1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Klever X-Speed - Erfahrungen als Pendlerbike

Dieses Thema im Forum "Klever Mobility" wurde erstellt von Dr.Hasenbein, 28.12.17.

  1. MisterFlyy

    MisterFlyy

    Beiträge:
    206
    Ort:
    Salzkotten
    Details E-Antrieb:
    Klever B45
    Kurze Antwort.

    Ja
     
    om-biker gefällt das.
  2. om-biker

    om-biker

    Beiträge:
    11
    Ort:
    Jülich
    Details E-Antrieb:
    Klever BIACTRON V2
    Frankenbu1 / MisterFlyy / Fraenker: das war sehr cool, danke für schnelle Reaktion!
     
    AMM und MisterFlyy gefällt das.
  3. Frankenbu1

    Frankenbu1

    Beiträge:
    1.621
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance speed
    Läuft das Rad wieder? Ich hatte auch mal ein warndreieck im Display ging aber durch Display weg und wieder ran weg wenn ich mich recht erinnere. Code weiß ich aber auch nimmer.
    Hast dich mal im Tester Thread umgeschaut?
     
  4. om-biker

    om-biker

    Beiträge:
    11
    Ort:
    Jülich
    Details E-Antrieb:
    Klever BIACTRON V2
    Sorry, ich war nicht präzise, das Rad läuft prima, alles bestens. Da ist nur die Meldung und die ist mir erst beim Abstellen aufgefallen, war womöglich schon etliche Kilometer eingeblendet. Ich mache morgen den Reset, warte aber mit der nächsten Fahrt die Rückmeldung von Klever ab. ... Und dann berichte ich hier. :)
     
  5. Frankenbu1

    Frankenbu1

    Beiträge:
    1.621
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance speed
    Na wenn es läuft :whistle:
     
  6. Allwetterbiker

    Allwetterbiker

    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bayern
    Details E-Antrieb:
    Bionx 48 V 350 W
    Wenn das stimmt, dass das Stromer auch in Taiwan produziert wird. Hat ja den gleichen taiwanesischen Motor. Fahrradimporte aus China in die EU werden mit Strafzöllen belegt, Importe aus Taiwan nicht. Daher werden viele Räder in China produziert und in Taiwan endmontiert.
    Was das Display angeht. Mir scheint ihr seid Betatester für ein Rad, dass relativ neu auf dem Markt ist. Siehe hierzu auch die vielen Sorgen der Brosemotorfahrer.
    Fast unglaublich dass das Display nicht wasserfest ist. Dabei schüttet es in Taiwan aus Kübeln. Für Endkunden oft unglaublich. Man könnte es auf mangelnde Endkontrolle oder schlampige Entwicklungsarbeit schieben.
     
  7. dilledopp

    dilledopp

    Beiträge:
    2.074
    Ort:
    53757 Sankt Augustin
    Details E-Antrieb:
    Klever Biactron GoSwiss 500W Yamaha PW-Pro (X)
    Und was hat das jetzt mit dem Display und der Fehlermeldung zu tun?
    --- Beitrag zusammengeführt, 15.04.18 um 22:19 Uhr ---
    Ich kann mich an reihenweise abgesoffene Displays erinnern, insbesondere BionX.
     
  8. cephalotus

    cephalotus

    Beiträge:
    8.862
    Details E-Antrieb:
    elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
    Das bezweifle ich sehr. Die BionX G2 Displays/Konsolen sind meiner Erfahrung nach völlig unproblematisch und waren es schon immer. Du verwechselst das sicher mit einem anderen Anbieter.
     
  9. om-biker

    om-biker

    Beiträge:
    11
    Ort:
    Jülich
    Details E-Antrieb:
    Klever BIACTRON V2
    Update zum Thema Errorcode EC 028 DRV: Klever hat geantwortet, der Code weist auf Trouble mit dem Bremslicht hin. Die Empfehlung war, das Bremslicht und auch die Kennzeichenbeleuchtung zu überprüfen und dann einen Reset durchzuführen, sofern alles okay ist. Den Reset hatte ich schon gemacht, der Code ist derzeit futsch und wenn er wieder auftaucht weiß ich jetzt, was ich tun muss.

    Mein Fazit: für ein Alltags-E-Bike wäre der Zugriff auf eine umfassende Dokumentation sehr hilfreich! Wenn zB ein Errorcode angezeigt wird, muss man ja zumindest prüfen können, ob man noch fahren kann, ohne weiteren Schaden anzurichten. ... Und der Klever Support ist wirklich schnell. :)
     
    redalexx, Fraenker, Genarij und 2 anderen gefällt das.
  10. Dr.Hasenbein

    Dr.Hasenbein

    Beiträge:
    35
    Ort:
    wankendorf
    Details E-Antrieb:
    Klever Biactron
    Update zum Liefertermin: AUGUST!!! Ich glaube es hackt! Ich habe direkt bei Klever angerufen und mich richtig ausgekotzt. Die haben mir jetzt auch zunächst den 570Wh Akku angeboten um dann später zu tauschen. Soll mir recht sein. Dann bekomt man ein paar ladezyklen geschenkt. Allerdings ist Orange wohl auch ein Problem. Selbst so wird das ca 6 Wochen dauern, wenn denn überhaupt eins verfügbar ist. Die wollen heute zurückrufen. Grrr. Ich halte euch auf demlaufenden. Wenn das wirlich August wird, werde ich vom Kauf zurücktreten. Das ist mir echt zu blöd....Für 5000€ kauf ich mir normalerweise 5-7 Autos...
     
  11. MisterFlyy

    MisterFlyy

    Beiträge:
    206
    Ort:
    Salzkotten
    Details E-Antrieb:
    Klever B45
    Ich zitiere mich mal selbst. Ich habe es berufsbedingt noch nicht geschafft und siehe da. Daniel hat sich bei mir gemeldet. Das nenne ich Service (y)
     
    Fraenker und dilledopp gefällt das.
  12. FeltNineTwo

    FeltNineTwo

    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,

    ich klinke mich hier mal ein, da ich ebenso ein hohes Interesse am X Speed mit grossem Akku habe. Mein Ziel wäre damit täglich eine einfache Strecke von ca. 40km zu pendeln. Ausser Stromer finde ich eh kein Rad, welches mich auf diese Strecke zuverlässig und eben schnell bringt- deshalb meine Hoffnungen auf den 850er Akku.
    Nun zu meiner eigentlichen Frage: Wie sieht es mit der Beleuchtung aus? Der Scheinwerfer ist ja ein Fuan FA70, zu welchem rein Garnichts zu finden ist. Auf Grund der Betriebsspannung wären ja die Alternativen auch recht spärlich. Ich denke gutes Licht ist bei einem S-Pedelec Pflicht. Am besten ist wohl derzeit die M99 pro - welche jedoch erst ab 24V den Betrieb aufnimmt :(.

    Wäre toll ein paar Feedbacks zur Lichtausbeute des Fuan von euch zu bekommen. Ich denke dies könnte meine Entscheidung zum Kauf wesentlich beeinflussen.
    Danke vorab & Gruss

    FNT
     
  13. Genarij

    Genarij

    Beiträge:
    127
    Ich habe das vorhandene Licht durch den Händler ersetzen lassen durch das hier:
    https://www.bike-components.de/en/Supernova/M99-Pure-LED-E-Bike-E-45-Front-Light-p53103/
    Eeeeigentlich wollte ich auch einen Vorbau haben, an dem die Supernova oben beim Lenker angebracht werden kann, aber dazu müsste man die Bremsschläuche abklemmen. So sitzt die Supernova halt dort, wo das normale Licht saß.
    Hatte noch keine Gelegenheit mir das Ganze anzugucken, aber laut Händler hat das funktioniert. Das Licht hat 12V und eine S-Pedelec-Zulassung.
    Ich werde das Rad hoffentlich nächste Woche entgegennehmen und poste dann ein paar Bilder.
     
    jm1374 gefällt das.
  14. FeltNineTwo

    FeltNineTwo

    Beiträge:
    3
    --- Beitrag zusammengeführt, 18.04.18 um 14:38 Uhr ---
    Hey Danke Genarij, deine Information dazu hilft schon immens. Auf die Bilder freue ich mich derweil schon jetzt (y)
     
  15. Fraenker

    Fraenker

    Beiträge:
    5.154
    Alben:
    2
    Ort:
    40789
    Details E-Antrieb:
    Klever X Commuter2017 Bosch 2013
    Zum Thema Licht bei Klever hatte ich mal einen Thread gestartet.

    Dort hatte @Daniel1811 geantwortet:

     
    dilledopp und Genarij gefällt das.
  16. FeltNineTwo

    FeltNineTwo

    Beiträge:
    3
    Hey Fraenker,

    Danke für dein Statement. Der Tipp ist generell zielführend. :D
     
  17. Dr.Hasenbein

    Dr.Hasenbein

    Beiträge:
    35
    Ort:
    wankendorf
    Details E-Antrieb:
    Klever Biactron
    Sooo. Ich hatte nun sehr netten Kontakt mit Klever (nicht ironisch gemeint). Bei denen brennt wohl wirklich die Hütte. Dadurch ist die Bestellung meines Händlers irgendwie hinten runter gefallen. Ich dachte schon, dass es jetzt noch später wird. Aber nein: Mir wurde nun angeboten ein Testbike zu nehmen bis meines fertig ist. Super coole Sache. Ich hätte das wahrscheinlich auch behalten können. Allerdings ist es grau und nicht orange (was ich noch hätte verschmerzen können) und hat Rahmengröße M. Da ich 185cm groß bin und eine 90er Schrittlänge habe, ist das für die Zwischenzeit OK, dauerhaft wäre mir das aber zu klein.
    Das heißt, dass ich wohl zunächst in der Testrubrik weiterschreibe sobald das Rad angekommen ist. Ich werde auch darüber bloggen (siehe Signatur). Dort ist es dann netter mit vielen Fotos und so. Aber auch hier wird es genug geben:)