KT-LCD3 Bedeutung Phasenform

Diskutiere KT-LCD3 Bedeutung Phasenform im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Vermutlich wird der Anfahrstrom beim Rückwärts-Anfahren zu hoch. Aber du hast doch Hall-Sensoren eingebaut. Hast du die am großen Sinus-Controller...
L

labella-baron

Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
11.197
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
So bleibt mein ursprüngliches Problem, der große Controller steigt beim Rückwärtsfahren mit einer GAS- Fehlermeldung aus
Vermutlich wird der Anfahrstrom beim Rückwärts-Anfahren zu hoch. Aber du hast doch Hall-Sensoren eingebaut.
Hast du die am großen Sinus-Controller angeschlossen und damit klappt das Rückwärts-Anfahren nicht?
 
onemintyulep

onemintyulep

Mitglied seit
23.04.2009
Beiträge
3.756
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Heinzmann 24V DC Hinterradmotor
Äh, wie funktioniert denn das Umschalten auf Rückwärtsfahren konkret?
Diese GAS Meldung könnte ich mir vorstellen wenn sich das Gasgriffsignal über 4.3V bzw. unter 0.7V bewegt.
 
F

fotowusel

Mitglied seit
06.11.2010
Beiträge
53
@onemintyulep
Diese GAS Meldung könnte ich mir vorstellen wenn sich das Gasgriffsignal über 4.3V bzw. unter 0.7V bewegt.

Das Gasgriffsignal werde ich mal messen!

Der Controller hat einen Rückwärtsfahranschluss, wenn der geschaltet wird läuft der Motor (mit vorsichtigem Gasgeben) rückwärts!
Ist das Dreirad nur leicht nach vorne geneigt reicht die Kraft nicht aus und der Controller schaltet den Motor stromlos, dann muß ich Gas wegnehmen und vorsichtig wieder Gas geben.
Mit leichtem Anschub funktioniert es dann. Anschieben ist auf dem relativ hohen Dreirad schwierig, da die Beine bei normaler Sitzposition nicht bis auf den Boden reichen.

@labella-baron
Hast du die am großen Sinus-Controller angeschlossen und damit klappt das Rückwärts-Anfahren nicht?

Seltsamerweise klappt es mit dem großen Controller nicht gut.

Ein Umbau auf Relaissteuerung der (Motorphasen - Tausch gelb und blau und Hall- Leitungen - Tausch gelb und grün)
verbessert das Anfahrverhalten für Rückwärts (natürlich ohne Nutzung der Rückwärtsfunktion des Controllers - fährt ja sonst wieder vorwärts).
Richtig gut wird es dadurch aber auch nicht.

Am besten funktioniert rückwärts fahren mit dem (lauten) kleinen Controller, entweder über den Controlleranschluss oder über den Relais- Umschalter gleichermassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

labella-baron

Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
11.197
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
Am besten funktioniert rückwärts fahren mit dem (lauten) kleinen Controller
Und arbeitet der zusammen mit den Hall-Sensoren?
Hast du bei diesen auch Stützkondensatoren verbaut?

Die Justierung dieser Sensoren ist ja auch nicht ganz einfach:
Winkel-Offset
Meines Erachtens eine wichtige Funktion zum Korrigieren/Verstellen des Zündwinkels des Motors. Hier kann man die vor oder Nachzündung definieren um z.B. Vorzugsrichtung einzustellen, oder auch die Toleranzen in der Hallsensor-Positionierung auszugleichen.
Ich habe schon mehrmals Motoren, bei den die Positionierung der Hallsensoren nicht mittig war. Damit kann dies korrigiert werden.
Die Funktion gilt nur für die Sinuskommutierung.
 
F

fotowusel

Mitglied seit
06.11.2010
Beiträge
53
Ja, beide Controller der arbeiten nur mit Hallsensoren, Stützkondensatoren habe ich keine verbaut. Der Motor hatte schon die Ausfräsungen für die Hallsensoren, man kann ihn wahlweise mit und ohne Hallsensoren kaufen.
Die Sensoren passten sehr genau in diese Aussparungen, die Funktion hatte ich mit dem Oszi überprüft, den Winkel allerdings nicht!
 
didi28

didi28

Teammitglied
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
18.132
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
HR-Puma CST
Ideal wäre für mein Projekt ein Sinuscontroller mit einer sehr hohen Anfangsleistung , die sich nach einer Zeit in der Leistung auf die gesetzlichen Werte reduziert und ggf. automatisch kurzfristig wieder ansteigt.
Bei EBS befeuern wir die Crystalytes u.a. mit einem parametrierbaren 12 FET Sinus-Controller für Motoren mit Hallsensoren, das dazugehörige Display zu dem Sinus-Controller ist der Cycle Analyst V3. Dazu kann man neben einem Gasgriff einen CAV3 PAS oder ein NCTE-Drehmomentmessungslager kombinieren, wobei man die mögliche Leistung (beim PAS) und Verstärkungsfaktor (beim NCTE-Tretlager) mit einem Poti beliebig in dem vorher parametrierten Rahmen einstellen kann.

Im PAS-Modus kann man mit der neuesten Firmware z.B. auch einstellen, mit wie viel Watt das System losfahren soll und wie viel Watt pro Kurbelumdrehung in der Minute noch dazu kommen soll.

Man kann z.B. auch den Gasgriff pedelec-konform vom PAS freigeben lassen oder z.B. als Anfahr-/Schiebehilfe bis 6 km/h begrenzen, man kann bis zu 3 verschiedene Presets mit unterschiedlichen Maximalleistungen u.v.m. parametrieren, es ist also sehr viel möglich individuell einzustellen, vor allem wenn man Spaß daran hat, sich damit zu beschäftigen.

Die Rückwärtsfahrt läuft über Gasgriff und Controller (dieser wird mit einem Schalter auf Rückwärtsfahrt umgestellt), man kann für diese die volle mögliche Motordrehzahl oder weniger in Prozent der Maximaldrehzahl des Motors freigeben. Die Reku läuft auch über den Controller, man kann eine Rekustärke (in 10% Schritten) fest parametrieren und diese dann über einen Schalter und/oder Taster abrufen.
 
F

fotowusel

Mitglied seit
06.11.2010
Beiträge
53
Bei EBS befeuern wir die Crystalytes u.a. mit einem parametrierbaren 12 FET Sinus-Controller für Motoren mit Hallsensoren...
Danke für den Hinweis, falls ich nicht weiterkomme wäre das eine Option, allerdings noch größer und an der vorgesehen Stelle nicht so einfach unterzubringen.
Ein kleinerer Controller mit 9 FET´s und Sinus wäre eine gute Alternative. Oder ein reiner Sinus- Leistungcontroller den ich mit einem noch vorhandenen parametrierbaren elfKW Bluetooth- Vorstufencontroller kombinieren könnte.

Davon würde ich gleich 2Stck. abnehmen. Einen für ein schon damit ausgerüsteten 20" Rad (RM Equinox) mit Crystalyte 209 Motor mit (leider hörbarer) blockkommutierten 22A Controller.
 
didi28

didi28

Teammitglied
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
18.132
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
HR-Puma CST
Kleinere parametrierbare 9 FET Sinus Controller haben wir natürlich auch, die sollte man aber nicht auf mehr als 20Amax parametrieren, die Crystalytes gehen halt am Berg erst ab ca. 25A richtig gut und dafür braucht man den 12 FET, der macht sogar 30A problemlos, damit schafft man praktisch jeden Berg, Überhitzung ist beim Crystalyte auch mit 30A kein Thema.
 
F

fotowusel

Mitglied seit
06.11.2010
Beiträge
53
ja, hatte ähnliche Probleme mit der 150mm Achse und dem Motor wie du. Das Rad läuft nach wie vor sehr komfortabel un problemlos (ausser Geräusche durch Blockkommutierung)!

Und dies hier als Allrad (Testrad) Crystalyte und BBS0X...
Test Allrad.jpg


Kurzvorstellung:
Der Testcontroller, der 12-FET 30A KT (Sinus) befindet sich in der Lenkertasche - die 2 Batterien je 10S 10AH im Heckkoffer.
Den BBS habe ich für meinen Bedarf selbst parametriert!
Das Rad bringt so ca. 40kg auf die Waage ist aber noch gut fahrbar.
Den Riese und Müller Rahmen hatte ich für 30,-€ gekauft und komplett NEU aufgebaut. Die Gabel ist für ein 28" Rad und wie die Hinteradschwinge luftgefedert und damit gut abstimmbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

KT-LCD3 Bedeutung Phasenform

Werbepartner

Oben