Klever X Power, Knacken und Knarzen, Tretlager / Gehäuse Elektronik

Diskutiere Klever X Power, Knacken und Knarzen, Tretlager / Gehäuse Elektronik im Klever Mobility Forum im Bereich Fertig-Pedelecs (Firmenforen); Hallo, meine Frau fährt seit Mai 2018 ein Klever X Power und hat derzeit ca. 1300 Km gelaufen. Probleme bisher: - Bremsen machen Geräusche und...
F800er

F800er

Mitglied seit
15.05.2018
Beiträge
25
Hallo,

meine Frau fährt seit Mai 2018 ein Klever X Power und hat derzeit ca. 1300 Km gelaufen.
Probleme bisher:
- Bremsen machen Geräusche und rubbeln, wurde seitens Klever auf Magura blau getauscht
- Tretkurbel links abgefallen, wurde ersetzt
- Fehlermeldung im Display: Fehlercode 059 EC hat die Ursache das der Controller Kommunikationsprobleme hat, mit reset behoben
- jetzt Tretlager knackt
- Gehäuse der Elektronik, knarzt und quietscht

Meine Frau fragt sich grad ob es eine gute Entscheidung war, ein Klever zu kaufen, hat hier sonst noch jemand die o.g. Probleme oder haben wir nur ein Montagsfahrrad erwischt.
Fahrrad ist heute wieder beim Händler, ist natürlich grad sehr schwer Termine zu bekommen.

Gruß
 
axel1

axel1

Mitglied seit
27.06.2013
Beiträge
397
Ort
Bad Oldesloe
Hallo,
also mein Klever "S45" ist mittlerweile schon seit 6 Wochen in der Werkstatt und ist diese Woche direkt zu Klever geschickt wurden. Die Motorunterstützung fällt ständig aus und das Rad hat ein unauffindbares Knacken, das immer schlimmer wurde. :(
LG
 
F800er

F800er

Mitglied seit
15.05.2018
Beiträge
25
Hi Axel,

Danke für die Rückmeldung, das meiner Frau steht seit Freitag Früh in der Werkstatt, hoffe doch keine 6 Wochen :-(
 
F800er

F800er

Mitglied seit
15.05.2018
Beiträge
25
So gestern wieder abgeholt, war das linke Pedal (ausgetauscht gegen Flat-Pedals) + Tretlager nachziehen, kurz noch in Clean Park um das Bike mit dem Niederdruckreiniger zu putzen. Fällt meiner Frau auf das die Seitenstütze nicht mehr geht, hat es die Feder raus gedrückt :-(.
Gleich nochmal zum Händler, wurde vom Vorführer abgebaut und gleich getauscht.

Anscheinend haben wir ein Montags Klever, war jetzt seit Mai 2018, bereits schon 3x in der Werkstatt, traurig.
 
Dr.Hasenbein

Dr.Hasenbein

Mitglied seit
18.12.2017
Beiträge
193
Ort
wankendorf
Details E-Antrieb
Bosch performance Speed
Moin.
Oh Mann. Das hört sich ja nicht gut an. Ich hatte bisher keine Probleme außer der Kurbel. Alldings muss man das schon lange ignorieren bis die wirklich abfällt.
Das Bremsenrubbeln lässt sich eventuell abstellen, indem man die neuen Bremsbeläge am anfang einmal richtig einbremst (5-10 x von 25km/h auf 0). Man merkt dann wie bei jeder Bremsung die Bremskraft stärker wird.
 
A

Allwetterbiker

Mitglied seit
16.07.2014
Beiträge
687
Ort
Bayern
Details E-Antrieb
Bionx 48 V 350 W
Ihr wisst hoffentlich, dass Klever eine Marke aus Taiwan ist. Wenn ich mich Recht erinnere von Kymco. Das ist einer der großen Rollerhersteller. Leider haben auch die Peds deutscher Hersteller Probleme. Ich denke, man ist immer gut beraten nicht gleich die neuesten Modelle zu kaufen. Stattdessen lieber warten bis die Verbesserungen nach ca. 2 Jahren in die Serie eingeflossen sind.
 
Frankenbu1

Frankenbu1

Mitglied seit
29.03.2017
Beiträge
2.288
Details E-Antrieb
Bosch Performance speed
Und wenn das jeder macht gibt's das Modell oder gar die Marke nach zwei Jahren nicht mehr.
Klever trägt sich meiner Meinung nach immer noch nicht selbst sondern wird von kymco nach wie vor finanziert.
 
Fraenker

Fraenker

Mitglied seit
19.09.2013
Beiträge
8.142
Ort
40789
Details E-Antrieb
Klever X Commuter2017 Bosch 2013
Ihr wisst hoffentlich, dass Klever eine Marke aus Taiwan ist. Wenn ich mich Recht erinnere von Kymco.
Mir war das vor dem Kauf klar und bis jetzt hatte ich auch keinen Grund, den Kauf zu bereuen.
Glücklicherweise habe ich Abstand von kanadischen Systemen gehalten.

Zum Thema Kymco : Klick
 
A

Allwetterbiker

Mitglied seit
16.07.2014
Beiträge
687
Ort
Bayern
Details E-Antrieb
Bionx 48 V 350 W
@Fraenker Die Kanadier haben sich nicht mit Ruhm bekleckert.
Leider zählt heute Geschwindigkeit d.h. sehr kurze Entwicklung und Erprobung und dann schnell auf den Markt. Obendrauf wird teilweise keine Modellpflege betrieben und schon an der nächsten Modellgeneration gearbeitet, die wieder halbgar auf den Markt geworfen wird.
 
F800er

F800er

Mitglied seit
15.05.2018
Beiträge
25
Morgen,
das mit Kymco war uns von vornherein klar, hatten con denen auch mal einen Roller, geiles teil, super Qualität :)
Hoffen mal das waren jetzt nur die Geburtswehen ;-)
Meine Frau fährt halt voll auf das Design des Klever X ab, hatten Alternativen angesehen.... naja, das Auge/Kopef entscheidet mit.

PS: Bez. Bremsen wurden seitens Klever die Beläge auf Magura "blau" umgestellt, keine quietschen und rubbeln mehr.

Ciao
 
jm1374

jm1374

Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
5.610
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Bulls E45,06/13 86000km; Haibike Xduro FS RS
Ich denke, man ist immer gut beraten nicht gleich die neuesten Modelle zu kaufen.
In die jetzigen Modelle ist schon eine Menge Erfahrung eingeflossen. Dein Tipp war vielleicht vor 4 Jahren richtig als Klever angefangen hat Pedelecs in Deutschland zu verkaufen. Ich hätte jetzt aber kein Problem ein B45 zu kaufen. Als Early Adopter hat man meist den Vorteil eines sehr kulanten Herstellers. Man sollte nicht immer nur die Nachteile sehen.
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Mitglied seit
03.12.2014
Beiträge
1.173
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Leider zählt heute Geschwindigkeit d.h. sehr kurze Entwicklung und Erprobung und dann schnell auf den Markt. Obendrauf wird teilweise keine Modellpflege betrieben und schon an der nächsten Modellgeneration gearbeitet, die wieder halbgar auf den Markt geworfen wird.

Ich denke das trifft bei Klever nicht zu. Das B45 ist 2013 vorgestellt worden.

https://pedelec--elektro--fahrrad-de.cdn.ampproject.org/v/s/pedelec-elektro-fahrrad.de/tests/klever-s45-und-b45-kurze-testfahrt-auf-eurobike-2013/6843/amp/?amp_js_v=a2&amp_gsa=1&usqp=mq331AQCCAE=#referrer=https://www.google.com&amp_tf=Von %1$s&ampshare=https://pedelec-elektro-fahrrad.de/tests/klever-s45-und-b45-kurze-testfahrt-auf-eurobike-2013/6843/

Das heutige B-Speed ist ganz klar eine Weiterentwicklung des ursprünglichen Modells. Auch der neue 850Wh Akku ist mit den alten Modellen kompatibel, wenn er denn verfügbar ist. Ich denke auch das die Räder relativ wertstabil sind, denn es gibt keinen Abverkauf zum Saisonende.
 
F800er

F800er

Mitglied seit
15.05.2018
Beiträge
25
So leider am Wochenende zum dritten mal die neue, getauschte linke Kurbel abgefallen, haben jetzt gegenüber dem Händler den Wunsch nach einem neuen Tretlager geäußert, dieser Wunsch wurde seitens Klever gewährt.
Können das Bike am Samstag abholen, sollte jetzt nochmal vorkommen (erhöhte Unfallgefahr), wird gewandelt, aber wir sind guter Hoffnung, das es jetzt halten sollte, hoffentlich ;-)
 
F800er

F800er

Mitglied seit
15.05.2018
Beiträge
25
Moin,

so komplette Shimano Tretkurbel und Kurbelarme erneuert (die neuen Kurbelarme werden jetzt an die Achse geklemmt und nicht mehr geschraubt). Lt. Aussage meiner Frau, ist jetzt auch das Knarzen beim treten weg.
Haben beim Händler, dann noch einen weiteren Kunden getroffen, der das gleiche Problem hatte, abgefallene Kurbel.
Unsererseits wurde das Problem sehr zufriedenstellend gelöst, hoffen jetzt mal, das wir nur noch zur Inspektion in die Werkstatt müssen ;-)
 
F800er

F800er

Mitglied seit
15.05.2018
Beiträge
25
So, nach knapp 5000 Km ist eine Sattelstrebe gebrochen, mit der Qualität der Anbauteile scheint es nicht weit her zu sein.
Zum Glück tauscht unser Händler nach und nach alles aus, aber nicht dran zu denken, was hätte passieren können.
Display wird jetzt auch getauscht, da dieses immer beschlägt.
Qualitätsmassig, sind wir mehr als enttäuscht von Klever.
 
Thema:

Klever X Power, Knacken und Knarzen, Tretlager / Gehäuse Elektronik

Werbepartner

Oben