Kenevo SL Besitzer und Freunde Thread - The Monster trailer has landed

Diskutiere Kenevo SL Besitzer und Freunde Thread - The Monster trailer has landed im Weitere Mittelmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Nee, was ich damit meine ist, dass in Foren sehr oft ziemlich viel behauptet wird, ohne dass es dafür eine Grundlage gibt. Und gerade bei dieser...
P

Pitterman

Dabei seit
04.04.2020
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
58
„..hoffentlich für alle Zeiten geklärt ist“ .. klingt schon arg so, als wäre der Hinweis (von mir) zuviel des Guten gewesen?!

Hier geht’s schließlich um Austausch von Infos und es wäre ja sicher für dich in deinen Gabel-Überlegungen ärgerlich gewesen, wenn dein Vorhaben der Aufrüstung nicht möglich gewesen wäre. Und auch die Jungs bei den Händlern können heut auch nicht alles 100% bzgl. Kompatibilität wissen.

Von daher sei doch zufrieden das es passt - nachdem du das jetzt hoffentlich für alle Zeiten eindeutig geklärt hast! :unsure:

Nee, was ich damit meine ist, dass in Foren sehr oft ziemlich viel behauptet wird, ohne dass es dafür eine Grundlage gibt. Und gerade bei dieser speziellen Frage ist es doch so einfach und mit so geringem Aufwand verbunden: den Support von Fox kontaktieren, die Frage stellen und freundlich um eine Antwort bitten. Mir persönlich ist es ein Rätsel, weshalb so wenige Forumsuser diesen Weg beschreiten, der ja in der Regel wesentlich schneller zum Ziel führt.
 
S

SASCHISPATZ

Dabei seit
23.01.2020
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
6
Nein, konnte noch mal eine kleine Runde auf dem Hof fahren. Hat sich sehr gestreckt angefühlt. Keine Ahnung ob das Problem mit einem 35er Vorbau gelöst wäre.
Ich bin halt genau zwischen S4 und S5.
Hoffe das S 4 funktioniert.
 
S

SASCHISPATZ

Dabei seit
23.01.2020
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
6
Hallo Ihr Lieben, ich möchte am Comp auf die Magura Mt 7 Upgraden. Kann mir hier jemand sagen ob und welche Adapter ich benötige?
LG
 
S

SASCHISPATZ

Dabei seit
23.01.2020
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
6
@ Balduin
Super, freut mich zu lesen. Das habe ich gehofft, war aber etwas unsicher ob es tatsächlich passt.
 
S

SASCHISPATZ

Dabei seit
23.01.2020
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
6
Zum Bremsleistung verlegen muss der Motor ja gelöst werden.
Muss ich dabei etwas beachten? Kann ich die gleichen Schrauben wieder zum befestigen nehmen?
Muss der Akku raus?
 
J

jojo1964

Dabei seit
17.12.2018
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
12
Nein, konnte noch mal eine kleine Runde auf dem Hof fahren. Hat sich sehr gestreckt angefühlt. Keine Ahnung ob das Problem mit einem 35er Vorbau gelöst wäre.
Ich bin halt genau zwischen S4 und S5.
Hoffe das S 4 funktioniert.
Ha. Konnte gestern bei meinem freundlichen auch eine Minirunde auf S4 und S5 drehen. Bin 188, bleibe bei der Entscheidung S4.
 
P.D.Leg

P.D.Leg

Dabei seit
14.05.2020
Beiträge
34
Punkte Reaktionen
24
Hier auch S4 bei 186 und 86cm. Hinten high, Lenkwinkel normal (das KSL und ich sind aber noch in der Kennenlernphase).
 
AndyK

AndyK

Dabei seit
28.10.2019
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
76
Ort
Esslingen
Details E-Antrieb
2 mal Speci und ein Santa
Der ist mit zwei Schrauben am K SL geschraubt, die Gewinde fehlen aber im Hinterbau des Levo SL.
Wenn würde der aber nur mit ner anderen Befestigung ( Kabelbinder ??? etc ) am Levo SL fixiert werden können.

Müsste ich morgen mal abschrauben und ans Levo SL dranhalten, ob das von der Form her überhaupt irgenwie passen könnte.
@ Lexi, so, jetzt habe ich es endlich geschafft, den kleinen Mudguard vom Kenevo SL Hinterbau abzuschrauben und ans Levo SL zu halten.
Das Ding passt null ans Levo SL, seh
IMG_1842.jpeg
e keine Chance es halbwegs vernünftig zu befestigen. Anbei ein paar Bilder:
IMG_1842.jpeg
IMG_1839 2.jpeg
 

Anhänge

  • IMG_1838 2.jpeg
    IMG_1838 2.jpeg
    131,2 KB · Aufrufe: 93
MacMan

MacMan

Dabei seit
25.01.2020
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
13
Ort
Köln
Details E-Antrieb
Specialized-Levo Expert / Levo SL
Lexi

Lexi

Dabei seit
15.05.2018
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
327
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Vado 4.0 + Turbo Levo SL
Danke, hätte ja vielleicht sein können!
 
S

SASCHISPATZ

Dabei seit
23.01.2020
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
6
Erste Tour mit dem neuen Spielzeug 😎

Es war ein wenig matschig.

Trotzdem geil 👍
 

Anhänge

  • IMG_5654-eedf15d5.jpg
    IMG_5654-eedf15d5.jpg
    205 KB · Aufrufe: 80
  • IMG_5687-5f4591e9.jpg
    IMG_5687-5f4591e9.jpg
    395,1 KB · Aufrufe: 95
Paddy_g

Paddy_g

Dabei seit
15.09.2019
Beiträge
714
Punkte Reaktionen
1.123
Immer noch sehr zufrieden , ist die Verfügbarkeit immer noch so klein oder auch die Nachfrage doch zu gering bei dem Konzept?
Ich kann es nur empfehlen bzw. klar sagen , für mich die perfekte Mischung
6D7EC8F3-7D9A-4E0D-B568-7D1D0CB26781.jpeg
5C4B5C8E-B59A-489E-8963-8B10C05E83BE.jpeg
 
P.D.Leg

P.D.Leg

Dabei seit
14.05.2020
Beiträge
34
Punkte Reaktionen
24
Man sollte den stolzen Preis nicht außer acht lassen...
 
P

Pitterman

Dabei seit
04.04.2020
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
58
Immer noch sehr zufrieden , ist die Verfügbarkeit immer noch so klein oder auch die Nachfrage doch zu gering bei dem Konzept?
Ich kann es nur empfehlen bzw. klar sagen , für mich die perfekte Mischung
Anhang anzeigen 422231Anhang anzeigen 422232

Wie es scheint gibt es Kenevo SLs von allen Versionen reichlich verfügbar. Habe jetzt aber nicht nach Größen gegoogelt. Mein Händler zum Beispiel hat ebenfalls noch einiges an Rädern entweder im Laden in der Ausstellung oder noch nicht aufgebaut in Kartons. Die aufgerufenen Preise könnten vielleicht der Grund sein für die gute Verfügbarkeit. Ich persönlich halte das Comp-Modell für die interessanteste Variante. Preislich noch einigermaßen attraktiv, mit überschaubarem finanziellen Aufwand "upgradebar" und mit dem schwarzen Modell zusätzlich mit der für meinen Geschmack schönsten Lackierung.
 
ADStumpi

ADStumpi

Dabei seit
30.08.2016
Beiträge
1.058
Punkte Reaktionen
1.379
Ort
48161 Münster
Details E-Antrieb
KENEVO SL
Würden die nicht immer die S-Works Variante testen, wäre das Testergebnis sicher wesentlich besser ausgefallen (Kritikpunkt: die nicht tief genug versenkbare AXS Sattelstütze).

Specialized S-Works Turbo Kenevo SL 2022 – Der Außenseiter
Totaler Schwachsinn, nur weil das Sattelrohr neuerdings so kurz gehalten wird lässt sich die Stütze nicht ganz versenken.
Bei mir (Langbeiner) ist es selbst beim S5 so das ich die Stütze (Revive 185) bis zum max rausziehen muss. Vor einiger Zeit sind wir alle noch mit 125er Stützen gefahren, jetzt sinds 160+ und es wird immer noch gemeckert.
Grundsätzlich ist doch eine Stütze was individuelles was man an die eigenen Bedürfnisse anpasst wie Sattel Pedale u Griffe.
Bisschen teurer halt.
Frohe Weihnachten @all 🌲
 
P

Pitterman

Dabei seit
04.04.2020
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
58
Totaler Schwachsinn, nur weil das Sattelrohr neuerdings so kurz gehalten wird lässt sich die Stütze nicht ganz versenken.
Bei mir (Langbeiner) ist es selbst beim S5 so das ich die Stütze (Revive 185) bis zum max rausziehen muss. Vor einiger Zeit sind wir alle noch mit 125er Stützen gefahren, jetzt sinds 160+ und es wird immer noch gemeckert.
Grundsätzlich ist doch eine Stütze was individuelles was man an die eigenen Bedürfnisse anpasst wie Sattel Pedale u Griffe.
Bisschen teurer halt.
Frohe Weihnachten @all 🌲
Nun ja, sie testen das Bike im Serientrimm und es werden deshalb zum Beispiel auch die Reifen als zu wenig stabil kritisiert.

Objektiv betrachtet werden die AXS-Sattelstützen beim S-Works doch nur deshalb montiert, weil es eben das S-Works Modell ist. Die Einstellbarkeit des Matchmaker, an dem der AXS-Schalthebel mit Rocker Paddle befestigt ist, wird beim S-Works ja auch kritisiert. Diese beiden Kritikpunkte wären meiner Ansicht nach aber gar nicht nötig, wenn Specialized beim S-Works Kenevo SL weniger auf Bling Bling, sondern mehr auf Funktion Wert legen würde. Und bei dem aufgerufenen Preis sollte man bis auf eventuell die Reifen eigentlich gar nichts tauschen müssen.

Der Test liest sich aber auch irgendwie so, als würde der Tester das Bike nicht besonders mögen. Er schreibt zum Beispiel :
"Zu den bequemsten Bikes gehört es jedoch nicht, denn durch den relativ flachen Sitzwinkel ist die Sitzposition sehr gestreckt und kann auf langen Touren unangenehm werden." Er schreibt dabei aber nicht, mit welcher Geometrieeinstellung er das Bike getestet hat.
 
Raptora

Raptora

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
2.873
Punkte Reaktionen
8.448
Zu den bequemsten Bikes gehört es jedoch nicht, denn durch den relativ flachen Sitzwinkel ist die Sitzposition sehr gestreckt und kann auf langen Touren unangenehm werden.

Ich bin mit mickrigen 182cm einen S4 Rahmen gefahren und saß da ziemlich gemütlich drauf.

Ist natürlich schlecht wenn sich ein 160cm Testfahrer einen S5 Rahmen greift :LOL:
Das könnte auf Dauer dann wirklich ungemütlich werden.
 
Thema:

Kenevo SL Besitzer und Freunde Thread - The Monster trailer has landed

Kenevo SL Besitzer und Freunde Thread - The Monster trailer has landed - Ähnliche Themen

Der "Ich bin vom FF Kenevo umgestiegen auf´s SL Kenevo und bereue es/bereue es nicht"-Thread: Moin zusammen, nach anfänglicher (auch hier geäußerter) Enttäuschung darüber, dass es sich bei dem Kenevo SL im Grunde genommen "nur" um eine...
erledigt VERKAUFE Kenevo Expert Fahrwerk 2021, Rock Shox Boxxer Select RC & Dämpfer Super Deluxe Select Plus, neu & ungefahren: Hallo liebe Freunde dieses glorreichen Sports, Im Zuge meines neuen Projektes "Komplettumbau Kenevo Expert", 2021, stehen diverse Anbauteile zum...
Cube CUBE Hybrid (mit Standard-Rahmenakku) [ehem: CUBE Hybrid Thread]: Hallo liebe Freunde der frischen Tretkultur. Ich möchte diesen Thread eröffnen, da ich Seit heute der stolze Besitzer eines "Reaction Hybrid Race"...
NCM E-MTB "Berlin" 26" 250W 36V 9Ah: Hey ihr Fleißigen E-Biker.:sneaky: Da Ich mir vor kurzem das bereits genannte E-MTB zugelegt habe und vorher im Internet kaum was darüber...
Oben