Kennt jemand Ancheer E-Bikes?

Diskutiere Kennt jemand Ancheer E-Bikes? im Discounter / Direktvertrieb Forum im Bereich Archiv; Dann sollte das kein Problem sein (y)
A

Andreas HH

Dabei seit
15.09.2020
Beiträge
6
Also legt der Motor bei sofort los, wenn du in die Pedalen trittst?

Achja und was ich vergessen hab, man kann den Gashahn legal nutzen, ganz praktisch wenn ich mit Anhänger fahre und an nem leichten Hang stehe..
Ich habe es gerade mal getestet: der Motor ist sofort da, wenn man langsam fährt, sprich unter 10 Kmh bzw. Stufe 1. Ich fahre in Stufe 1 an und habe nach minimalem Tritt sofort Unterstützung. Nur der Gashahn ist wohl noch direkter.

Wenn ich unter 10 Kmh (Bereich Stufe 1) auf Stufe 2 schalte, habe ich auch hier sofort Unterstützung.

Wenn ich schneller als 10 Kmh fahre, braucht es tatsächlich etwas Umdrehung, bis der Motor kommt. Je schneller ich fahre, desto mehr (bis ca. 4 Tritte) braucht es. Man hört den Motor dann anlaufen, aber es braucht etwas, bis die Ünterstützung da ist.

Ist entweder so gewollt oder es liegt an der Übersetzung, würde ich sagen. Im 7. Gang muß ich schon ordentlich strampeln, um den Gegendruck zu spüren. Bei meiner alten 3-Gang Möhre 28 Zoll bin ich im 3. Gang mit einer Trittumdrehung gefühlt 10 Meter weiter, beim Ancheer brauche ich für die gleiche Strecke im 7. Gang gefühlt 5 Umdrehungen.
 
R

Raketenbändiger

Dabei seit
10.10.2019
Beiträge
547
Basteln ist halt mein Hobby, auch wenn mich meine Frau dafür oft genug verteufelt.. 😁
Was bewirkst du mit dem Hallsensortester?
Im Motor, in den Bremsen (Je nach dem), im PAS und im Speedsensor sind Hallsenoren verbaut. Wenn da einer aussteigt ist guter Rat teuer. Bei Ebay gibt es einen E-Bike-Tester, für die Motorwicklungen und die Hall, aber ich bastle halt gerne, und so ein Kästchen sieht doch nett aus. Kann Jeder, nach Christians Schaltplan.
 
M

Mr. BLACK

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
17
Ich habe es gerade mal getestet: der Motor ist sofort da, wenn man langsam fährt, sprich unter 10 Kmh bzw. Stufe 1. Ich fahre in Stufe 1 an und habe nach minimalem Tritt sofort Unterstützung. Nur der Gashahn ist wohl noch direkter.

Wenn ich unter 10 Kmh (Bereich Stufe 1) auf Stufe 2 schalte, habe ich auch hier sofort Unterstützung.

Wenn ich schneller als 10 Kmh fahre, braucht es tatsächlich etwas Umdrehung, bis der Motor kommt. Je schneller ich fahre, desto mehr (bis ca. 4 Tritte) braucht es. Man hört den Motor dann anlaufen, aber es braucht etwas, bis die Ünterstützung da ist.

Ist entweder so gewollt oder es liegt an der Übersetzung, würde ich sagen. Im 7. Gang muß ich schon ordentlich strampeln, um den Gegendruck zu spüren. Bei meiner alten 3-Gang Möhre 28 Zoll bin ich im 3. Gang mit einer Trittumdrehung gefühlt 10 Meter weiter, beim Ancheer brauche ich für die gleiche Strecke im 7. Gang gefühlt 5 Umdrehungen.
Bei mir war halt das Problem das meistens die Motorunterstützung dann gefehlt hat wenn man sie Grad am nötigsten brauchte.. Auf jeden Fall fährt es sich sehr geschmeidig
Im Motor, in den Bremsen (Je nach dem), im PAS und im Speedsensor sind Hallsenoren verbaut. Wenn da einer aussteigt ist guter Rat teuer. Bei Ebay gibt es einen E-Bike-Tester, für die Motorwicklungen und die Hall, aber ich bastle halt gerne, und so ein Kästchen sieht doch nett aus. Kann Jeder, nach Christians Schaltplan.
Vielleicht komme ich ja beim nächsten lockdown dazu, im Moment leider zu viel um die Ohren..
 
R

ronson

Dabei seit
06.07.2017
Beiträge
5
Moin an die Runde.

Hatte vor mehreren jahren auch einen Ancheer 26" E-Bike geholt (mit dem Flaschenhalter-Akku). seitdem ich aber andere E-Bikes gefahren bin finde ich das Ansprechverhalten der Motorunterstützung ziemlich bescheiden. D.h. erst nach ein paar sekunden des "pedalierens" schaltet sich der Motor hinzu.

Hätte evtl. jemand eine Empfehlung zu einem (nicht allzu teuren) Motor-Controller für das Ancheer Bike? Natürlich wäre es gut wenn man einfach den alten Controller abstecken und den neuen ranstecken könnte ohne viel rumgebastle da ich noch viele andere Bastelprojekte habe und diese auch noch ordentlich Zeit "schlucken".
Ich habe aber auch kein Problem bei einem guten Motorcontroller der jetzt nicht einfach per Plug-and-Play ausgetauscht werden kann rumzubasteln/rumzulöten/rumzucrimpen.

Der Akku ist ja auch nicht so das beste. Werde den Akku wohl austauschen bzw. mit guten 18650er Samsung Zellen selbst punktschweißen!
Dann noch den Antrieb irgendwie justieren da mir die Kette oft rausspringt. Möchte wieder Spaß am e-bike Fahren haben! :) Und da würde ich gerne beim Ansprechverhalten des Motor-Unterstützung anfangen.


Wäre für jegliche Vorschläge und Hilfe bzgl. der Motor-Controllers (auch gerne mit Einstellmöglichkeiten per Software) sehr Dankbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mr. BLACK

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
17
Ich würde einen kt-controller mit Display empfehlen, bei spätestens bei 25% der Kurbeldrehung spricht der Motor schon an, aber auch Handgas lässt legal betreiben, Akkustand genauer anzeigen, Geschwindigkeit, Cruisecontrol, Motor wird geschont..
 
C

Con_Air

Dabei seit
09.06.2020
Beiträge
65
Ort
Duisburg / NRW
Details E-Antrieb
PROPHETE GRAVELER E-MTB 27,5"
Reine Geschmackssache........ vom Display her, würde ich eher das LCD5 wählen, sind nur 4,- € mehr.
 
C

Con_Air

Dabei seit
09.06.2020
Beiträge
65
Ort
Duisburg / NRW
Details E-Antrieb
PROPHETE GRAVELER E-MTB 27,5"
@Mr. BLACK
Kannst Du denn was zum Controller sagen, den @ronson gewählt hat?

Ich habe da ein gewisses Eigeninteresse an der Sache, da mein Holde auch ein Ancheer (26er Klapprad) fährt. ;-)
 
M

Mr. BLACK

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
17
@Mr. BLACK
Kannst Du denn was zum Controller sagen, den @ronson gewählt hat?

Ich habe da ein gewisses Eigeninteresse an der Sache, da mein Holde auch ein Ancheer (26er Klapprad) fährt. ;-)
Was genau willst du wissen?
Ist ein kt36 Controller..
Es gibt bestimmt einige hier, die weitaus mehr Elektronikwissen haben..
Hab mir mein Wissen teils hier und aus der Beschreibung zusammengewurstelt und bin froh das ich mir nicht den Controller zerschossen hab..
Und bin jeden Tag auf neue froh, dass ich umgerüstet habe, da ich relativ viel fahre. Hab in gut 1 1/2 Jahren ca 4000km damit runter und seit ich auf 15ah Akku umgestiegen bin sind die Touren noch länger geworden.
 
C

Con_Air

Dabei seit
09.06.2020
Beiträge
65
Ort
Duisburg / NRW
Details E-Antrieb
PROPHETE GRAVELER E-MTB 27,5"
Naja, vielleicht kannst Du z. B. etwas dazu sagen, wie Du verkabelt hast?
Hast Du den vorhandenen PAS weiter verwendet oder hast Du einen neuen gekauft?
Mit Deinen Knowhow kannst Du dazu beitragen, dass andere Controller ebenfalls "überleben".
 
R

ronson

Dabei seit
06.07.2017
Beiträge
5
Vielen lieben Dank noch einmal für die Hilfe. Ja das Display ist nicht das schickste aber ich wollte jetzt nicht zu viel "real estate" am Lenker für ein unnötig großes Display "verschwenden". Daher dachte ich, dass das schmale Display am wenigsten Platz "wegnimmt".

Ich sehe gerade, dass das Bike einen 250W spezifizierten motor hat und der KT Controller oben im Bild für 500W Spezifiziert ist. Ich nehme mal an dass das trotzdem so klappen wird und eher ein Richtwert ist. Kann man sowas wie zu "liefernde" Stromstärke und zB. Beschleunigungskurven selbst per Programm/App einstellen?
 
M

Mr. BLACK

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
17
Vielen lieben Dank noch einmal für die Hilfe. Ja das Display ist nicht das schickste aber ich wollte jetzt nicht zu viel "real estate" am Lenker für ein unnötig großes Display "verschwenden". Daher dachte ich, dass das schmale Display am wenigsten Platz "wegnimmt".

Ich sehe gerade, dass das Bike einen 250W spezifizierten motor hat und der KT Controller oben im Bild für 500W Spezifiziert ist. Ich nehme mal an dass das trotzdem so klappen wird und eher ein Richtwert ist. Kann man sowas wie zu "liefernde" Stromstärke und zB. Beschleunigungskurven selbst per Programm/App einstellen?
Zum Display, ist ja wirklich Geschmackssache, aber so sehr trägt das lcd5 nicht auf.. und zum Controller kann ich dir nicht genau sagen ob der Motor das verträgt.. wie geschrieben, hab mir die Infos auch nur zusammengereimt.. ich hab mir den hier : bmc-world© - E-Bike Torque Controller 36V 250W E-Bike/Pedelec | bmc-world.com bestellt, erstens weil ich keine Lust/Geduld habe so lange zu warten und zweitens weiss man ja nie was man da bekommt.. Beim deutschen Händler hab ich Support und Garantie.. und beim Chinesen Zahl ich nachher noch drauf..

Naja, vielleicht kannst Du z. B. etwas dazu sagen, wie Du verkabelt hast?
Hast Du den vorhandenen PAS weiter verwendet oder hast Du einen neuen gekauft?
Mit Deinen Knowhow kannst Du dazu beitragen, dass andere Controller ebenfalls "überleben".
Den Pas habe ich dran gelassen, von der Verkabelung kann ich die Tage Mal ein Foto machen und beschreiben, das wichtigste ist einfach rot und schwarz nicht zu vertauschen
 
R

ronson

Dabei seit
06.07.2017
Beiträge
5
Vielen Dank @Mr. BLACK .

Ich habe mich jetzt für die Version mit dem LCD5 entschieden. Den Controller sollte auch einwandfrei mit dem 250W motor laufen. Die Stromstaerke & Geschwindigkeit wie auch andere Parameter lassen sich ja einstellen. Sollte also alles in ordnung sein und evtl. werden ich auf 48V upgraden falls Bedarf besteht und dafür koennte ich dann weiterhin den Controller verwenden.
Mal gucken ob ich denn evtl. einfach nur die Zellen in der "Akkuflasche" austausche oder dann doch auf 48V gehe. Danke noch einmal für die Hilfe bzgl der Entscheidungsfindung.

Werde hier vor und nach erfolgreichem Umbau sicher noch Beiträge posten samt Bilder und evtl. noch ner knappen Anleitung bzw. Beschreibung auf was man achten sollte.

Nur noch ne gute Gabel finden weil mich die aktuelle standard-Gabel echt nervt. Federt kaum und schlägt beim zurückfedern.

Allen ein schoenes WE! :)
 
M

Mr. BLACK

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
17
Ich würde dir trotzdem von der Bestellung über Ali etc abraten.. wenn der falsch verlötet ist kannst du dir den Akku und Motor zerschiessen und oder motor
 
C

Con_Air

Dabei seit
09.06.2020
Beiträge
65
Ort
Duisburg / NRW
Details E-Antrieb
PROPHETE GRAVELER E-MTB 27,5"
Kleiner Beitrag von mir zum 26"Ancheer-Klapprad.

1. Neue Lenkradtasche mit mehr Stauraum und Klickfix Amazon
2. größerer Akku mit XT60 Anschluss (inkl. Ladeteil) Ali
3. Im Anschluss habe ich dann den Akku-Stecker am Fahrrad auf XT60 und den Ladestecker auf Rundstecker 5,5 x 2,1 abgeändert.
4. der alte Akku wurde ebenfalls auf XT60 geändert und das Ladekabel (dünne Leitung) habe ich auf Rundstecker 5,5 x 2,1 geändert.

dadurch kann ich jetzt die Akkus überall laden ohne den Umweg über die Ladebuchse am Fahrrad brauchen zu müssen. Wenn ich mag, kann ich aber dennoch die Ladebuchse am Controllergehäuse nutzen.

20 Ancheer Akkutasche.jpg20 Ancheer Akku neu.jpg20 Ancheer Akku alt.jpg
 
O

Opale

Dabei seit
30.09.2020
Beiträge
3
Welche Scheibenbremsbeläge passen in Ancheer Faltrad 20 Zoll?
Vorne bzw. hinten?
Will nicht extra Ausbauen.
 
M

Mr. BLACK

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
17
Tach zusammen,
hat jemand mit kt-controller bei den Phaseneinstellungen andere Werte wie Standard ausprobiert? Also den C2-wert verändert?
 
Thema:

Kennt jemand Ancheer E-Bikes?

Kennt jemand Ancheer E-Bikes? - Ähnliche Themen

  • Kennt jemand das Ancheer 20 und Ancheer 26 faltbares MTB?

    Kennt jemand das Ancheer 20 und Ancheer 26 faltbares MTB?: Hallo, ich suche ein Faltbares Pedelec. Ich denke es soll eins der beiden werden. Ich habe aber noch paar Fragen. Das faltbare MTB 26" hat ja am...
  • Supero Allground 27,5 x 2,45 kennt den jemand ?

    Supero Allground 27,5 x 2,45 kennt den jemand ?: Hallo , hat jemand Erfahrung mit dem Reifen ? Vor allem eine Bezugsquelle.Auf der Homepage kann man den Hersteller zwar kontaktieren , die Mail...
  • Kennt jemand dieses Display

    Kennt jemand dieses Display: Hallo Leute, meine Freundin hat ein gebrauchtes Pedelec gekauft, dass vom Vorvorbesitzer mit einem angeblich österreichischen Umrüstsatz...
  • Kennt jemand dieses Projekt???

    Kennt jemand dieses Projekt???: Hallo, ich bin über einige Umwege zu diesem Gefährt gekommen. Die Steuerung ist leider nicht fertig und mir fehlen Infos zum Aufbau. Kennt jemand...
  • Ähnliche Themen
  • Kennt jemand das Ancheer 20 und Ancheer 26 faltbares MTB?

    Kennt jemand das Ancheer 20 und Ancheer 26 faltbares MTB?: Hallo, ich suche ein Faltbares Pedelec. Ich denke es soll eins der beiden werden. Ich habe aber noch paar Fragen. Das faltbare MTB 26" hat ja am...
  • Supero Allground 27,5 x 2,45 kennt den jemand ?

    Supero Allground 27,5 x 2,45 kennt den jemand ?: Hallo , hat jemand Erfahrung mit dem Reifen ? Vor allem eine Bezugsquelle.Auf der Homepage kann man den Hersteller zwar kontaktieren , die Mail...
  • Kennt jemand dieses Display

    Kennt jemand dieses Display: Hallo Leute, meine Freundin hat ein gebrauchtes Pedelec gekauft, dass vom Vorvorbesitzer mit einem angeblich österreichischen Umrüstsatz...
  • Kennt jemand dieses Projekt???

    Kennt jemand dieses Projekt???: Hallo, ich bin über einige Umwege zu diesem Gefährt gekommen. Die Steuerung ist leider nicht fertig und mir fehlen Infos zum Aufbau. Kennt jemand...
  • Oben