KFKA - kurze Frage, kurze Antwort

Diskutiere KFKA - kurze Frage, kurze Antwort im Plauderecke Forum im Bereich Community; Erst einmal Dankeschön. Selber Löten ist leider nicht meines. Das kann ich schlicht nicht. Hättest du da bitte mal ein oder zwei Links für mich...

Morsi65

Teammitglied
Dabei seit
15.11.2014
Beiträge
6.384
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
Bafang CST, BionX PL350, AKM-G, BMC, Puma
Erst einmal Dankeschön. Selber Löten ist leider nicht meines. Das kann ich schlicht nicht.
Es gibt Controller mit Drehmomentanschluss, auch z.B. von KT.
Hättest du da bitte mal ein oder zwei Links für mich? Das wäre fürchterlich lieb von dir.
 

bjp

Dabei seit
22.03.2012
Beiträge
514
Ort
Aachen
Details E-Antrieb
Go Swissdrive, Suntour HESC, MXUS XF18, G310
Der Controller ist von Lishui, nicht von Kunteng.
Wird zusammen mit dem Erider T9 Drehmomentsensor verkauft.
Link hier, runterscrollen.

Der T9 wird hier im Forum auch besprochen und hat Vorteile gegenüber dem NTCE / Thun. Der Controller hat aber glaube ich nur Geschwindigkeitsstufen.
Ob der Controller an den NTCE adaptierbar ist, kann ich Dir nicht sagen. @Hochsitzcola hat da mal etwas mit rumprobiert, soweit ich weiss.
 

Morsi65

Teammitglied
Dabei seit
15.11.2014
Beiträge
6.384
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
Bafang CST, BionX PL350, AKM-G, BMC, Puma
Ich habe schon ein wenig im Netzt gesucht aber keine eindeutigen Antworten gefunden. Wie groß dürfen die Sprünge bei einem dreifach Kettenblatt sein? Ich laß mal etwas von maximal 12 Zähnen. Weiß da jemand genaueres oder hat einen Link wo es erklärt wird? Danke vorab. Gruß Jörg
 

onitali

Dabei seit
25.01.2021
Beiträge
66
Ort
Wien
Details E-Antrieb
Shimano STEPS
Ich weiß, es hängt von Hersteller, Fahrprofil usw. ab, aber trotzdem mal ganz allgemein gefragt: was ist die durchschnittliche Lebensspanne (in km) von Mittelmotoren im Vergleich zu Hinterradmotoren?
 

CROW1973

Dabei seit
27.05.2020
Beiträge
418
Ort
1140 Wien
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen. 4
Ich darf morgen mein neues Focus abholen. Diesmal nicht Online gekauft, sondern beim Händler :)
Jetzt meine kurze Frage: Soll ich es mit dem Auto abholen, oder öffentlich hinfahren und dann mit dem Bike heim (16km).
Grund meiner Frage: Ich weiß nicht was ich da alles mitbekomme, ob das alles in den Rucksack passt usw.
 

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
23.627
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Nen Ford Focus bekommst bestimmt nicht in den Rucksack und ein Fahrrad auch nicht.
Spaß beiseite: Mein Aldirad habe ich 2012 selbst heim gefahren. Aber das waren keine 5 Kilometer eher leicht bergab.
Bevor ich 16km fahre, würde ich den Akku wenigstens einmal vollständig laden.
Frag doch mal beim Händler an, ob er dir den Akku vorab lädt und ob das Zeug in einen Rucksack passt.
 

Radlerhai

Dabei seit
06.11.2020
Beiträge
817
Ort
Großraum Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch Drive Unit Performance CX Generation 4
@CROW1973 Alles was ich dazu bekam passte locker in einen kleinen Rucksack (Handbuch, Fahrradschloss, Kleingruscht...). Ich hatte 32Km zu fahren, der Akku war zu 55% voll, easy going mit dem neuen Bike.
 

CROW1973

Dabei seit
27.05.2020
Beiträge
418
Ort
1140 Wien
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen. 4
Habe nachgefragt, Akku ist voll, Sattel bauen sie mir um, Garmin Halterung bauen sie auch an.
Eine kleine Box ist noch dabei mit Anleitung, Ladegerät. Werde aber doch mit dem Auto hin. Möchte in der tollen Zeit in keine Öffis einsteigen :)
 

Smiti

Dabei seit
10.06.2020
Beiträge
44
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Yamaha PW-ST
Habe nachgefragt, Akku ist voll, Sattel bauen sie mir um, Garmin Halterung bauen sie auch an.
Eine kleine Box ist noch dabei mit Anleitung, Ladegerät. Werde aber doch mit dem Auto hin. Möchte in der tollen Zeit in keine Öffis einsteigen :)
DAS ist Service von einem Händler vor Ort. Umbau, Anbau, Ladung usw. (y)
Viel Spaß mit dem neuen Focus
 

corax

Dabei seit
12.09.2010
Beiträge
885
Ort
71696 Möglingen
Details E-Antrieb
SCOTT Strike eRide 920 (...nicht von der Stange)
Hallo zusammen, ich bräuchte eine brauchbare Aussage - bitte keine Vermutung.

Aufhängung am Montageständer: schadet es einer Vario-Sattelstütze (Aufhängung am Sattel) wenn das Gewicht sozusagen unmittelbar an der Vario-Sattelstütze hängt ? Ich gehe schwer davon aus, dass dies auf Dauer nicht gesund ist.

Dies auf dem Foto ist mein aktueller Montageständer TOPEAK Prestand ZX (...es hängt natürlich ein Pedelec dran, kein Rennrad)
Danke für Feedback :)
 

Anhänge

  • prepstand-zx-3.jpg
    prepstand-zx-3.jpg
    132,7 KB · Aufrufe: 26

corax

Dabei seit
12.09.2010
Beiträge
885
Ort
71696 Möglingen
Details E-Antrieb
SCOTT Strike eRide 920 (...nicht von der Stange)
Meine Vermutung ,wieso nicht es ist das normalste der
Welt ein Fahrrad am Sattel hoch zu heben ,das werden die
Hersteller wohl auf dem Schirm haben.
Genau dies meinte ich mit Vermutungen
Anscheinend hast Du keine Vario-Sattelstütze, ansonsten wüsstest Du, dass man das Rad nicht am Sattel anhebt.

Ich erhoffe mir Antworten von Jemandem der mit Vario-Sattelstützen versiert ist.
Trotzdem danke für dein Statement.
 

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
2.341
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW

Häufige Fragen zur Pflege einer Teleskopsattelstütze​

Sollte man sein Bike an der Sattelstütze klemmen?​

Eine weitere Frage, die uns oft gestellt wird, lautet: Sollte man sein Bike am Schaft der Sattelstütze an den Montageständer hängen? Wir haben dazu einige der bekanntesten Hersteller befragt – RockShox, Fox und Kind Shox – und alle haben mit einem übereinstimmenden „Ja, das ist okay“ geantwortet. Doch es gibt eine Bedingung: Auch wenn eine Teleskopstütze in der Lage ist, den Kräften standzuhalten, die beim Aufhängen eines Bikes an einem hochwertigen Montageständer auftreten, ist es das Beste, ein sauberes, weiches Tuch zwischen den Klemmbacken und dem Schaft der Sattelstütze zu platzieren. Somit wird die beschichtete Oberfläche vor Schmutz in der Klemme eures Montageständers geschützt. Es ist außerdem entscheidend, dass ihr die Stütze nur im ausgefahrenen Zustand klemmt – denn falls ihr das nicht tut, wird das Gewicht des am Montageständer aufgehängten Bikes bewirken, dass die Sattelstütze sich ausfährt und Luft vorbei an den internen Dichtungen ins Innere der Stütze gelangt.
Quelle
 

CROW1973

Dabei seit
27.05.2020
Beiträge
418
Ort
1140 Wien
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen. 4
Ich habe mir gestern das erste mal "MTB" Reifen montiert in 57-622 (29x2.25).
Bei einem Reifen war ein "Knick" drinnen, Knick nicht, weiß nicht wie ich es beschreiben soll. Der hatte eine "Beule" auf einer Länge von ca. 20cm - so nach links versetzt.
Hoffe ihr versteht was ich meine.

Hab den Reifen dann mehrmals rauf-runter-rauf-runter gegeben, auf der Felge gedreht auf verschiedene Positionen. Aber immer genau auf dieser einen Stelle war der "Fehler".
Bin ich nur zu blöd dazu den richtig zu montieren, oder hat der Reifen einen Schaden? Der zweite Reifen passt perfekt.
 

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
1.716
Bin ich nur zu blöd dazu den richtig zu montieren, oder hat der Reifen einen Schaden? Der zweite Reifen passt perfekt.
Entweder Drahtreifen der verdreht geliefert wurde? Dann hat der Draht einen Knick. Einfach den Knick gerade biegen und dann sollte die Beule verschwinden.

Wenn nicht. Dann ist das Gewebe gerissen und der Reifen ist defekt und wird beim fahren auch weiter reißen.
 

CROW1973

Dabei seit
27.05.2020
Beiträge
418
Ort
1140 Wien
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen. 4
Ja die wurden in einer kleinen Schachtel geliefert und zusammen gedreht. Werde den Draht mal genauer kontrollieren.
Danke dir!
 

Peter S

Dabei seit
02.12.2020
Beiträge
101
Ort
linker Niederrhein
Details E-Antrieb
Bosch Activ Plus, Gates, 8-Gang Nabe
Ja die wurden in einer kleinen Schachtel geliefert und zusammen gedreht. Werde den Draht mal genauer kontrollieren.
Danke dir!
wurden die Reifen in einer Art "8" zusammengebunden ? und mit Klebeband fixiert?

so war es bei mir;
ich hab die Reifen vor der Montage eine Woche im "Normal-Zustand flach hingelegt und dann erst aufgezogen - ohne Probleme, keine Höhen- oder Seitenschlag.
 
Thema:

KFKA - kurze Frage, kurze Antwort

KFKA - kurze Frage, kurze Antwort - Ähnliche Themen

R&M HOMAGE (2019 GX Rohloff) Das Fully als Tiefeinsteiger - Fragen / Antworten / Erfahrungen & Umbauten: Servus aus Wien+40km Versuche mal hier ein eigenes Sammel-Thema zum R&M-HOMAGE zu eröffnen HOMAGE ist imho der einzige Pedelec-Tiefeinsteiger...
Akkus für Benefizfahrt zu leihen gesucht (Bosch Active/Performance Rahmenakkus): Hallo Forum! Es eilt... für eine Donation Tour für unseren Katzenschutzverein suche ich dringend leihweise: Mindestens einen, besser zwei Stück...
Der "Habe ich mir zuletzt gekauft" Thread (Startbeitrag beachten, Keine Diskussion): Hinweis von der Moderation (Schnipp): Der Sinn dieses Threads ist wie der Titel sagt zu schreiben was man gerade gekauft hat bzw. was geliefert...
Fragensammlung für die Eurobike: Da die Interessen unterschiedlich sind und auch viele auf der Eurobike sein werden, habe ich mir gedacht ein Thema zu eröffnen, in dem jeder der...
Fragen zur MTB Pedelec Auswahl: Hallo zusammen, zuerst eine kurze Vorstellung: ich bin 42 Jahre alt, 183 cm gross und ca. 95 kg schwer und habe bisher kaum Sport betrieben. Ich...
Oben