Klever X-Speed Testfahrer - Jan./Feb. 2020

Diskutiere Klever X-Speed Testfahrer - Jan./Feb. 2020 im Klever Mobility Forum im Bereich Fertig-Pedelecs (Firmenforen); Du meinst aber diesen @rückenwind1981 😊
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
7.198
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 6000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Es geht aus Esslingen hoch nach Scharnhausen über eine stetige Steigung von mindestens 6%, teilweise mehr. Der SOC unten im Tal beträgt 95%. In Stufe 3 geht es hoch. Nach 500m wird schon etwas gedrosselt, es zeigt nur noch 4 der 5 Unterstützungsbalken an, siehe oben rechts auf dem Bild der Bedieneinheit. Mit Mühe halte ich die 30km/h knapp.
Interessiert mich warum bei dem Szenario die Leistung reduziert wird. An der Temperatur liegt es, wie man sieht nicht. Vielleicht kommt von Klever eine Erklärung.
 
G

Grischdi

Dabei seit
09.02.2016
Beiträge
114
Ort
Bodenseeregion
Details E-Antrieb
Grace Easy - S, Flyer Uproc4, Stromer St1x
Liebe Forengemeinde,

das Rad läuft einwandfrei! Meine täglichen 30 km Fahrstrecke auf Stufe 2 (Klever Stufe) machen Spaß und Freude. Das Fernlicht ist super auf freier Strecke. Doof nur wenn immer wieder Autos entgegenkommen.

Heute stelle ich eine Rechnung auf, würde ich die Wahl zwischen Stromer St1x oder dem Klever x-Speed haben.

X-Speed:

UVP 5999 € (laut Homepage);
Der nächste Händler ist in Ravensburg, ca. eine Stunde Fahrzeit. Hier gibt es ein Vorjahresmodell für 5599 €.
Upgrades: keine notwendig!

Stromer St1X:

UVP 5650 € (laut Homepage des Händlers);
Mein lokaler Händler biete das Vorjahresmodell für 4788 € an.
Upgrades (ich nenne Anpassungen):

Sattel ( Terry Figura ): 65 €
ergonomischere Griffe (Ergon Gp1) : 30 €
Pedale ( Schindelhauer CNC) : 69 €
Schutzblechverlängerung mit Spritzschutz: 27 €
Akkudummy (Klappe geht sonst auf): 17,50 €
Reifen (die Originalen rutschen bei Feuchtigkeit): 86 €

Optional:
Federgabel (habe ich nicht verbaut, aber evtl. nötig): 570€ (ohne Einbau)

Zusammen:
Ohne Federgabel kostet das Rad also 5082,50 €, mit Federgabel 5652,50 €.

Vergleiche ich das Stormer mit Federgable mit dem Klever, ist es preislich - bei einer Vollausstattung und damit einem optimalen Vergleich der Räder – unerheblich. Dann entscheiden vor allem Dinge wie Sitzposition, Händlerverkaufsgeschick und der Service über den Kauf.

Lässt man die Federgabel weg (was nicht da ist kann nicht kaputt gehen) kann der Preis eine Entscheidung ausmachen. Für 570 Euro sind (geschätzt) drei Serviceuntersuchungen inklusive.

Hat man wenig Lust zu schrauben, müsste ich auf Klever gehen, da das Paket stimmt.

Letztendlich muss jeder für sich entscheiden, welches Rad für einen das Beste ist. Aktuell kann ich für mich die Frage nicht beantworten. Das Schutzblech beim Stromer ist aber auf alle Fälle zu kurz!!

Viele Grüße

Christian
 
iGude

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.530
Details E-Antrieb
Stromer Cyro Drive , Bosch CX, 8Fun Front
Soll ja hier nicht um Stromer gehen aber der Vergleich ist natürlich legitim.
2 Dinge möchte ich aber zur Fairness gerne einbringen:

- Das Federupgrade für den Stromer ST1X gibt es aktuell im Abverkauf unter 200€.
- Der ST1X lässt sich meines Erachtens schlecht mit dem Klever X-Speed vergleichen. Der Stromer ST3 ist da m.E. Der bessere Kandidat.

Und dann sieht die preisliche Rechnung wieder ganz anders aus.

Nur von der Optik her und den bisherigen Berichten, auch Eure frischen, gefällt mir Klever am besten von den S-Pedelecs mit Heckantrieb.
Leider ist die Händler Situation bei mir noch schlechter als bei Stromer. Und das ich mir schwer tun würde nochmal einen Stromer zu kaufen sagte ich hier ja auch schon oft.
 
G

Grischdi

Dabei seit
09.02.2016
Beiträge
114
Ort
Bodenseeregion
Details E-Antrieb
Grace Easy - S, Flyer Uproc4, Stromer St1x
Ja, ich habe auch schon gesagt, dass ein Händler vor Ort sehr viel Wert ist.
Andererseits muss ich das Testrad mit bekannten Rädern vergleichen. Ein St3 habe ich leider nicht.
 
redalexx

redalexx

Dabei seit
20.07.2016
Beiträge
321
Ort
Raum Stuttgart
Details E-Antrieb
Cube Reaction SL (Bosch CX)
Abends sind die Straßen von Sindelfingen nach Esslingen trocken und laden zu max. Beschleunigung ein. Alles läuft, alles funktioniert!

Eine Frage an dich @Grischdi , mir ging jetzt bereits zum zweiten Mal an einer Kreuzung das Rad einfach aus - kein Licht, keine Displayanzeige. Dies geschah beide Male nach der Rekuperation an derselben Kreuzung. Beim Losfahren ging es wieder automatisch an - kennst du dieses Phänomen?

Außerdem lief der Biactron an den 3 üblichen Steigungen wieder in die Leistungsreduzierung:
- vormittags auf der Strecke von Esslingen nach Ostfildern (Mot.Temp. 45 °C)
- nachmittags auf dem Wirtschaftsweg von der Pferde-Polizeistaffel hoch zum Scharnhauser Park (Mot.Temp. 61 °C)
- nachmittags auf der Strecke von der Esslinger Altstadt in die nördlichen Stadtteile (keine Messung möglich)

Vor 30 Minuten habe ich es an unserer Straße versucht, in der Garage sind es 10 °C, sowas sollte der Biactron dann auch haben. Ich rekuperiere bis unten und fahre in Stufe 3 mit max. Einsatz die Straße hoch - und ich fahre in den Begrenzer. Gleiches Spiel ein zweites Mal - nun setzt der Begrenzer früher ein. Ich vermute, dass bei starken Steigungen keine optimale Drehzahl erreicht wird. Die Folge ist eine starke Hitzeentwicklung. Das müsste der Stromer dann auch haben, oder @Grischdi und @iGude ?

ODO: 265km | Höhenmeter: 3.550 | Ladehübe: 5,0 | Syste mschaltet sich an der Ampel beim Warten ca. 30 sek ab (06.02.2020)
 
iGude

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.530
Details E-Antrieb
Stromer Cyro Drive , Bosch CX, 8Fun Front
as müsste der Stromer dann auch haben, oder @Grischdi und @iGude ?
Das kann ich dir leider so nicht beantworten.
Bei den Steigungen die ich täglich fahre auf meinem Pendelweg ist der Stromer jedem Mittelmotor noch haushoch überlegen und bekommt auch keine Temperaturprobleme.
 
@redalexx @Grischdi Habt ihr eigentlich einen direkten Ansprechpartner bei Klever für den Testzeitraum bekommen über den ihr Fragen und/oder Unklarheiten klären könnt?
Oder geht das nur über eure Berichte hier im Forum?

@rückenwind1981 ist wohl beim suchen des
entsprechende Formular
selbst verloren gegangen...? 🤷‍♂️
 
Zuletzt bearbeitet:
trifi70

trifi70

Dabei seit
25.12.2018
Beiträge
1.533
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS + diverse BionX 250 W
Ich kann nur berichten wie es beim BionX 500 HS ist und der geht schon auf wenigen hundert Metern Steigung mit geschätzt 5% und 30 km/h gefahren auf 80 Grad und würde alsbald auch in die Abregelung gehen. Das kann ich hier schlecht testen mangels Anstieg der lang genug wäre... Wenn ich ihn flach am Limit 45 km/h fahre, wird er nicht so heiß. Die Kühlung ist dann natürlich auch etwas besser, dürfte aber nicht so viel ausmachen.

Man sieht das auch am Ausschlag des Balkens der den Stromverbrauch anzeigt. Der geht bei entsprechendem Pedaldruck auf 100%, was dann 30 A entspricht und also >1000 W elektrischer Leistung. Aber aufgrund am Berg niedriger Drehzahl weit unter dem Optimum ist der Wirkungsgrad schlecht und die Leistung wird überwiegend in Wärme umgesetzt.

Die Temperaturanzeige ist nicht vergleichbar mit anderen Herstellern denke ich, da nicht genau klar ist wo der Sensor sitzt. Zudem heizt bei BionX der Controller im Motor noch mit. Bei Klever und Stromer ist er ja extern.

Zur Wahl Klever vs. Stromer:
Mir wäre bei Preisunterschied 500 Eur bzw. 10% die Nähe eine Händlers wichtiger. Wenn denn Sitzposition und Fahren einigermaßen vergleichbar sind. Also "1h nach Ravensburg" ist für mich schon weit weg... Ich würde auch Dinge wie Reifenformat, erlaubte und verfügbare Größen/Modelle relativ stark wichten.

Zu den Reifen habe ich die Frage: Ihr habt doch beide dieselben drauf und grischdi und zufrieden und redalexx gar nicht. Verstehe ich das richtig? @Grischdi , welche Reifen sind auf dem Klever und welche waren Dir auf dem Stromer zu rutschig?
 
G

Grischdi

Dabei seit
09.02.2016
Beiträge
114
Ort
Bodenseeregion
Details E-Antrieb
Grace Easy - S, Flyer Uproc4, Stromer St1x
Bei Stromer sind die Big Ben der Standard bei Auslieferung. Aktuell sind die Straßen trocken. Mit der Klever-Bereifung komme ich gut klar. Vor zwei Wochen waren die Straßen noch an manchen Stellen leicht vereist. Da hatte ich das Gefühl wegzurutschen und wollte unbedingt Winterreifen. @redalexx fährt nicht nur auf Straßen, da scheint das Rad etwas zu "schwimmen".
Als Ansprechpartner habe ich eine Telefonnummer des Mitarbeiters von Klever bekommen, den ich jederzeit anrufen kann. Ich soll noch eine Nachricht bekommen, welche Winterreifen auf Klever aufgezogen werden dürfen.
Wenn ich Glück habe und man mir die zuschickt, könnte ich testen, wie leicht/schwer ein Reifen gewechselt werden kann und auf welche Dinge geachtet werden muss. Ich denke bei einem Platten sollte das für uns kein Problem darstellen.
 
iGude

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.530
Details E-Antrieb
Stromer Cyro Drive , Bosch CX, 8Fun Front
Bei Stromer sind die Big Ben der Standard bei Auslieferung.
Das beschäftigt mich immer wieder. Vom Profil her sind die Big Ben zu den Moto-X absolut identisch. Das ist auch den Spezifikationen zu entnehmen.
Auch sonst sehen die absolut gleich aus. Der einzigste Unterschied ist das es die Moto X in noch viel breiter gibt und Schwalbe gibt eine andere Gummimischung an.
Aber das die Big Ben "besonders" rutschig sind bei Nässe hält sich echt hartnäckig ausschließlich unter den Stromerpiloten. Ansonsten werden die Reifen wie auch die Moto X bewertet. Nicht besonders schlecht aber auch nicht mega gut. Ganz normal halt. Ich hatte bisher auch nie Probleme mit denen.

Ich soll noch eine Nachricht bekommen, welche Winterreifen auf Klever aufgezogen werden dürfen.
So langsam kommt man der Sache dann näher. Hier wurde auch schonmal von einer etwaigen Freigabe alternativer Reifen berichtet.
Verstehe aber weiterhin nicht das dies so schwer und langwierig ist von Seitens Klever.
Aber jetzt bin ich wieder ruhig. Sonst wird wieder geschimpft.

Wenn ich Glück habe und man mir die zuschickt, könnte ich testen, wie leicht/schwer ein Reifen gewechselt werden kann und auf welche Dinge geachtet werden muss.
Das wäre ein weiteres hoch interessantes Testszenario. (y) Auch das finde ich als Kaufgrund sehr wichtig. Also wie leicht ich mir bei einem Platten unterwegs selbst helfen kann.
 
alex17

alex17

Dabei seit
14.07.2017
Beiträge
306
Ort
Region RA/BAD
Details E-Antrieb
CYRO Drive
Ich hatte bisher auch nie Probleme mit denen.
Geht mir auch so mit dem Moto-X und dem Big Ben. Bei Feuchtigkeit rutsche ich mit beiden jedoch reproduzierbar über diese "weiß gefliesten T" auf dem den Kreisverkehr begleitenden Radweg. Das würde ich aber nicht den Reifen in die Schuhe schieben.

Unbenannt.PNG
 
torcman

torcman

Dabei seit
02.11.2010
Beiträge
6.816
Ort
bei Stuttgart
Details E-Antrieb
102.096 km mit BionX 48V 40.7V 36V seit 2010
Außerdem lief der Biactron an den 3 üblichen Steigungen wieder in die Leistungsreduzierung:
- vormittags auf der Strecke von Esslingen nach Ostfildern (Mot.Temp. 45 °C)
Um die mechanische Leistung auf die Straße zu finden wäre es vorteilhaft einen GPS track mit barometrisch gemessenen Höhen aufzunehmen und eine Analyse zu machen. Das kannst du mit Handy oder Garmin machen.

Für meine Fahrten machte ich das öfter, dann wusste ich genau die Leistung (ich + Motor) zB 960W mechanisch, die Höhenmeter pro Stunde (oder Minute hier 53Hm/min) und einige Zahlen mehr.



Übrigens die Aufstieggeschwindigkeit in Höhenmetern pro Minute ist ziemlich von der %-Steigung unabhängig (8-20%) und somit sehr gut als Kennzahl eines Systems anwendbar.



Mit solchen Daten lässt sich dann Klever mit zB Stromer vergleichen.

Hier ein Beispiel Ist der Heckmotor geeignet für Fahrten in hügeligem Gebiet?
 
Zuletzt bearbeitet:
Blackbird

Blackbird

Dabei seit
08.06.2019
Beiträge
446
Ort
Westallgäu
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 350W
Hast du einen Tipp für eine kostenlose iOS-App, mit der man das messen kann?
 
torcman

torcman

Dabei seit
02.11.2010
Beiträge
6.816
Ort
bei Stuttgart
Details E-Antrieb
102.096 km mit BionX 48V 40.7V 36V seit 2010
Hast du einen Tipp für eine kostenlose iOS-App
Nein.
Gpx track mit 20 bis 30m Punkte Abstand erzeugen viele GPS Programme.
Danach auf dem PC analysieren.

2. Methode, extrem verkürzt.

auf der Karte sich 2 Strassen, Kreuzungen, Plätze mit sehr unterschiedlichen Höhen finden. Die Zeit von A nach B sekundengenau bestimmen (Stopuhr), dann die Leistung als mgh/Zeit in Watt bestimmen. Auch die Aufstieggeschwindigkgeiz in höhe/Zeit. Dann könnte man sagen wie das Rad + Fahrer die Aufstiege meistert.

Auf seinem Weg der erste Aufstieg
Esslingen Pliensauvorstadt 237mNN
Scharhauser Parksiedlung 380mNN
Delta h 143Hm
Zeit ? Sekunden
GG m ? Kg
g 9.81

Leistung mgh/Zeit unter Vernachlässigung des Luftwiderstand

Man kann sich auch mit Kreuzotter.de behelfen, dann ist auch der Luftwiderstand berücksichtigt.
 
Dr.Hasenbein

Dr.Hasenbein

Dabei seit
18.12.2017
Beiträge
234
Ort
wankendorf
Details E-Antrieb
Bosch performance Speed
Dass diese blöde Klever App immer noch nicht geht ist doch ein Witz. An meinem 2018er war eh nur Apple verfügbar und das ging schon nicht...
 
Fraenker

Fraenker

Dabei seit
19.09.2013
Beiträge
9.178
Ort
40789
Details E-Antrieb
Klever X Commuter2017 Bosch 2013
Dass diese blöde Klever App immer noch nicht geht ist doch ein Witz. An meinem 2018er war eh nur Apple verfügbar und das ging schon nicht...
Bei mir funktioniert die App einwandfrei.
Du bist wohl bezüglich Klever nicht auf dem neuesten Stand.
Seit wann fährst du kein Klever mehr?
 
Dr.Hasenbein

Dr.Hasenbein

Dabei seit
18.12.2017
Beiträge
234
Ort
wankendorf
Details E-Antrieb
Bosch performance Speed
Ich habe das hier aus dem Testbericht. War nicht meine Aussage...
 
Thema:

Klever X-Speed Testfahrer - Jan./Feb. 2020

Klever X-Speed Testfahrer - Jan./Feb. 2020 - Ähnliche Themen

  • Klever X-Speed Fehler 049

    Klever X-Speed Fehler 049: Hallo in die Runde Ich wollte mal für den geneigten Lesern mein Leid klagen. Vor Ostern hatte ich den o.a. Fehlercode 049 im Display und ein...
  • Test Klever X-Speed Pinion

    Test Klever X-Speed Pinion: Keine Ahnung ob der Test hier schon erwähnt wurde, ich habe es einfach mal verlinkt. Klever X Speed Pinion: S-Pedelec im Test – Bewertung des E-Bikes
  • verkaufe Klever X-Speed Neu!

    verkaufe Klever X-Speed Neu!: Ich verkaufe ein S-Pedelec von Klever, das X-Speed, welches bis 45 km/h elektrisch unterstützt. Ich hatte es mir als Pendlerbike gekauft, sehe...
  • Klever X-Speed Radumfang einstellen, Optimierungen ...

    Klever X-Speed Radumfang einstellen, Optimierungen ...: Hallo, vorab: Ich bin weiter sehr zufrieden mit meinem X-Speed, ist für meine 2 x 25 km optimal, komme mit dem (großen) Akku gut zurecht, fahre...
  • Ähnliche Themen
  • Klever X-Speed Fehler 049

    Klever X-Speed Fehler 049: Hallo in die Runde Ich wollte mal für den geneigten Lesern mein Leid klagen. Vor Ostern hatte ich den o.a. Fehlercode 049 im Display und ein...
  • Test Klever X-Speed Pinion

    Test Klever X-Speed Pinion: Keine Ahnung ob der Test hier schon erwähnt wurde, ich habe es einfach mal verlinkt. Klever X Speed Pinion: S-Pedelec im Test – Bewertung des E-Bikes
  • verkaufe Klever X-Speed Neu!

    verkaufe Klever X-Speed Neu!: Ich verkaufe ein S-Pedelec von Klever, das X-Speed, welches bis 45 km/h elektrisch unterstützt. Ich hatte es mir als Pendlerbike gekauft, sehe...
  • Klever X-Speed Radumfang einstellen, Optimierungen ...

    Klever X-Speed Radumfang einstellen, Optimierungen ...: Hallo, vorab: Ich bin weiter sehr zufrieden mit meinem X-Speed, ist für meine 2 x 25 km optimal, komme mit dem (großen) Akku gut zurecht, fahre...
  • Oben