KT LCD 3 - P5 Finetuning

Diskutiere KT LCD 3 - P5 Finetuning im Akkus, Batteriemanagement (BMS), Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen; Hallo Gemeine, ich bin im Moment am Finetuning der Parameter am KT LCD. Ich hätte hier eine Frage für den P5 Parameter, da ich mit der Anzeige der...
E

EgonM

Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
46
Hallo Gemeine,
ich bin im Moment am Finetuning der Parameter am KT LCD.
Ich hätte hier eine Frage für den P5 Parameter, da ich mit der Anzeige der Akkubalken nicht ganz zufrieden bin.
Als Referenz dient mir hier meine Teststrecke (Relativ flaches Gelände; Wald und Asphalt ca 50/50; 25Km Strecke).

Verbaut habe ich einen NCB Heckmotor mit 250w in Verbindung mit einer 36V 13AH Batterie.

P5 steht bei mir im Moment auf 12. Die Anzeige hat 4 Balken (eigentlich 5, wenn man das leere Batteriesymbol das nicht blinkt, als letzten Balken nimmt)
Laut Handbuch ist dieser Parameter bei 36v Akkus zwischen 5 & 15 einzustellen.

Mein Problem mit der aktuellen Einstellung ist nun folgendes, dass der erste Balken ca. nach der Hälfte meiner Teststrecke (auf höchster Unterstützungsstufe) verschwindet; also nach 12,5km.
Der zweite Balken verschwindet dann nach weiteren ca. 10Km. Nach wiederum ca. 10Km ist der dritte weg.
Der vierte hält dann die restliche Strecke und geht dabei nicht unter 33V.

Wenn man davon ausgeht, dass 5 Balken (also die Leere Anzeige als letzter Balken) vorhanden sind, dann ist es ungefähr stimmig.
Da ich den Akku aber erstens nie ganz leer fahre, zweitens nur nach Balken fahren möchte (leerer Balken nicht als Balken gezählt) und drittens die Unterstützung so eingestellt ist, dass ich selbst mit 33V noch recht gut unterstützt werde, würde ich an P5 = 12 gerne etwas ändern.

Meine Frage ist nun, muss ich den Parameter eher in Richtung 15 oder eher in Richtung 5 drehen, damit die Balken gleichmäßiger verschwinden?

Vielen Dank vorab und viele Grüße!
 
Zuletzt bearbeitet:
E

EgonM

Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
46
@dagobird

Perfekt! Genau das wollte ich wissen. =)
Habe hier etliche Beiträge dazu gesehen aber den muss ich leider übersehen haben.

Vielen Dank auch an @Stuggi Buggi für dedn originalen Beitrag =)
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
6.674
Punkte Reaktionen
3.673
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Dann bst du ja gut bedient, nur der Vollständigkeit halber:
Wir haben neulich genau ermittelt was der P5 Wert bedeutet. Der gibt schlicht die Spannung an bei der der letzte Balken verschwindet, und die ist
U=30V+P5/3,77. Als Nebeneffekt werden natürlich die Balken anders verteilt.
Offenbar ist das so gedacht dass man P5 so wählt dass P5/3,77 dem maximalen Spannungsdrop (unter Last) entspricht. Das bedeutet dann, solange noch ein Balken da ist kann man noch Vollgas geben, wenn der letzte Balken verschwindet kann der Controller bei Maximallast abschalten.
Wenn du also den letzten Balken bis zuletzt behalten willst, müsste das eigentlich P5=0 sein. Das hat aber evtl. eine Sonderfunktion, also vielleicht P5=1...
 
Stuggi Buggi

Stuggi Buggi

Dabei seit
16.07.2012
Beiträge
2.879
Punkte Reaktionen
1.194
Ort
Stuggi Buggi Town
Details E-Antrieb
Xofo CST 250W, KT36ZWS, Samsung 25R
Vielen Dank auch ...

Gerne. ;) So einen Beitrag aus 2014 findet man auch nicht so einfach. Habe es ein Jahr später daher gleich noch mal erzählt 😁: e-DR Display erweiterte Einstellungen

Gebe dir aber recht: Die Anleitung gibt nicht auf alle Fragen eine direkte Antwort und über die Suchfunktion dann passende Antworten zu finden ist meist nicht so einfach.
 
E

EgonM

Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
46
Vielen Dank für die Infos Leute!
Vor allem die Formel hilft mir enorm weiter.

Mein Controller ist dieser hier
IMG_20210617_174537.jpg


Dieser hat einen Abschaltung bei 30v
Der Akku glaube ich schlatet durch das BMS bei 28v ab glaube ich.

Was haltet ihr nach der o.g. Formel für einen sicheren wert für U?

Ich muss dazu sagen, dass ich das System nie voll ausfahren, da ich es vorher gedrosselt habe.
Der Controller wird also wohl nie wirklich den Max von 36v * 15A ziehen

Ich habe P5 jetzt Mal auf 10 gestellt
Ergäbe ein U=36+10/3,77=32,65

Ist das ok, noch zu hoch oder schon zu niedrig?


Viele Grüße
 
bjp

bjp

Dabei seit
22.03.2012
Beiträge
669
Punkte Reaktionen
408
Ort
Aachen
Details E-Antrieb
Mxus XF18, davor Swissdrive, Suntour, Bafang G310
Der Spannungsdrop hängt von der Qualität deines Akkus ab, insofern kann man das so nicht sagen. Du kannst ihn mit dem LCD3 aber ansatzweise ermitteln, indem du auf Spannungsanzeige stellst, und bei der von Dir höchsten gefahrenen Unterstützung aufs Display siehst, wieviel das gegenüber 2 Minuten stehen die Spannung herunterzieht.

Also z.B. Ruhespannung = 34 Volt.
200 -500 m mit höchster Unterstützung fahren und Spannung beobachten.
Fällt z.B. auf 32,5 V ab, um danach in der Ruhepause wieder auf 33,9 hoch zu gehen. Spannungsdrop = 1,4 V.

Nach der Formel ergibt sich für P5 ein Wert von 1,4 x 3,77 = 5,3.
Demnach 5 oder 6 wählen.
 
Thema:

KT LCD 3 - P5 Finetuning

KT LCD 3 - P5 Finetuning - Ähnliche Themen

Welche KT LCD 3 Parameter für Trio Motor?: Ich habe vor den alten Controller meines Alu Rex (Baujahr 2013, 36 V) durch einen KT Controller zu ersetzen. Das Bike hat einen Trio Motor ohne...
Aufsteiger mit neuer Seele -oder- raus aus der proprietären Hölle: Moin zusammen, wie der ein oder andere von euch vlt. mitbekommen hat, bin ich vor Kurzem mit einem Aufsteiger m920 von Telefunken in die E-Bike...
Kt LCD 3 Fragen: Hey, ich habe ja ein Set von ATM verbaut. NCB Motor mit KT LCD3 Display. Nun möchte ich folgende Parameter haben Daumengas bis 6kmh ohne...
KT LCD 5 Die km/h Anzeige spakt rum?: Guten Abend. Nach ca. 15 Monaten, seit ich meinem Umbau-Pedelec mit Q100 Frontmotor, S06P Controller und das KT LCD Display 5 nutze, spinnte...
Samebike E-Klapprad aus China: eine ökonomisch-ergonomisch-energetische Bilanz: Vorab: wenn Sie keine Affinität zu Technik, Physik, Zahlen, Statistiken, Charts und Geld haben, lesen Sie nicht weiter; dieser kleine Aufsatz wird...
Oben