KTM 2015er Modelle mit Panasonic Motor

Diskutiere KTM 2015er Modelle mit Panasonic Motor im sonstige Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo liebe Gemeinde, wollte mal fragen ob schon jemand ein 2015er KTM mit Panasonic Heckmotor sein eigen nennt. Es gibt ja nun endlich auch...
ultra$onic

ultra$onic

Dabei seit
13.01.2013
Beiträge
175
Ort
Unterfranken bis Mittelfranken unterwegs
Details E-Antrieb
Yamaha PW+PWX, Bafang 500W BBS01 Center
Hallo liebe Gemeinde,

wollte mal fragen ob schon jemand ein 2015er KTM mit Panasonic Heckmotor sein eigen nennt.

Es gibt ja nun endlich auch einen größeren Akku, was mich zusammen mit der neuen Ausstattung und dem meiner Ansicht nach sehr guten Preis/Leistungsverhältnis dazu bewogen hat, mir ein 29er Erace zu bestellen.

Derzeit habe ich noch das 27,5er und zuvor hatte ich das 26er, mit allen war ich sehr zufrieden, und daher habe ich mich auch wieder dafür entschieden.
Zur Wahl stand auch noch das neue SDuro von HaiBike, aber das ist mir alles noch zu neu und ich muss ja nicht immer der early adaptor sein.... :)

In 2-3 Wochen soll es da sein... würde mich aber schon mal über Erkentnisse freuen falls jemand schon eines gefahren hat.... wie ist denn zum Beispiel die Reichweite ? sind ja schon über 20% mehr im Akku drin....
 
ultra$onic

ultra$onic

Dabei seit
13.01.2013
Beiträge
175
Ort
Unterfranken bis Mittelfranken unterwegs
Details E-Antrieb
Yamaha PW+PWX, Bafang 500W BBS01 Center
Warum denn nicht ???? Die 2015er Haibike SDuro sind doch auch schon in Auslieferung.

Angeblich sind die KTM´s schon im Logisitikzentrum und es wird derzeit nur noch auf die Lieferfreigabe gewartet.
 
M

Michael50

Auf jeden Fall kann Ich berichten das der Motor richtig gut Drehmoment hat.
Ab ca. 10 km/ h geht's zur Sache.
Für ganz steile Single Trails mit Geschwindigkeiten unter 10km/h ist er nicht ideal ,
darüber super .
Und , extrem effizient vom Stromverbrauch her.
Ich fahre mit dem Fully e Lycan 50 km Trails im Auto Modus ,und komme noch
mit 15 Prozent Rest Akku nach Hause.
Und das mit dem 412 Akku.
Im Winter !!!
verschlammte , Laub bedeckte Trails , alles mit dabei , hoch und runter im Pfälzer
Wald .
Die Reku bringt natürlich auch noch etwas dazu , ca 10 Prozent.
Gruß ,
Michael
 
ultra$onic

ultra$onic

Dabei seit
13.01.2013
Beiträge
175
Ort
Unterfranken bis Mittelfranken unterwegs
Details E-Antrieb
Yamaha PW+PWX, Bafang 500W BBS01 Center
Soderle....

Ja iss denn scho Weihnachten :)

Am Freitag kam der Anruf - das Bike ist da....

Also am Samstag mal nen kleinen Ausflug nach Nürnberg gemacht und das Teil geholt, und gleich die notwendigen Veränderungen vorgenommen....

Das Bike sieht -für meinen Geschmack- gut aus, es gibt schönere, aber auch viel hässlichere :)

Was spontan auffällt, der Akku scheint von den Abmaßen genauso groß wie der vorherige, hat aber ca. 30% mehr Kapazität. Das kommt wohl durch Veränderung der Zellchemie - es sind jetzt wohl Nickel-Lithium Zellen drin, vorher war glaub ich was anderes drin.
Das Ladegerät ist das gleiche geblieben - ich habe jetzt also 3 Stück davon zuhause :)

Leider hat KTM auch den Rotstift angesetzt und eine billige Gabel eingebaut, sowie das Schaltwerk am Lenker von der Deore Serie - das ist bei meinem 650B alles höherweriger.

Die Felgen sind verdammt schmal ausgefallen, aber die 29x2,4er Mountain King Protection passen drauf, und passen auch gut zwischen die Gabel und den Hinterbau !

Am Sonntag haben wir dann gleich mal einen Hardcore Test gemacht und sind ca. 30 Km Trail gefahren mit teils extremen Schlammlöchern..... Der Akku wurde dabei zu 80% leergejuckelt - war aber auch die allererste Fahrt, und das bei ca. 2-5 Grad Plus....

Denke die Akku-Kapa wird sich noch ein wenig verbessern im Laufe der Zeit.

Was noch auffiel ist dass die Software ein paar kleine Änderungen erfahren hat - es wird nun bis ca. 27,5 km/h unterstützt und die Rekuperation funktioniert bis 36 km/h. Zuvor beim 27,5" ERace ware bei 25 km/h schluss und bei 34 km/h war Ende mit der Freudenspende :)
Ich habe auch das Gefühl dass der Motor etwas mehr Drehmoment hat, das kann aber auch täuschen. Jedenfalls bin ich diesen Sonntag jeden Berg hinaufgekommen (vieleicht liegts auch an mir...).

Alles in allem muss ich sagen dass ich mich auf dem Bike sehr wohl fühle, es ist mir alles vertraut, und der Fahrkomfort macht sich wirklich nochmal deutlich bemerkbar zwischen 27,5 und 29 Zoll.
Wenn die Komponenten noch höherwertiger wären ab Werk wäre das absolut perfekt für mich. Kann man aber ja noch sukzessive nachrüsten.

Für den Preis würde ich jederzeit eine Empfehlung aussprechen - allemal macht der Panasonic -mir zumindest- mehr Spass wie der Bosch Motor !

Wenn ich dran denke gibt es zum Wochenende auch ein paar Bilder.
 
T

Taylor

Hallo ultraSonic, da bin ich ja nicht mehr alleine in diesem Forum, fahre das Vorgängermodell von deinem e-Lycan, seit fast einem Jahr. Laut meines Händlers hat der Neue 12Ah Akku 50% Mehr Reichweite gegenüber dem 8,8Ah Akku, mein Neuer Akku wird wohl erst Ende Juni Lieferbar sein, hab ihn mir schon vorbestellt, du schreibst das deine Reku bis 36Kmh geht? bei mir ist bei 31,07Kmh Schluss, werd mal meinen Händler fragen ob es eine neue Software gibt.
 
ultra$onic

ultra$onic

Dabei seit
13.01.2013
Beiträge
175
Ort
Unterfranken bis Mittelfranken unterwegs
Details E-Antrieb
Yamaha PW+PWX, Bafang 500W BBS01 Center
Hallo Taylor

Ja ich bin sicher das am der Software was geändert wurde.
Allerdings ist mir nicht bekannt dass die Händler selbst Updates machen können. Das hat Panasonic sauber zu verhindern gewusst. .... leider. ....

Zum akku kann Ich sagen dass drin Händler in der Grundschule wohl in rechnen nicht richtig aufgepasst hat. ...

Der Vorgänger akku hatte 412 ah und der neue 561 oder so. Wo da das doppelte herkommen soll ist mir ein Rätsel. ....

Jedenfalls hat er mehr Reichweite. Aber nie im leben das doppelte. Würde sagen es könnten bei meinem fahrprofil vielleicht 20 Prozent mehr sein.

Ansonsten ist der antrieb wie der aus den beiden Jahren zuvor völlig unproblematisch.

Habe mittlerweile ein bisschen was umgebaut. Habe nun xt bremsen und xt Schaltung komplett verbaut und irgendwann kommt auch noch eine ordentliche Gabel rein und dann habe ich das für mich perfekte Hard Tail.
 
O

oskar97

Dabei seit
06.08.2008
Beiträge
6.436
Details E-Antrieb
2x BionX D-Series, 1x BionX-P (CST)
Zum akku kann Ich sagen dass drin Händler in der Grundschule wohl in rechnen nicht richtig aufgepasst hat. ...
... Wo da das doppelte herkommen soll ist mir ein Rätsel. ....
50% mehr ist nicht das Doppelte..Wer hat hier in der Schule nicht aufgepasst...?.;)
 
ultra$onic

ultra$onic

Dabei seit
13.01.2013
Beiträge
175
Ort
Unterfranken bis Mittelfranken unterwegs
Details E-Antrieb
Yamaha PW+PWX, Bafang 500W BBS01 Center
OK. Du hast gewonnen.... sind aber auch keine 50% mehr :)

Jedenfalls habe ich den Eindruck dass der neue Akku nicht soviel mehr Reichweite bringt wie man erwarten könnte. Aber mir reicht es soweit.
 
T

Taylor

Hallo Taylor

Ja ich bin sicher das am der Software was geändert wurde.
Allerdings ist mir nicht bekannt dass die Händler selbst Updates machen können.
Seit meinem Letzten Softwareupdate regelt meine Rekuperation nicht mehr bei 30Kmh ab sondern erst bei 31,07Kmh, denke das die Softwareupdates von Panasonic erstellt und über KTM an die Händler weitergegeben wird, habe Gestern mal nachgefragt ob es ein Neues Softwareupdate gibt und was es so bietet.


Habe mittlerweile ein bisschen was umgebaut. Habe nun xt bremsen und xt Schaltung komplett verbaut und irgendwann kommt auch noch eine ordentliche Gabel rein und dann habe ich das für mich perfekte Hard Tail.
Ich werde Irgendwann mal an meinem E-Lycan die Federgabel austauschen, habe die selbe wie du an deinem Rad, es ist die Rock Shox Revelation die auch an anderen E-MTBs verbaut ist wie dem Neuem Trek Powerfly Trek-Powerfly Test
Hier ein Zitat:
Die RockShox Revelation-Federgabel kann zwar mit sehr guter Funktion punkten, wirkt bei rauem Gelände aber frühzeitig überfordert. Zitat ende:
Quelle ebike-mtb

Daher werde ich Irgendwann meine Revelation durch eine Pike oder Reba Federgabel austauschen da im Gelände die Gabel zu Spät reagiert, wenn es über Bodenunebenheiten geht.
Mit dem bremsen bin ich soweit zufrieden, sie waren bisher weder undicht noch mussten sie bei der Letzten Wartung entlüftet werden.

[Zur Kennzeichnung von Fremdzitaten gibt es hier eine extra Funktion, die bitte zu verwenden ist. - Reinhard -]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

cooperle81

Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
26
Ort
Radebeul
Details E-Antrieb
Panasonic Nabe
IMG_20150419_163115.jpg


Ich reihe mich mal hier ein.

Seit gut einer Woche Besitzer eines E-Race P 2015 in 27,5".
Nach langer Fahrrad-Abstinenz habe ich mich in den Panasonic-Motor verliebt. Schiebt gewaltig bergauf und, das ist das wichtigste, motiviert mich ungemein mehr Rad zufahren.

Bisher meist im ECO-und Standardmodus unterwegs gewesen. High eigentlich nur wenns mal richtig steil wurde und die Oberschenkel sich schon gut bemerkbar machten. Reichweite war mit der ersten Ladung knapp 90 km mit irgendwas um die 20% Rest im Akku.

Groß verändert hab ich noch nix am Bike. Aktuel bastel ich gerade die Beleuchtung, welche aus dem Fahrakku gespeist werden wird, ans Radl.


Sodele, viele Grüße aus dem Elbtal ;)
 
H

Hartkopf

Dabei seit
10.03.2013
Beiträge
118
Ort
Solingen, NRW
Details E-Antrieb
Panasonic Heckmotor
Oh du hast sogar noch den original Sattel drauf, der flog bei mir direkt runter der war viel zu hart.
 
C

cooperle81

Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
26
Ort
Radebeul
Details E-Antrieb
Panasonic Nabe
Nun, nach Meinung vieler Radler sollte man sich wieder daran gewöhnen. Ich probiere es vorerst noch eine Weile mit diesem.
Irgendwelche Empfehlungen? (bezahlbar)
 
ultra$onic

ultra$onic

Dabei seit
13.01.2013
Beiträge
175
Ort
Unterfranken bis Mittelfranken unterwegs
Details E-Antrieb
Yamaha PW+PWX, Bafang 500W BBS01 Center
Für die Sattelkritiker..... :)
bei den 2015er Modellen wurden die Sättel wieder etwas weicher gepolstert als bei den 2014 ! Anscheinend hat die Kritik gewirkt :)

Ich bin mit meinem aktuellen originalen Sattel soweit zufrieden, werde Ihn wohl drauf lassen !
 
T

Taylor

Anhang anzeigen 64965
Seit gut einer Woche Besitzer eines E-Race P 2015 in 27,5".
Nach langer Fahrrad-Abstinenz habe ich mich in den Panasonic-Motor verliebt. Schiebt gewaltig bergauf und, das ist das wichtigste, motiviert mich ungemein mehr Rad zufahren.
Ja das Panasonic System macht Fun, zur Zeit ist mein Motor aber beim Händler und wird eingeschickt. Ich bemerkte eher durch Zufall das der Rollwiederstand Extrem war, auf der Letzten Fahrt mit dem Motor bemerkte ich ein Stärker werdendes Schleifen, dachte zuerst an die Bremse aber es war Irgendwie anders, also ab zum Händler und ausgebaut.

Aber da ich ja noch das eRaceP 26Zoll habe, fiel mir ein das ich keinen Pannenschutz drinnen hatte und ab zum Händler und Schwups die Unterstützung fehlt, am Nächsten Tag vom Händler erfahren das der Sensor hinüber ist, aber er hat mir das Hinterrad vom eRaceP in mein Fully gebaut. So habe ich jetzt Hinten ein 26Zoll Rad drinnen und kann wieder fahren, in 3 Wochen oder so sollte mein Motor Repariert oder ausgetauscht sein, bin wie es scheint der Erste der einen Defekt am Motor hat, der vom 26Zoll hat schon über 4000Km drauf und läuft immer noch Einwandfrei, der Defekte hat 3776Km hinter sich.

Für die Sattelkritiker..... :)
bei den 2015er Modellen wurden die Sättel wieder etwas weicher gepolstert als bei den 2014 !
Anfangs war der Sattel in Ordnung, aber bei Längeren Fahrten, ne habe seitdem einen besseren Sattel drauf, irgendwie sparen die immer an den Satteln.
 
C

cooperle81

Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
26
Ort
Radebeul
Details E-Antrieb
Panasonic Nabe
IMG_20150429_201032.jpg IMG_20150429_201020.jpg IMG_20150429_201047.jpg IMG_20150429_201103.jpg
Licht ist nun auch dran. Somit sollte es keinen Ärger mit den Behörden geben.
 
C

cooperle81

Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
26
Ort
Radebeul
Details E-Antrieb
Panasonic Nabe
Gerade von ner 20 km Runde zurück. Die Lampe am Lenker hält bombenfest. Grober Schotter (entlang Bahndamm) sowie eine Highspeedabfahrt mit ausgewaschenem und bugligem Kopfsteinflaster im Wald haben mich zwar durchgeschüttelt, die IQ-Speed hat noch nich mal den Kopf gesenkt.
 
T

Taylor

Was ist mit der Garantie? denke das du das Teil unter der Batterie geöffnet hast um die Kabel anschließen zu können.
 
C

cooperle81

Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
26
Ort
Radebeul
Details E-Antrieb
Panasonic Nabe
Nö. Der Stecker baumelte unter dem Kunststoffkästel versteckt rum. Mit den Fingern ließen sich der Lichtstecker und der Diagnosestecker ganz einfach rausfummeln. Die passende Buchse fürs Lichtkabel gibts bei Conrad, ebenso vorkonfektionierte Kabel mit Hohlstecker für die IQ.

Knopfdruck und es wird hell :)
 
Thema:

KTM 2015er Modelle mit Panasonic Motor

KTM 2015er Modelle mit Panasonic Motor - Ähnliche Themen

  • sonstige(s) Fragen zum KTM Macina Style 630 (2020) und den Bosch Update 2021

    sonstige(s) Fragen zum KTM Macina Style 630 (2020) und den Bosch Update 2021: Hallo, Ich habe Folgendes Fahrrad KTM Macina Style 630 (2020) Das Fahrrad hat die Unterstützungsstufen, Eco, Tour, Sport und Turbo. Wird durch...
  • sonstige(s) KTM und Cube Akku unterwegs laden?

    sonstige(s) KTM und Cube Akku unterwegs laden?: Hallo zusammen, meine Freundin kauft sich auch ein eBike, ein Cube Ella Hybrid (CUBE Ella Ride Hybrid 500 red´n´white 2020) und ich habe ja ein...
  • sonstige(s) KTM Macina Tour 1. kleines Fazit

    sonstige(s) KTM Macina Tour 1. kleines Fazit: Ich liebäugelte schon länger damit, mir ein Pedelec zu kaufen. Da die Preise ja schon recht heftig sind, habe ich das immer wieder verschoben...
  • KTM KTM Macina FUN 10 schaltet sich bei Unebenheiten aus

    KTM KTM Macina FUN 10 schaltet sich bei Unebenheiten aus: Hallo Ich habe seit einigen Monaten ein Macina 10 Modelljahr 2019 mit Intuvia Display. Bin bislang aber nicht sonderlich viel gefahren (ca. 300...
  • Ähnliche Themen
  • sonstige(s) Fragen zum KTM Macina Style 630 (2020) und den Bosch Update 2021

    sonstige(s) Fragen zum KTM Macina Style 630 (2020) und den Bosch Update 2021: Hallo, Ich habe Folgendes Fahrrad KTM Macina Style 630 (2020) Das Fahrrad hat die Unterstützungsstufen, Eco, Tour, Sport und Turbo. Wird durch...
  • sonstige(s) KTM und Cube Akku unterwegs laden?

    sonstige(s) KTM und Cube Akku unterwegs laden?: Hallo zusammen, meine Freundin kauft sich auch ein eBike, ein Cube Ella Hybrid (CUBE Ella Ride Hybrid 500 red´n´white 2020) und ich habe ja ein...
  • sonstige(s) KTM Macina Tour 1. kleines Fazit

    sonstige(s) KTM Macina Tour 1. kleines Fazit: Ich liebäugelte schon länger damit, mir ein Pedelec zu kaufen. Da die Preise ja schon recht heftig sind, habe ich das immer wieder verschoben...
  • KTM KTM Macina FUN 10 schaltet sich bei Unebenheiten aus

    KTM KTM Macina FUN 10 schaltet sich bei Unebenheiten aus: Hallo Ich habe seit einigen Monaten ein Macina 10 Modelljahr 2019 mit Intuvia Display. Bin bislang aber nicht sonderlich viel gefahren (ca. 300...
  • Oben