keine richtige Endgeschwindigkeit

Diskutiere keine richtige Endgeschwindigkeit im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Hallo, ich habe gestern mein Bike fertig gestellt. Es ist ein Fahrrad mit 28" laufrädern Vorderradnabe Bafang 8fun 36V 11Ah Akku (runde Bauform...
P

pied

Dabei seit
14.06.2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
1
Hallo,
ich habe gestern mein Bike fertig gestellt.
Es ist ein Fahrrad mit 28" laufrädern
Vorderradnabe Bafang 8fun
36V 11Ah Akku (runde Bauform, Flaschenakku)
Display KT LCD3
Controller, ist im Akkuhalter mit eingebaut, was das genau für ein Controller ist, kann ich nicht sagen.
Die Teile sind neu, liegen bei mir nur schon zwei Jahre, bis ich Zeit hatte , die endlich zu verbauen.....

Nun habe ich am Display alles eingestellt, Laufradgröße 28", Geschwindigkeit 25kmh, auch im Geheimmenue P1=87, P2=6
Wenn ich nun so fahre, schaltet der Motor schon recht früh ab, nach Tacho bei 14kmh.
Die Tachoanzeige müsste eigentlich stimmen, die 14 kmh sind schon sehr langsam!
Wenn ich jetzt im Display jetzt die die gesetzten 25kmh hochsetzte, zb auf 70kmh, dann komme ich auf ca 27kmh, schneller wird es dann aber nicht. die Geschwindigkeit kommt aber hin!
Die Einstellung ist aber so wohl nicht ganz legal!
Hat jemand eine idee, was das sein könnte, oder wo ich noch was anderes Einstellen muß?

Vielen Dank!

Gruß

Peter
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
24.258
Punkte Reaktionen
11.352
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Wo siehst du denn jetzt einen Fehler? Fährt es zu schnell oder zu langsam, wenn du 25 einstellst, oder was ist an der Geschwindigkeit "nicht richtig"?
Oder hast du ernsthaft geglaubt, das Ding würde 70 fahren und bist ein Straftäter, der das gerne dahin tunen möchte?
 
M

-Michael-

Dabei seit
01.03.2021
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
43
Die Einstellung ist aber so wohl nicht ganz legal!
Doch, natürlich ist diese Einstellung legal. Es spielt keine Rolle welche Einstellung du machst, solange das Ergebnis im gesetzlich erlaubten Rahmen liegt. Ich sehe hier keinerlei Problem. 250W Durchschnitt, 25km/h wird ja anscheinend eingehalten.
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
6.712
Punkte Reaktionen
3.723
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Vorderradnabe Bafang 8fun
Kleine Anmerkung: 8Fun ist nur eine andere Schreibweise für ba-fang, dh. das ist der Firmenname :) und sagt noch nichts über den Motor aus. Wenn der Motor zu früh abregelt muss man P1 hochsetzen, und umgekehrt. Aber das habt ihr ja schon geklärt.

Übrigens, wenn man einen Speedsensor hat hängt die angezeigte Geschwindigkeit nicht von P1 ab, nur von der Reifengrösse. Aber die Abregelgeschwindigkeit hängt von P1 und der Reifengrösse ab.
Man muss also nur bei einer hohen Unterstützung in der Ebene symbolisch pedalieren um die tatsächliche Abregelgeschwindigkeit zu erhalten, dann P1*eingestellte Geschwindigkeit / tatsächliche Geschwindigkeit als P1 einstellen. In diesem Fall 87x25km/h:14km/h=155. Wahrscheinlich sind es eigentlich 167 (16x10,4).
Die Ursache: für normalbreite Reifen muss man übrigens 700c wählen nicht 28". 28" bei Breitreifen.
Es bringt Vorteile bei der "Torque Simulation" wenn man den richtigen P1-Wert hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

pied

Dabei seit
14.06.2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
1
Ich habe diesen Motor verbaut...... BAFANG E-Bike Vorderrad Motor 250W 36V Front FWD G311 FM.G311 26"-29" Nabenmotor.
 
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
5.775
Punkte Reaktionen
7.221
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
P1 auf 200 stellen....

Ich mache das immer extra nicht, so kann ich die tatsächliche Abregelgeschwindigkeit feiner einstellen und lebe halt damit das z.b. eingestellte 61 dann echte 26,5 km/h bedeuten
 
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
10.534
Punkte Reaktionen
5.961
Das siehst Du richtig....

Mit P1 auf Maximum und Controller mit Leistungsstufen, so empfinde ich das, fährt es sich sehr angenehm. Ohne Speedlimit, limitiert sich die Geschwindigkeit in Stufe 1...2 auf ein übliches Maß.

Bei kleinen Motoren bis G311 ist das meine bevorzugte Einstellung.

Nutzt man das in Kombination aus passender PAS Einstellung und PAS Magnete, nutzt also die Torque Simulation, läßt sich damit auch mit mehreren gut zusammen fahren. Soll es schneller werden, schneller treten.

Jeder hat andere Vorlieben. Die aktuellen KT Controller mit komischen Bezeichnungen sind im Verhalten abweichend zu den älteren. Auch die Platinen sind inzwischen mit anderen Bauteilen bestückt.

Da hat sich was im Verhalten der Controller geändert. ZB. Die Schiebehilfe fährt langsam eine Rampe. Insgesamt scheinen die ein wenig "smooth" geworden zu sein.

Mir sind die aktuell gebauten Räder aber viel zu klein, damit fahre ich nicht. Damit müssen sich die "Nutzer" auseinandersetzen.

Hier ist der verwendete Motor unbekannt. Insofern ist es vollkommen unklar, welcher Wert wie oder wo angepaßt werden könnte.

Ist ein Bafang Motor.
Oh ein Bafang, gibt ja nur den einen.
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
6.712
Punkte Reaktionen
3.723
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Ich mache das immer extra nicht, so kann ich die tatsächliche Abregelgeschwindigkeit feiner einstellen
Die "Torque Simulation" macht irgendwas, und dazu nimmt sie die gefühlte Geschwindigkeit und die Trittfrequenz.
Ich kann nicht genau definieren was, aber ich habe zB. festgestellt wenn ich wegen Steigung in eine höhere Stufe geschaltet habe und hinterher wieder runterschalte, geht es mit gleicher Unterstützung weiter - d.h. er hat schon in der höheren Stufe den Strom reduziert.
Ausserdem, ursprünglich hatte ich ebenfalls die Abregelgeschwindigkeit auf Max. (weil bei mir die Spannung die Geschwindigkeit begrenzt); jetzt habe ich aber eine Max. knapp über der Leerlaufgeschwindigkeit eingestellt und so fährt es sich besser.
Was ich wieder nicht verstehe, bei der Einstellung für den PAS (C4?) kann man nicht sagen wieviele Magnete der PAS hat. Das Ding kann also die Tretfrequenz gar nicht kennen....
 
Thema:

keine richtige Endgeschwindigkeit

keine richtige Endgeschwindigkeit - Ähnliche Themen

BMC-World Umbausatz KT-LCD3 Parameter: Ich brauche mal eure Hilfe. Habe einen BMC-World Umbausatz mit 36V/250W 28" Vorderrad-Motor, Torque Controller 36v/250Watt, Daumengas, KT-LCD3...
KT-LCD3 Display Einstellungen: Hallo, habe Probleme mit der Installation an meinen Eigenbau Rehabike für meine Tochter. Komme mit den Einstellungen am Display nicht weiter...
Es wird Fehler : 03 Info , angezeigt. Hilfe !: Hallihallo, hab einen Ebikeumbausatz von ATMParts gekauft E-Bike Umbausatz Nabenmotor NCB 250W 20" Vorderrad FWD Kit Disc + V Brake Wasserfest...
KT LCD 3 Display zeigt die Geschwindigkeit richtig an, aber km zählt es nur die Hälfte?: Hallo. Meine bessere Hälfte fiel letzen Tage auf, das die Reichweite / zurück gelegte Strecke nicht mehr passt. Es ist mit dem oben genannten...
Welche KT LCD 3 Parameter für Trio Motor?: Ich habe vor den alten Controller meines Alu Rex (Baujahr 2013, 36 V) durch einen KT Controller zu ersetzen. Das Bike hat einen Trio Motor ohne...
Oben