Kleiner Motor 100..150W

Dieses Thema im Forum "E-Motoren" wurde erstellt von MaxeBaumann, 24.05.15.

  1. MaxeBaumann

    MaxeBaumann

    Beiträge:
    187
    Möchte eigentlich nur den Gegenwind überwinden und selbst sportlich fahren. Gibts auch in dieser Leistungsklasse Motoren fürs Rad?
     
  2. Jootchy

    Jootchy

    Beiträge:
    1.334
    Ort:
    Großraum Schwäbisch Gmünd
    Details E-Antrieb:
    BPM2 250W HR; MXUS HR; SWXB VR; SWXH; XF 07 VR
    Eigentlich nicht.
    Du kannst aber einen kleinen und leichten Motor
    mit einem entsprechenden Controller herunterregeln.
     
    MaxeBaumann gefällt das.
  3. cephalotus

    cephalotus

    Beiträge:
    9.655
    Details E-Antrieb:
    elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
    Der Vivax Assist.

    Ansonsten einen kleinen/leichten nabenmotore wie den Cute 75 / 85 oder 100 oder den Keyde nehmen und den Controller auf 36V und 8A drosseln bzw einen Controller mit Stromstufen fahren (man muss die stärkste Stufe ja nicht nehmen, wird aber auch ncht schaden, wenn sie da ist)
     
    Kraeuterbutter, MaxeBaumann und Georg gefällt das.
  4. Meister783

    Meister783

    Beiträge:
    9.927
    Alben:
    5
    Ort:
    Hof Oberfranken
    Details E-Antrieb:
    Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
    SWXU mit 10A Controller und dann nur mit 5A fahren
     
    MaxeBaumann, Jootchy und Georg gefällt das.
  5. MaxeBaumann

    MaxeBaumann

    Beiträge:
    187
    Danke für die Tips!
     
  6. Jootchy

    Jootchy

    Beiträge:
    1.334
    Ort:
    Großraum Schwäbisch Gmünd
    Details E-Antrieb:
    BPM2 250W HR; MXUS HR; SWXB VR; SWXH; XF 07 VR
    Was soll (darf ) die Geschichte kosten?
     
  7. MaxeBaumann

    MaxeBaumann

    Beiträge:
    187
    Einfaches Rad, einfaches fixes Anwendungsprofil (2x täglich 10km flaches Gelände) ... ich hoffe auf ca 300€ Materialkosten (incl Akku). Ich muss einfach noch mehr lesen hier, das ist doch komplizierter als ich zunächst dachte (Bremsen schalten Motor ab, Controller mit x-Kabeln, Varianten der Steuerung). Aber das ist hier OT.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.15
    Georg gefällt das.
  8. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    16.964
    Alben:
    2
    Ort:
    Wien und Süd-Burgenland
    Details E-Antrieb:
    2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
    leichte Motoren wurden dir ja schon genannt

    gibt da noch keyde (extrem einfache Verkabelung, in Minutenschnelle verbaut, Regler im Motor)
    (ca. 300-400Euro)
    oder aber add-e (zu teuer, um 800Euro)

    mit 300 Euro siebst du einige Antriebe aber bereits aus
    300 EUro ist wirklich untereste Grenze und Bedarf schon etwas Erfahrung und Glück

    für 2x 10km würde ich als Minimum 7s2p bei einem 24V System bzw. 10s2p Akku bei 36V System vorschlagen
    wiegt dann unter 1kg, passt in eine kleine Trinkflasche und liegt Preislich bei 60-100Euro
     
  9. MaxeBaumann

    MaxeBaumann

    Beiträge:
    187
    Vielleicht gibt es auch mal Restposten/Sonderangebote/Retouren die einen anderen Antrieb zulassen. Ich denke, ich brauche eh was fertig eingespeichtes (28"), weil ich das
    a) nicht selbst hinbekomme und
    b) machen lassen in der Werkstatt vermutlich zu teuer ist (noch zu checken)
     
  10. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    16.964
    Alben:
    2
    Ort:
    Wien und Süd-Burgenland
    Details E-Antrieb:
    2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
    schau mal hier in der Börse... vielleicht ist da ja mal was dabei
     
  11. MaxeBaumann

    MaxeBaumann

    Beiträge:
    187
    Georg gefällt das.
  12. Christian

    Christian Team

    Beiträge:
    4.222
    Klassische Dynamos/Klauenpolgeneratoren sind schlechte Motoren (hängt mit den gesetzlichen Bestimmungen bzw. Prüfbedingungen für Fahrraddynamos zusammen). Außerdem weisen sie wegen der Wechselstromspeisung keine definierte Drehrichtung auf (man kann sie aber durch Anwerfen in eine Richtung zwingen). Und nicht zuletzt ist die Leistung extrem gering.

    Mit anderen Worten: Vergiss es. ;)

    Gruß,

    Christian
     
    Üps gefällt das.
  13. MaxeBaumann

    MaxeBaumann

    Beiträge:
    187
    Die Kraftübertragung bei dem woodbike hat mich an die alten Seitenläufer erinnert - daher der Gedanke. Aber man sollte nicht jeden unbedingt posten ;)
     
  14. BoraBora

    BoraBora

    Beiträge:
    176
    Ort:
    Tirol
    Details E-Antrieb:
    ex GIANT SyncDrive, jetzt BionX: 36V-PL-250 HT
    Habberdash und MaxeBaumann gefällt das.
  15. tüfti

    tüfti

    Beiträge:
    299
    Ort:
    Südlich Augsburg
    Ich grabe mal den Thread aus, weil der Titel so gut passt.
    Auf der Suche nach einem leichten Frontmotor kam ich auf den
    Bafang FM G370.250.D / V.
    Gewicht 1,7kg und A-Durchmesser 100mm.
    Wo kann man den bekommen?
    Bei Bafang habe ich nur Mindestorder 5 Stück gefunden.
     
  16. didi28

    didi28 Team

    Beiträge:
    17.322
    Alben:
    1
    Ort:
    75053 Gondelsheim und www.ebike-solutions.de
    Details E-Antrieb:
    HR-Puma CST
    Diesen Bafang haben wir bei EBS nie eingeführt, aber einige Samples eines nur 1,4 kg leichten Frontmotors von Aikema sind vorhanden. Wir haben uns allerdings dafür entschieden, den 1,4 kg Motor nicht ins Portfolio aufzunehmen (sondern die etwas größeren, robusteren 2 kg Front-Aikemas), aber wenn Du an einem der 1,4 kg Frontmotor-Samples Interesse hast, mache ich Dir gerne ein gutes Angebot. Die 1,4 kg Motoren-Samples haben aber noch keinen Thermistor, das haben nur die 2 kg Aikemas, die wir letztlich einführen.
     
  17. labella-baron

    labella-baron

    Beiträge:
    10.494
    Details E-Antrieb:
    Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
    Scheint relativ neu zu sein. Angeblich wird er auch in einem Fischer-Pedelec verbaut.
    Mit einem Getriebefaktor von 12,5 bauen die jetzt auch mit gestuften Planetenrädern wie die Cute. Im Gegensatz zum Bafang SWXU mit Faktor 5,4.
    Man sollte ihn halt mal hören - bevor man ihn in ein Velomobil einbaut.
     
    Meister783 gefällt das.
  18. lektro

    lektro

    Beiträge:
    572
    Alben:
    1
    Details E-Antrieb:
    Cute C100 Heck
    der leichte woodbike turbo wäre aber vielleicht auch schön leise in einem Velomobil.
     
  19. tüfti

    tüfti

    Beiträge:
    299
    Ort:
    Südlich Augsburg
    Da hätte ich schon Interesse.
    Voraussetzung ist eine Disc-Aufnahme für eine Scheibenbremse, in meinem Fall ein Ritzel.
    Wenn das passt, stelle doch die Daten und Maße hier rein.
    Vielleicht haben andere auch Interesse.
     
    mxxt gefällt das.
  20. mxxt

    mxxt

    Beiträge:
    148
    Details E-Antrieb:
    ElfKW VR + ElfKW Leistungsc. + Forumscontroller
    Ich ebenfalls. Wir stehlen dem TO hier die Motoren ;)
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden