Kt Controller - bremst bei überschrittener Geschwindigkeit

Diskutiere Kt Controller - bremst bei überschrittener Geschwindigkeit im ForumsController Forum im Bereich Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik; Hallo, leider habe ich im Forum nichts zu meinem Problem gefunden. Vielleicht ist es auch normal und muss so sein. Ich habe das Problem das mein...
S

Selerto

Mitglied seit
21.09.2019
Beiträge
4
Hallo,
leider habe ich im Forum nichts zu meinem Problem gefunden. Vielleicht ist es auch normal und muss so sein.

Ich habe das Problem das mein Motor beim überschreiten des gedrosselten Wertes (25km/h) sofort bremst. Um schneller fahren zu können muss ich die bremse ziehen, damit der Motor ausgeschalten wird. Währenddessen muss ich dann weiter beschleunigen (auf 26km/h) und dann kann ich die bremse auch wieder los lassen ohne das der Motor bremst.

Kann ich den Controller nicht irgendwie einstellen, sodass er beim überschreiten der 25km/h einfach nur aus geht, aber nicht bremst?
An welchem Wert könnte das liegen, habe schon viel Probiert aber eine Lösung konnte ich nicht finden :(

mfg
 
S

Selerto

Mitglied seit
21.09.2019
Beiträge
4
Kann denn keiner etwas dazu sagen?
Ist das generell so und lässt sich nicht abschalten?
 
R

ricosn

Mitglied seit
21.07.2019
Beiträge
4
Das Gefühl hatte ich bei meinem Umbau auch. Habe die Unterstützungsgeschwindigkeit auf 50 kmh gestellt. Jetzt passt es ;)!
 
S

stroker88

Mitglied seit
02.11.2014
Beiträge
156
Kann eigentlich so nicht sein. Der Forumscontoller steuert den Motor ja über den Gaseingang. Bei der Abregelgeschwindigkeit wird dann einfach kein Gas mehr gegeben. Oder hast du eine spezielle Konfiguration? Stell doch mal ein Bild vom Configurator mit deinen Werten hier ein und gebe uns noch mehr Infos: Motor, Controller, Verkabelung.
 
R

Rollerfahrer

Mitglied seit
08.12.2017
Beiträge
2.103
Das ist doch dann logisch.
Ein Direktdrive hat keinen Freilauf und
bremst dann ohne Gas
 
S

Selerto

Mitglied seit
21.09.2019
Beiträge
4
Klar hat dieser einen Freilauf! Wenn ich die Bremse ziehe, der Motor also unterbrochen wird, kann ich ganz locker schneller fahren. Oder wenn ich das system einfach ausschalte kann ich doch auch fahren.
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.239
Details E-Antrieb
NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
Hast du denn überhaupt einen FC mit dem Motor im Einsatz?!
Überhalb von 25 km/h müsste der FC den Strom aktiv auf Null regeln und nicht den Ausgang einfach auf Null setzen.
Empfehlung: Offene Firmware auf den KT-Controller flashen, dann ist der FC überflüssig und du kannst auch über 25km/h ohne ungewollte Reku fahren.

Gruß
hochsitzcola
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
6.657
Völlig OT:

So ist das, tauscht man sich in Halbsätzen aus.

Aber immer schön keine Information zur Verfügung stellen schafft sofort Verwirrung, Unklarheiten und man redet stur aneinander vorbei. So richtig ernst kann das Anliegen bei der extrem geringen Infolage nicht genommen werden - das geht damit schnell und ungelöst im Rauschen unter.

Das ist mit dem ersten Beitrag im Subtext auch so ausgedrückt.
Ich habe gelesen: "Hab keine Ahnnung, klappt nicht, stelle auch keine Infos zur Verfügung, .... "

Na klar - so klappt´s - das ist ein Erfolgsrezept :)
 
Fraenker

Fraenker

Mitglied seit
19.09.2013
Beiträge
8.387
Ort
40789
Details E-Antrieb
Klever X Commuter2017 Bosch 2013
Pappalapapp,

ein Freilauf ist eine mechanische Einrichtung die das drehende Rad vom Motor trennt wenn dieser steht.
Das hat nix mit Strom und Rekru usw
zu tun.
Papperlapapp.
Wie soll denn der Motor vom Laufrad angetrieben werden (und Strom erzeugen), wenn genau das durch den Freilauf wie gewünscht verhindert wird?
Du schreibst dir aber auch manchmal einen Stiefel zurecht - unglaublich.
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
6.657
Wieso ?

Die Pedalen stehen doch still wenn der Motor dreht....
 
R

Rollerfahrer

Mitglied seit
08.12.2017
Beiträge
2.103
Wie soll denn der Motor vom Laufrad angetrieben werden (und Strom erzeugen), wenn genau das durch den Freilauf wie gewünscht verhindert wird?
Das ist ja mein reden, er hat keinen Freilauf. Ich habe nur versucht zu erklären wie es wäre wenn er einen hätte, so wie er behauptet hat.
 
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
19.408
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Du weiß genau, welcher Freilauf gemeint ist, also verwirre den TS bitte nicht unnötig. Das muss wirklich nicht sein, auch wenn der Ausgangspost ziemlich schlecht ist.
 
Thema:

Kt Controller - bremst bei überschrittener Geschwindigkeit

Werbepartner

Oben