KT „Torque Controller“

Diskutiere KT „Torque Controller“ im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; By the Way, an dieser Stelle schon mal ein dickes DANKE an alle die mir hier so Tatkräftig zur Seite stehen und ihr Wissen übermitteln. Immerhin...
TF-Süd

TF-Süd

Dabei seit
12.07.2020
Beiträge
101
By the Way, an dieser Stelle schon mal ein dickes DANKE an alle die mir hier so Tatkräftig zur Seite stehen und ihr Wissen übermitteln. Immerhin sind wir jetzt schon bei 9 Seiten angelangt, was meinerseits soooo nicht geplant war :X3:. Dachte neues LCD+Controller und der Hase läuft wieder.....aber naja.....war ich wohl etwas Blauäugig !

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kfs

Dabei seit
02.04.2016
Beiträge
467
Ich habe den gleichen KT-Controller wie du.
Der richtige Wert für P1 ist bei mir 88.
Ich habe heute eine zweite Probefahrt gemacht. Hier das Resultat. Die Zahlen in den Spalten 2 und 3 sind die jeweils maximalen Geschwindigkeiten.

P1 = 44 = die Hälfte vom richtigen Wert​




Reale Geschwindigkeit (Tacho)

Angezeigte Geschwindigkeit im LCD3

P2=0

13

25 = Vm

P2=1

13

13 = Vs










P1 = 176 = das Doppelte vom richtigen Wert​




Reale Geschwindigkeit (Tacho)

Angezeigte Geschwindigkeit im LCD3

P2=0

26

13 = Vm

P2=1

26

26 = Vs













Zusammenfassung:
Wenn P2 = 0, dann wird die Geschwindigkeit, berechnet aus der Motordrehzahl angezeigt.
Wenn P2 = 1, dann wird immer die richtige Geschwindigkeit, berechnet aus der Raddrehzahl, angezeigt.
Abgeregelt wird immer, wenn die höhere der beiden Geschwindigkeiten 25 überschreitet.

Wenn bei dir das nicht so ist, dann nur deshalb, weil du entweder eine andere Firmware hast oder weil der Controller merkt, dass du Gänge hast und sich deshalb querstellt.

Sobald ein externer Tachosensor angeschlossen ist, kann der Controller den richtigen Wert für P1 berechnen. Weil du 9 Gänge hast, merkt der Controller, dass es neun verschiedene Werte gibt ... usw. Man kann alles programmieren, mit welcher Absicht?
Alle anderen KT-Controller verwenden für das Speedlimit immer die Geschwindigkeit aus P2=0. Also die Motordrehzahl.
 
R

Raketenbändiger

Dabei seit
10.10.2019
Beiträge
537
Seh's mal so: Du bist Erstklässler und ich Zweitklässler oder so. Das hat den Vorteil dass ich noch nahe am kleinen Einmaleins bin :)!
Schlau schlau, ich hab erst noch die JST-SM bestellen müssen. Und später die passende Crimpzange.
Mit dem PAS ist es so wie mit dem Lichtschalter eines Zimmers, ohne den brennt das Licht nicht. Läuft das Pedelec nicht. Der Speedhall ist nur Tachosignal. Ausfallen tut der PAS selten, das läßt sich einfach und schnell mit einem anderen PAS oder aber über eine Testschaltung feststellen. Blöder sind die Bremshall, finde ich, aber die hat ja nicht jeder. Und braucht man auch nicht zwingend.
Optisch ist das so eine Sache mit dem Basteln. Zuerst mal soll es ja funktionieren, egal, und dann kommt die Optik. Kannst ja diese kleinen Modellbau-Farbdöschen kaufen und Mischen, die sind erstaunlich robust, und den PAS damit lackieren, dann fällt er optisch nicht mehr auf. Aber bitte mit nem (sehr) kleinen Pinsel damit es was wird. Optik ist ein Fass ohne Boden, da kennen sich andre viel besser aus. Ich bin Mechaniker, Bohren und Sägen ......
 
K

kfs

Dabei seit
02.04.2016
Beiträge
467
Nachtrag zu #162

Vm= f U / (m n) = f U / P1 = Geschwindigkeit, errrechnet aus der Motorfrequenz

f = Frequenz eines gedachten Sensors
f/m = Motorfrequenz, m = Anzahl Magnete (=20 bei mir)
n = Übersetzung vom Motor zum Hinterrad (=4.4 bei mir)
P1 = m n Parameter (=88 bei mir)
U = Umfang des angetriebenen Rades (=2.23m bei mir)


Du hast 9 Gänge etwa wie folgt:
Gang1
...​
...​
9
Zähnezahl3010
P1270
...​
...​
90

P1=90 wurde von dir so gewählt, dass die Geschwindigkeit im 9. Gang stimmt.
n für den ersten Gang ist dreimal grösser als für den 9. Gang, also müsste der Parameter P1 auch dreimal gösser sein, damit obige Formel zur richtigen Geschwindigkeit führt.

Der Controller verwendet aber für alle Gänge P1=90, also wird die errechnete Geschwindigkeit im 1. Gang 3 mal zu gross und nur im 9. Gang genau richtig.
Nach der Regel in #162 verwendet somit der Controller Vm statt Vs=richtige Geschwindigkeit.
Damit der Controller Vs verwendet, muss somit P1=270 gesetzt werden.
 
TF-Süd

TF-Süd

Dabei seit
12.07.2020
Beiträge
101
Nachtrag zu #162

Vm= f U / (m n) = f U / P1 = Geschwindigkeit, errrechnet aus der Motorfrequenz

f = Frequenz eines gedachten Sensors
f/m = Motorfrequenz, m = Anzahl Magnete (=20 bei mir)
n = Übersetzung vom Motor zum Hinterrad (=4.4 bei mir)
P1 = m n Parameter (=88 bei mir)
U = Umfang des angetriebenen Rades (=2.23m bei mir)


Du hast 9 Gänge etwa wie folgt:
Gang1
...​
...​
9
Zähnezahl3010
P1270
...​
...​
90

P1=90 wurde von dir so gewählt, dass die Geschwindigkeit im 9. Gang stimmt.
n für den ersten Gang ist dreimal grösser als für den 9. Gang, also müsste der Parameter P1 auch dreimal gösser sein, damit obige Formel zur richtigen Geschwindigkeit führt.

Der Controller verwendet aber für alle Gänge P1=90, also wird die errechnete Geschwindigkeit im 1. Gang 3 mal zu gross und nur im 9. Gang genau richtig.
Nach der Regel in #162 verwendet somit der Controller Vm statt Vs=richtige Geschwindigkeit.
Damit der Controller Vs verwendet, muss somit P1=270 gesetzt werden.
Nur hört der P1 Wert bei 255 auf, mehr geht ja leider nicht.
 
K

kfs

Dabei seit
02.04.2016
Beiträge
467
Mit 255 würde dann der Controller für alle Ritzel von Zähnezahl von 10 bis 28 mit der richtigen Geschwindigkeit rechnen (255/90=2.8), das waren fast alle Gänge. Und für den kleinsten Gang wäre die Geschwindigkeitsbeschränkung akzeptabel, macht ja nichts, wenn du im 1. Gang auf 15km/h und im 2. auf 18km/h beschränkt bist.
 
Zuletzt bearbeitet:
TF-Süd

TF-Süd

Dabei seit
12.07.2020
Beiträge
101
Mit 255 würde dann der Controller für alle Ritzel von Zähnezahl von 10 bis 28 mit der richtigen Geschwindigkeit rechnen (255/90=2.8), das waren fast alle Gänge. Und für den kleinsten Gang wäre die Geschwindigkeitsbeschränkung akzeptabel, macht ja nichts, wenn du im 1. Gang auf 15km/h und im 2. auf 20km/h beschränkt bist.
Das wäre es in der Tat nicht. Danke für die Info, werde es später gleich mal ausprobieren (y)
 
TF-Süd

TF-Süd

Dabei seit
12.07.2020
Beiträge
101
Mit 255 würde dann der Controller für alle Ritzel von Zähnezahl von 10 bis 28 mit der richtigen Geschwindigkeit rechnen (255/90=2.8), das waren fast alle Gänge. Und für den kleinsten Gang wäre die Geschwindigkeitsbeschränkung akzeptabel, macht ja nichts, wenn du im 1. Gang auf 15km/h und im 2. auf 18km/h beschränkt bist.
Also, ich kann die Gänge mit P1=255 jetzt ausfahren, aber es wird bei 25 km/trotzdem nicht abgeriegelt.
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
5.698
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Nachdem du jetzt ein intimer Kenner von dem KT-Display bist eigentlich klar, aber man weiss nie :)
 
Lumilux

Lumilux

Dabei seit
08.10.2008
Beiträge
621
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
Mittelm.: Q85 + 100,Tongxin VR,Bafang HR,Bosch CX
Schade.Dann hat kfs wohl ne andere Firmware auf seinem Controller.Bleibt also nur der S06SC in Verbindung mit dem PAS Sensor.
Den PAS könnte man mit Folie überkleben,dann sieht man den Ausschnitt nicht.Die Magnetscheibe auch,dann sieht man die Magnete nicht.
Die offene Firmware würde vermutlich den vorhandenen Torquesensor nutzen,da bräuchte man den PAS nicht.
 
TF-Süd

TF-Süd

Dabei seit
12.07.2020
Beiträge
101
Schade.Dann hat kfs wohl ne andere Firmware auf seinem Controller.Bleibt also nur der S06SC in Verbindung mit dem PAS Sensor.
Den PAS könnte man mit Folie überkleben,dann sieht man den Ausschnitt nicht.Die Magnetscheibe auch,dann sieht man die Magnete nicht.
Die offene Firmware würde vermutlich den vorhandenen Torquesensor nutzen,da bräuchte man den PAS nicht.
Die offene Firmware vom S06SC? Ist die Software bei dem standardmäßig offen?
 
Lumilux

Lumilux

Dabei seit
08.10.2008
Beiträge
621
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
Mittelm.: Q85 + 100,Tongxin VR,Bafang HR,Bosch CX
Nein,die offene Firmware von Hochsitzcola.
 
TF-Süd

TF-Süd

Dabei seit
12.07.2020
Beiträge
101
So, bin gerade mal wieder zum Basteln gekommen. Hab im Motorraum nen Stecker gefunden der mit nem Schrumpfschlauch tot gemach wurde.

Da unter haben sich wohl meine 5 Kabel vom Hallsensor gefunden 👍.

Muss jetzt nur gucken wie ich die bis zum Controller verlängert bekomme
 

Anhänge

R

Raketenbändiger

Dabei seit
10.10.2019
Beiträge
537
So, bin gerade mal wieder zum Basteln gekommen. Hab im Motorraum nen Stecker gefunden der mit nem Schrumpfschlauch tot gemach wurde.

Da unter haben sich wohl meine 5 Kabel vom Hallsensor gefunden 👍.

Muss jetzt nur gucken wie ich die bis zum Controller verlängert bekomme
Au, das ist ja echt gespenstisch. Aber so lernst Du's von der Pike auf, und wirst's nie mehr vergessen ..... das Dumme beim Verlängern, für mich, ist dass einem ja die richtige Farbe für die Verlängerungskabel fehlt. Aber den JST.SM brauchst Du eh nicht, hast doch nen Blockstecker für den Hallanschluß am Controller gekauft.
 
TF-Süd

TF-Süd

Dabei seit
12.07.2020
Beiträge
101
Au, das ist ja echt gespenstisch. Aber so lernst Du's von der Pike auf, und wirst's nie mehr vergessen ..... das Dumme beim Verlängern, für mich, ist dass einem ja die richtige Farbe für die Verlängerungskabel fehlt. Aber den JST.SM brauchst Du eh nicht, hast doch nen Blockstecker für den Hallanschluß am Controller gekauft.
Das hier ist der Hallsensor Stecker am Controller
 

Anhänge

R

Raketenbändiger

Dabei seit
10.10.2019
Beiträge
537
Genau, wieso die so einen hinmachen - keine Ahnung. Ich hab's so gelassen und da diese Stecker hingemacht, mit Schrumpfschlauch:
%product-title% kaufen
Und ja, ein Leben ohne Crimpzange ist sinnlos, genau.
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
5.698
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Genau, wieso die so einen hinmachen - keine Ahnung
Das kann ich dir tatsächlich erklären :) Manchmal muss man ja die Phasen tauschen damit sie stimmen. Bei diesem überdimensionalen JST-Stecker kann ein Grobmotoriker besonders leicht die Pins einsetzen (der Motor kommt mit Pins die noch nicht ins Gehäuse gesteckt sind) bzw. kann man sie auch besonders leicht wieder entnehmen und tauschen.
 
Thema:

KT „Torque Controller“

KT „Torque Controller“ - Ähnliche Themen

  • S06P Torque Simulation Controller mit eigenwilliger Verkabelung

    S06P Torque Simulation Controller mit eigenwilliger Verkabelung: Also es gibt Regeln, die hat man gelernt. Für ewig, China hin und her. Den Controller habe ich noch nicht angeschlossen, ärgere mich aber beim...
  • controller kt36zwsrmt-lcd and torque sensor tmm4

    controller kt36zwsrmt-lcd and torque sensor tmm4: Hi! I bought the controller kt36zwsrmt - LCD with LCD3 display, I would like to know if I can combine it with the TMM4 torque sensor. I did some...
  • Verständnisfrage: KT-Controller, Torque Simulation und Strom Kennlinienverlauf

    Verständnisfrage: KT-Controller, Torque Simulation und Strom Kennlinienverlauf: Hallo zusammen, ich komme gerade von nem längeren Bikewochenende im Mittelgebirge mit nem Kumpel zurück und eine Sache lässt mir keine Ruhe bzw...
  • Unterschied Sinus Controller und Torque Simulation Controller

    Unterschied Sinus Controller und Torque Simulation Controller: Kann mir mal bitte jemand kurz den Unterschied der beiden Typen erklären? Welcher von beiden ist mehr zu empfehlen? Oder doch lieber einen FOC...
  • Ähnliche Themen
  • S06P Torque Simulation Controller mit eigenwilliger Verkabelung

    S06P Torque Simulation Controller mit eigenwilliger Verkabelung: Also es gibt Regeln, die hat man gelernt. Für ewig, China hin und her. Den Controller habe ich noch nicht angeschlossen, ärgere mich aber beim...
  • controller kt36zwsrmt-lcd and torque sensor tmm4

    controller kt36zwsrmt-lcd and torque sensor tmm4: Hi! I bought the controller kt36zwsrmt - LCD with LCD3 display, I would like to know if I can combine it with the TMM4 torque sensor. I did some...
  • Verständnisfrage: KT-Controller, Torque Simulation und Strom Kennlinienverlauf

    Verständnisfrage: KT-Controller, Torque Simulation und Strom Kennlinienverlauf: Hallo zusammen, ich komme gerade von nem längeren Bikewochenende im Mittelgebirge mit nem Kumpel zurück und eine Sache lässt mir keine Ruhe bzw...
  • Unterschied Sinus Controller und Torque Simulation Controller

    Unterschied Sinus Controller und Torque Simulation Controller: Kann mir mal bitte jemand kurz den Unterschied der beiden Typen erklären? Welcher von beiden ist mehr zu empfehlen? Oder doch lieber einen FOC...
  • Oben