sonstige(s) Kenevo 2018 Motor - Akku Problem...

Diskutiere Kenevo 2018 Motor - Akku Problem... im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ich habe folgendes Problem. Ich habe ein 2018er Kenevo und zwei Akkus. Seit gestern hab ich folgendes Problem. Bei dem zweit Akku der immer...

free-rider

Dabei seit
22.04.2019
Beiträge
13
Ich habe folgendes Problem. Ich habe ein 2018er Kenevo und zwei Akkus. Seit gestern hab ich folgendes Problem. Bei dem zweit Akku der immer reibungslos lief hat es auf einmal aufgehört zu unterstützen und auch ist kein zugriff via remote möglich. Habe dann den fast leeren anderen Akku wieder eingemacht und da ging alles. Daraufhin bin ich zu einem Specialized Händler. Akku wie auch Motor alles in tadellosem zusatand und trotzdem kein zugriff mit diesem Akku das es den Motor unterstützt oder via remote zu bedienen. Heute nochmals zum Händler und bei einem anderen Rad getestet und dort lief der Akku ohne Probleme. Heute konnten wir aber dann den Motor wie auch den Akku nicht im Specialized System erkennen. Da ist irgendwo der Wurm drin.... hat da allenfalls wer ne Idee?
 

mh1303

Dabei seit
03.10.2017
Beiträge
196
Beide Akkus gleiche Leistung?
Warum erwähnst du als den Remote?
Was sagt die App?
Wird alles erkannt?
Kannst du am Akku schalten?
Hast du mal den Remote aus dem Motor gezogen und am Akku geschalten?
Motorkabel vorsorglich mal getauscht?
 

free-rider

Dabei seit
22.04.2019
Beiträge
13
ja die Akkus haben die gleiche Leistung und auch noch volle Kapazität da beide neuwertig und einer sogar neu ist. denremote erwähne ich aus folgendem. mit dem kann man ja die schiebhilfe und die modische steuern. wenn ein Akku drin ist und alles an und auch alles i.o. ist kann man dies steuern.
bei dem einen Sorgenkind Akku geht das eben nicht mehr obwohl die Auslegung bei Specialized Händler sagte das der Akku gesund ist inkl Anschlüsse. gestern haben wir es noch einem Levo getestet welches auch noch diese Akku der 1. Generation hat. dort angeschlagen und alles ging.
irgendwo muss da der wurm drin sein....

Kabel haben wir erst gerade alle gecheckt und an dem kann es ja nicht liegen weil bei dem neuen Akku geht ja alles.

lustigerweise erkennt nun einen tag danach beim Specialized Händler der pc weder das bike noch die Akkus was einen tag zuvor alles ging...
 

mh1303

Dabei seit
03.10.2017
Beiträge
196
Was sagt die App?
Wird alles erkannt?
Mach mal 2 Bilder bitte.
Wurde beides zusammen mal upgedatet?
Akku 1 + Motor
Akku 2 + Motor
 

free-rider

Dabei seit
22.04.2019
Beiträge
13
updates wurden immer gemacht...

habe hier mal Bilder davon... der Akku mit 90% ist dieser der zickt...
 

Anhänge

  • IMG_6968.png
    IMG_6968.png
    68,9 KB · Aufrufe: 14
  • IMG_6966.png
    IMG_6966.png
    52,8 KB · Aufrufe: 15
  • IMG_6956.png
    IMG_6956.png
    62,5 KB · Aufrufe: 15
  • IMG_6955.png
    IMG_6955.png
    62,1 KB · Aufrufe: 12

mh1303

Dabei seit
03.10.2017
Beiträge
196
Der Akku der zickt und der Motor werden beide zusammen erkannt. Bevor du das machst musst du die app komplett neu, sonst ist der Motor noch gespeichert.
 

Dede

Dabei seit
19.02.2017
Beiträge
638
Ort
Heilbronx
Details E-Antrieb
Levo Expert Carbon 2018
Kabel haben wir erst gerade alle gecheckt und an dem kann es ja nicht liegen weil bei dem neuen Akku geht ja alles.
Auf der einen Seite schließt du alles aus, auf der anderen Seite hast du aber trotzdem ein Problem :unsure:

Ich tippe mal auf ein Kontaktproblem und würde mit dem Motorkabel anfangen, da das sehr einfach zu tauschen ist und eine bekannte Fehlerquelle darstellt. Schadet ja auch nicht eins auf Reserve liegen zu haben.
 

free-rider

Dabei seit
22.04.2019
Beiträge
13
wir werden es sicher am Dienstag mal versuchen mit dem Kabel obwohl es echt komisch ist da es ja den anderen Akku mit diesem Kabel erkannt
 

mh1303

Dabei seit
03.10.2017
Beiträge
196
Nein , der Gedankengang ist falsch.
Der Akku wird von der App erkannt und dann der Motor vom Akku über das Kabel.
Also ist dort der Fehler.
Motorkabel oder Akkubuchse , eventuell auch der Akku
Wechsel das Kabel und wenn es nicht funktioniert bring den Akku zum Händler, er hat ja bestimmt noch Gewährleistung.
Also der Akku🤣
 
Zuletzt bearbeitet:

free-rider

Dabei seit
22.04.2019
Beiträge
13
Nein , der Gedankengang ist falsch.
Der Akku wird von der App erkannt und dann der Motor vom Akku über das Kabel.
Also ist dort der Fehler.
Motorkabel oder Akkubuchse , eventuell auch der Akku
Wechsel das Kabel und wenn es nicht funktioniert bring den Akku zum Händler, er hat ja bestimmt noch Gewährleistung.
Also der Akku🤣
aber der Akku wurde mit dem Specialized computer und software erkannt einen tag zuvor und alle Zellen wie auch Stecker etc wurde als gesund gemeldet. und auch macht es mich ratlos da der Akku an dem anderen bike im laden dann reibungslos ging...
 
Thema:

Kenevo 2018 Motor - Akku Problem...

Kenevo 2018 Motor - Akku Problem... - Ähnliche Themen

Specialized LEVO HT 2019 - vorübergehend war keine Lenker-Remote mehr lieferbar: Manfred: Präfix von "sonstige(s)" auf "Specialized" korrigiert. und "vorübergehend war" ergänzt Hallo ins Forum, Nachdem ich Anfang Oktober 2018...
Giant Twist Lite Power Motor Problem: Hallo zusammen, ich habe das Giabt Twist Lite Power mit einem Akku 36V Nun es fährt tadellos außer ich lenke nach rechts dann leuchten alle Akku...
Problem mit GSD Can-Motor nach Plattfuss: Hallo, bin neu bei dem Forum und denke das mir vielleicht jemand bei meinem Problem helfen kann. Haber einen GSD Antrieb mit Can-Bus und damit...
Baujahr/Motor-Version herausfinden / Motor Aussetzer: Hallo zusammen, ich recherchiere gerade für unsere Mieterin, ältere Dame >70 , hat sich im Sommer 2015 ein Kalkhoff Agattu Impulse gekauft. Sie...
Specialized Zusammenfassung zur Levo/Kenevo Akku-Software x.23 (+ MC-App 1.2): Zusammenfassung zum ausufernden Thema Levo/Kenevo Software x.23 ... , da dort häufig #1 übersehen wurde. Specialized Infos: Ab 12.11.2018...
Oben