Komoot, Erfahrungen mit offline Navigation

Diskutiere Komoot, Erfahrungen mit offline Navigation im Navigation Forum im Bereich Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik; Hallo zusammen, ich überlege ob für die gelegentliche Nutzung als Fahrrad - Navi mein zweites Smartphone ohne SIM- Karte sinnvoll zu verwenden...

thomas1124

Dabei seit
26.05.2018
Beiträge
8
Hallo zusammen,

ich überlege ob für die gelegentliche Nutzung als Fahrrad - Navi mein zweites Smartphone ohne SIM- Karte sinnvoll zu verwenden ist. Also ich plane meine Route am Laptop, sende sie zu Hause im WLAN an das Handy, mache die Route in der Handy-App "Offline verfügbar" und starte meine Tour. Das sollte dann soweit, auch mit Sprachausgabe funktionieren, richtig? Aber was, wenn es zu Umleitungen beispielsweise aufgrund einer Sperrung kommt, oder ich es mir unterwegs einfach anders überlege und einen Umweg fahren möchte? Kann man dann auch ohne Internetverbindung die Route ( zumindest innerhalb der jeweiligen Region) dahingehend ändern? Also im Grund ebenso wie bei einem Navi im Auto?
Habt ihr damit Erfahrungen gemacht?

Gruß thomas
 

Loehm

Dabei seit
18.07.2018
Beiträge
53
Eine Neuberechnung der Route ist bei Komoot nur mit Internetverbindung möglich. Im Offline Modus müsstest du immer zusehen, auf die ursprüngliche Route zurückzufinden.
Es gibt aber zahlreiche Apps, die eine Routenfindung auch ohne Internet können, z.B. BikeCitizens oder OsmAnd (einfach mal in den großen Thread gucken, ein kleiner Teil der Leute hat tatsächlich mal eine andere App als Komoot ausprobiert).

Meiner Meinung/meinen Tests nach können auch alle anderen Apps besser Navigieren als Komoot und wären, wenn man nicht die automatisch gefundene Route noch sowieso manuell anpassen möchte, eh die bessere Wahl.
 

Alfredo53

Dabei seit
05.03.2014
Beiträge
944
Ort
Tegernsee
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid Race 120
Ich stand nach dem Neukauf eines IPhones vor der gleichen Frage, es ist mit zu schade im es am Lenker zu lassen. Probiere folgendes: das alte IPhon einfach mit dem neuen verbinden, so kann man es ohne sim-Card nutzen. Allerdings hat man dann beide dabei, das neue in der Jacke oder Tasche. Die Route vorher offline laden, bei Abweichungen mit dem neuen IPhon kurz umplanen, ist dann gleichzeitig auch auf dem alten geladen - weiter geht’s.
 

thomas1124

Dabei seit
26.05.2018
Beiträge
8
Das ist natürlich eine gute Idee! Einfacher wäre es, wenn es wie bei einem Navi für Autos funktionieren würde.
Aber auf jeden Fall ist das eine Option.
Vielen Dank!
 

Asanpalaro

Dabei seit
20.04.2020
Beiträge
88
Details E-Antrieb
Bosch CX 4.Gen (SW 1.0.3.0) am Cube Stereo Hybrid
Ich habe es mittlerweile so, dass die Navigation mich aus der Hosentasche anschreit :).
 

Asanpalaro

Dabei seit
20.04.2020
Beiträge
88
Details E-Antrieb
Bosch CX 4.Gen (SW 1.0.3.0) am Cube Stereo Hybrid
Ich habe es tatsächlich auf Lautsprecher. Kann also jeder hören. :). Geht aber auch mit Bluetooth Kopfhörern oder ähnliches. Ab und zu habe ich auch nur einen Airpod im Ohr stecken. In der Stadt etwas günstiger, als wenn es an der Ampel 5 Leute anschreit, dass ich jetzt rechts abbiegen soll :). Die Stimme geht einen aber irgendwann gehörig auf den Sender.
 

hammerhai

Dabei seit
12.05.2014
Beiträge
633
Ort
Muenchen
... Aber was, wenn es zu Umleitungen beispielsweise aufgrund einer Sperrung kommt, oder ich es mir unterwegs einfach anders überlege und einen Umweg fahren möchte? ...

Beispiel: Der Weg über die Alm ist gesperrt.

Komoot 2020-05-12 .jpg


Du bist, wie rot eingezeichnet, von der Route abgewichen.
Es kommt die Ansage: "Du hast die Tour verlassen, die Tour liegt 90 m hinter Dir."
Ein Blick auf das Display zeigt, dass Du die Alm nördlich umfahren kannst.

Wenn Du weiter fährst wird z.B. angesagt: "Die Tour befindet sich rechts von Dir in 100 m"
und anschließend: "Die Tour befindet sich jetzt vor Dir, gleich links abbiegen."
Sobald Du die blaue Tour wieder erreichst wird gemeldet: "Du bist zurück auf der Tour, die Navigation wird fortgesetzt."

Das alles funktioniert im Offlinemodus, aber nur in relativ geringer Entfernung zu gespeicherten Tour.
Willst Du einen größeren Umweg machen, solltest Du vorher die entsprechende Region offline verfügbar machen.

Alles klar?
 

thomas1124

Dabei seit
26.05.2018
Beiträge
8
OK und vielen Dank!
Ich glaube, damit kann ich gut leben. Am Wochenende werde ich eure Tipps mal "abarbeiten".

Gruß Thomas
 

mango

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
1.819
Ort
ruhrgebiet
Details E-Antrieb
shimano steps
ich überlege ob für die gelegentliche Nutzung als Fahrrad - Navi mein zweites Smartphone ohne SIM- Karte sinnvoll zu verwenden ist.
du kannst dir eine kostenlose sim-karte bestellen, mit der du 200 mb schnelles internet pro monat umsonst hast. wenn das volumen aufgebraucht ist, wirds langsamer. für whatsapp reicht das aber noch.

Jetzt bestellen: Die kostenlose SIM-Karte von netzclub

nutz ich seit zig jahren ohne probleme. hab noch ich glaub 20 euro fürs telefonieren freiwillig gezahlt, dass ich falls notwendig auch damit anrufen kann.

zur offline navigation benutze ich osmand. sollte man sich evtl. auch mal als alternative zu komoot ansehen.
 

Scholty

Dabei seit
06.01.2018
Beiträge
316
Ort
Oyten
Details E-Antrieb
Shimano E8000
Moin

Ich fahre mit einem Konopf im Ohr und lasse mir die Routa ansagen. Ich habe allerdings bei meinem Vertrag eine Zweitkarte. Sehr Praktisch gleiche Tel Nr und Datenvolumen. Funzt einwandfrei.
 

thomas1124

Dabei seit
26.05.2018
Beiträge
8
Vertrag mit Zweitkarte - daran hatte ich bisher noch gar nicht gedacht.
Gute Idee! Danke!
 

grosserschnurz

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
7.959
Ort
Grossraum Stuttgart
Moin

Ich fahre mit einem Konopf im Ohr und lasse mir die Routa ansagen. Ich habe allerdings bei meinem Vertrag eine Zweitkarte. Sehr Praktisch gleiche Tel Nr und Datenvolumen. Funzt einwandfrei.

Hi,

habe ich auch und kostet bei meinem Anbieter 2 Euronen / nmonatlich. Man kann sich aber nicht selbst anrufen, wegen gleicher Tel. Nr.

Benutze Offline mein Falk Tiger blu. Warum? Ist mir in der Bedienung vertraut. Jetzt mit Livall Helm MT1. Tolle Ansage und kein Jabra im Ohr, das ständig aussteigt bzw. raus fällt.
 

Klauswesterwald

Dabei seit
04.06.2020
Beiträge
123
Ort
Altenkirchen/WW
Details E-Antrieb
NCM Milano 48 V
mein alter, dummer Kopf versteht den Begriff "offline" nicht! Ich kann die Karte Offline an das Smartphone senden .. das war es aber auch schon mit Offline .. um zu wissen wo ich gerade auf der Tour bin muss mein Smartphon natürlich GPS Daten empfangen können... Anfang Mai habe ich einmal kurz
den Navidienst "Here WeGo" ausprobiert! Für den Versuch hat sich die Telekom, da das Gerät kein Datenvolumen mehr zur Verfügung hatte,
für 51Minuten GPRS Dienst mit der gestern gekommenen Monatsrechnung 4,59€ geholt ... also im Auge behalten und nicht vergessen mobile Daten auszuschalten...
 

Anhänge

  • tkr.JPG
    tkr.JPG
    27,6 KB · Aufrufe: 50

RoseX

Dabei seit
30.12.2011
Beiträge
392
Ort
53347
Details E-Antrieb
Tonaro Mittelmotor, Panasonic S 26V
mein alter, dummer Kopf versteht den Begriff "offline" nicht!
Offline ist alles, wozu Dein Gerät nicht online sein muß - im besten Falle nicht mal eine SIM-Karte braucht.
Also vor der Tour über WLAN eine Navisoftware installieren, die Offline-Karten und Offline-Navigation anbietet.
Offline-Navigation muß auch bedeuten, dass auf dem Gerät selbst Routen berechnet werden können.
um zu wissen wo ich gerade auf der Tour bin muss mein Smartphon natürlich GPS Daten empfangen können
Dazu muß es nicht online sein - der GPS-Chip funktioniert auch ohne Online-Verbindung.
 

GMDD

Dabei seit
23.05.2019
Beiträge
219
Ort
Elbflorenz
Details E-Antrieb
MIFA VAUN Elias (TSDZ2)
Offline ist alles, wozu Dein Gerät nicht online sein muß - im besten Falle nicht mal eine SIM-Karte braucht.
Also vor der Tour über WLAN eine Navisoftware installieren, die Offline-Karten und Offline-Navigation anbietet.
Offline-Navigation muß auch bedeuten, dass auf dem Gerät selbst Routen berechnet werden können.
Welche wäre das?
 

RoseX

Dabei seit
30.12.2011
Beiträge
392
Ort
53347
Details E-Antrieb
Tonaro Mittelmotor, Panasonic S 26V
z.B. Locus Map mit BRouter oder Osmand. Auch MagicEarth bietet einen Fahrradmodus - den ich aber noch nicht getestet habe. Als A-nach-B Navi im Auto ist MagicEarth aber gut.
 

bielefeld-michi

Dabei seit
24.11.2013
Beiträge
2.513
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz Xiongda Double Speed. Vorher JMW 25.000km
Welche wäre das?
Die 3 bekanntesten Offline Navigationen sind
Locus
Oruxmaps
Osmand
Ich nutze seit einigen Jahren Osmand+ (kostet einmalig ca 8€)
Und bin damit sehr zufrieden, hat sogar Sprachansagen beim navigieren.
 
Thema:

Komoot, Erfahrungen mit offline Navigation

Komoot, Erfahrungen mit offline Navigation - Ähnliche Themen

Mapfactor-Navigation mit TomTom Karten getestet: Dies ist die Fortsetzung zu https://www.pedelecforum.de/forum/index.php?threads/meine-fahrt-von-sonntag-mit-navi-test.33951/#post-519326 ...
Tour Erzgebirgstour- v.Bayreuth na.Dresden: Meine Radltour von Bayreuth nach Dresden ist eigentlich eine Fortsetzung der ersten Tour (letztes Jahr): Stuttgart-Bayreuth. Nächstes Jahr will...
neue Info für die Fahrradnavigation: Wir hatten das Thema ja schon häufiger...: Von KOMOOT gibt es bekanntlich seit längerem eine App für Iphone, Android u.a. Man erstellt am Handy...
Oben