Komoot

Diskutiere Komoot im Navigation Forum im Bereich Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik; Hallo zusammen, möchte euch nur kurz darauf aufmerksam machen, dass es das komoot Komplettpaket (alle Regionen) zurzeit für 19,99 EUR statt...
pat

pat

Mitglied seit
02.01.2013
Beiträge
41
Ort
85276 Pfaffenhofen
Details E-Antrieb
Haibike eQ Xduro FS RX 2012 (RH48)
sita

sita

Mitglied seit
01.06.2013
Beiträge
215
Hallo, einige freundliche User haben in einem anderen Thread die Radtouren App KOMOOT empfohlen. Nachdem ich die App mal ausprobiert habe, kommen ein paar Fragen...vielleicht kann jemand helfen:
1.) Gibt es, ausser hier, noch spezielle GPS-Foren wo man sich zu Komoot - oder auch anderen Biketouren Apps - schlau machen kann ?
2.) Gibt ex irgendwo eine detaillierte Anleitung zu Komoot ?
3.) Habe mir mittels Komoot Karten einer Region aufs Tablet geladen, aber wenn ich diese offline öffnen will, kommt die Meldung "keine App gefunden"
4.) Habe zum Test eine KLEINE Radtour mit Komoot und Samsung Galaxy S2 unternommen. Wenn ich von der ursprünglich geplanten Route abweiche, schlägt Komoot keine neue Route vor, sondern lässt mich irgendwohin radeln...mache ich was falsch ?
5.) Zum Planen will Komoot immer eine Internet bzw. Handy Verbindung...muss während des Abradelns der Tour dann auch Internet oder reicht GPS ?
Tut mir leid, so einfach wie die App auf den ersten Blick erschien, ist sie wohl doch nicht ? (Über die seltsame Leitstimme die meistens falsch betont will ich mal hinwegsehen)
So, das waren erst mal meine Fragen,
Sita
 
sita

sita

Mitglied seit
01.06.2013
Beiträge
215
AW: wer kennt die Radtouren App KOMOOT und kann Tipps geben ?

Danke, vielleicht komme ich auf der Seite ja weiter. Allerdings gleich was zu mäkeln, die winzige weissgraue Schrift auf schwarzem Hintergrund kann man aufm Smartphone kaum und auf dem Tablet auch nicht viel besser erkennen. Schaunmermal :(
Sita
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mydelite

AW: wer kennt die Radtouren App KOMOOT und kann Tipps geben ?

Sorry, sita, hab' jetzt keinen Bock Pkt. für Pkt. zu antworten. Vieles kriegst Du learning by doing heraus, glaub's mir!

Nur zu 4.: Du bekommst doch den akustischen Hinweis "Achtung, Sie haben die Tour verlassen", parallel dazu die Option die Tour neu zu planen. Außerdem siehst Du in der Karte die geplante Tour und Deine aktuelle Abweichung davon.

Also, ich finde, besser geht's nicht!:)
 
H

haegar

Mitglied seit
12.10.2008
Beiträge
2.184
Ort
34379
Details E-Antrieb
Bafang 36V mit A123 +LiMn
AW: wer kennt die Radtouren App KOMOOT und kann Tipps geben ?

man kann jedenfalls die Kartenregion zuhause auch aufspielen und braucht dann kein internet , höchstens zum erstellen einer neuen Tour unterwegs.
Habe allerdings noch nicht so oft mit navigiert, das Handy oder die app hat probleme mit GPS
 
D

Dzieci

AW: wer kennt die Radtouren App KOMOOT und kann Tipps geben ?

Mit diesen Codes bekommt man Gratis Regionen:

TS-01-KZXF
TS-03-NEOC
TS-04-WMCH
TS-05-NPVX
TS-06-NEWY

RADBB-GRATIS-M76P4
 
sita

sita

Mitglied seit
01.06.2013
Beiträge
215
AW: wer kennt die Radtouren App KOMOOT und kann Tipps geben ?

Sorry, sita, hab' jetzt keinen Bock Pkt. für Pkt. zu antworten.
Also, ich finde, besser geht's nicht!:)
Jau, hätt`ich vielleicht auch nicht. Learning by doing ist schon ne gute Methode, aber vielleicht kann doch noch einer schreiben ob und wie man die winzige Schrift größer kriegt - die ist ja so winzig, die kann man kaum lesen - und dann manchmal auch noch "grauweiß" auf schwarzem Hintergrund):(
sita
 
M

mydelite

AW: wer kennt die Radtouren App KOMOOT und kann Tipps geben ?

Dein smartphone bietet da keine Möglichkeiten?
 
sita

sita

Mitglied seit
01.06.2013
Beiträge
215
AW: wer kennt die Radtouren App KOMOOT und kann Tipps geben ?

Dein smartphone bietet da keine Möglichkeiten?
Die Schriften in allen anderen Apps sind deutlich lesbar (Größe kann man in vielen Apps auch einstellen), nur in Komoot sind sie so winzig - sowohl auf dem Smartphone als auf dem Tablet...in Komoot habe ich auch keine Einstellung gefunden die Schriften grösser zumachen.
Auch auf dem PC auf der Komoot Homepage sind sie ziemlich klein, aber wegen der Größe des Bildschirms ist das nicht so schlimm.
Sita
 
M

mydelite

AW: wer kennt die Radtouren App KOMOOT und kann Tipps geben ?

Unter "EINSTELLUNGEN-ALLGEMEIN-BEDIENUNGSHILFEN-ZOOM" bietet mir mein iPhone 5 da Vergrösserungsmöglichkeiten.
 
sita

sita

Mitglied seit
01.06.2013
Beiträge
215
AW: wer kennt die Radtouren App KOMOOT und kann Tipps geben ?

Unter "EINSTELLUNGEN-ALLGEMEIN-BEDIENUNGSHILFEN-ZOOM" bietet mir mein iPhone 5 da Vergrösserungsmöglichkeiten.
Ja, die Möglichkeiten hat Samsung/Android auch...aber selbst wenn man auf "sehr gross" stellt, bleibt die Komoot Schrift zu klein...Es müsste eine Komoot-interne Einstellungsmöglichkeit gebem, leider fehlt die (?).
Sita
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lommersoch

Mitglied seit
24.06.2013
Beiträge
110
AW: wer kennt die Radtouren App KOMOOT und kann Tipps geben ?

Also ich hatte Komoot auch mal installiert und kam damit absolut nicht klar.
Viel zu unübersichtlich und kompliziert. Ich habe mir dann BikeComputer installiert und mir die niederländische Radwegekarte runtergeladen (ich wohne in NL).
Was soll ich sagen, da sind alle Radwege drauf und auch das Radwege- Zielpunktsystem, nach dem hier gefahren werden kann. Jeder Abzweig bekommt eine Nummer zugewiesen, unterwegs sind Hinweisschilder. So kann man sich vorab schon die Nummer der Reihe nach aufschreiben oder die vom ANWB vertriebenen Pappschildchen besorgen und die Nummern eintragen.

Ich finde dieses System hevorragend und sehr einfach. Im Grunde ist das ähnlich wie diese Kindermalblätter, wo der Strich der Zahlenreihe folgen muß.
 
M

mydelite

AW: wer kennt die Radtouren App KOMOOT und kann Tipps geben ?

Oh, in der Tat sehr anspruchsvoll! :p

HÄNSEL und GRETEL verliefen sich im Wald....
 
M

mydelite

AW: Komoot

Auch neue Benutzer sollten hier und da mal die Suchfunktion bemühen!

https://www.pedelecforum.de/forum/search.php?searchid=3188898

Da wirst Du Meinungen in Hülle und Fülle finden.

Ich kann KOMOOT bedenkenlos empfehlen, es sei denn, Dich stört, dass man für Teilbereiche bezahlen muss. Hat man aber einmal 29,99€ insgesamt ausgegeben, erhält man Zugang zum Gesamtpaket.

Verglichen mit einem separaten Navi, was nicht unter 300€ zu bekommen ist, finde ich das preiswert.
 
Volkan

Volkan

Mitglied seit
17.06.2012
Beiträge
499
Details E-Antrieb
MXUSXF39 , 36V, 12-FET LYEN
AW: Komoot

Die App hat hier und da schon viele Haken. Gratis isses nicht.

Hier und hier sollte man etwas besseres finden. Mit dem Kauf des OSMAND+ (ein Bruchteil der Komoot Kosten), hat man eine Weltweite Offline Navigation für Fahrräder und hat dem Entwickler geholfen.

Verglichen mit einem separaten Navi, was nicht unter 300€ zu bekommen ist, finde ich das preiswert.
Ein wasserdichtes Android Handy (wenn auch gebraucht) ist unter 60€ zu haben.
 
Thema:

Komoot

Werbepartner

Oben