bamberg
Details E-Antrieb
Bosch Classic+, BionX PL-250 HT
Das Problem (wenn man eines hat) wird ja auch eher sein, dass die Bremsscheiben zu heiß werden, da helfen Kühlkörper an den Bremsbelägen nicht viel.
Beim Fading würde ich zustimmen.
Beim Kochen könnten Kühlkörper theoretisch helfen. Bei meinen MT5/7 ist es so, dass das Fading auftritt, wenn die Beläge zu mehr als 50% abgefahren sind. Ursache: Die dünneren Beläge isolieren weniger. Wenn die Kühlung des Metalls, auf dem die Beläge aufgeklebt sind, wirklich funktionieren würde, könnte das das Fading reduzieren.
 
Thema:

Kühlkörper Scheibenbremsen?

Kühlkörper Scheibenbremsen? - Ähnliche Themen

Liqurock eMTB - welche Bremsanlage: Nach 6.500km ist der vordere Bremssattel defekt. Da ich eh eine justierbare (Hebelweite & Druckpunkt) Bremse möchte ist dies nun eine Gelegenheit...
Großer Scheibenbremsen-Test, 13 Modelle: Bin gerade über den großen Vergleichstest bei enduro-mtb.de gestoßen, interessiert bestimmt einige hier...
Haibike Hardnine 5.0 - 5.5 - Cube REACTION HYBRID HPA: Hi Pedelec Fans, dieses Jahr bzw. die nächste Saison möchte ich zuschlagen und ein EBike kaufen. Es soll also keine aktuelle Lagerware (2016)...
verkaufe Shimano XT Scheibenbremse BR-M8000 Set - Modell 2016: Verkaufe die Shimano XT Scheibenbremsen M8000 mit Resin Bremsbelägen (aber ohne Scheiben) von meinem Haibike Fatsix. Die Bremsen sind ca. 150km...
Preis-/Leistung, Qualität der Komponenten bei Bulls, KTM, Pegasus: Hallo zusammen! Ich bin täglich zur Arbeit mit dem Rad unterwegs, ansonsten eher so ein "ab und zu" Radler. Ich weiß von mir selber, dass ich...
Oben