Kinder Lastenrad e-troy welcher Controller?

Diskutiere Kinder Lastenrad e-troy welcher Controller? im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, ich habe mich nun hier im Forum angemeldet weil ich gelesen habe welche Fachkompetenz hier versammelt ist – klasse! Zunächst zu...

Peka

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich habe mich nun hier im Forum angemeldet weil ich gelesen habe welche Fachkompetenz hier versammelt ist – klasse!

Zunächst zu mir: Ich habe vor vielen Monden mal Radio-und Fernsehtechniker gelernt, löten kann ich und ein Multimeter habe ich auch schon mal in der Hand gehabt ;-)

Fahrradtechnisch habe ich bisher immer die Platten selbst beseitigt und auch mal eine gerissenen Bremszug erneuert, Speichen nachgezogen, also Dinge die man(n) noch gut verstehen kann. Bei den Shimano Schaltungen habe ich kapituliert und bringe dann das Rad zum örtlichen Händler zum einstellen oder Ritzel tauschen. So weit dazu.

Ich habe mir nun vor zwei Monaten für den Kindertransport ein troy E-Bike angeschafft. Das ist wohl das günstigste E-Kinder-Lastenrad auf dem Markt. In manchen Foren wird es als billigster China Schrott verspottet – ich persönlich bin damit aber sehr zufrieden, die Kinder auch :) Ich habe mich nun mal versucht mit der Technik eines Pedelec zu beschäftigen, irgendwann einmal wird das Ding halt ausfallen.

Das e-troy hat ein Display mit der Bezeichnung „Bafang C965A“. Den Controller habe ich mal aus seiner Box hinter dem Akku rausgeholt, die Bezeichnung lautet „LSW772-133F“. Das ganze System läuft wohl mit 36 Volt.

Nun zu meinen Fragen:

Das Display konnte ich im Indernetz finden, da ist soweit alles klar.

Nur für den Controller finde ich so gar nichts. Wenn dieser Controller mal abraucht, kann ich dann einen beliebigen anderen mit entsprechenden technischen Daten nehmen? Haben diese Controller alle die gleichen Anschlussstecker? Am Controller hängt an einem Kabel noch ein kleines Kästchen dran, ein Anschluss geht an den Controller und der „Ausgang“ von diesem Kästchen ist nicht angeschlossen. Gehe ich recht in der Annahme das es sich um einen DC/DC 6V Wandler handelt? Und wenn ja könnte an diesen dann die vorderen LED-Leuchten anschließen? Ich finde das echt blöd, habe auf dem Gespäckträger einen dicken Akku, den ich nie leer bekomme und setze in die Leuchten AAA Batterien ein. Oder dürfte der Strom für die Leuchten nicht reichen und ich muss den Umweg über Transistorschaltung/Relais gehen? Meßtechnisch habe ich ein lila Kabel gefunden das bei „Licht EIN“ auf etwa 6V geht und damit die Rückleuchte ansteuert, das könnte ich ja als Alternative für die Transistorlösung nehmen. Der direkte Anschluss irgendwo anders wäre halt einfacher :)

Und abschließend: Was dürfte erfahrungsgemäß das erste Ausfallteil sein? Der Akku? Hat jemand Erfahrung mit der Akku-Reparatur? Ich habe mal bei Werkzeugakkus Zellen getauscht da muss man(n) höllisch aufpassen ;-)

Es wäre nett wenn mir jemand Hilfestellung geben könnte, am wichtigsten wären für mich Infos zu einem eventuellen Austauschcontroller.

Ich bedanke mich schon mal im Voraus und wünsche allseits immer einem vollen Akku.

Peka
 

Peka

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
2
Danke für den Link – ist notiert! Sonst mag mir niemand antworten? Gerade die Frage nach der „Normierung“ der Controllerstecker dürfte auch andere interessieren. Zu meiner Frage „kleines Kästchen“ fürs Licht hänge ich mal ein Bild an, vielleicht hilft das weiter. Im oberen Bildbereich ist das gut zu erkennen.

Es grüßt

Peka
IMG_1468.JPG
IMG_1468.JPG
 

RUBLIH

Gesperrt
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
10.235
Das ist was von Lishui.

Es hängt ein kleiner Stepdown für das Licht da dran. Eine Seite drei Litzen, Akku plus/ minus und der Steuerkanal. Andere Seite Akku minus und 6V. Intern werkelt ein HVLM Regler, alter Kram.

Es gibt bestimmt einen piinkompatiblen Lishui, aber die sind alle beknackt einstellbar und komisch einkaufbar.

Ich würde im Fehlerfall den Lishuikram rausreißen und was von KT einbauen, samt Display. Diese permanente Lishuiproblematik würde ich mir nicht antun wollen.

In meinen Medien ist der Stepdown, das kleine Kästchen geöffnet zur Ansicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hasso123

Dabei seit
21.04.2016
Beiträge
3.279
Ort
Essen, NRW
Details E-Antrieb
Heinzmann, Fischer Proline ECU 1401,Umbau-Pedelec
LSW - Schein ein Lishui Controller zu sein.
Gibt verschiedene. Ob mit und ohne Hall-Sensoren.
 
Thema:

Kinder Lastenrad e-troy welcher Controller?

Kinder Lastenrad e-troy welcher Controller? - Ähnliche Themen

Kompatibles Display und evtl Ersatz-Controller für 11 Jahre altes Prophete Citystar?: Hallo Forum, Ich brauche Hilfe für ein E-Bike Prophete Citystar (gab es 2010 bei Aldi) mit Bafang-Motor 36V. Nach einem Regenguss hat sich mein...
Lastenrad neuer Controller?: Hallo, man hat mir dieses Forum empfohlen um Tips bezüglich eines Controllers an meinem Lastenrad zu bekommen. Der E-Antrieb wurde an meinem...
Supernova M99TL2 Pro 12V an Yamaha 6V: Moin S-Biker, Ausschlag gebend für diesen Bericht war für mich das 2020 auf den Markt gekommene Rücklicht Supernova M99 TL 2 PRO. Bislang hatten...
Fahrradbeleuchtung mit 36V-Akku betreiben, Möglichkeiten und Umsetzung: Momentan habe ich als Fahrradbeleuchtung eine Philips Saferide 80 mit internem Akku, die ordentlich Licht spendet. Für den Sommerbetrieb ist das...
Oben