Klever B45 S-Pedelec (Biactron-Heckmotor)

Diskutiere Klever B45 S-Pedelec (Biactron-Heckmotor) im Klever Mobility Forum im Bereich Fertig-Pedelecs (Firmenforen); Um beim Thema zu bleiben, die Optik der Klever B Räder ist ja teils sehr umstritten. Ich habe es schon mal als optische Diebstahlssperre...
M

MisterFlyy

Mitglied seit
03.12.2014
Beiträge
944
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever B-Speed
Um beim Thema zu bleiben, die Optik der Klever B Räder ist ja teils sehr umstritten. Ich habe es schon mal als optische Diebstahlssperre bezeichnet. ;)

Aber die Funktion ist klasse. (y)
 
M

MisterFlyy

Mitglied seit
03.12.2014
Beiträge
944
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever B-Speed
2000km später fällt mir auf das das Hinterrad eine leichte acht hat. Da da schon mal was war, habe ich die Luft abgelassen, den Mantel weg gedrückt, den Schlauch und das Felgenband raus gezogen.

Dabei habe ich bemerkt, daß das Felgenbett gerissen war.

Okay, das Fahrrad also zum Händler. Ich bin aus zeitlichen Gründen nicht sofort dazu gekommen.

Da ich auch im Klever-Forum.com ein wenig aktiv bin, hatte ich es dort beiläufig erwähnt.


Ups aus versehen gesendet. :whistle:

Fortsetzung folgt
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MisterFlyy

Mitglied seit
03.12.2014
Beiträge
944
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever B-Speed
Den Schaden habe ich am Dienstag den 12.03 festgestellt und auch am selben Tag im Klever-Forum erwähnt.

Wie schon erwähnt habe ich es zeitlich nicht sofort geschafft und so habe ich es zum Wochenende weggebracht.

Am Mittwoch drauf bekomme ich einen Anruf von Klever und @Daniel1811 meldete sich.

Klever hätte einen Anruf aus Taiwan bekommen, weil man dort gelesen hatte, dass Flyy im Klever-Forum von einer defekten Felge berichtet hatte. Er fragte mich ob ich das sei? Dies habe ich bejaht. Klever würde sich kümmern und Ersatz zu meinen Händler schicken. Es würde auch eine stabilere Felge verwendet.

Ist das Service? Ich finde ja. Es wird verfolgt was in den Foren passiert und darauf auch reagiert. (y)

Gestern hab ich das reparierte Rad wieder abgeholt. Wieder wurde das komplette Hinterrad ausgetauscht.
 
M

MisterFlyy

Mitglied seit
03.12.2014
Beiträge
944
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever B-Speed
Die Felge scheint wohl das Problem zu sein, so wie ich es verstanden habe werden wohl grundsätzlich andere Felgen verwendet.

Ich bin kein Fliegengewicht, aber die zulässige Zuladung liegt bei 115kg, die überschreitte ich selbst mit Wechselakku und Proviant für die Arbeit nicht.

Normalerweise fahre ich auf Asphalt, ganz selten auch mal einen Schotterweg an einem Kanal entlang.

Die Schwalbe Big Apple 50-507 sind mit 2,5 bis 5,0bar angegeben und ich fahre sie mit 3,5bar.
 
M

MisterFlyy

Mitglied seit
03.12.2014
Beiträge
944
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever B-Speed
An die 3,5 bar hab ich mich von oben her heran getestet und finde es vom Fahrgefühl am angenehmsten. Welche Nachteile siehst du?
 
Chrissi80

Chrissi80

Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
155
Ort
Süd-Pfalz, nahe Landau
Details E-Antrieb
Klever B45 mit 850wH
Sooooo, heute war es dann endlich soweit, mein Bike ist bei mir eingetroffen.
Nachdem ich den Lenker eingestellt und die Pedale dran geschraubt hatte ging es gleich los.
Was soll ich sagen, eine wahre Freude... Mal schauen wie sich das Bike in Punkto Zuverlässigkeit schlägt.

Die Bedienung und ich müssen uns erst kennenlernen. Bei meinem Bike war leider keine Betriebsanleitung dabei, muss ich mal schauen ob ich da noch eine bekommen. Gerade in Punkte Bluetooth habe ich keine Ahnung was da geht.
(Edit: Bedienungsleitung habe ich auf der Homepage gefunden, jedoch sieht mein Display anders aus).
Was mir noch aufgefallen ist.. die Übersetzung. Wenn ich 45km/h erreichen will, muss ich sehr schnell strampeln also mit sehr hoher Frequenz, mal schauen....

Die nächsten Dinge, die geklärt werden:
- ENRA Rundumschutz für 5 Jahre (würdet ihr Akku Plus mitversichern)?
- Ständer.... wie bekomme ich den Selbst-einklappmechanismus abgestellt ?
- wo finde ich die Fahrgestellnummer, ist da keine am Rahmen eingeprägt?
- wie schließe ich das Bike sinnvoll mit ab (Also mit Bordo Big, woran Rahmen, Hinterrad und dann am Fahrradständer... wie macht ihr das?
- Bremsen sind bissl lasch, vielleicht müssen die sich noch Einbremsen ?!
- Muss der Schlüssel im Abus-Schloss an der Vorderachse verbleiben? hatte bei der ersten Fahrt Probleme, dass alles gerappelt hat, das Schloss ließ sich dann jedoch etwas fixieren. Wegen dem Schlüssel... muss dann halt immer einen Einzelschlüssel mit mir führen, da das Abus Bordo ja auch nochmal einen separaten Schlüssel benötigt, wollte das normal alles an einem Schlüsselbund haben.

Auf jeden Fall freue ich mich schon wieder wie Bolle und glaube Stand jetzt, alles richtig gemacht.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
M

MisterFlyy

Mitglied seit
03.12.2014
Beiträge
944
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever B-Speed
Mal schauen wie sich das Bike in Punkto Zuverlässigkeit schlägt.
Da empfehle ich dir den www.pedelecmonitor.wordpress.com klever ist noch recht schwach vertreten.

(Edit: Bedienungsleitung habe ich auf der Homepage gefunden, jedoch sieht mein Display anders aus)

https://www.klever-mobility.com/fileadmin/files/manuals/KME_Man_Display_DE_20171207.pdf

Ich denke die passt.

Akkuplus gab es bei mir noch nicht, aber ich hätte es wohl genommen.


An den einklappenden Ständer hatte ich mich schnell gewöhnt (ob das wohl missverstanden wird) :D
Am B-Speed ist die Automatik nicht mehr vorhanden.


Die FIN steht an der Hinterradschwinge und auch auf dem Antimanipulationsschild am Sattelrohr.


wie macht ihr das?
Also mit dem Bordo , Rahmen, Hinterrad und dann am Fahrradständer oder dergleichen.

Die Bremsen einzubremsen ist sicher nicht verkehrt und ich mache es auch.



Der Schlüssel lässt sich nur abziehen, wenn das Schloß verriegelt wird. Das hat aber auch den Vorteil, das man den Akkuschlüssel immer dabei hat.

Zum Schluß wünsche ich dir allzeit gute Fahrt mit dem neuen Rad.
 
Fraenker

Fraenker

Mitglied seit
19.09.2013
Beiträge
7.411
Ort
40789
Details E-Antrieb
Klever X Commuter2017 Bosch 2013
Wegen dem Schlüssel... muss dann halt immer einen Einzelschlüssel mit mir führen, da das Abus Bordo ja auch nochmal einen separaten Schlüssel benötigt, wollte das normal alles an einem Schlüsselbund haben.
Mein Händler hatte mir damals das Bordo direkt bei Bordo mit dem selben Schließzylinder wie beim Akkuschloss bestellt.
Dafür war nur die dem Klever beiliegende Schlüsselkarte nötig, auf der alle benötigten Angaben sind.
 
Chrissi80

Chrissi80

Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
155
Ort
Süd-Pfalz, nahe Landau
Details E-Antrieb
Klever B45 mit 850wH
Heute morgen die erste Tour zur Arbeit gefahren.
Fahrt (bis auf die Übersetzung), war sehr gut.
Das Licht finde ich jedoch mehr als mangelhaft.
Muss später mal wegen Alternativen Googeln, das Licht finde ich unverantwortlich (für meine Gesundheit).
Grüße
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
5.868
Naja, unverantwortlich ist da wohl die dann doch gefahrene Geschwindigkeit, bei der schlechten Beleuchtung und damit hat man die Gesundheit selbst in der Verantwortung ?
 
Chrissi80

Chrissi80

Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
155
Ort
Süd-Pfalz, nahe Landau
Details E-Antrieb
Klever B45 mit 850wH
Naja, unverantwortlich ist da wohl die dann doch gefahrene Geschwindigkeit, bei der schlechten Beleuchtung und damit hat man die Gesundheit selbst in der Verantwortung ?
Bedingt gebe ich dir recht, jedoch sollte die Beleuchtung meiner Meinung nach auch auf die Maximalgeschwindikeit angepasst sein, schließlich fahre ich ein S-Pedelec, da will ich keine 25km/h fahren.
 
Bikerrider

Bikerrider

Mitglied seit
11.09.2018
Beiträge
457
Ort
Haltern am See
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 500 Wh 2018 / 2x 40 km
@Chrissi80 ein schönes bike und gut finde ich das wir hier einen neuen Berichterstatter haben (y).
Gerade bei den s Pedelecs kann man so seine Erfahrungen teilen, desto mehr damit unterwegs sind.
Mit dem Licht das geht wohl vielen so, verstehe auch nicht warum die Hersteller bei den teuren Bikes gerade daran sparen. Es fällt doch dem Benutzer als erstes auf , wenn er in Dunkelheit fahren muss, wie mangelhaft das ist.
Musste meine auch tauschen gegen eine Bumm IQ xe, da die Serienfunzel mangelhaft war, gerade bei der Geschwindigkeit .
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
5.868
Ändert nichts am Fakt den Beleuchtungsverhältnissen angepaßt fahren zu können ;)
 
M

MisterFlyy

Mitglied seit
03.12.2014
Beiträge
944
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever B-Speed
M

MisterFlyy

Mitglied seit
03.12.2014
Beiträge
944
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever B-Speed
Ändert nichts am Fakt den Beleuchtungsverhältnissen angepaßt fahren zu können ;)


Da hat er recht, aber die Beleuchtungsverhältnisse lassen sich zum Glück anpassen, so dass man auch Gas geben kann.
Besser wäre natürlich, wenn eine Anpassung nicht nötig wäre.
 
Thema:

Klever B45 S-Pedelec (Biactron-Heckmotor)

Oben